BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 52 von 60 ErsteErste ... 242484950515253545556 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 597

Griechenland plant Grenzzaun zur Türkei

Erstellt von economicos, 01.01.2011, 11:11 Uhr · 596 Antworten · 18.748 Aufrufe

  1. #511

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Doch, 90% der Einwandere kommen jetzt über Griechenland früher waren sie noch verteilt, einige gingen über Spanien die anderen über Italien.

  2. #512
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Heinz Achmed Beitrag anzeigen
    Bedingt durch die Folgen der Weltwirtschaftskrise, Kosten der Aufangpakete für andere europäische Mitgliedsstaaten und durch die drohende Überfremdung war es nur noch eine Frage der Zeit wann Europa seine Grenzen endgültig dicht macht.
    Grenzen waren im Allgemeinen ja immer schon mehr oder weniger "dicht", jeder musste im Prinzip über einen kontrollierten Grenzübergang und wurde durchgelassen oder auch nicht. Grenzsicherung hat grundsätzlich jeder Staat gemacht, mit Grenzsoldaten, Zäunen, je nach Bedarf, und nur darum geht es erstmal.

    Hier jetzt ein globales Politikum daraus zu konstruieren ist lächerlich, auch der Kommentar von Amnesty International, die ich sehr schätze, ist in diesem Fall in der Form nicht angebracht. Dass Staaten ihre Grenzen sichern hat erstmal absolut nix mit Menschenrechten zu tun. Ich kenne die Details zum Menschenrechtsabkommen nicht, aber ich bezweifle, dass es zu einem allgemeingültigen Menschenrecht gehört, in jeden beliebigen Staat einreisen zu dürfen.


    coole sig, Heinz Achmed

  3. #513

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Türkei kooperieren nicht und Italien schickt sie zurück


  4. #514
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Also ich war seit ca. 10 Jahren zum ersten mal wieder in Griechenland gewesen am Meer und jede Minute kam einer an und wollte mir eine Brille verkaufen, Uhr und so weiteres Zeug...hab sowas noch nie vorher gesehen gehabt..

    Wir können ja bald Unsere Strände schliessen, den man hat nicht mal dort ruhe und auch Unsere Tourismusbranche wird auch dadurch leiden, wenn sie es nicht schon gemacht hat..

    Da kommt eine Eli, die wahrscheinlich noch mit Barbie Puppen spielt die Sie bestimmt geschenkt bekommen hat und labert von was ganz anderes, was nicht zum Thema gehört ( also spamt hier nur rum)...

    wahrscheinlich hat Sie nicht mal das Video gesehen, dass ich gepostet hatte.

    Liebe Eli , wir lösen den Gr. Staat gleich auf, der scheint dir ja und deine Barbies nicht so sehr zu interessieren, denn so wird es kommen wenn wir alles zulassen und erzähl hier nichts mit vom Ausbeuten anderer Länder und so, was vor 100e Jahre passiert ist..

    Was ist eigentlich mit den USAnern? Haben die keine Schuld, dass die Leute fliehen?
    Bist du eigentlich Doof ? mal ganz Ehrlich?

    Der Grenzzaun ist eine Lösung für einen kleinen Moment, aber in einem Beitrag weiter vorne hab ich ein Video gepostet wo du sehen kannst wie die Menschen aus Kamerun und anderen ländern in die Eu reinkommen!
    Es geht nur darum das es keine Langfristige Lösung ist.

    Ich war in Thesaloniki ich weiß wovon ihr Redet wenn ihr sagt ''Die Illegalen nerven'' ich war auch in Barcelona und dort ist es das gleiche.
    Ich kann vollkommen verstehen wenn Ihr sagt da muss ein Grenzzaun hin, denn diese Illegalen können sich nicht benehmen, und sind auch unfreundlich etc..


    Ich sage auch nicht dass man diese ganze Menshcne aufnehmen soll, denn das wäre nicht Tragbar, wer soll diese Menschen Finanzieren, und deren Ausbildungen würden ebenfalls Geld kosten, und ihre Mentalität ist ebenfalls in Europa Fremd, dies alles kann ich verstehen, und dies alle sind Argumente.

    Ich erklär es euch noch einmal. Es geht mir darum euch zu sagen dass ein Grenzzaun diese Menschen nicht für immer aufhalten wird, sie werden immer Wege finden in Europa zu kommen, aus dem Grund sage ich das man eine andere Lösung finden muss, Griechenland ist ein Europäisches Land, und Griechenland verdiehnt es nicht so von Europa behandelt zu werden, man sagt ihnen ''Die Menschenrechte zu wahren, und dennoch alle Illegalen Einwanderer abschieben, es gibt in Europa ein Asyl gesetzt, dieses wird aber von den Staaten nicht wirklich beachtet, sondern die Eu zwingt Griechenland diese Menschen gleich abzuschieben, aber da es so viele sind können diese nicht sofort abgeschoben werden, sie kommen erst einmal in Heimen, und das kostet ebenfalls Geld, und dann der Flug und die Abschiebung, das kostet ebenfalls Geld.. Es muss eine andere Lösung her als diese Leute irgendwie wie Fieh zu behandeln, denn diese haben einen riesen Weg hinter sich, haben irgendwelchen Kriminellen Geld gegeben um in Europa zu kommen, und diese Kriminellen kommen meist aus der Eu.

    Wie gesagt ich bin nicht dafür das man diese Menschen alle aufnehmen sollte, nur bringt ein Grenzzaun nicht viel. Denn diese Menschen werden andee wege finden.. sei es über RUssland Polen.. oder Bulgarien.

