BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 63 von 88 ErsteErste ... 135359606162636465666773 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 872

Griechenland hofft das Mazedonien aufhört zu existieren.

Erstellt von Гуштер, 15.01.2011, 15:03 Uhr · 871 Antworten · 30.575 Aufrufe

  1. #621

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    thios mou ipe mia fora na imaste perifani gia kultura mas


    k na min tin ksipolisoume

    exiume san mia megali tourta k oli theloune ena kommati

    opos dlepis etsi ine
    Exei dikio o thios sou. Ta blepw ki edw pws peftoun oloi tous san lysasmenoi.

  2. #622

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen

    Das dachte ich mir schon das keine Argumente hast wenn es mal tiefer in die Materie geht, bist nicht der erste und letzte....

  3. #623

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Bisschen von der Grammatik her, Syntax, Vokabeln und vor allem Aussprache.

    Pass auf, wir machen das mal interessant, vergiß Neugriechisch. Nehmen wir Griko, das ist das Griechisch aus Süditalien. Die Sprecher sind Menschen wie du, haben mit Griechenland nichts zu tun. Sind ganz normal Italiener, die als Muttersprache aber dieses eigentümliche Griechisch sprechen.
    --> Romeyika im Osten, Griko im Westen.
    Hör mal rein und sag, ob du hier oder da vielleicht sogar was verstehst. Ich verstehe einzelne Worte oder einige Sätze.

    Im Refrain singen die: "Ela ela mu konda, ero ime manaho." Ich bin sicher, du verstehst diesen Satz.


    also als ich das gehört habe wahr ich erstauent wie angepasst die Aussprache der Romeyika an das italienische Dialekt gewesen ist....poah bei uns an der Schwarzmeerküste hat man immer noch diesen typische Griechich authentischen.Aussprache-wahrlich wenn die Italinier 600 Jahre Lang auf Anatolien geherrscht hätten wäre heute von pontischen nichts zürückgeblieben.... die Osmannen waren wirklich grosszügig..

  4. #624

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Das dachte ich mir schon das keine Argumente hast wenn es mal tiefer in die Materie geht, bist nicht der erste und letzte....
    Auf Quatsch gibt es nichts ernstes zu erwiedern. Sorry aber du bist von einem anderen Stern. Gestern waren für dich die Griechischen Namen Alexander und Philipp chinesischen Ursprungs, heute erzählst du uns, dass Griechen ihre Sprache von euch haben. Was kommt denn morgen?

  5. #625
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.086
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    Auf Quatsch gibt es nichts ernstes zu erwiedern. Sorry aber du bist von einem anderen Stern. Gestern waren für dich die Griechischen Namen Alexander und Philipp chinesischen Ursprungs, heute erzählst du uns, dass Griechen ihre Sprache von euch haben. Was kommt denn morgen?
    Das gott slawisch ist
    Th psahnis na bris?Hameno basilio

  6. #626

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    Auf Quatsch gibt es nichts ernstes zu erwiedern. Sorry aber du bist von einem anderen Stern. Gestern waren für dich die Griechischen Namen Alexander und Philipp chinesischen Ursprungs, heute erzählst du uns, dass Griechen ihre Sprache von euch haben. Was kommt denn morgen?
    Was heißt ich bin vom anderem Stern?

    Das sind historisch belegte Fakten, dass die antiken "griechen" am Anfang vom V keinen blassen schimmer hatten...

    Du darfst eins nicht vergessen Kypriote, antike "griechen" sind auf diesem Gebiet Einwanderer, nichts anderes als das was sie den "Slawen" in die Schuhe schieben wollen, nur eben früher....

    Aber hier, zieh dir mal böse Fyroganda von makedonischen Akademikern rein:



  7. #627

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Wunderst du dich nicht warum kein Mensch auf der Welt euren Quatsch ernst nimmt?

  8. #628

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    Wunderst du dich nicht warum kein Mensch auf der Welt euren Quatsch ernst nimmt?
    Wer sagt das?

    DU???


    dann ist es ja gut....

    PS: Schon mal was von Jona Lendering gehört/gelesen???

  9. #629
    Yunan
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Mal ein Beispiel für dich Kypriote:

    PROTO, laut Weltauffassung ein griechisches Wort.

    Was bedeutet es?
    Bedeutungen:
    [1] erst-, erstlings-, vorab-, ursprünglich

    So und jetzt der Clou:
    Auf makedonisch
    PRVOTO heisst erster

    Laut eurer zum Teil sehr gut überlieferten Historie wissen wir, da ihr bei der Ankunft auf dem Balkan, vom V keinen blassen schimmer hattet (Als Beispiel Ilias: Enetoi anstatt Venetoi)


    so, und jetzt schwere Fyroganda

    PRVOTO
    PR-V-OTO

    aus dem PROTO wurde weil ihr einen Sprachfehler hattet

    Und tschüss

    greek lengvic my monkeydonianass

    Sobald die eine Lüge enttarnt ist kommt die nächste. Wir haben also einen Sprachfehler.
    Mein Junge, Griechisch wird von der ganzen Welt verwendet, nicht bulgarisch. Wenn, dann habt ihr das Wort übernommen. Und dass es kein V bzw. W gab ist völliger scheiß, aus welchem Blog hast du das denn ausgegraben?
    Ah ne, lieber nicht, mit sowas lass ich mich gar nicht auf Diskussionen mehr ein.

  10. #630
    Yunan
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    das sind die überreste aus der magna grecia und den byzantinischen einfluss

    die süd italiener sagen ja net umsonst unna fazza unna razza

    naja schön mit anzusehn das es solche menscehen wie uns noch gibt auserhalb unserer grenzen

    griko gefällt mir
    In den dreißiger und vierzieger Jahren, als die Mafia in New York so stark war, gab es auch Mafiosi aus dem Süden Italiens, vorallem Kalabrien etc., die "die Griechen" genannt wurden. Die haben sich auch auf griechisch verständigt.

    Anthony Anastasio - Wikipedia, the free encyclopedia

    Der ist z.B. auch aus der Gegend aus Kalabrien. Mir gefällt alles italienisch angehauchte gar nicht, ich mag eher die orientalische Ader Griechenlands, die auch klar überwiegt. Trotzdem: Grieche ist Grieche, egal woher.

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:19
  3. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 18:42
  5. Griechenland hofft auf Stabilität im Kosovo
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 20:07