BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 110

Griechenland am Boden: Jetzt fliehen selbst die illegalen Migranten

Erstellt von Elk873, 30.04.2013, 17:13 Uhr · 109 Antworten · 6.284 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Über das Elend anderer zu lachen und darüber witze zu reißen ist erbärmlich und unehrenhaft.

  2. #22
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.182
    Komisch find ich nur, dass es bei Spam VW ' s hagelt und hier Aussagen ohne Quellen bezüglich "hahaha dass trau ich ihnen zu oder sie verkaufen ihre Kinder" unverwandt bleiben.
    Und manchmal reden diese Schmalachen noch von Ehre. Wenn ihr Deppen ,werden Kinder in Heime weggegeben, weil deren Eltern die Hoffnung haben, dass ihre Kinder wenigstens dort noch ernährt werden. Und das unter unvorstellbaren Schmerzen, die ich nicht mal Euch Töhlen wünsch. Ihr seit wirklich selten dämlich .

  3. #23

    Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    179
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Komisch find ich nur, dass es bei Spam VW ' s hagelt und hier Aussagen ohne Quellen bezüglich "hahaha dass trau ich ihnen zu oder sie verkaufen ihre Kinder" unverwandt bleiben.
    Und manchmal reden diese Schmalachen noch von Ehre. Wenn ihr Deppen ,werden Kinder in Heime weggegeben, weil deren Eltern die Hoffnung haben, dass ihre Kinder wenigstens dort noch ernährt werden. Und das unter unvorstellbaren Schmerzen, die ich nicht mal Euch Töhlen wünsch. Ihr seit wirklich selten dämlich .


  4. #24
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.780
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Komisch find ich nur, dass es bei Spam VW ' s hagelt und hier Aussagen ohne Quellen bezüglich "hahaha dass trau ich ihnen zu oder sie verkaufen ihre Kinder" unverwandt bleiben.
    Und manchmal reden diese Schmalachen noch von Ehre. Wenn ihr Deppen ,werden Kinder in Heime weggegeben, weil deren Eltern die Hoffnung haben, dass ihre Kinder wenigstens dort noch ernährt werden. Und das unter unvorstellbaren Schmerzen, die ich nicht mal Euch Töhlen wünsch. Ihr seit wirklich selten dämlich .
    Re ti ta apandas afta ta mounopana? gama aftous k to mouni pou tous petage. to telefteo pou kseroune afta ta bastardakia einai timi k ti ginete kato sto kratos mas. na pa na pnigoun apo to mithos tous pou tous gavliasi tetia katastasi anthropon. lisasmena skilia einai k giafto den aksisoune oute na tous pis kalimera. agnose tous

  5. #25

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Der eine macht sich über den anderen lustig.
    Im Endeffekt sitzen wir alle in der selben scheisse !

  6. #26
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.175
    Türkisches Sprichwort

    Gülme komsuna, gelir basina!

    Lach nicht über deinen Nachbarn,denn es könnte auch dich treffen/dir passieren!

  7. #27
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Jungs,Jungs,Jungs,echt peinlich was einige hier abziehen.......
    Und damit mein ich nicht die Hellenen

  8. #28
    Diametralis
    Sie nehmen lange Wege auf sich, um über Griechenland nach Europa und damit in eine bessere Zukunft zu gelangen. Doch viele illegale Migranten sind im elenden Süden Europas gestrandet. Jetzt setzt der Gegentrend ein. Offenbar immer häufiger wenden sich nun an die Internationale Organisation für Migration (IOM). Ihr Wunsch: Sie wollen wieder nach Hause.


  9. #29
    Kıvanç
    Oğlum yakışıyor mu başkasının derdi üzerinden prim yapmak. Bizim ülkemizde sanki herşey güllük gülistanlık. Vatan hainleri kol geziyor, senin yaptığına bak. Çok şey öğrenmelisin daha.

  10. #30
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512

    Cool

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Über das Elend anderer zu lachen und darüber witze zu reißen ist erbärmlich und unehrenhaft.
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    ...
    Und manchmal reden diese Schmalachen noch von Ehre. Wenn ihr Deppen ,werden Kinder in Heime weggegeben, weil deren Eltern die Hoffnung haben, dass ihre Kinder wenigstens dort noch ernährt werden. Und das unter unvorstellbaren Schmerzen, die ich nicht mal Euch Töhlen wünsch. Ihr seit wirklich selten dämlich .
    Kann Euren Aussagen nur zu 100% zustimmen. Nun ist ja der neue italienische Minister-Präsident bei Angela und wird sie hoffentlich davon überzeugen, dass eine reine Sparpolitik a´la IWF oder Schäubele zu nichts anderem führt, als zu einer sozialen/wirtschaftlichen Katastrophe. Dazu aktuelle Links:


    "Austeritätspolitik ist unwissenschaftlich und gefährlich"

    Florian Rötzer 29.04.2013
    Wissenschaftler aus Griechenland und den USA zeigen in einer Studie die nachteiligen Folgen der Sparmaßnahmen im Gesundheitssektor in Griechenland auf

    Wissenschaftler von der Aristoteles-Universität in Thessaloniki und der University of New Mexico haben die Auswirkungen der Wirtschaftskrise und der verordneten Sparmaßnahmen auf die medizinische Versorgung der Menschen untersucht. Das Ergebnis ihrer Forschung bezeichnen sie als "weitaus schlimmer, als wir uns dies vorgestellt haben". Und sie sehen Griechenland nur als Beispiel für das, was als Folge der Austeritätspolitik auch in anderen Ländern droht oder schon der Fall ist.

    "Austeritätspolitik ist unwissenschaftlich und gefährlich" | Telepolis


    Griechenland: Sparen auf Kosten der Bevölkerung
    "Wir stehen vor einer humanitären Krise"


    29.04.2013 17:58 Uhrvon Heike Jahberg

    Ärzte können nicht mehr operieren, Kinder werden nicht geimpft: Griechenland spart. Jetzt gibt es Massenentlassungen im öffentlichen Dienst.

    Griechenland spart und spart. Jetzt verlieren erneut Tausende ihre Arbeitsplätze. Bis Ende 2014 sollen insgesamt 15 000 Jobs im öffentlichen Dienst gestrichen werden, beschloss das Parlament am späten Sonntag in Athen. Damit trifft die Krise nun auch den Staatsapparat. Erstmals seit mehr als 100 Jahren wird es im Pleiteland zu Massenentlassungen von Beamten und Staatsangestellten kommen, die ersten 2000 Kündigungen soll es Ende Mai geben.
    ...
    Griechenland: Sparen auf Kosten der Bevölkerung: "Wir stehen vor einer humanitären Krise" - Wirtschaft - Tagesspiegel


    Aber es gibt noch Hoffnung:


    27. April 2013 12:44


    Zukunft der EU

    Sechs Milliarden Euro für Europas Jugend




    Die Bundesrepublik steht in der Kritik. Bei den Griechen, den Italienern, den Belgiern, ja sogar den Franzosen. Wenn uns die Europäische Union nicht um die Ohren fliegen soll, muss Deutschland ein Zeichen setzen. Sechs Milliarden Euro für arbeitslose Jugendliche wären ein Anfang.
    Ein Gastbeitrag von Erhard Eppler und Hans-Jochen Vogel


    Zukunft der EU - Hoffen auf ein Zeichen der Solidarität - Politik - Süddeutsche.de






Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hackergruppe wird jetzt selbst gehackt
    Von Ego im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 18:34
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 02:31
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 20:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 20:46
  5. Behandlung der illegalen Asylwerber in Griechenland!
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 20:26