BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 26 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 258

Griechenland-Forum

Erstellt von Kimmerian Viking, 30.11.2008, 10:06 Uhr · 257 Antworten · 9.789 Aufrufe

  1. #201
    phαηtom
    interessanterweise anzumerken..

    Phoinizier..
    Phoinikos = Krieger/Soldat auf griechisch oder?
    auf Mazedo-Bulgarisch = Voinik

  2. #202
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Crane hat ja Recht mit der Gen-Theorie. Wenn bei hundert Vorahnen 3 Slawen sind, 97 echte Makes, könnt ich theoretisch eben diese slawischen Gene vererbt bekommen haben, meine imaginäre Schwester aber nicht. Wir sind zwar miteinander verwandt, tragen aber Gene von zwei verschiedenen Volksgruppen. (in etwa..)

    Deshalb könnte ich mich nicht ganz auf einen DNA-Test verlassen. Aber aus purer Neugier schätze ich, werd ich doch paar hunderte Euros in so einen DNA-Test investieren. Aber wie gesagt, ich wende mich lieber an ein echtes Genlabor.
    Wie gesagt sie steckt in den Kinderschuhen aber sie wird sich mit der Zeit weiterentwickeln und etablieren.....Da du nur das eine echte Y-Chromosom an deinem männlichen Nachfahren weitervererbst wird hauptsächlich dieses Gen bestimmt werden können und alle anderen nicht....das stimmt aber eben wie gesagt es heisst ja du bist was deine Vorväter sind und nicht die dazwischen..wenn man die dazwischen dazuzählt ist man dann Türke, Zigeuner, Grieche, Slawe, Jude alles mögliche halt...und das kann man nicht bestimmen da ja nur das eine Gen von ursprünglichsten Vorfahren weitervererbt wird.....Ich denke, dass das nicht MAl wichtig ist.....Und darum hab ich dir gesagt, dass wie bei diesem NPD Politiker herauskommen kann das man Jude oder Zigeuner ist und damit muss man leben können....MFG

  3. #203
    Crane
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Muß dich korrigieren, die Phönizier hatten selber ihre Schrift entlehnt. Woher, kann ich dir nicht genau sagen, ich müsste dafür die Stelle wieder in einem Buch rauskramen.

    Jedenfalls, die Phönizier haben deren Schrift nicht selbst erschaffen...
    Das Alphabet ist nicht die Schrift, sondern eine Anordnung der einzelnen Schriftzeichen und auch die klare Defintion, welche Schriftzeichen zur Sprache gehören und welche nicht.

    Die Schrift wurde bereits 5000 vor Chr. erfunden.

  4. #204
    Bloody


    die Núss ist auch griechisch

  5. #205
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Ich weiß eh, dass man keine antiken Gene nachweisen kann. Igenea usw... hast eh Recht, Crane. Deshalb will ich eher zu einem unabhängigen Institut an einer Universität hier in Wien.

    Ich will nur wissen, wie slawisch ich bin... und das kann man schon durch einen normalen DNA-Test rauskriegen. Dass Igenea temporär-politische Bedingungen ausnützt ist klar. Am Anfang ließ ich mich auch kurz täuschen, aber nach paar Emails hin und her, hab ich deren Schwindel auch gecheckt.
    Wenigstens siehst du es als einziger von deinen Leuten ein! Wenn du aber wissen willst, wie slawisch du doch bist etc. so schau doch welche Sprache deine Muttersprache ist, zu welchem Land du dich hingezogen fühlst usw. Wenn FYROM überwiegend slawisch ist, du dich dem Land hingezogen fühlst und auch aus der Ecke kommst, so bist du definitiv Slawe. Da ist es egal ob vielleicht dein Opa oder so ein Türke, Chinese oder Engländer war.

  6. #206
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    geographisch... das nennt man wirklich so...
    Toll. Ich bin geographisch dann auch ein Deutscher oder mein Nachbar der Süleyman ist geographisch eben so deutscher. Die Frage war, was kulturell an diesem User makedonisch ist denn bspw. ich bin kulturell von unten bis oben Grieche so wie Süleyman auch kulturell türkisch ist.

