BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 71 von 88 ErsteErste ... 216167686970717273747581 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 710 von 872

Griechenland hofft das Mazedonien aufhört zu existieren.

Erstellt von Гуштер, 15.01.2011, 15:03 Uhr · 871 Antworten · 30.553 Aufrufe

  1. #701

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Ich hab gesagt red kein Müll, Alexander I hat gar nichts verbreitet, sondern sich durch ein fiktive (d.h. erdachte) Abstammung Zugang zu diesem Kulturraum verschafft. Du Anfänger.

    Den den du meinst ist der III. auch als der Grosse bekannt
    was willst du machen...ich hab dochs oben erklärt, dass mit der Makedon Geschichte und Alexander ist doch nur ein Vorwand der Mazedonier sich zugang zum Ägais Meer zu verschaffen und von inneren Existenzproblemen abzulenken um den Staat zu sichern...was geht 2500 Geschichte fuck an....kurdische Gebiet der Türkei gehört auch nicht den Kurden obwohl sie dort seit 2000 Jahren leben, genaus die pontische Gebiet der Griechen nicht gehören, sonder der Türkei gehört.....schreib jetzt nichts mehr dazu, mich interessiert die Sache sowieso nicht, da ich kein Grieche bin..

  2. #702
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Arrian lebte ca. 350 Jahre später, zur römischen Zeit war der Ausruck Hellas die geographische Bezeichnung für einen Teil, das wir heute unter Griechenland kennen. (Für andere schloss er Makedonien mit ein, wie zB Strabo)

    Nichts mehr und nichts weniger, da zu keiner Zeit bis 1832 jemals ein solcher Staat oder Reich existierte.

    Grundlagen, du Hampelmann

    PS: Auf das Stichwort "griechische Namen" folgt bald ein Thema, deswegen lass ich das in letzter Zeit unkommentiert
    Du Depp ich hab dir gesagt infomier dich auf was die Biographie von Arrian basiert !!!!!!

    This work on Alexander is the one of the few surviving complete accounts of the Macedonian conqueror's expedition. Arrian was able to use sources which are now lost, such as the contemporary works by Callisthenes (the nephew of Alexander's tutor Aristotle), Onesicritus, Nearchus, and Aristobulus, and the slightly later work of Cleitarchus. Most important of all, Arrian had the biography of Alexander by Ptolemy, one of Alexander's leading generals and possibly his half-brother.


    Seine biographie basiert auf Zeitzeugen!!!!!
    Besonders auf die von Ptolemeus(wenn du uberhaupt ne ahnung hast waer das ist)
    Also gab es den begriff ,,Griechenland,,Hellas,, und Grieche schon zur Antike(zur Zeit Alexanders) und net seit der Moderne!!!

    Du verwechselst dummy Hellenismus mit dem rest

  3. #703
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    so frueh mit solche themen! oh gott mein kopf tut weh!

  4. #704

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    was willst du machen...ich hab dochs oben erklärt, dass mit der Makedon Geschichte und Alexander ist doch nur ein Vorwand der Mazedonier sich zugang zum Ägais Meer zu verschaffen und von inneren Existenzproblemen abzulenken um den Staat zu sichern...was geht 2500 Geschichte fuck an....kurdische Gebiet der Türkei gehört auch nicht den Kurden obwohl sie dort seit 2000 Jahren leben, genaus die pontische Gebiet der Griechen nicht gehören, sonder der Türkei gehört.....schreib jetzt nichts mehr dazu, mich interessiert die Sache sowieso nicht, da ich kein Grieche bin..

    Du redest echt nur Blech alter, tut mir leid.

    Ich erklär dir das mal ganz einfach: Du, Ihr, alle Balkanesen habt euch eure Geschichte geformt, einige auf Kosten meiner, anderer Dank dem Westen und den in ihrem neu formierten Reichen herrschenden Monarchien.

    So, jetzt sind wir dran deswegen flattern ja auch bei einigen die Nerven...


  5. #705
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Du redest echt nur Blech alter, tut mir leid.

    Ich erklär dir das mal ganz einfach: Du, Ihr, alle Balkanesen habt euch eure Geschichte geformt, einige auf Kosten meiner, anderer Dank dem Westen und den in ihrem neu formierten Reichen herrschenden Monarchien.

    So, jetzt sind wir dran deswegen flattern ja auch bei einigen die Nerven...




    Arme Mazedonen
    Die Welt hat sich gegen sie verschworen!!!!!

  6. #706

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Du Depp ich hab dir gesagt infomier dich auf was die Biographie von Arrian basiert !!!!!!

    This work on Alexander is the one of the few surviving complete accounts of the Macedonian conqueror's expedition. Arrian was able to use sources which are now lost, such as the contemporary works by Callisthenes (the nephew of Alexander's tutor Aristotle), Onesicritus, Nearchus, and Aristobulus, and the slightly later work of Cleitarchus. Most important of all, Arrian had the biography of Alexander by Ptolemy, one of Alexander's leading generals and possibly his half-brother.


    Seine biographie basiert auf Zeitzeugen!!!!!
    Besonders auf die von Ptolemeus(wenn du uberhaupt ne ahnung hast waer das ist)
    Also gab es den begriff ,,Griechenland,,Hellas,, und Grieche schon zur Antike(zur Zeit Alexanders) und net seit der Moderne!!!

    Du verwechselst dummy Hellenismus mit dem rest

    Ja ich weis, und was hat er überliefert?
    Genau, das Reich heißt Makedonien, sein angeblicher Halbbruder war König von Makedonien, von stolzen Makedonen etc...

    wie du selbst siehst, ist von "Griechenland" weit und breit nichts zu sehen....


