BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 26 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 258

Griechenland-Forum

Erstellt von Kimmerian Viking, 30.11.2008, 10:06 Uhr · 257 Antworten · 9.798 Aufrufe

  1. #191
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen


    pfui deiwl
    Also du siehst gar nicht slawisch aus!!! Eher griechisch. Ich würde sofort auf einen Griechen tippen oder Nord-Grieche...

  2. #192
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Es ist einfach nicht wirklich möglich...

    Angenommen deine gesamte DNA wird gecheckt (was keiner macht). Dann könnte man dir eventuell sagen, dass du z. B. sehr slawisch bist. (Obwohl die meisten Gene ohnehin nicht einer Ethnie zuzuordnen sind.)

    Aber, angenommen deine Vorfahren waren fast alle echte Makedonen und da waren vor 100 Jahren 3 Slawen dabei. Dann ist es einfach theoretisch möglich, dass du genau deren Gene abbekommen hast (deine Geschwister aber vielleicht wieder nicht). Mit anderen Worten... deine tatsächlichen Vorfahren wären zwar fast auschließlich Makedonen, aber du selbst hast slawische Gene und bist deshalb genetisch eher mit Slawen verwandt, mit denen du bei einem Familienstammbaum viel weiter entfernt verwandt wärst, als mit einigen Makedonen. Man erbt eben immer nur 50% der Gene eines Elternteils.



    Ich würde sagen manche erben mehr als 50 %.Ich z .B sehe meinem Vater zu 95 % ähnlich,habe genau das gleiche Verhalten, und andere Dinge,die man so vererbt bekommt.Ich hab halt komischer Weise nur was von meinem Vater abbekommen.

  3. #193
    Crane
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Du weisst viel aber du weisst auch vieles nicht Troy...Und alles immer abzuschlagen hat keinen Wert....Es muss ein Mal angefangen werden, ja die genetik steckt noch in den Kinderschuhen...aber es gibt sie und sie wird mit der Zeit immer besser und genauer! Dieses "vonneuensachenangsthaben" Zeugs kommt mir zu Deutsch rüber. Wir müssen der Gentik eine Chance geben...Weisst du wieso das das so ist mit dem einen Y Chromosom-Verwandten???Das dient zuerst zur Bestimmung der Völkerwanderungen und erst dann der Bestimmung der Urvolkes. Und das wird sich ändern und bessern in dem immer mehr Menschen ihre Genetik zur Bestimmung ihres Ursprungs einem seriösen Institut zur Verfügung stellen...

    Und das mit den "Fyromern-Unterstellungen" gehört zu deiner Natur, dass musstest du wieder sagen um die Leute zu provozieren da du genau weist das wir das nicht gerne hören!! Und dieser Charakter kommt mir schwer semitisch vor...sag einfach ex - jugoslawe wenn du schon das andere nicht akzeptieren kannst.
    Das ist kein "Angst vor Neuen"-Ding... ich hab keine Angst vor neuen Sachen, das lässt mein Beruf auch nicht zu. Ganz im Gegenteil, ich Interessiere mich für sowas umso mehr.

    Du dagegen erinnerst mich an jemanden aus der Zeit der Entdeckung des Stromes, als man dachte man könnte durch Stromschläge, wenn sie stark genug seien, Tote wieder zum Leben erwecken. "Die Sache steckt halt noch in den Kinderschuhen und muss weiterentwickelt werden". Wer sich auskennt, der weiß aber ganz genau... da gibt es nichts zu entwickeln. Man wird diese Dinge, die du erwähnst niemals anhand der Analyse von Genen, weder von alten noch von heutigen, bestimmen können.

    Und wenn du mit Ex-Yugo zufrieden bist, wieso stört es dich dann, wenn ich dich Ex-Jugo aus der Repuplik Mazedonien nenne... also FYROMer... ist doch noch genauer.

    Und dass du meinen Charakter semitisch findest... naja, dazu sage ich mal lieber nichts.

  4. #194
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Aaah, du hast meine Ethogenesen-Euphorie zunichte gemacht.

    Wer sagt das der Recht hat?? Auf dieser Weise ein Volk zu bestimmen wie er es will ist gar nicht möglich!!!Es genügt schon so wie es ist..Das Problem ist, das bei einer sehr grossen Mehrheit der Griechen Nordafrikanische Gene bestimmt wurden(Phönizisch) und sie können und wollen das nicht akzeptieren und sagen das die ganze Genetik die hauptsächlich in den USA betrieben wird nicht stimmt da sie mit den Ergebnissen nicht einverstanden bzw. die Griechen diese Ergebnisse nicht wollen.

  5. #195
    phαηtom
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Also du siehst gar nicht slawisch aus!!! Eher griechisch. Ich würde sofort auf einen Griechen tippen oder Nord-Grieche...
    ich hab schon was Slawisches an mir, ich seh's, aber da gibt's auch den anderen Einschlag. Ist ja auch wurscht das ganze, ich muss trotzdem als Slawe mein Leben meistern.

    Ich bin halt ein typischer Balkaner, ein Slawen-Mischling. So passt's eh.

