BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Griechenland besteht ersten Härtetest

Erstellt von Opala, 26.01.2010, 01:41 Uhr · 17 Antworten · 1.347 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Die hat eine Tradition, bei der ist es mir sowieso egal

    Ausserdem sehen die aus wie Wiitzfiguren, ein Lacher wert

    jetzt kommt "Katholische Attacke"

  2. #12
    Dado-NS
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Da hast du total Recht, die Schweizer Armee ist sowas von übertrieben, vorallem das jeder wehrpflichtige ein Sturmgewehr im Keller hat. Ich frage mich was das nützt, sie sagen sie seien somit die bestgerüsteten in Europa, nur weil sie ihr Gewehr im Keller haben.

    Militär wird in vielen Ländern zu hochgestochen.
    Nein, jeder sicher nicht.

    Die Taschenmunition musste bis Anfang dieses Jahres abgegeben werden.
    Und jetzt wird, wie bei mir auch, das Dienstbüchlein kontrolliert ob das auch abgegeben worden ist weil sie irgend ein Fehler im System hatten.

    Das Gewehr wird jetzt langsam auch eingezogen oder mann gibt es freiwillig in Zeughäusern ab wie viele das machen.

    Und das Gewehr haltet man sicher nicht im Keller!

  3. #13

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Dado-SG Beitrag anzeigen
    Nein, jeder sicher nicht.

    Die Taschenmunition musste bis Anfang dieses Jahres abgegeben werden.
    Und jetzt wird, wie bei mir auch, das Dienstbüchlein kontrolliert ob das auch abgegeben worden ist weil sie irgend ein Fehler im System hatten.

    Das Gewehr wird jetzt langsam auch eingezogen oder mann gibt es freiwillig in Zeughäusern ab wie viele das machen.

    Und das Gewehr haltet man sicher nicht im Keller!
    naja, im 2.weltkrieg war ja sowas noch angebracht aber jetzt?

    das schweizer militär ist einfach viel zu groß!

  4. #14
    Dado-NS
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    naja, im 2.weltkrieg war ja sowas noch angebracht aber jetzt?

    das schweizer militär ist einfach viel zu groß!
    Nein gross sicher nicht.
    Für ein Land solcher Grösse hat die Schweizer Armee vergleichsweise eine gute Truppenstärke, aber im Ernstfall ist sie nicht zu gebrauchen.

  5. #15

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Dado-SG Beitrag anzeigen
    Nein gross sicher nicht.
    Für ein Land solcher Grösse hat die Schweizer Armee vergleichsweise eine gute Truppenstärke, aber im Ernstfall ist sie nicht zu gebrauchen.
    schön und gut! ist aber blöd wenn man keine richtigen feinde mehr hat!

  6. #16
    Dado-NS
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    schön und gut! ist aber blöd wenn man keine richtigen feinde mehr hat!
    Nein, da die Schweiz ja ein neutrales Land ist, wie man sagt.
    Aber so neutral doch wieder nicht!
    Aber egal, hier geht es ja um GR

  7. #17

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    nur so als info weil darüber diskutiert wurde und die meldung paar stunden alt ist

    Schweizer Armee

    [0]


    Foto:


