BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Griechenland und fyro Mazedonien vor der einigung?

Erstellt von Anchi, 29.04.2009, 09:27 Uhr · 34 Antworten · 1.533 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    551

    Frage Griechenland und fyro Mazedonien vor der einigung?

    hab in der serbischen zeitung blic gelesen das griechenland sich mit den namen "nord mazedonien" zufrieden geben wuerde und fyrom sogar innenpolitisch weiter den namen makedonija beibehalten duerfte nur ausenpolitisch und offiziell north macedonia genannt werden muss. der neue vor kurzem gewaehlte praesident ivanov wuerde auf diesen vorschlag in fyrom eine volksabstimmung machen ob das volk mit dem namen einverstanden waere.


    ist da was dran liebe griechen und fyromer?

  2. #2
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.774
    Zitat Zitat von Anchi Beitrag anzeigen
    hab in der serbischen zeitung blic gelesen das griechenland sich mit den namen "nord mazedonien" zufrieden geben wuerde und fyrom sogar innenpolitisch weiter den namen makedonija beibehalten duerfte nur ausenpolitisch und offiziell north macedonia genannt werden muss. der neue vor kurzem gewaehlte praesident ivanov wuerde auf diesen vorschlag in fyrom eine volksabstimmung machen ob das volk mit dem namen einverstanden waere.


    ist da was dran liebe griechen und fyromer?

    kp ^^ scheint aber guter vorschlag zu sein

  3. #3

    Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    551
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    kp ^^ scheint aber guter vorschlag zu sein

    finde ich auch dann waere das endlange thema endlich gegessen. ich bin zwar klar auf griechischer seite aber immerhin sind sie auch orthodox und aus unserer sicht slawen, wir sollten zusammen halten.

  4. #4
    Dadi
    Nord-Mazedonien ist finde ich ein Kompromiss, mit dem beide Länder gut leben könnten, hoffentlich ist dieser schwachsinniger Namensstreit vorbei
    Auch wenn ich die Griechen mag (ein Fan ihrer Kultur bin)...so muss ich sagen dass ich 100%ig hinter den Skopis in diesem Konflikt stehe!!!

  5. #5
    phαηtom
    als würd der "neue" Name was bringen, trotzdem steht ja Makedonien da. Nur ein mikriges Nord hat sich davor gesetzt, Wahnsinn.

    trotzdem haben uns die Grekos nicht lieb und mazedonische LKW-Fahrer werden in Griechenland weiterhin schikaniert, weil auf den Kennzeichen MK draufsteht

  6. #6

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Nord-Mazedonien ist finde ich ein Kompromiss, mit dem beide Länder gut leben könnten, hoffentlich ist dieser schwachsinniger Namensstreit vorbei
    Auch wenn ich die Griechen mag (ein Fan ihrer Kultur bin)...so muss ich sagen dass ich 100%ig hinter den Skopis in diesem Konflikt stehe!!!

    Wahrscheinlich ist der Name nur deshalb ein (Übergangs)Kompromiss.
    Vielleicht werden wir alle sehr bald eine andere Auseinandersetzung erleben, vielleicht werden wir erleben, daß sich eine andere, landesintern gesehen relativ grosse Volksgruppe auf diesen Namen gar nicht einlassen wollen, vielleicht werden sie etwas eigenes zur Güte vorbringen, um sich auch hier bewußt abzuheben, weil sie andere Gesamtlösungen favorisieren.

    Eben nur vielleicht, wer hört schon das Gras wachsen?

  7. #7
    phαηtom

  8. #8

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    ???

    nord mazedonien klingt ja noch mehr nach gebietsansprüchen als mazedonien

  9. #9
    Opala
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    trotzdem haben uns die Grekos nicht lieb und mazedonische LKW-Fahrer werden in Griechenland weiterhin schikaniert, weil auf den Kennzeichen MK draufsteht
    Andersrum ist es nicht anders,damals wollte man mich mit dem Auto nicht durch Mazedonien fahren lassen weil meine Polnische freundin angeblich ein Visum benötigt hätte,wie sich nacher aber heraustellte volkommener schwachsinn war.Naja musste dan durch Bulgarien fahren.

    Aber ich denke dieses mikrige "Nord" wird das problem nicht lösen.

  10. #10

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ich verstehe nicht warum die Serben FYROM nennen wenn ihr Vaterland (Serbin) diesen Staat mit Verfassungsnamen (also Mazedonien) anerkannt hat? dem Brüdervolk Griechen zuliebe?

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Mazedonien schlägt Griechenland Namensänderung vor
    Von Hamëz Jashari im Forum Politik
    Antworten: 698
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 01:17
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:19
  4. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  5. FYRO Mazedonien: Albaner Problem
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 16:38