BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 127

Griechenland fordert Recht auf freie Religionsausübung in der Türkei

Erstellt von Opala, 31.03.2009, 14:13 Uhr · 126 Antworten · 5.725 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    lebten in ephesos,alikarnassus,pergamum,millitos etc auch anatolier???

  2. #72
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    hierbei solltest du dich im Differenzieren einüben.
    Nicht die Griechen wurden vertrieben, sondern die Griechen orthodoxer Religionszugehörigkeit.
    Ich kann nicht differenzieren bei Themen, bei denen ich mich nicht sattelfest auskenne. Das ist auch der Grund meiner Frage nach Quellen...Hast du welche die deine Aussage belegen?

  3. #73
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    das thema ist die türkei und du zeigst die christenverfolgung von irak


    was erwartest du von den irakern dass sie euch kreuzrittern mit blumen erwarten,so viel leid wie die christen über diese völker gebracht haben,werden sie in tausendjahren nicht wieder gut machen können.

    also hör auf wegen einer kakodoxen schule zu heulen,erkennt ihr zuerstmal eure minderheiten an und dann könnt ihr was von den türken verlangen.

    und obama hat wahrlich besseres zu tun als euren gekränkten stolz wiederherzustellen.
    sag ma kannste nicht lesen?????ich habe extra geschrieben NAHE OSTEN UND TÜRKEI!!!!und die christen haben den arabern nichts getan umgekehrt aber schon eher also laber kein schwachsinn....aber naja was kann ein albaner schon sagen minderheiten minderheiten was anderes fällt euch doch gar nicht ein naja wenigstens handeln wir nicht mit organen und lecken türkische kimmen aber ich vergass die albaner sind ja die engelchen auf den balkan

  4. #74

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    sag ma kannste nicht lesen?????ich habe extra geschrieben NAHE OSTEN UND TÜRKEI!!!!und die christen haben den arabern nichts getan umgekehrt aber schon eher also laber kein schwachsinn....aber naja was kann ein albaner schon sagen minderheiten minderheiten was anderes fällt euch doch gar nicht ein naja wenigstens handeln wir nicht mit organen und lecken türkische kimmen aber ich vergass die albaner sind ja die engelchen auf den balkan

    Das sitimmt leider nicht mein freund..ohne das ich mich einmische muss ich sagen, dass unsere Kreuzritter-Vorfahren alles niedergemetzelt haben was nicht christlich war...sie haben Millionen unschuldige Zivilisten des orientalischen Gebietes getötet....der bekannteste war Prinz Richerd Löwenherz...sorry Amigo aber es ist so...mfg

  5. #75

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Ich kann nicht differenzieren bei Themen, bei denen ich mich nicht sattelfest auskenne. Das ist auch der Grund meiner Frage nach Quellen...Hast du welche die deine Aussage belegen?

    Frage lieber nicht, allein der Ansatz der Behandlung dieses Themas, der einhergeht mit den "Riesenfehlern" der sog. orthodoxen Kirche, hat hier zwischen uns, also den Griechen, zu schweren Verwerfungen geführt, weil die heute typische "Grieche" so verblendet (v)erzogen wurde, einen Griechen nur in einen orthodoxen zu sehn. Dabei könnte es ganz anders ausgelegt und begründet werden. Kaum einer hatte für neuere historische Erkenntnisse richtiges Interesse, es ging sogar so weit, daß mir so mancher schrieb, er würde solches auf keinen Fall lesen.


    Zitat Aristoteles:

    "Nur einen Freund habe ich, die Wahrheit"

  6. #76

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    wie gesagt eine kultur ohne pizza ist keine kultur.


    forcaaa pizzaaa!



    =piz=

  7. #77
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    für alle die nicht wissen, was die indigenen völker anatoliens sind:

    -sumerer
    -lydier
    -karier
    -lyki
    -hatti
    -hethiter
    -uratu
    -pyrgier
    -trojaner

    und die heutigen türken sind einer ethnogenese durchlaufen mit diesen völkern und zentralasiatischen turkvölkern, die das heutige kleinasien periodisch immer wieder neubesiedelt haben, bis sie irgendwann die mehrheit stellten.

    die griechen die später an der westküste kolonien gegründet haben, konnten das genetische pool nie verändern, dafür waren sie zahlenmäßig immer in minderer zahl. es stand vieleicht eine sprachadaption statt im laufer der zeit durch die herrscherklasse, aber die bevölkerung in kleinasien hat heute noch mtdna werte, die weitüber zum paläolithikum herangehen.

  8. #78

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    sag ma kannste nicht lesen?????ich habe extra geschrieben NAHE OSTEN UND TÜRKEI!!!!und die christen haben den arabern nichts getan umgekehrt aber schon eher also laber kein schwachsinn....aber naja was kann ein albaner schon sagen minderheiten minderheiten was anderes fällt euch doch gar nicht ein naja wenigstens handeln wir nicht mit organen und lecken türkische kimmen aber ich vergass die albaner sind ja die engelchen auf den balkan



    was redest du für müll allein auf dass konto von eurem sir georg w. bush gehen millionen von toten irakern.

    ja ja die albaner,sei nicht so undankbar zu den albanern mein griechischer freund,denn die albaner waren schon immer für euch da wenns brenzlig wurde.

  9. #79
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Malakas Beitrag anzeigen
    erschienen am 31.03.2009 um 14:05 Uhr
    Griechenland / Athen. Die derzeitigen Probleme, die das Ökumenische Patriarchat von Konstantinopel betreffen, sind keine bilateralen Probleme zwischen Griechenland und der Türkei. Vielmehr müssten diese in einem größeren Kontext als Menschenrechtsprobleme eingestuft werden. Das erklärte am Montag der Sprecher des griechischen Außenministeriums, Jorgos Koumoutsakos.

    Der Umgang mit dem Recht auf freie Religionsausübung müssten auch bei den EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei berücksichtigt werden. Auf die Frage, ob US-Präsident Barack Obama beabsichtige, bei seinem demnächst stattfindenden Türkeibesuch auch den ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomäus, zu besuchen, antwortete Jorgos Koumoutsakos, er kenne das Programm von Obama nicht, „es sei aber eine Frage von höchster Bedeutung, dem Aspekt der Gewährung freier Religionsausübung gerecht zu werden“. Weiter betonte Koumoutsakos, dass dazu auch die Wiedereröffnung der Religionsschule auf der Prinzelinsel Chalki im Marmarameer gehöre.
    .

  10. #80
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Pitu Guli Beitrag anzeigen
    Das sitimmt leider nicht mein freund..ohne das ich mich einmische muss ich sagen, dass unsere Kreuzritter-Vorfahren alles niedergemetzelt haben was nicht christlich war...sie haben Millionen unschuldige Zivilisten des orientalischen Gebietes getötet....der bekannteste war Prinz Richerd Löwenherz...sorry Amigo aber es ist so...mfg
    ja ok...aber beruht das nicht alles auf gegenseitigkeit......der ganze nahe osten war voller christen bevor die araber expandiert haben und den islam meinste alle wurden freiwillig zu moslems?????oder die bevölkerung in anatolien????

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 05:31
  2. Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 00:27
  3. Türkei: Erdogan gesteht Iran indirekt Recht auf Kernwaffen zu
    Von Bloody im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 09:06