BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 44 von 60 ErsteErste ... 3440414243444546474854 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 597

Griechenland plant Grenzzaun zur Türkei

Erstellt von economicos, 01.01.2011, 11:11 Uhr · 596 Antworten · 18.710 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Wärend Europa ein Öl-Reiches Land wie Ghana jeden Tag ausnimmt, und dafür Sorgt das die EU Bürger Billig an Öl und Kraftstoffen kommt, haben Eltern der Ghanesen keinen Arbeitsplatz Kinder keine Ausbilungen, es Hungern Menschen in diesem Land, welches einer der Reichsten länder der Welt sein könnte, weil diese von Europa USA und Co ausgebeutet werden.
    also hierzu wäre mal die eine oder andere Quelle fällig, das interessiert mich jetzt doch genauer ... wenn ein Staat vergleichsweise arm ist heißt das nicht automatisch, EU und USA würden ihn ausbeuten, ganz im Gegenteil, Ghana wurden Milliardenschulden erlassen

  2. #432
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Was führt diese Menschen dazu sich in den ''Händen von Skrupellosen Menschen'' zu begeben?
    Es ist die Hoffnungslosigkeit die diese Menschen dazu führt. Wärend Europa ein Öl-Reiches Land wie Ghana jeden Tag ausnimmt, und dafür Sorgt das die EU Bürger Billig an Öl und Kraftstoffen kommt, haben Eltern der Ghanesen keinen Arbeitsplatz Kinder keine Ausbilungen, es Hungern Menschen in diesem Land, welches einer der Reichsten länder der Welt sein könnte, weil diese von Europa USA und Co ausgebeutet werden. Für euch mag es als Lustig erachtet werden mal eben einen Grenzzaun zu Bauen, um den Ansturm der ''Dreckigen Menschen 2'Ter Klasse'' einhalt zu Bieten, aber dabei sieht die Beschiessene Eu nur zu wie sie diese Menschen ausbeuten, und die EU Bürger verdummen mit jeden Tag mehr.
    Aber mein Vater sagte ''Geb dem Volk genug Alkohol und Zigaretten und alle halten die Schnauze''

    Es geht mehr wie nur um ein Grenzzaun, auch wenn es grad Griechenland betrifft, und würde das auch sagen wenn der Zaun in Albanien stehen würde, und das Land die Grenze vom Europa wäre.
    Einfach nachdenken, bevor mal für schnellere Abschiebungen oder sonst was ist, denn jeder Mensch ist ein Individuum..
    Kein mensch lacht diese leute aus.Nur sie wissen was sie in kauf nehmen damit sie eventuelle ein normales leben können.Aber wie willst du solche menschen helfen?In den du alle reinlässt....oder in dem du sie vor ort hilfst?Du kannst nur ein bestimmte anzahl an flüchtlinge eine menschenwürdige unterkunft anbieten und das ist in griechenland nicht mehr der fall.
    Ich weis noch als innenminister schilly der eu geraten hat.....das man zb in afrika.. camps aufbaut in dem notbedürftige schutzt aufsuchen.Dies wurde von vielen eu politiker als rassistisch dargestellt.Und stelle dir die frage.Was ist unmenschlicher......wenn du orte schaffts damit menschen in dem flüchtlige schutz finden......oder du lässt du sie in den händen von menschenhändler die sich eine goldene nase verdienen...die ohne skurpel menschen über bord werfen wenn es für sie gefährlich wird.
    Die meiste schuld...kannst du alle industrienationen vorwerfen...da sie als gegenleistung für rohstoffe immer waffen an diktatoren verkauft haben.
    Hätte sie es so wie die chinese in sudan gemacht...würden die bürger vor ort auch was davon.

  3. #433

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Einer Mauer wird vielleicht etwas Mildern, doch wird es niemals etwas Stoppen können, aus dem Grund erachte ich die Mauer, oder den Grenzzaun als Idiotisch.
    ein Grenzzaun wie in Israel z.B ist ebenfalls unnötig und dumm.. Aber das Europa welches auf Menschenrechte aufgebaut ist sollte so eine Mauer nicht erichten.
    Menschenrechte.
    Heißt das jetzt das wir ganz asien und afrika aufnehmen sollen?
    anders kann man die illegale einwanderung anscheinend nicht stoppen und keiner will für die mitzahlen,die leute wollen keine einwanderer mehr,die einen später noch verarschen.Was hat das mit menschenrechten zu tun wenn man keine gäste mehr will?

    Wenn es dir um menscherechte geht,dann kümmer dich mal um die christen und andersdenkenden in den arabischen ländern,da steht es schlimmer um die menschenrechte als ein zaun,der tötet ja niemanden.

