BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 60 von 88 ErsteErste ... 105056575859606162636470 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 872

Griechenland hofft das Mazedonien aufhört zu existieren.

Erstellt von Гуштер, 15.01.2011, 15:03 Uhr · 871 Antworten · 30.564 Aufrufe

  1. #591

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Hayets en amon do les!
    Hört sich cool an, würde ich am liebsten sprechen können.

  2. #592
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Hört sich cool an, würde ich am liebsten sprechen können.
    Mal ohne Flachs: die Sprache ist echt cool.

    Hayets en amon do les!
    ---> Αέτς εν άμον ντο λες!
    ---> Έτσι είναι όπως λες!

  3. #593

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Mal ohne Flachs: die Sprache ist echt cool.

    Hayets en amon do les!
    ---> Αέτς εν άμον ντο λες!
    ---> Έτσι είναι όπως λες!
    Inwiefern unterscheidet sich der Romeyika von der Neugriechich ?....

  4. #594
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Glücklicherweise ist es den Pontos-Griechen egal, was andere über sie denken. Sie sind von weit her nach Griechenland gekommen und sprachen trotzdem ein altes Griechisch als Muttersprache. Aber du hast Recht, als sie kamen, wurden sie von vielen "Türken" genannt. Und auch heute gibt es teilweise Ressentiments, aber die würde ich nicht überschätzen. Die Menschen sind aufgeklärter als früher.


    du vergisst eins sinopeus das hat der grieche nunma an sich sich selbst zu diskriminieren

    makedonen wurden damals als bulgaren beschimpft epiroten als albaner

    kretaner als ägypter was weiß ich sobald aber gefahr von ausen droht ist der grieche vereint

    das ist nicht seit heute so sondern war auch in der antike gang und gäbe dieser interne rassismus muss aufhören file

  5. #595
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Mal ohne Flachs: die Sprache ist echt cool.

    Hayets en amon do les!
    ---> Αέτς εν άμον ντο λες!
    ---> Έτσι είναι όπως λες!

    unsere sprache mit seinen vielfältigen dialekten ist echt schon sehr schön

    wir auf thassos haben auch unseren eigenen dialekt xD

  6. #596
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    Inwiefern unterscheidet sich der Romeyika von der Neugriechich ?....

    naja es ist schwer zu verstehn da romeyka größere parallelen zum alt griechischen hat

    aber wenn ich gut hinhöre würde ichs schon problemlos verstehn ^^

  7. #597
    Yunan
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    Inwiefern unterscheidet sich der Romeyika von der Neugriechich ?....
    Nennen die Türken altgriechisch Romeika?
    Homer hat in diesem Dialekt gesprochen, in dem die Pontier heute noch sprechen. Die Sprache scheint sich bis heute kaum verändert zu haben und ist klar ein altgriechischer Dialekt. Ich verstehe zwar nur einzelne Worte aber die Musik liebe ich!



    Enan poulin epetagan. Auf neugriechisch würde es einfach heißen: Ena pouli petage (petaje gesprochen). Solche Sätze versteht man einfach, es gibt aber auch Dinge, die einfach anders ausgesprochen werden oder andere Bezeichnungen haben.

  8. #598

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Nennen die Türken altgriechisch Romeika?
    Homer hat in diesem Dialekt gesprochen, in dem die Pontier heute noch sprechen. Die Sprache scheint sich bis heute kaum verändert zu haben und ist klar ein altgriechischer Dialekt. Ich verstehe zwar nur einzelne Worte aber die Musik liebe ich!



    Enan poulin epetagan. Auf neugriechisch würde es einfach heißen: Ena pouli petage (petaje gesprochen). Solche Sätze versteht man einfach, es gibt aber auch Dinge, die einfach anders ausgesprochen werden oder andere Bezeichnungen haben.
    Das Lied ist mein Handywecker und das ist kein Scherz :icon_smile:
    P.S: Wir Griechen sollten zusammenhalten, wir haben doch genug Feinde!
    Ich kann diese Getrenntheit, wie sie schon in der Antike untereinander besteht keineswegs nachvollziehen und akzeptieren!

  9. #599

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    du vergisst eins sinopeus das hat der grieche nunma an sich sich selbst zu diskriminieren

    makedonen wurden damals als bulgaren beschimpft epiroten als albaner

    kretaner als ägypter was weiß ich sobald aber gefahr von ausen droht ist der grieche vereint

    das ist nicht seit heute so sondern war auch in der antike gang und gäbe dieser interne rassismus muss aufhören file

    stimmt du hast hier ein wichtigen Aspekt ansgesprochen,,,in der Antike waren die athener immer mit der Sparta getrennt bis der Feind halt von aussen kamm...aber das ist bei sehr vielen Völkern der Fall beim Arabern..die Fallen sich auch gegenseitig in den Rücken...

    die pontische Geschichte ist etwas anderes....die christlichen Pontier konnten den Anschluss an das neue National-Griechenland finden..mit ..mit der moslemischen Pontier sieht es anders aus....sie wollen die Wahrheit nicht akpzeptieren..komm mir so vor, als ob sie mit ihrer ehemaligen Idenität absgeschlossen haben...mir ist es halt gelungen, weil ich paar priviligien hatte, studium.. grössere Freiheit u.s.w..die Identität ist auch ein Menschenrecht...

  10. #600
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    Inwiefern unterscheidet sich der Romeyika von der Neugriechich ?....
    Bisschen von der Grammatik her, Syntax, Vokabeln und vor allem Aussprache.

    Pass auf, wir machen das mal interessant, vergiß Neugriechisch. Nehmen wir Griko, das ist das Griechisch aus Süditalien. Die Sprecher sind Menschen wie du, haben mit Griechenland nichts zu tun. Sind ganz normal Italiener, die als Muttersprache aber dieses eigentümliche Griechisch sprechen.
    --> Romeyika im Osten, Griko im Westen.
    Hör mal rein und sag, ob du hier oder da vielleicht sogar was verstehst. Ich verstehe einzelne Worte oder einige Sätze.

    Im Refrain singen die: "Ela ela mu konda, ero ime manaho." Ich bin sicher, du verstehst diesen Satz.


Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:19
  3. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 18:42
  5. Griechenland hofft auf Stabilität im Kosovo
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 20:07