    "Also gab es den begriff ,,Griechenland,,Hellas,, und Grieche schon zur Antike(zur Zeit Alexanders) und net seit der Moderne"
    Sagte ich doch, als geographischer Begriff.

  7. #707
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Ja ich weis, und was hat er überliefert?
    Genau, das Reich heißt Makedonien, sein angeblicher Halbbruder war König von Makedonien, von stolzen Makedonen etc...

    wie du selbst siehst ist von "Griechenland" weit und breit nichts zu sehen:


    Sein angeblicher Halbruder war Ptolemeus von Agypten!!!!Ein herrscher der Diadochenreiche und begruender der Ptolemeischen Dynastie.
    Die letzte dieser Dynasty war Cleopatra!!!

    DU VOLLIDIOT DU HAST KEIN PLAN VON NIX :

    Hmm mal schaeun ob das stimmt was du sagst,hier paar Zitate von Arrians biographie,die auf Zeitzeugen basiert


    Our enemies are Medes and Persians, men who for centuries have lived soft and luxurious lives; we of Macedon for generations past have been trained in the hard school of danger and war. Above all, we are free men, and they are slaves. There are Greek troops, to be sure, in Persian service — but how different is their cause from ours! They will be fighting for pay — and not much of at that; we, on the contrary, shall fight for Greece, and our hearts will be in it. As for our foreign troops — Thracians, Paeonians, Illyrians, Agrianes — they are the best and stoutest soldiers in Europe, and they will find as their opponents the slackest and softest of the tribes of Asia. And what, finally, of the two men in supreme command? You have Alexander, they — Darius!

    Addressing his troops prior to the Battle of Issus, as quoted in Anabasis Alexandri by Arrian Book II, 7



    Your ancestors came to Macedonia and the rest of Hellas [Greece] and did us great harm, though we had done them no prior injury. I have been appointed leader of the Greeks, and wanting to punish the Persians I have come to Asia, which I took from you.

    Alexander's letter to Persian king Darius III of Persia in response to a truce plea, as quoted in Anabasis Alexandri by Arrian; translated as Anabasis of Alexander by P. A. Brunt, for the "Loeb Edition" Book II 14, 4



    Allein schon bei dem Brief,muesstest du dein dummes Mundwerk halten!!!!

    Hier redet Alexander von einem Griechenland und anfuhrer der Griechen

  8. #708

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Sein angeblicher Halbruder war Ptolemeus von Agypten!!!!Ein herrscher der Diadochenreiche und begruender der Ptolemeischen Dynastie.
    Die letzte dieser Dynasty war Cleopatra!!!

    DU VOLLIDIOT DU HAST KEIN PLAN VON NIX :

    Hmm mal schaeun ob das stimmt was du sagst,hier paar Zitate von Arrians biographie,die auf Zeitzeugen basiert


    Our enemies are Medes and Persians, men who for centuries have lived soft and luxurious lives; we of Macedon for generations past have been trained in the hard school of danger and war. Above all, we are free men, and they are slaves. There are Greek troops, to be sure, in Persian service — but how different is their cause from ours! They will be fighting for pay — and not much of at that; we, on the contrary, shall fight for Greece, and our hearts will be in it. As for our foreign troops — Thracians, Paeonians, Illyrians, Agrianes — they are the best and stoutest soldiers in Europe, and they will find as their opponents the slackest and softest of the tribes of Asia. And what, finally, of the two men in supreme command? You have Alexander, they — Darius!

    Addressing his troops prior to the Battle of Issus, as quoted in Anabasis Alexandri by Arrian Book II, 7



    Your ancestors came to Macedonia and the rest of Hellas [Greece] and did us great harm, though we had done them no prior injury. I have been appointed leader of the Greeks, and wanting to punish the Persians I have come to Asia, which I took from you.

    Alexander's letter to Persian king Darius III of Persia in response to a truce plea, as quoted in Anabasis Alexandri by Arrian; translated as Anabasis of Alexander by P. A. Brunt, for the "Loeb Edition" Book II 14, 4



    Allein schon bei dem Brief,muesstest du dein dummes Mundwerk halten!!!!

    Hier redet Alexander von einem Griechenland und anfuhrer der Griechen


    Du scheinst nichts zu kapieren.

    Wie schön das du die Wikiquotes gefunden hast, daraus wirst du bestimmt noch schlau...

  9. #709
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    xaxaxax ich lach immer noch Ptolemeus Koenig von Makedonein xaxaxax


    Ab jetzt ignorier ich deine ,,dummen beitraege,, du solltest ein paar geschichtbuecher aufmachen,bevor du dich mit mir uber solche Themen unterhalten willst!!!!!!!


    Typisch Slawo-Mazedoener,die haben nur ein klein wening ahnung von Alexander.Sobald man mit Diadochenreiche und Kriegen anfeangt.Haben die kein plan!!!!

    Cleopatra mazedonische Prinzessin :


    Besser wikiquotes als deine fascho,,mein Makedonien,, blog

  10. #710

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    xaxaxax ich lach immer noch Ptolemeus Koenig von Makedonein xaxaxax


    Ab jetzt ignorier ich deine ,,dummen beitraege,, du solltest ein paar geschichtbuecher aufmachen,bevor du dich mit mir uber solche Themen unterhalten willst!!!!!!!
    Hahahaha, der war gut

Ähnliche Themen

  1. Griechenland akzeptierte Mazedonien schoneinmal
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 16:23
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 16:19
  3. Mazedonien verklagt Griechenland
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 04:41
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 18:42
  5. Griechenland hofft auf Stabilität im Kosovo
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 20:07