    Auftrag: Offiziell und an vorderster Stelle erfüllt das Schweizer Militär die Aufgabe der „Raumsicherung und Verteidigung“ auf eigenem Territorium. Ein potenzieller Angreifer soll durch einen „hohen Eintrittspreis“ von einer Invasion oder einem Durchmarsch abgeschreckt werden.
    Ausland: Seit 1999 stehen bis zu 220 Schweizer Soldaten im Kosovo („Swisscoy“). Seit Herbst 2004 wirken fünf Armeeangehörige bei der Eufor-Mission in Bosnien mit. Daneben stellt die Schweiz der Uno Offiziere als unbewaffnete Militärbeobachter in Krisengebieten zur Verfügung.
    Stärke: Vor dem Start der Reform „Armee XXI“ lag die Mannschaftsstärke bei 400 000 Soldaten. Mittlerweile wurde sie auf rund 200 000 Mann reduziert. Zum Vergleich: In der Bundeswehr dienen 247 000 Soldaten (davon 18 400 bei der Marine). 120 000 Schweizer stehen in aktiven Verbänden, 80 000 sind bei der Reserve organisiert. Auch Frauen können in der Armee dienen – auch in Kampfverbänden.
    Ausrüstung: Die Armee verfügt über fast 700 Panzer und rund 500 gepanzerte Fahrzeuge. Einige davon, wie der Kampfpanzer Leopard II, stammen aus deutscher Produktion. Reserve-Einheiten werden bei Neuanschaffungen zuletzt oder gar nicht berücksichtigt.
    Kriegseinsatz: Dass die Schweizer Armee den Zweiten Weltkrieg kampflos überstand, trifft nur für das Heer zu. Die Schweizer Luftwaffe schoss nach Grenzverletzungen 1940 elf deutsche Maschinen ab und verlor selbst zwei Flugzeuge. (mic)

    Hochmobil: Eine Gruppe Soldaten auf ihrem Armee-Velo.

    http://www.suedkurier.de/news/brennp...475018,4139121

  8. #18

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Besa Besë Beitrag anzeigen
    nur so als info weil darüber diskutiert wurde und die meldung paar stunden alt ist

    Schweizer Armee

    [0]


    Foto:


    Auftrag: Offiziell und an vorderster Stelle erfüllt das Schweizer Militär die Aufgabe der „Raumsicherung und Verteidigung“ auf eigenem Territorium. Ein potenzieller Angreifer soll durch einen „hohen Eintrittspreis“ von einer Invasion oder einem Durchmarsch abgeschreckt werden.
    Ausland: Seit 1999 stehen bis zu 220 Schweizer Soldaten im Kosovo („Swisscoy“). Seit Herbst 2004 wirken fünf Armeeangehörige bei der Eufor-Mission in Bosnien mit. Daneben stellt die Schweiz der Uno Offiziere als unbewaffnete Militärbeobachter in Krisengebieten zur Verfügung.
    Stärke: Vor dem Start der Reform „Armee XXI“ lag die Mannschaftsstärke bei 400 000 Soldaten. Mittlerweile wurde sie auf rund 200 000 Mann reduziert. Zum Vergleich: In der Bundeswehr dienen 247 000 Soldaten (davon 18 400 bei der Marine). 120 000 Schweizer stehen in aktiven Verbänden, 80 000 sind bei der Reserve organisiert. Auch Frauen können in der Armee dienen – auch in Kampfverbänden.
    Ausrüstung: Die Armee verfügt über fast 700 Panzer und rund 500 gepanzerte Fahrzeuge. Einige davon, wie der Kampfpanzer Leopard II, stammen aus deutscher Produktion. Reserve-Einheiten werden bei Neuanschaffungen zuletzt oder gar nicht berücksichtigt.
    Kriegseinsatz: Dass die Schweizer Armee den Zweiten Weltkrieg kampflos überstand, trifft nur für das Heer zu. Die Schweizer Luftwaffe schoss nach Grenzverletzungen 1940 elf deutsche Maschinen ab und verlor selbst zwei Flugzeuge. (mic)

    Hochmobil: Eine Gruppe Soldaten auf ihrem Armee-Velo.

    suedkurier.de | Schweizer Armee
    jaja ok jetzt hört auf hier gehts um GR!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 20:09
  2. Pakistan als Obamas erster Härtetest
    Von Bloody im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 19:15
  3. Schulklasse besteht aus 33 Geschwistern
    Von Popeye im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 17:38
  4. Welcher Unterschied besteht....
    Von Tihomir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 12:15
  5. aussenminister montenegros besteht auf
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 14:55