BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 127

Griechenland fordert Recht auf freie Religionsausübung in der Türkei

Erstellt von Opala, 31.03.2009, 14:13 Uhr · 126 Antworten · 5.717 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.744
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Diese Kirchen die es in der Türkei gibt wurdne nicht jetzt gebaut sondern es gibt sie seit hunderten von jahren und sie werden aus einen grund nicht zersört weil sie einahmen bringen aus Tourismus und so sonst gäb es keine Kirchen in der Türkei also lass ma stecken ...ohne die diese Griechichische und Armenische monumente aus Byzantinischer zeit und auch die Gr monumente aus der antike wär euer Turismus halbso groß!!! und die ganze Türkei wäre ein nomaden land. Ihr präsentiert uns immer nur die Türkei der Ägäis küste zeig doch dan mal bilder von der ostTürkei.







    alles nur christlich-greco-armenisches zeug....w.as haben die denn schon???nichts.......

  2. #42
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Wieso ein Jammer?
    Kurz meine Meinung: In der Tat ein Jammer, weil wir Griechen heute in erster Linie erst mal Nachfahren der griechischsprachigen Byzantiner sind. Die kann ich nicht einfach überspringen. Genau diese sind nämlich unsere organische Verbindung zu den Hellenen der Antike (Byzanz und unsere Christianisierung wurzeln schließlich auch in der Antike). Durch deren Beseitigung und Verleugnung kommen wir in meinen Augen der Antike nicht näher, im Gegenteil.
    Du erinnerst mich oft an Georgios Gemistos Plethon, ein Byzantiner, der dir sicher gefallen hätte.

  3. #43
    El Greco
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen






    alles nur christlich-greco-armenisches zeug....w.as haben die denn schon???nichts.......
    Genau!!!

  4. #44

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    nista vi niste, niko i nista pizza je sve!

  5. #45

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ein jammer wenn eine mehr als tausendjährige tradition zu grunde geht wegen unserem lieben nachbar deswegen kann ich mit diesen staat nichts anfangen in dem sinne

    FUCK TURKEY!!!!

    ps:von mir aus gibt mir ne verwarnung aber das musste mal gesagt sein -.- dieser staat wird ein leben lang uns gegenüber contra gehn und deswegen wird es niemals gute beziehungen zwischen uns geben....was hat der staat davon wenn die priester schule geschlossen wird????nichts!!!der staat wollte sogar die hagia sophia abreissen!!zum glück dürfen die das nicht so einfach tun........



    und wo ist die 500 jährige türkisch-osmanische kultur in griechenland geblieben???
    wo sind die moscheen??? oder gabs gar keine in griechenland???

  6. #46
    El Greco
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    und wo ist die 500 jährige türkisch-osmanische kultur in griechenland geblieben???
    wo sind die moscheen??? oder gabs gar keine in griechenland???
    Doch es gibt viele







    ect ect

  7. #47

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Kurz meine Meinung: In der Tat ein Jammer, weil wir Griechen heute in erster Linie erst mal Nachfahren der griechischsprachigen Byzantiner sind. Die kann ich nicht einfach überspringen. Genau diese sind nämlich unsere organische Verbindung zu den Hellenen der Antike (Byzanz und unsere Christianisierung wurzeln schließlich auch in der Antike). Durch deren Beseitigung und Verleugnung kommen wir in meinen Augen der Antike nicht näher, im Gegenteil.
    Du erinnerst mich oft an Georgios Gemistos Plethon, ein Byzantiner, der dir sicher gefallen hätte.

    deine Ansicht.
    Namen wie Plethon oder Iamblichos und Kairis sind hier völlig unbekannt, darüber wurde auch noch nie berichtet. Und wäre darüber berichtet worden, so hätten sich die orthodoxen Spätbyzantiner nur um deren Biographien gerissen, wie hätten alles wissenswerte lesen wollen.

  8. #48
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    und wo ist die 500 jährige türkisch-osmanische kultur in griechenland geblieben???
    wo sind die moscheen??? oder gabs gar keine in griechenland???
    Natürlich gibts Moscheen in Griechenland, teilweise sogar sehr alte. Oder was glaubst du, wo die Muslime in GR beten? Etwa in Erdlöchern?

    Und nun hört auf den Thread hier vollzuspammen. Es geht um das Priesterseminar von Chalki, geschlossen 1971 und Obama selbst unterstützt nach eigenem Bekunden die Wiedereröffnung.

  9. #49
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Diese Kirchen die es in der Türkei gibt wurdne nicht jetzt gebaut sondern es gibt sie seit hunderten von jahren und sie werden aus einen grund nicht zersört weil sie einahmen bringen aus Tourismus und so sonst gäb es keine Kirchen in der Türkei also lass ma stecken

    diese kirchen wurden in der türkei schon vor jahrtausenden gebaut von anatoliern, aber eben nicht von "griechen".

    ...ohne die diese Griechichische und Armenische monumente aus Byzantinischer zeit und auch die Gr monumente aus der antike wär euer Turismus halbso groß!!! und die ganze Türkei wäre ein nomaden land. Ihr präsentiert uns immer nur die Türkei der Ägäis küste zeig doch dan mal bilder von der ostTürkei. Trkei gibt es 2 mal die ÄgaisTürkei 1 welt und das Landesinere 3 welt!!!
    es gibt keine griechischen oder armenischen monumente auf türkischen boden, dass was du byzantinische zeit nennst, war römisch, die griechen waren selbst abtrünnige oströmer zu dieser zeit. die anatolische kultur ist der griechischen nunmal weitaus überlegen, wir sind die wiege der zivilisation, ihr seid es nicht.

    zum anderen, die hochkulturen auf anatolischen boden, haben überall ihre spuren, auch der osten der türkei - mesopotamien hat kulturell mehr zu bieten, als viele andere stätte im westen, 3 von 7 weltwundern haben ihren ursprung in der türkei.

    die frage lautet vielmehr, warum haben die griechen nach dem die osmanische ära aufhörte, nichts mehr von ihren angeblichen kulturglanz mehr vorweisen können? warum ist griechenland heute eine kleine mikrige halbinsel, die von tourismus und fischeerein lebt? na?

  10. #50
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.744
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    und wo ist die 500 jährige türkisch-osmanische kultur in griechenland geblieben???
    wo sind die moscheen??? oder gabs gar keine in griechenland???

    ach wenn du kein plan hast dann sei einfach ruhig ja??was mit den moscheen in thrakien usw???die türken in griechenland kriegen sogar lehrer zugestellt die greichen dagegen wurden alle vertrieben bzw getötet....moscheen gibts überall in europa wo sind die kirchen in der türkei und im nahen osten die da schon VIEL LÄNGER STEHEN ALS ES DEN ISLAM GIBT?????????alles zu WCs bordelle oder sonst was geworden......wenn die krichen abgerissen werden in der türkei sollten auch alle msocheen hier abgerissen werden BASTA





















    willste noch mehr haben??????deine und meine vorfahren wurden gepeinigt von den türken....aber ich vergass es gab ja auch leute wie du die freiwillig zu moslems wurden und verschont wurden.....es gab aber auch albaner die christen geblieben sind die musten ne kopfsteuer zahlen wurden als emnschen wzeiter kalsse behandelt usw......aber ok kriecht den türkenw eiter in den arsch

    und ich will zu diesen thema nichts mehr sage weil ich einfach nur sauer werde!!!also amch dir nicht die mühe ich antworte dir nicht

Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 05:31
  2. Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 00:27
  3. Türkei: Erdogan gesteht Iran indirekt Recht auf Kernwaffen zu
    Von Bloody im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 09:06