BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 88 ErsteErste ... 111718192021222324253171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 872

Griechenland hofft das Mazedonien aufhört zu existieren.

Erstellt von Гуштер, 15.01.2011, 15:03 Uhr · 871 Antworten · 30.651 Aufrufe

  1. #201

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Ich habe mal gelesen das Mazedonien anderst heissen wird und nicht weg radiert wird von der Karte.

  2. #202

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Du sagtest doch vorhin selbst, das Michael und Konstantin keine griechischen Namen sind.

    Deine peinlichen Ausflüchte sind amüsant



    EDIT: Wie sagte ich vorhin, jedes weitere Hinterfragen bringt deinen Standpunkt ins Wanken...
    *kopfschüttel*

    Also nochmal ganz langsam. Michael und Konstantin sind christliche Namen, die auch heute von Christen benutzt werden, auch in Griechenland. Kyrillos und Methodios sind Namen griechischen Ursprungs. Was vestehst du daran nicht???????

  3. #203

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Ich habe mal gelesen das Mazedonien anderst heissen wird und nicht weg radiert wird von der Karte.
    Ja es laufen Verhandlungen ab um dem Staat einen neuen Namen zu geben. Mein Vorschlag wäre Slawomazedonien, dann würde man sie nicht mit Makedonien verwechseln und alle wären glücklich und zufrieden.

  4. #204

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    *kopfschüttel*

    Also nochmal ganz langsam. Michael und Konstantin sind christliche Namen, die auch heute von Christen benutzt werden, auch in Griechenland. Kyrillos und Methodios sind Namen griechischen Ursprungs. Was vestehst du daran nicht???????

    Heute ist "1000" Jahre danach.

    Was verstehst du daran nicht?

  5. #205

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    182
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    Ja es laufen Verhandlungen ab um dem Staat einen neuen Namen zu geben. Mein Vorschlag wäre Slawomazedonien, dann würde man sie nicht mit Makedonien verwechseln und alle wären glücklich und zufrieden.
    Ich würde mal sagen, im Westen kennen 98% der Menschen die Republik Mazedonien. Die restlichen 2% machen die Griechen aus und die kennen die Provinz Makedonien. Es ist schon zu spät. Ist denn das so wichtig, ob Mazedonien mit Makedonien verwechselt wird?

    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Ich habe mal gelesen das Mazedonien anderst heissen wird und nicht weg radiert wird von der Karte.
    Als ob jemand bestimmen dürfte, ob ein Land existieren darf, oder nicht.

  6. #206

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Shkup wird die Hauptstadt Großalbaniens werden.

  7. #207

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Heute ist "1000" Jahre danach.

    Was verstehst du daran nicht?
    Ohje ohje. Du weisst aber schon, was christliche Namen sind? Oder?

  8. #208

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Enkeledi Beitrag anzeigen
    Ich würde mal sagen, im Westen kennen 98% der Menschen die Republik Mazedonien. Die restlichen 2% machen die Griechen aus und die kennen die Provinz Makedonien. Es ist schon zu spät. Ist denn das so wichtig, ob Mazedonien mit Makedonien verwechselt wird?
    Ich kenne auch die Republik Mazedonien, aber es geht ja darum, dass man es nicht mit Makedonien verwechselt und dass man die Makedonen mit den Slawomazedoniern verwechselt. Ich kann die Makedonen schon verstehen, wenn sie sich angepisst fühlen, wenn man ihnen ihre Identität und ihre Geschichte klauen will und sie slawisch macht. Es muss eine Unterscheidung her,darum meinte ich, dass der Name Slawomazedonien perfekt wäre und der Konflikt wäre vorbei.

  9. #209

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Enkeledi Beitrag anzeigen
    Als ob jemand bestimmen dürfte, ob ein Land existieren darf, oder nicht.
    Das ist doch ein Witz oder? Wenn Amerika etwas will, dann passierts auch. Aufwiedersehen Jugoslawien, Willkommen Puzzlebalkan.

  10. #210

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    *kopfschüttel*

    Also nochmal ganz langsam. Michael und Konstantin sind christliche Namen, die auch heute von Christen benutzt werden, auch in Griechenland. Kyrillos und Methodios sind Namen griechischen Ursprungs. Was vestehst du daran nicht???????

    was willst du mit deinem christlichen Namen, die griechen Christen haben eh gegen moslems verloren ...go Home alter.

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:19
  3. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 18:42
  5. Griechenland hofft auf Stabilität im Kosovo
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 20:07