BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 86

Griechenland hat Moslem-Problem

Erstellt von Bloody, 04.06.2009, 22:17 Uhr · 85 Antworten · 2.942 Aufrufe

  1. #11
    Yunan
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Nein, weil euch keiner braucht.
    Gegen die arbeitenden Albaner hat ja keiner was.
    Aber die nationalistische, arbeitslosen mit 10 Kindern, na, da wär ich auch dagegen.
    Und wenn die dann noch aufmucken...
    Aber ja, stimmt, der Teil wo die leben ist eh ein Teil Velike Albanije.
    Ich habe auch nichts gegen nicht-arbeitende Albaner,auch nichts gegen Pakistaner,Afghaner,Afrikaner,Türken usw. usw..Ich denke,solange jemand versucht,sich zu betätigen,und es trotzdem nicht schafft,Fuss zu fassen,durchaus ein Recht auf Sozialhilfe o.ä. hat.Jedoch:In Gr. wird es nicht zu Diskussionen zwischen Muslimen(Ich spreche von den nicht-balkanischen)und Orthodoxen kommen,ich sage das nicht,weil ich es nicht wollte,sondern weil ich denke,dass es so sein wird.Irgendwann wird das "Maß" voll sein,und so wie ich die Gr. kenne,werden sie einfach knallhart zurückschlagen,ohne Rücksicht und einfach alle über die Grenze treiben oder in internationalem Gewässer aussetzen.
    Gr. hatte im übrigend schon immer gute Verhältnisse nach Arabien,von daher denke ich,dass diese Gespräche,die zurzeit stattfinden,für Gr. nicht von Belang sind.

  2. #12

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    745
    Moslem, Problem... reimt sich irgendwie.

  3. #13
    Yunan
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    In einigen Jahrzenten kann es deswegen in vielen europäischen Staaten bürgerkriegsähnliche Zustände geben. Mir persönlich tut es zwar leid, aber wie man sich bettet, so liegt man.
    Ich hoffe, dass es nicht so weit kommt.
    Apropo Bürgerkriege,wie siehst du eigentlich die Lage in Russland?Immerhin ist Russland ein Vielvölkerstaat,der ebenso ein gewaltiges Potenial zu ethnischen Konflikten aufbringt.Des weiteren gibt es in Russland eine extrem starke rechtsradikale,faschistische Bewegung,nirgendwo anders in Europa sind Faschisten und Rassisten so stark wie in RU.Ich muss selber auch ehrlich sagen,dass du der erste Russe bist,den ich kenne,der nicht rassistisch zu sein scheint.Ich will damit sagen,dass unter der russischen Bevölkerung ein weit verbreiteter Rassismus vorhanden ist,der ihnen selbst nicht einmal bewusst ist und ich denke,dass diese Einstellung ein extremes Konfliktrisiko darstellt.Ich hätte gerne deine Meinung...

  4. #14
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Sag mir ein Land des Balkans,in dem die Polizei tatsächlich Freund und Helfer ist

    P.S.:Ist nicht böse gemeint,die gr. Polizisten sind Schweine.

    Ja haste recht xD

    Aber son Problem habt ihr echt xD

  5. #15

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Apropo Bürgerkriege,wie siehst du eigentlich die Lage in Russland?Immerhin ist Russland ein Vielvölkerstaat,der ebenso ein gewaltiges Potenial zu ethnischen Konflikten aufbringt.Des weiteren gibt es in Russland eine extrem starke rechtsradikale,faschistische Bewegung,nirgendwo anders in Europa sind Faschisten und Rassisten so stark wie in RU.Ich muss selber auch ehrlich sagen,dass du der erste Russe bist,den ich kenne,der nicht rassistisch zu sein scheint.Ich will damit sagen,dass unter der russischen Bevölkerung ein weit verbreiteter Rassismus vorhanden ist,der ihnen selbst nicht einmal bewusst ist und ich denke,dass diese Einstellung ein extremes Konfliktrisiko darstellt.Ich hätte gerne deine Meinung...
    In Russland leben ja die meisten Muslime Europas. Aber bei ihnen ist das was anderes, die meisten sind Einheimische.

    Ansonsten weiss ich nur, dass da viele Afghanen leben sollen in Grossstädten.

  6. #16
    Yunan
    Zitat Zitat von Writer Beitrag anzeigen
    In Russland leben ja die meisten Muslime Europas. Aber bei ihnen ist das was anderes, die meisten sind Einheimische.

    Ansonsten weiss ich nur, dass da viele Afghanen leben sollen in Grossstädten.
    Afghanische Usbeken,Kasachen,Krigisen,Taschdiken,Turkmenen und die übrigen Kaukasier eben.Jap,und es gibt einige(hundert)Videos von Neonazis ins Internet gestellt,auf denen sie diese Immigranten jagen und brutal misshandeln.Des weiteren gibt es auch einige Videos,auf denen Hinrichtungen von Immigranten festgehalten und veröffentlich wurden...

