BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 88 ErsteErste ... 3743444546474849505157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 872

Griechenland hofft das Mazedonien aufhört zu existieren.

Erstellt von Гуштер, 15.01.2011, 15:03 Uhr · 871 Antworten · 30.610 Aufrufe

  1. #461

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    das spielt alles keine Rolle makedonisch oder griechich..das ist ein und dasselbe..nur wortverwirrung..und du hast dich da nicht einzumischen..
    So ein Käse,

    warum dann hat man in der Antike (jaja die Antike "griechen" selbst) strickt zwischen "griechen" und Makedonen unterschieden?

  2. #462

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Das Jugoslawische Territorium einst auch, auch das der Tschechoslowakei, auch das der UDSSR, auch das der DDR...

    geht dir Olum ein Licht auf?

    kümmere dich doch um dein eigenes kleines Land, das bald selbst auseinanderfällt anstatt hier spam Zeit zu produzieren..

  3. #463

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    kümmere dich doch um dein eigenes kleines Land, das bald selbst auseinanderfällt anstatt hier spam Zeit zu produzieren..

    Bist jetzt beleidigt?

  4. #464

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    So ein Käse,

    warum dann hat man in der Antike (jaja die Antike "griechen" selbst) strickt zwischen "griechen" und Makedonen unterschieden?

    uh warum unterscheidet man ziegenmilchkäse von der kuhmilchkäse...geh weiter lass die Antike in Ruhe...bettler werden nichts von Griechenland kriegen..

  5. #465

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    uh warum unterscheidet man ziegenmilchkäse von der kuhmilchkäse...geh weiter lass die Antike in Ruhe...bettler werden nichts von Griechenland kriegen..

    weil das eine von der Kuh kommt und das andere von der Ziege

  6. #466

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    weil das eine von der Kuh kommt und das andere von der Ziege
    ja aber mach doch die Augen was bringt dir die Antike..konzentriere dich auf Gegenwart..du bist mittlerweile so ineffektiv wie der unmündige Kurde..stelle dich schlau..mach kooperation mit Nachbarnländer oder fördere deine Wirtschaft..anstatt hier immer wieder in die Spam ecke zu rutschen mit irgendwelchen dummen politik ansprüchen, die nichts bringen und zeit vergolden..

  7. #467

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    ja aber mach doch die Augen was bringt dir die Antike..konzentriere dich auf Gegenwart..du bist mittlerweile so ineffektiv wie der unmündige Kurde..stelle dich schlau..mach kooperation mit Nachbarnländer oder fördere deine Wirtschaft..anstatt hier immer wieder in die Spam ecke zu rutschen mit irgendwelchen dummen politik ansprüchen, die nichts bringen und zeit vergolden..

    Auch in der Gegenwart werden griechen und Makedonen strickt getrennt, ich sehe da keinen Unterschied.

    130 Staaten haben Makedonien anerkannt, warum dann beharrst du auf irgendetwas was den Träumereien unserer südlichen Nachbarn entsprechen mag?


    Schau, selbst in deutsche Medien:

    Buspassagiere in Wild-West-Manier ausgeraubt - International - Chronik - Nachrichten | tt.com - aktuelle News - Nachrichten - Tageszeitung

    Buspassagiere in Wild-West-Manier ausgeraubt

    Athen – Fünf vermummte Räuber haben in der Nacht auf Montag in Nordgriechenland einen Überlandbus gestoppt und die 30 Passagiere ausgeraubt. Es sei ein Überfall im „Stil der Überfälle von Kutschen in der Zeit des Wilden Westens“ gewesen, beschrieb eines der Opfer den Überfall im griechischen Radio.

    In dem Bus waren zahlreiche Goldschmiede, die mit ihren Waren von der griechischen Hafenstadt Thessaloniki zum großen Basar von Istanbul in die Türkei fuhren.

    Viele von ihnen hatten Schmuck dabei, den sie dort verkaufen wollten. Die Beute der Räuber liege daher bei einem Wert von einer halben Million Euro, hieß es in Medienberichten.

