BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 127

Griechenland fordert Recht auf freie Religionsausübung in der Türkei

Erstellt von Opala, 31.03.2009, 14:13 Uhr · 126 Antworten · 5.722 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Eine sehr uninteressante, subjektiv gemeinte, Spekulationen fördernde, off-topic Frage.
    die frage ist leicht zu beantworten, die peloponnes lebte von der stärke anatoliens - wirtschaftlich bedeutsam war griechenland nicht und ist es auch nie gewesen. griechenland hat seit dem ende der kupferzeit kulturell/wirtschaftlich immer nur genommen und nie gegeben. als die griechen aus der peloponnes auch noch ihre ökonomisch rührigsten bevölkerugnsteile in der osmanischen ära 1821 vernichtet bzw vertrieben, nämlich die türken steuerte die peloponnes endgültig richtung armenhaus.

    griechenland hat fast drei generationen gebraucht, um eine einigermaßen aktive unternehmerschicht zu entwickeln. die ehemals türkischen siedlungsbebiete sind heute bettelarm und von einer derart starken abwanderung geprägt, dass die einwohnerzahl dort trotz hoher geburtenrate der albaner zurückgeht.

    ohne eu subventionen, tourismus und export von "billig arbeitskräften" aus dem balkan (majoritär aus albanien) wäre griechenland wahrscheinlich noch tiefste dritte welt.

  2. #62

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Kenne mich hier nicht sehr fundiert aus, aber ich glaube zu wissen, dass Anfang des 20. Jahrhundert viele Griechen aus ihren angestammten Siedlungsgebieten (entlang der Küstengebiete) massiv vertrieben worden sind, obwohl man sie vorher über Jahrhunderte toleriert hat. Hat hier jemand wissenschaftliche Quellen dazu?
    ja.


    im buch der pizza. luigi camasutro. p.88 z.9 die pizza sprach und die gewürze schwiegen!

    =piz=

  3. #63
    El Greco
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Kenne mich hier nicht sehr fundiert aus, aber ich glaube zu wissen, dass Anfang des 20. Jahrhundert viele Griechen aus ihren angestammten Siedlungsgebieten (entlang der Küstengebiete) massiv vertrieben worden sind, obwohl man sie vorher über Jahrhunderte toleriert hat. Hat hier jemand wissenschaftliche Quellen dazu?
    Kenne keine deutschen quelen nur Griechische es waren ung 1,230,000 Griechen asu Klein Asien und 800,000 Griechen aus der regien Pontus

  4. #64
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.747
    Zitat Zitat von Zmaj.Od.Bosne Beitrag anzeigen
    ja.


    im buch der pizza. luigi camasutro. p.88 z.9 die pizza sprach und die gewürze schwiegen!

    =piz=
    die pizza in deinem avatar sieht lecker aus

  5. #65
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von Zmaj.Od.Bosne Beitrag anzeigen
    ja.


    im buch der pizza. luigi camasutro. p.88 z.9 die pizza sprach und die gewürze schwiegen!

    =piz=
    Kannst du bitte den Spam einstellen? Danke!

  6. #66

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ach wenn du kein plan hast dann sei einfach ruhig ja??was mit den moscheen in thrakien usw???die türken in griechenland kriegen sogar lehrer zugestellt die greichen dagegen wurden alle vertrieben bzw getötet....moscheen gibts überall in europa wo sind die kirchen in der türkei und im nahen osten die da schon VIEL LÄNGER STEHEN ALS ES DEN ISLAM GIBT?????????alles zu WCs bordelle oder sonst was geworden......wenn die krichen abgerissen werden in der türkei sollten auch alle msocheen hier abgerissen werden BASTA





















    willste noch mehr haben??????deine und meine vorfahren wurden gepeinigt von den türken....aber ich vergass es gab ja auch leute wie du die freiwillig zu moslems wurden und verschont wurden.....es gab aber auch albaner die christen geblieben sind die musten ne kopfsteuer zahlen wurden als emnschen wzeiter kalsse behandelt usw......aber ok kriecht den türkenw eiter in den arsch

    und ich will zu diesen thema nichts mehr sage weil ich einfach nur sauer werde!!!also amch dir nicht die mühe ich antworte dir nicht





    das thema ist die türkei und du zeigst die christenverfolgung von irak


    was erwartest du von den irakern dass sie euch kreuzrittern mit blumen erwarten,so viel leid wie die christen über diese völker gebracht haben,werden sie in tausendjahren nicht wieder gut machen können.

    also hör auf wegen einer kakodoxen schule zu heulen,erkennt ihr zuerstmal eure minderheiten an und dann könnt ihr was von den türken verlangen.

    und obama hat wahrlich besseres zu tun als euren gekränkten stolz wiederherzustellen.

  7. #67
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Kenne mich hier nicht sehr fundiert aus, aber ich glaube zu wissen, dass Anfang des 20. Jahrhundert viele Griechen aus ihren angestammten Siedlungsgebieten (entlang der Küstengebiete) massiv vertrieben worden sind, obwohl man sie vorher über Jahrhunderte toleriert hat. Hat hier jemand wissenschaftliche Quellen dazu?
    Viele Griechen bzw die meisten haben neute einen Opa/Oma aus Kleinasien. Ich stamme selbst vom Schwarzen Meer.

  8. #68

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Kenne mich hier nicht sehr fundiert aus, aber ich glaube zu wissen, dass Anfang des 20. Jahrhundert viele Griechen aus ihren angestammten Siedlungsgebieten (entlang der Küstengebiete) massiv vertrieben worden sind, obwohl man sie vorher über Jahrhunderte toleriert hat. Hat hier jemand wissenschaftliche Quellen dazu?

    hierbei solltest du dich im Differenzieren einüben.
    Nicht die Griechen wurden vertrieben, sondern die Griechen orthodoxer Religionszugehörigkeit.

  9. #69

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    nicht die pizza ist die pizza, sonder die pizza mit extra belag!!!


    =PIZ=

  10. #70
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Kenne mich hier nicht sehr fundiert aus, aber ich glaube zu wissen, dass Anfang des 20. Jahrhundert viele Griechen aus ihren angestammten Siedlungsgebieten (entlang der Küstengebiete) massiv vertrieben worden sind, obwohl man sie vorher über Jahrhunderte toleriert hat. Hat hier jemand wissenschaftliche Quellen dazu?
    niemand wurde vertrieben, das war eine vereinbarte konvention zwischen der türkei und griechenland, dieser bevölkerungsaustausch war teil des lausanner vertrages. es wurden ca 1 million griechischsprachige türken aus der türkei nach griechenland ausgewiesen, im gegenzug mussten ca eine halbe million türkischsprachige griechen griechenland verlassen.

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 05:31
  2. Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 00:27
  3. Türkei: Erdogan gesteht Iran indirekt Recht auf Kernwaffen zu
    Von Bloody im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 09:06