  7. #207
    Crane
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Toll. Ich bin geographisch dann auch ein Deutscher oder mein Nachbar der Süleyman ist geographisch eben so deutscher. Die Frage war, was kulturell an diesem User makedonisch ist denn bspw. ich bin kulturell von unten bis oben Grieche so wie Süleyman auch kulturell türkisch ist.
    Er ist ein Makenonien-Vlache... das heißt so.

    Und du bist vielleicht ein Deutschland-Grieche. Geographisch gesehen...

  8. #208

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Er ist ein Makenonien-Vlache... das heißt so.

    Und du bist vielleicht ein Deutschland-Grieche. Geographisch gesehen...

    Crane,
    ich beglückwünsche dich zu deinen sehr ausgewogenen und äusserst sachlichen Beiträgen, gefallen mir sehr! 8)

  9. #209
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Crane,
    ich beglückwünsche dich zu deinen sehr ausgewogenen und äusserst sachlichen Beiträgen, gefallen mir sehr! 8)

    Wundert mich auch, dass man mich nicht slawophoner Fyromier Zigeuener nennt oder so!! Wenn es so weiter geht, könnten wir vielleicht doch noch alle normal diskutieren...aber bei solchen wie Hellenic Pride und diesen Serben Parmenion habe ich da so meine Zweifel..

  10. #210
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Ein Geistesblitz ist in deinem Schädel 'explodiert' stimmt's?
    Ich könnte stundenlang Beifall klatschen. Ernsthaft.

    Allerdings verstehe ich dann nicht, warum du dann meinst, in Mazedonien würde es nur reinrassige Slawen geben, wenn alles doch so gemischt ist..

    Im Laufe der Geschichte ist auf jeder Seite starke Assimilations-Politik betrieben worden, Grenzen neu gezogen.. Bevölkerunsgruppen hin und her gewandert. Ethnien vermischten sich.. bla bla bla. Erst recht am Balkan halt.

    Erst zur Zeit Titos wurden ca. 100.000 Griechen bei uns assimiliert. Das ist nicht gerade wenig, wenn man bedenkt, dass erst jetzt im Jahre 2008 es nur 1,200,000 slawische Mazes gibt.

    Was ist mit den tausend Jahren davor? Alles ethnisch korrekt geblieben? Theoretisch kann es sein, dass wir uns ethnisch im Kreis bewegt haben. Du könntest beispielsweise mehr slawische Vorahnen haben als ich.
    Dann klatsch. Du vermischt hier einiges, mein slawischer Nachbar. Natürlich haben sich Völker vermischt. Ich gebe dir ein Beispiel und das in einfachen Sätzen damit du mir (eingeschlossen sind die, die mit Deutsch wenig anfangen können) folgen kannst! Ok?

    Nehmen wir mal an ein türkischer Junge (Baby) wird von einer indischen Familie adoptiert. Er wächst indisch auf und lernt natürlich die Sprache die seine Mutter ihm beibrachte: indisch. Was meinst du, wenn er herausfindet dass er eigentlich Türke sei, was sagen die Türken in der Türkei zu ihm? "Merhaba"... wird der Junge das verstehen? Kaum, da er nun mal indisch aufgezogen wurde. Auch wenn ich vor einem Griechen stehe, der behauptet Grieche zu sein, jedoch nicht mit mir griechisch sprechen kann weil er die Sprache nun mal nicht beherrscht, kann ich diesen Jungen doch nicht einen "Griechen" nennen. Stell dir mal vor, alle Menschen wären so. 15 Mio. Griechen auf der Erde aber keiner kann griechisch. Sind das dann Griechen?

    Du siehst einen Albaner draußen auf der Straße, der sagt zu dir dass er ein "Mazedonier" wäre du sagst "kako si" (oder wie das heißt) und er sagt ich spreche nur albanisch und deutsch! Würdest du nicht denken "Hey, was sagt er dass er ein Mazedonier wäre?"????

    Überleg mal.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 17:31
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 00:16
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16
  4. Griechenland Forum!
    Von Hoplit im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 18:37