  6. #196
    Crane
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen manche erben mehr als 50 %.Ich z .B sehe meinem Vater zu 95 % ähnlich,habe genau das gleiche Verhalten, und andere Dinge,die man so vererbt bekommt.Ich hab halt komischer Weise nur was von meinem Vater abbekommen.
    Ist ja schön für dich... du hast trotzdem genau die Hälfte deiner Chromosomen von deimem Vater und die Hälfte von deiner Mutter. Da das X-Chromosom, was du von deiner Mutter hast, mehr Informationen erhält als das Y-Chromosom deines Vaters, hast du wie alle Männer etwas mehr Gene von deiner Mutter als von deinem Vater.

  7. #197
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Das ist kein "Angst vor Neuen"-Ding... ich hab keine Angst vor neuen Sachen, das lässt mein Beruf auch nicht zu. Ganz im Gegenteil, ich Interessiere mich für sowas umso mehr.

    Du dagegen erinnerst mich an jemanden aus der Zeit der Entdeckung des Stromes, als man dachte man könnte durch Stromschläge, wenn sie stark genug seien, Tote wieder zum Leben erwecken. "Die Sache steckt halt noch in den Kinderschuhen und muss weiterentwickelt werden". Wer sich auskennt, der weiß aber ganz genau... da gibt es nichts zu entwickeln. Man wird diese Dinge, die du erwähnst niemals anhand der Analyse von Genen, weder von alten noch von heutigen, bestimmen können.

    Und wenn du mit Ex-Yugo zufrieden bist, wieso stört es dich dann, wenn ich dich Ex-Jugo aus der Repuplik Mazedonien nenne... also FYROMer... ist doch noch genauer.

    Und dass du meinen Charakter semitisch findest... naja, dazu sage ich mal lieber nichts.

    Tu nicht so unwissend Troy... du weisst ganz genau das sich dieser Begriff FYROMIER zu einer Beleidigung entwickelt hat und du ihn extra benutzst um uns zu ärgern bzw. beleidigen.... Und Fyrom ist nur ein vorübergehender Begriff und nicht unser Name! Du kannst das Land so nennen aber nicht uns die Leute! Aber ich habe dich längst durchschaut, du bist ein schlaues Kerlchen,...mal hier provozieren, mal da provozieren und schon ist deine Welt in Ordnung....Nur sowas geht nicht bei jedem du Neunmalkluger....

  8. #198
    phαηtom
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Wer sagt das der Recht hat?? Auf dieser Weise ein Volk zu bestimmen wie er es will ist gar nicht möglich!!!Es genügt schon so wie es ist..Das Problem ist, das bei einer sehr grossen Mehrheit der Griechen Nordafrikanische Gene bestimmt wurden(Phönizisch) und sie können und wollen das nicht akzeptieren und sagen das die ganze Genetik die hauptsächlich in den USA betrieben wird nicht stimmt da sie mit den Ergebnissen nicht einverstanden bzw. die Griechen diese Ergebnisse nicht wollen.
    Crane hat ja Recht mit der Gen-Theorie. Wenn bei hundert Vorahnen 3 Slawen sind, 97 echte Makes, könnt ich theoretisch eben diese slawischen Gene vererbt bekommen haben, meine imaginäre Schwester aber nicht. Wir sind zwar miteinander verwandt, tragen aber Gene von zwei verschiedenen Volksgruppen. (in etwa..)

    Deshalb könnte ich mich nicht ganz auf einen DNA-Test verlassen. Aber aus purer Neugier schätze ich, werd ich doch paar hunderte Euros in so einen DNA-Test investieren. Aber wie gesagt, ich wende mich lieber an ein echtes Genlabor.

  9. #199
    Crane
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Wer sagt das der Recht hat?? Auf dieser Weise ein Volk zu bestimmen wie er es will ist gar nicht möglich!!!Es genügt schon so wie es ist..Das Problem ist, das bei einer sehr grossen Mehrheit der Griechen Nordafrikanische Gene bestimmt wurden(Phönizisch) und sie können und wollen das nicht akzeptieren und sagen das die ganze Genetik die hauptsächlich in den USA betrieben wird nicht stimmt da sie mit den Ergebnissen nicht einverstanden bzw. die Griechen diese Ergebnisse nicht wollen.
    Du vermischt hier gerade 1000 Sachen.

    Dass die Phönizier (die Semiten sind), mit den Griechen verwandt sind wussten die Griechen schon vor 2000 Jahren, denn diese haben die Phönizier einen griechischen Stamm genannt. Die Phönizier haben das Alphabet erfunden und dies gilt allgemein als eine griechische Erfindung.
    Zudem kamen die Phönizier aus Asien.

    Es gab mal einen großen Gentest, der die Verwandtschaft von Griechen und Äthiopiern bewiesen haben soll. Das Ergebnis sorgte natürlich für Aufsehen und konnte bisher selbst mit den selbe Proben nicht mehr reproduziert werden. Ich glaube es handelte sich damals um ein spanisches Institut.

  10. #200
    phαηtom
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Die Phönizier haben das Alphabet erfunden und dies gilt allgemein als eine griechische Erfindung.
    Muß dich korrigieren, die Phönizier hatten selber ihre Schrift entlehnt. Woher, kann ich dir nicht genau sagen, ich müsste dafür die Stelle wieder in einem Buch rauskramen.

    Jedenfalls, die Phönizier haben deren Schrift nicht selbst erschaffen...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 17:31
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 00:16
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16
  4. Griechenland Forum!
    Von Hoplit im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 18:37