    Nach Erkenntnissen der Polizei standen zwei der Reisenden plötzlich auf und bedrohten mit vorgehaltener Waffe und einer Handgranate den Fahrer. Sie zwangen ihn, in eine Nebenstraße zu fahren.

    Dort musste jeder Fahrgast aussteigen und wurde von den Räubern durchsucht. Anschließend verschwanden die Täter in der Dunkelheit. Die Polizei startete eine umfangreiche Suchaktion, die zunächst vergeblich blieb. (APA/dpa)


    Also mein verblendeter Freund, wer soll die Augen aufmachen???

    Du, oder ich?

    Ich sehe kein einziges mal das Wort Makedonien, jedoch behaupten alle griechen Nordgriechenland seie Makedonien und deswegen solle ich auf meinen Namen verzichten!


    GEHTS NOCH????

  8. #468

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Auch in der Gegenwart werden griechen und Makedonen strickt getrennt, ich sehe da keinen Unterschied.

    130 Staaten haben Makedonien anerkannt, warum dann beharrst du auf irgendetwas was den Träumereien unserer südlichen Nachbarn entsprechen mag?


    Schau, selbst in deutsche Medien:

    Buspassagiere in Wild-West-Manier ausgeraubt - International - Chronik - Nachrichten | tt.com - aktuelle News - Nachrichten - Tageszeitung

    Buspassagiere in Wild-West-Manier ausgeraubt

    Athen – Fünf vermummte Räuber haben in der Nacht auf Montag in Nordgriechenland einen Überlandbus gestoppt und die 30 Passagiere ausgeraubt. Es sei ein Überfall im „Stil der Überfälle von Kutschen in der Zeit des Wilden Westens“ gewesen, beschrieb eines der Opfer den Überfall im griechischen Radio.

    In dem Bus waren zahlreiche Goldschmiede, die mit ihren Waren von der griechischen Hafenstadt Thessaloniki zum großen Basar von Istanbul in die Türkei fuhren.

    Viele von ihnen hatten Schmuck dabei, den sie dort verkaufen wollten. Die Beute der Räuber liege daher bei einem Wert von einer halben Million Euro, hieß es in Medienberichten.

    Nach Erkenntnissen der Polizei standen zwei der Reisenden plötzlich auf und bedrohten mit vorgehaltener Waffe und einer Handgranate den Fahrer. Sie zwangen ihn, in eine Nebenstraße zu fahren.

    Dort musste jeder Fahrgast aussteigen und wurde von den Räubern durchsucht. Anschließend verschwanden die Täter in der Dunkelheit. Die Polizei startete eine umfangreiche Suchaktion, die zunächst vergeblich blieb. (APA/dpa)


    Also mein verblendeter Freund, wer soll die Augen aufmachen???

    Du, oder ich?

    Ich sehe kein einziges mal das Wort Makedonien, jedoch behaupten alle griechen Nordgriechenland seie Makedonien und deswegen solle ich auf meinen Namen verzichten!


    GEHTS NOCH????



    ich muss das überhaupt nicht lesen, zeig mir ein einziges Balkan Land das ohne irgenwelche Konflikte oder gebietsansprüche auskommt? überall im Micro-Balkan der gleiche scheisse, albaner, serben, kroaten oder bosnier alle haben probleme miteinander oder irgendwelche gebietsansprüche, also sieh die sache mal aus dieser Perspektive und hör auf poker oder glücksspiele zu spielen..

  9. #469

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    ich muss das überhaupt nicht lesen, zeig mir ein einziges Balkan Land das ohne irgenwelche Konflikte oder gebietsansprüche auskommt? überall im Micro-Balkan der gleiche scheisse, albaner, serben, kroaten oder bosnier alle haben probleme miteinander oder irgendwelche gebietsansprüch, also sieh die sacha mal aus dieser Perspektive und hör auf poker oder glücksspiele zu spielen..

    Alles klar, ein weiterer Fall von "ich mach die Augen zu wenn die Realität mich überkommt".

  10. #470
    phαηtom

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:19
  3. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 18:42
  5. Griechenland hofft auf Stabilität im Kosovo
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 20:07