    Immer diese gutmenschen,aufregen wegen einen zaun,aber mord und verfolgung an christen lässt sie kalt.Das wird nichtmal erwähnt sonst ist es wieder islamfeindlich.

  4. #434
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Was führt diese Menschen dazu sich in den ''Händen von Skrupellosen Menschen'' zu begeben?
    Es ist die Hoffnungslosigkeit die diese Menschen dazu führt. Wärend Europa ein Öl-Reiches Land wie Ghana jeden Tag ausnimmt, und dafür Sorgt das die EU Bürger Billig an Öl und Kraftstoffen kommt, haben Eltern der Ghanesen keinen Arbeitsplatz Kinder keine Ausbilungen, es Hungern Menschen in diesem Land, welches einer der Reichsten länder der Welt sein könnte, weil diese von Europa USA und Co ausgebeutet werden. Für euch mag es als Lustig erachtet werden mal eben einen Grenzzaun zu Bauen, um den Ansturm der ''Dreckigen Menschen 2'Ter Klasse'' einhalt zu Bieten, aber dabei sieht die Beschiessene Eu nur zu wie sie diese Menschen ausbeuten, und die EU Bürger verdummen mit jeden Tag mehr.
    Aber mein Vater sagte ''Geb dem Volk genug Alkohol und Zigaretten und alle halten die Schnauze''

    Es geht mehr wie nur um ein Grenzzaun, auch wenn es grad Griechenland betrifft, und würde das auch sagen wenn der Zaun in Albanien stehen würde, und das Land die Grenze vom Europa wäre.
    Einfach nachdenken, bevor mal für shnellere Abschiebungen oder sonst was ist, denn jeder Mensch ist ein Individuum..

    du hast evtl vielleicht recht, aber das steht hier nicht zu debatte
    nur so nebenbei ich glaube kaum das griechenland da in afrika irgendwas ausbeutet, geschweige die ganzen eu-staaten, große konzerne kann man nicht das ganze land verantwortlich machen..

    ich frage dich mal was anderes, stell dir mal vor man würde alles nach europa durch lassen...was wäre dann los?
    dann würden nicht nur die auf der strasse sein sondern auch wir selbst, es hört sich schlimm an aber es ist nunmal so das man nicht alle menschen ernähren oder helfen kann,

  5. #435
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    @Eli
    Im Grunde genommen verstehe ich dich. Es sind ganz einfach arme Leute die versuchen ein besseres Leben und Frieden zu haben. Viele in diesem Forum sind selbst, oder ihre Eltern, ausgewandert um vor Krieg zu flüchten oder Armut zu entgehen. Das ist auch OK.
    Nur, wie soll Griechenland diesen Ansturm von Flüchtlingen aushalten? Jedes Land wäre hier ebenfalls restlos überfordert. Es gibt keine Arbeit für diese Masse an Menschen und jedes Sozialsystem würde blitzartig zusammenbrechen.
    Was würde dein Land machen wenn täglich ein paar hundert Flüchtlinge kämen und das über lange Zeit?
    Von
    ''Dreckigen Menschen 2'Ter Klasse''

    hat hier keiner etwas gesagt!

  6. #436

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    du hast evtl vielleicht recht, aber das steht hier nicht zu debatte
    nur so nebenbei ich glaube kaum das griechenland da in afrika irgendwas ausbeutet, geschweige die ganzen eu-staaten, große konzerne kann man nicht das ganze land verantwortlich machen..

    ich frage dich mal was anderes, stell dir mal vor man würde alles nach europa durch lassen...was wäre dann los?
    dann würden nicht nur die auf der strasse sein sondern auch wir selbst, es hört sich schlimm an aber es ist nunmal so das man nicht alle menschen ernähren oder helfen kann,
    Und irgendwann hätte auch keiner mehr bock zu arbeiten,wenn das geld sowieso ein anderer bekommt,
    jetzt ist es schon schlimm genug,aber manche denken da anders,wir sollen für die ganze welt arbeiten.
    Am schwanz,das geht nicht.

    Die die daherlabern ohne einen meter ahnung zu haben sollten mal ihren ganzen lohn nach asien schicken wenn sie scharf sind.
    Aber nur der der für sein geld arbeitet weiß es auch zu schätzen.
    Das sind auch solche leute die selber nie spenden,es aber von anderen verlangen.