  5. #515
    Kelebek
    Was für einen Aufschrei es gäbe, wenn die Türkei einen Zaun zur nordirakischen Grenze machen würde, um den Terroristen keine Zufuhr und Eintritt auf türkischen Boden zu ermöglichen. Die Doppelmoral der Europäer eben, kennen wir gut.

  6. #516
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Was für einen Aufschrei es gäbe, wenn die Türkei einen Zaun zur nordirakischen Grenze machen würde, um den Terroristen keine Zufuhr und Eintritt auf türkischen Boden zu ermöglichen. Die Doppelmoral der Europäer eben, kennen wir gut.
    Hm es würde vermutlich von einigen bejaht, von anderen verneint werden und nicht weiter großartig interressieren.

  7. #517
    Yunan
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    82% der Bevökerung auf der Erde lebt im Armut, da reicht ein "Europa" nicht aus.
    82% Leben in Armut weil Europa und die USA entweder durch Kriege aktiv an der Armut mitwirken, oder weil sie Diktatoren und Terroristen unterstützen, die das Volk unterdrücken. Ich erinnere nochmal daran, dass die Grenzziehungen der afrikanischen und arabischen Staaten von Engländern, Franzosen, Deutschen, Spaniern und Portugiesen völlig willkürlich gemacht wurden, es wurden Grenzen durch ethnisch vereinte Gebiete gezogen, gleichzeitig haben diese Grenzen widerrum völlig unterschiedliche Ethnien gezwungen, zusammenzuleben. Der Völkermord in Ruanda ist das Ergebnis solcher Grenzziehungen und Rassentrennung.. 800.000 Tote in zwei Monaten. Tutu und Hutsi haben sich an den Nasen und der helleren oder dunkleren Hautfarbe erkannt - klingt lächerlich, oder? Das ist nur ein Beispiel. Drei Doktorarbeiten würden nicht genügen, um alles zu beschrieben.

    Jedenfalls liegen die Ursachen für diese Völkerwanderungen gen Europa dort. Dort ist die Wurzel des Problems und das muss man lösen.

  8. #518
    Kelebek
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Hm es würde vermutlich bejaht werden und nicht weiter großartig interressieren.
    Ganz im Gegenteil würden Schlagzeilen gäbe es Schlagzeilen über Menschenrechte, Demokratie und über den EU Beitritt der Türkei. In Vergangenheit hat man das oft genug gesehen. Es geht nicht darum, ob es Europa interessiert, sondern, dass die Doppelmoral zum Vorschein kommt, weil man wieder auf die misere Kurdenlage deuten und die Türkei mit mangelnden Menschenrechten beschuldigen würde.

  9. #519
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Was will man daran lösen? Das ist alles längst Vergangenheit, und nicht nur ein Problem Europas.
    China beutet Afrika im großen Stil aus und das mit Methoden die sogar die westlichen Ölfirmen grausen lässt.

    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ganz im Gegenteil würden Schlagzeilen gäbe es Schlagzeilen über Menschenrechte, Demokratie und über den EU Beitritt der Türkei. In Vergangenheit hat man das oft genug gesehen. Es geht nicht darum, ob es Europa interessiert, sondern, dass die Doppelmoral zum Vorschein kommt, weil man wieder auf die misere Kurdenlage deuten und die Türkei mit mangelnden Menschenrechten beschuldigen würde.
    Man übt auch an Griechenland kritik aufgrund des Grenzzauns und der lage der Flüchtlinge.
    Die Türkei rührt auch keinen Finger und lässt halt einfach machen. "Ist halt das Problem der Griechen".

    Erstmal vor der eigenen Tür kehren bevor man sich über den Dreck anderer aufregt ist angebracht. Doppelmoral kann man in dem Fall der Türkei vorwerfen.

  10. #520
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    @Eli
    Was soll dein "Bist du eigentlich Doof" Ich glaube kultivierte Menschen können sich auch anders unterhalten.

    sondern die Eu zwingt Griechenland diese Menschen gleich abzuschieben, aber da es so viele sind können diese nicht sofort abgeschoben werden, sie kommen erst einmal in Heimen, und das kostet ebenfalls Geld, und dann der Flug und die Abschiebung, das kostet ebenfalls Geld..
    Di siehst hier etwas falsch. Die EU zwingt Greichenland nicht diese Menschen abzuschieben. Griechenland kann nur, nach den gültigen Gesetzten, die Menschen wieder in die Türkei bringen. Die Türkei ist nicht kooperativ, nimmt die Flüchtlinge nicht zurück, unterbindet den Flüchtlingsstrom nicht und so bleiben die Griechen auf den Flüchtlingen "sitzen" Von Griechenland können sie auch nicht ausreisen (Gesetzte), und die Flüchtlinge die es schaffen illegal nach Italien zu kommen, werden postwendend nach Griechenland zurückgeschickt.

    ich hoffe ich habe mich jetzt halbwegs klar ausgedrückt.



    _______________________
    Ich beurteile Leute nicht nach ihrer Nationalität, Religion oder Herkunft sondern ausschließlich danach ob sie das Wort Mensch verdienen.

Ähnliche Themen

  1. Türkei plant Pufferzone in Syrien!
    Von EnverPasha im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 17:03
  2. Türkei plant Pufferzone in Syrien!
    Von EnverPasha im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 20:41
  3. Athen will Grenzzaun zur Türkei
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 16:37
  4. Queen Elizabeth II. plant Besuch in der Türkei
    Von Sultan Mehmet im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 22:18
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 18:03