BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Griechenland und fyro Mazedonien vor der einigung?

Erstellt von Anchi, 29.04.2009, 09:27 Uhr · 34 Antworten · 1.532 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Ist mir eigentlich egal.

    Die albanische Bevölkerung in Mazedonien sollte sich dagegen aussprechen.

    Nur Republik Nordmazedonien und Ostalbanien sollte akzeptiert werden.

  2. #12
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich verstehe nicht warum die Serben FYROM nennen wenn ihr Vaterland (Serbin) diesen Staat mit Verfassungsnamen (also Mazedonien) anerkannt hat? dem Brüdervolk Griechen zuliebe?
    Ganz genau aus Respekt vor den Griechen



  3. #13
    phαηtom
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich verstehe nicht warum die Serben FYROM nennen wenn ihr Vaterland (Serbin) diesen Staat mit Verfassungsnamen (also Mazedonien) anerkannt hat? dem Brüdervolk Griechen zuliebe?
    die Serben wollen sich natürlich politisch korrekt verhalten, man kennt sie ja auch nicht anders.

  4. #14
    phαηtom
    Zitat Zitat von Malakas Beitrag anzeigen
    Andersrum ist es nicht anders,damals wollte man mich mit dem Auto nicht durch Mazedonien fahren lassen weil meine Polnische freundin angeblich ein Visum benötigt hätte,wie sich nacher aber heraustellte volkommener schwachsinn war.Naja musste dan durch Bulgarien fahren.

    Aber ich denke dieses mikrige "Nord" wird das problem nicht lösen.
    gib's zu, du hast die Grenzbeamten provoziert und angespuckt.

  5. #15

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Artemi,
    die vermeintliche Kompromisslösung Nordmakedonien impliziert auch ein (natürlich griechisches) Makedonien. Denkst du, es könnte eine Basis sein mit Blick in die Richtung Zukunft, oder befürchtest du eher eine Nichtakzeptanz des Kompromissnamens seites der zweitgrößten Bevölkerungsgruppe, die bekannterweise eine andere Lösung favorisieren?

  6. #16

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Artemi,
    die vermeintliche Kompromisslösung Nordmakedonien impliziert auch ein (natürlich griechisches) Makedonien. Denkst du, es könnte eine Basis sein mit Blick in die Richtung Zukunft, oder befürchtest du eher eine Nichtakzeptanz des Kompromissnamens seites der zweitgrößten Bevölkerungsgruppe, die bekannterweise eine andere Lösung favorisieren?



    für uns wird es immer republik mazedonien heissen,dieses nord ist nur für euch griechen gedacht.

  7. #17

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890

    Daumen runter

    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    für uns wird es immer republik mazedonien heissen,dieses nord ist nur für euch griechen gedacht.
    Mazedonien liegt in Griechenland.

  8. #18
    Avatar von Vojvodinac

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    179
    nord mazedonien

    warum nicht wen das problem dan gelöst ist!

    Die Mazedonier werden trotzdem weiterhin Mazedonien sagen obwohl dan Offiziel sie Nord Mazedonien währen aber dan ist jeder zufrieden.

  9. #19
    phαηtom
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Artemi,
    die vermeintliche Kompromisslösung Nordmakedonien impliziert auch ein (natürlich griechisches) Makedonien. Denkst du, es könnte eine Basis sein mit Blick in die Richtung Zukunft, oder befürchtest du eher eine Nichtakzeptanz des Kompromissnamens seites der zweitgrößten Bevölkerungsgruppe, die bekannterweise eine andere Lösung favorisieren?
    die Situation wird sich ein Schmarrn stabilisieren. Ich seh sogar eine mögliche Stationierung irgendwelcher UNO-Soldaten in baldiger Zukunft, weil irgendwelche vertrottelten Untergrund-Seperatisten Anschläge verüben werden. irgendsoetwas in der Art wird passieren.

    die Leute sind zu noch zu einfach gestrickt..die technischen Möglichkeiten, die einfach-denkende Leute heutzutage haben ist im Vergleich zu früheren Generationen um ein Vielfaches gestiegen. Eine Bombe zu bauen, lernt man in ein paar Tagen durch's Internet.....

    was die Albaner eigentlich da denken oder für eine Rolle spielen, ist mir ehrlich gesagt egal, weil ich kenne keine aus Mazedonien. Die bleiben ja eher unter sich. Ich komm aus einer Gegend, wo eigentlich keine Albaner sind. Die sind ja ausschließlich im Nordwesten. Wenn ich in Mazedonien bin merke ich nichts Albanisches, deswegen kümmert's mich auch nicht, was die treiben oder denken.

    scheiß egal, was die Politik von den beiden Seiten noch bringt, ich will nur in mein Dorf immer wieder reisen dürfen ohne Probleme und Aufstände. Da es aber knapp an der Grenze zu Griechenland liegt, wäre es ein mögliches Ziel für irgendwelche Ausschreitungen.

  10. #20
    Opala
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    gib's zu, du hast die Grenzbeamten provoziert und angespuckt.
    Ich hab mir gedacht einen auf "300" zu machen aber wollte dan doch lieber schnell in die Heimat.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Mazedonien schlägt Griechenland Namensänderung vor
    Von Hamëz Jashari im Forum Politik
    Antworten: 698
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 01:17
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:19
  4. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  5. FYRO Mazedonien: Albaner Problem
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 16:38