  7. #17
    Romantika
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Nein, weil euch keiner braucht.
    Gegen die arbeitenden Albaner hat ja keiner was.
    Aber die nationalistische, arbeitslosen mit 10 Kindern, na, da wär ich auch dagegen.
    Und wenn die dann noch aufmucken...
    Aber ja, stimmt, der Teil wo die leben ist eh ein Teil Velike Albanije.

    Du tust mir leid, pass auf nicht das du noch alles was nicht Serbisch ist Hasst.!
    ich werde nach Belgrad gehen, und dort auf der Strasse ein Heiliges Orthodoxen Buch verbrennen, ich will garnicht wissen was die Serben machen würden.!
    Versuch über dein Hass zu Springen u. die andere seite auch zu sehen.!




  8. #18

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    In einigen Jahrzenten kann es deswegen in vielen europäischen Staaten bürgerkriegsähnliche Zustände geben. Mir persönlich tut es zwar leid, aber wie man sich bettet, so liegt man.
    Ich hoffe, dass es nicht so weit kommt.
    jeder fünfte russe ist muslim, es werden täglich mehr und mehr...
    bis 2050 ist Russland mehrhetilich muslimisch.
    Ohne die Muslime würde russland aussterben.

  9. #19
    Romantika
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    In einigen Jahrzenten kann es deswegen in vielen europäischen Staaten bürgerkriegsähnliche Zustände geben. Mir persönlich tut es zwar leid, aber wie man sich bettet, so liegt man.
    Ich hoffe, dass es nicht so weit kommt.

    Ja Herr Stalin, lass einfach mal bitte das schreiben.!
    Du bist ja unglaublich, du schreibst hier das es o.k ist das ein Beamter einen Koran Verbrennt ? ..
    Du weißt schon das wir hier in Eurpa Sind u. nicht in Russland. Hier gibt es Menschenrechte, und jedes Eu Land hat ''eigentliche'' diese Rechte.!

    Also laber nicht n'scheiß von Bürgerkrieg in griecheland wenn du keine ahnung hast wovon du schreibst.
    Es kamm schon zu Bürgerkrieg ähnlichen zuständen weil die Beamten dort einen Kind Erschossen haben.
    Ja genau man erreicht sehr viel wenn man die Bürger ihre Rechte entzieht, und einfach die Beamten bestimmen was Recht u. nicht Recht ist ganz a lá Russia.!

  10. #20
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Apropo Bürgerkriege,wie siehst du eigentlich die Lage in Russland?Immerhin ist Russland ein Vielvölkerstaat,der ebenso ein gewaltiges Potenial zu ethnischen Konflikten aufbringt.
    Die Lage ist momentan unter Kontrolle. Wie es in der Zukunft aussieht, wird man sehen.

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Des weiteren gibt es in Russland eine extrem starke rechtsradikale,faschistische Bewegung,nirgendwo anders in Europa sind Faschisten und Rassisten so stark wie in RU.
    Das kannst du wahrscheinlich nicht beweisen, oder? Man muss ja nicht alles glauben, was man in den Medien hört. Dieses Phänomen beobachtet man überall, erst recht in den ehemals kommunistischen Ländern Europas. Dass Russland mit 140 Mio. Einwohnern nominal ein paar mehr hat als Polen etc., liegt in der Natur der Sache.

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich muss selber auch ehrlich sagen,dass du der erste Russe bist,den ich kenne,der nicht rassistisch zu sein scheint.Ich will damit sagen,dass unter der russischen Bevölkerung ein weit verbreiteter Rassismus vorhanden ist,der ihnen selbst nicht einmal bewusst ist und ich denke,dass diese Einstellung ein extremes Konfliktrisiko darstellt.Ich hätte gerne deine Meinung...
    Das schockiert mich jetzt ehrlich gesagt gewaltig. Ich kenne extrem viele Russen bzw. Russlanddeutsche und andere Leute aus der ehemaligen UdSSR und von denen ist keiner auffällig rassistisch, soweit ich das beurteilen kann. Die UdSSR war ja auch ein Vielvölkerstaat und eigentlich kommen noch heute alle sehr gut miteinander aus, auch wenn es politisch etwas anders aussieht. Wie viele Russen kennst du denn persönlich? Sind es auch tatsächlich "echte" Russen mit Namen wie Ivanov etc. oder sind es Leute, die russisch wirken/sprechen und Hoffman oder so heißen? Im Westen weiß man leider zu wenig über Osteuropa und deswegen wird oft jeder, den man nicht zuordnen kann, für einen Russen gehalten. Man muss nämlich sagen, dass es fast keine "echten" Russen in Deutschland gibt, da fast alle deutschen oder jüdischen Hintergrund besitzen.
    Wenn ich deine Posts lese, muss ich generell erkennen, dass du viele Vorurteile zu haben scheinst. Besuche doch mal Russland, du wirst dann sicher ganz anders denken. Der Russe wird allgemeinhin als sehr (gast)freundlich und offen beschrieben und so habe ich es persönlich auch fast immer erlebt.

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16
  2. Was sagt ein Moslem...
    Von denki im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 14:46
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 15:00
  4. moslem-verfolgung
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 22:13
  5. 30 Tage Moslem
    Von Magnificient im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 15:23