  7. #437

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    also wenn 80% der illegalen einwanderer der EU von dort kommen finde ich das nicht schlecht sowas zu bauen

  8. #438

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    @Eli
    Im Grunde genommen verstehe ich dich. Es sind ganz einfach arme Leute die versuchen ein besseres Leben und Frieden zu haben. Viele in diesem Forum sind selbst, oder ihre Eltern, ausgewandert um vor Krieg zu flüchten oder Armut zu entgehen. Das ist auch OK.
    Nur, wie soll Griechenland diesen Ansturm von Flüchtlingen aushalten? Jedes Land wäre hier ebenfalls restlos überfordert. Es gibt keine Arbeit für diese Masse an Menschen und jedes Sozialsystem würde blitzartig zusammenbrechen.
    Was würde dein Land machen wenn täglich ein paar hundert Flüchtlinge kämen und das über lange Zeit?
    Von
    hat hier keiner etwas gesagt!

    Also ich verstehe das eher nicht.

    Wenn in europa ein krieg ist,
    dann hilft europa.
    Wenn aber dort ein krieg ist,dann soll arabien helfen anstatt luxustürme zu bauen oder künstliche inseln.
    Sollen sie ihren brüdern und schwestern helfen.

    Und man hat genug aufgenommen,jetzt sieht man die probleme.
    Diese "armen" menschen verlangen die sharia in england,töten wegen karikaturen,anschlag in schweden usw.
    Von deren jugend will ich garnicht anfangen,die kriegen schon im bauch der mutter beigebracht das der westen und die christen böse sind,aber unser geld nehmen die gerne an.

    Wir sind ja auch dumm.

  9. #439
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Kein mensch lacht diese leute aus.Nur sie wissen was sie in kauf nehmen damit sie eventuelle ein normales leben können.Aber wie willst du solche menschen helfen?In den du alle reinlässt....oder in dem du sie vor ort hilfst?Du kannst nur ein bestimmte anzahl an flüchtlinge eine menschenwürdige unterkunft anbieten und das ist in griechenland nicht mehr der fall.
    Ich weis noch als innenminister schilly der eu geraten hat.....das man zb in afrika.. camps aufbaut in dem notbedürftige schutzt aufsuchen.Dies wurde von vielen eu politiker als rassistisch dargestellt.Und stelle dir die frage.Was ist unmenschlicher......wenn du orte schaffts damit menschen in dem flüchtlige schutz finden......oder du lässt du sie in den händen von menschenhändler die sich eine goldene nase verdienen...die ohne skurpel menschen über bord werfen wenn es für sie gefährlich wird.
    Die meiste schuld...kannst du alle industrienationen vorwerfen...da sie als gegenleistung für rohstoffe immer waffen an diktatoren verkauft haben.
    Hätte sie es so wie die chinese in sudan gemacht...würden die bürger vor ort auch was davon.

    Ein Grenzzaun ist eine Möglichkeit um etwas Zeit zu gewinnen, um eben nicht mehr so viele Illegale einreisende zu bekommen. Dennoch wird das nicht dadurch gestoppt. Ich sage nicht das man alle Menschen herein Bittet, nur das man eben sie nicht ausbeuten soll, und dann wenn Sie vor der Tür stehen, sie bloss daran zu erinnern wo sie hingehören.

    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Menschenrechte.
    Heißt das jetzt das wir ganz asien und afrika aufnehmen sollen?
    anders kann man die illegale einwanderung anscheinend nicht stoppen und keiner will für die mitzahlen,die leute wollen keine einwanderer mehr,die einen später noch verarschen.Was hat das mit menschenrechten zu tun wenn man keine gäste mehr will?

    Wenn es dir um menscherechte geht,dann kümmer dich mal um die christen und andersdenkenden in den arabischen ländern,da steht es schlimmer um die menschenrechte als ein zaun,der tötet ja niemanden.

    Immer diese gutmenschen,aufregen wegen einen zaun,aber mord und verfolgung an christen lässt sie kalt.Das wird nichtmal erwähnt sonst ist es wieder islamfeindlich.
    Roberto ?? Du mischt grade Fasul mit Pite, ob das wirklich Schmeckt ?
    vorne weg, der Anschlag auf die Christen in Egypten ist natürlich Scheiße und diese leute die dafür verantwortlich sind, gehören eingesperrt, die sollte man auf ewig einsperren.
    die Regierung Irans die 2 Unschuldige Christen eigesperrt haben, sollten von der Deutschen Regierung ebenfalls nicht mehr mit Wattehänden angefasst werden, sondern man sollte ein Zeichen setzen, und auf den Tisch hauen.
    1 Anschlag auf die Christen in Egypten, sollen wir Christen jetzt ebenfalls mit Anschlägen Antworten? wo würde das hinführe ?

    Hier ging es nicht um die Religion, hier ging es um Menschen!
    Und ein Zaun ist keine Lösung!
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    du hast evtl vielleicht recht, aber das steht hier nicht zu debatte
    nur so nebenbei ich glaube kaum das griechenland da in afrika irgendwas ausbeutet, geschweige die ganzen eu-staaten, große konzerne kann man nicht das ganze land verantwortlich machen..

    ich frage dich mal was anderes, stell dir mal vor man würde alles nach europa durch lassen...was wäre dann los?
    dann würden nicht nur die auf der strasse sein sondern auch wir selbst, es hört sich schlimm an aber es ist nunmal so das man nicht alle menschen ernähren oder helfen kann,
    Du verstehst es auch nicht!
    Ich finde den Grenzzaun nicht richtig! Man kann Menschen ausgrenzen, aber Europa ist dafür Verantwortlich was in Afrika vorgefallen ist, und was bis Dato noch vorfählt. Denn die Britische,deutsche,französische Kolonien in Afrika, sind dafür verantwortlich wie es in Afrika aussieht. Man hat ihnen vieles angetan, sie bestohlen bis zum geht nicht mehr, und heute will man sie nicht mehr haben, weil das Land eben ''leer'' ist.
    Man muss den leuten eine Bildung ermöglichen und sie auf den weiteren Wirtschaftswegen behilflich sein, denn Sie packen das nicht alleine!
    Ein Land das Wirtschaftlich seine Bevölkerung ernähren kann, hat keine großen Auswanderer.

    Ihr seid Balkanesen, lebt in Deutschland, seid sozusagen Immigranten, die einen von euch EU Bürger die anderen keine Eu Bürger, und dennoch teillt ihr etwas, ihr seid in einem Fremden land, und seid so hart was die Ausländer angeht.. ?? unverständlich.




    PS:
    Schaut euch Bitte diesen Film an, und ihr werden vielleicht verstehen, um was es hier wirklich geht!


  10. #440
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ein Grenzzaun ist eine Möglichkeit um etwas Zeit zu gewinnen, um eben nicht mehr so viele Illegale einreisende zu bekommen. Dennoch wird das nicht dadurch gestoppt. Ich sage nicht das man alle Menschen herein Bittet, nur das man eben sie nicht ausbeuten soll, und dann wenn Sie vor der Tür stehen, sie bloss daran zu erinnern wo sie hingehören.



    Roberto ?? Du mischt grade Fasul mit Pite, ob das wirklich Schmeckt ?
    vorne weg, der Anschlag auf die Christen in Egypten ist natürlich Scheiße und diese leute die dafür verantwortlich sind, gehören eingesperrt, die sollte man auf ewig einsperren.
    die Regierung Irans die 2 Unschuldige Christen eigesperrt haben, sollten von der Deutschen Regierung ebenfalls nicht mehr mit Wattehänden angefasst werden, sondern man sollte ein Zeichen setzen, und auf den Tisch hauen.
    1 Anschlag auf die Christen in Egypten, sollen wir Christen jetzt ebenfalls mit Anschlägen Antworten? wo würde das hinführe ?

    Hier ging es nicht um die Religion, hier ging es um Menschen!
    Und ein Zaun ist keine Lösung!


    Du verstehst es auch nicht!
    Ich finde den Grenzzaun nicht richtig! Man kann Menschen ausgrenzen, aber Europa ist dafür Verantwortlich was in Afrika vorgefallen ist, und was bis Dato noch vorfählt. Denn die Britische,deutsche,französische Kolonien in Afrika, sind dafür verantwortlich wie es in Afrika aussieht. Man hat ihnen vieles angetan, sie bestohlen bis zum geht nicht mehr, und heute will man sie nicht mehr haben, weil das Land eben ''leer'' ist.
    Man muss den leuten eine Bildung ermöglichen und sie auf den weiteren Wirtschaftswegen behilflich sein, denn Sie packen das nicht alleine!
    Ein Land das Wirtschaftlich seine Bevölkerung ernähren kann, hat keine großen Auswanderer.

    Ihr seid Balkanesen, lebt in Deutschland, seid sozusagen Immigranten, die einen von euch EU Bürger die anderen keine Eu Bürger, und dennoch teillt ihr etwas, ihr seid in einem Fremden land, und seid so hart was die Ausländer angeht.. ?? unverständlich.




    PS:
    Schaut euch Bitte diesen Film an, und ihr werden vielleicht verstehen, um was es hier wirklich geht!

    ich verstehe dich schon was du meinst
    auch wenn es so ist wie du sagts, was sollen wir machen? alle grenzen aufmachen und alle sind herzlich wilkommen?

Ähnliche Themen

  1. Türkei plant Pufferzone in Syrien!
    Von EnverPasha im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 17:03
  2. Türkei plant Pufferzone in Syrien!
    Von EnverPasha im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 20:41
  3. Athen will Grenzzaun zur Türkei
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 16:37
  4. Queen Elizabeth II. plant Besuch in der Türkei
    Von Sultan Mehmet im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 22:18
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 18:03