BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Partei würdest du wählen?

Teilnehmer
76. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Neue Demokratie (ND)

    3 3,95%
  • Koalition der Radikalen Linken (SYRIZA)

    17 22,37%
  • Goldene Morgenröte (XA)

    34 44,74%
  • Panhellenische Sozialistische Bewegung (PASOK)

    2 2,63%
  • Völkischer Orthodoxer Alarm (LAOS)

    8 10,53%
  • Andere

    12 15,79%
Seite 68 von 102 ErsteErste ... 185864656667686970717278 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 1016

Griechenland - Welche Partei würdest du wählen?

Erstellt von Nikos, 26.03.2013, 00:04 Uhr · 1.015 Antworten · 38.223 Aufrufe

  1. #671
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Mir fällt auf, dass du leider auch ziemlich beeinflusst bist, nichts für Ungut!

    Ich will nur eine Antwort! Wer ist die Troika? Welche Leute geben die Marschrichtung? Erzähl mal! Ist nichts gegen dich persönlich, nur eine Interessen Frage!
    Mein Gott, ich kenn mich allein aus beruflichen Gründen viel besser damit aus als du.

    Und die Troika bestehend aus IWF, EU und EZB sind alles keine Institutionen, die irgendjemandem ausbeuten.

    Selbst der IWF als internationale Organisation mit starkem Mitspracherecht der USA ist schon mehrfach in der Welt unterstützend eingetreten. Mit Geld, Beratung und weiterer Hilfe und hat viele Länder vor größeren Katastrophen bewahrt. Türkei, Argentinien, Rumänien, selbst in Russland. Überall hat der IWF schon geholfen.

  2. #672
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Wenn ihr das kranke System erstmal verstanden habt dann wisst ihr warum sie die Banken gerettet haben. Banken verleihen mehr Geld als sie Einlagen haben; schon deswegen hätte ich aus griechischer Seite gesagt - Rettet uns und die Banken aber Renten bleiben ungekürzt..

    - - - Aktualisiert - - -

    Der IWF hat geholfen...bist du dumm oder was ?

    - - - Aktualisiert - - -

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/-der-iwf-zerstoert-seit-jahrzehnten-die-sozialsysteme-interview-mit-sarah-luzia-hassel-reusing.html

    TOLLER IWF

  3. #673
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Die meisten unserer Eltern sind ja auch viel früher aus Griechenland ausgewandert.

    Aber ein Punkt ist der, dass selbst die 2.200 € Rente, die der Busfahrer bekommen hat sich nach viel mehr anhören als sie sind. Dadurch, dass so viele Leute völlig zu Unrecht extrem hohe Gehälter bekommen haben, alles aus Staatsschulden finanziert, waren die Preise für alles Mögliche extrem hoch.

    Als ich 2005 in Griechenland war, gehe ich in eine normale kleine Bar am Strand und zahle für mein Heineken 5 €. In abgelegnen Läden 3 €... in Deutschland hätte ich dafür nirgends mehr als 2,20 € bezahlt.

    Aber die Läden in Griechenland waren alle voll. Jeden Tag ging man raus und hat damit rumgeprahlt, wie schnell man doch sein Geld ausgeben kann. Von Bouzoukia mal ganz abgesehen.

    Nun aber fallen die Einkommen, denn der Staat ist Pleite und die Party ist vorbei. Die Preise aber fallen nicht so schnell.

    Mit den hohen Einkommen konnte man sich kaum mehr kaufen, mit den geringen Einkommen aber kann man sich deutlich weniger leisten als vorher.

    Alle wussten, dass da etwas schief läuft, aber alle haben einfach weiter gemacht. Jetzt ist die Sache geplatzt und die anderen haben Schuld.


    Ob es alle wussten seih mal so dahingestellt.

    Ja Party war in Thessaloniki non stop aber wer feierte die ganze Nächte durch? Ich war 9 Jahre in Thessaloniki und davon 7 Jahre Student,nur die Kinder von Bonzenfamilien waren den ganzen Tag feiern!

    Ich hatte Studenkollegen deren Eltern waren Architekten,Bauingenieure,Politiker .......

    Die Studenten die aus ,,normalen,, Familien stammten feierten wie jeder andere Student auch in Europa

    Gut das auch die ,,normalos,, ihr Geld auf den Kopf gehauen haben in Bozoukia das stimmt,so ist halt die Mentalität der Griechen.Mein Cousern war 8-12 Stunden Arbeiten als Klempner ging aber jeden Tag raus um sein Potaki zu trinken

  4. #674
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Bevor ihr euch die fressen einschlägt.....schalt doch mal auf phoenix

  5. #675
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Bevor ihr euch die fressen einschlägt.....schalt doch mal auf phoenix
    Wieviele Talkshows wollen die noch über unser Land machen hahhahaha ...

  6. #676
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Mein Gott, ich kenn mich allein aus beruflichen Gründen viel besser damit aus als du.

    Und die Troika bestehend aus IWF, EU und EZB sind alles keine Institutionen, die irgendjemandem ausbeuten.

    Selbst der IWF als internationale Organisation mit starkem Mitspracherecht der USA ist schon mehrfach in der Welt unterstützend eingetreten. Mit Geld, Beratung und weiterer Hilfe und hat viele Länder vor größeren Katastrophen bewahrt. Türkei, Argentinien, Rumänien, selbst in Russland. Überall hat der IWF schon geholfen.
    Ich bezweifel mal sehr stark das du dich besser auskennst, nichts für Ungut! Und leider zeigst du dies auch nicht!

    Das die Troika aus diesen Organen besteht ist nichts neues, sondern die Frage lautet, wer steuert die Troika? Gemeint sind welche Leute?

  7. #677
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Weder das eine noch das andere. Wir müssen teilweise sogar Geld runterschicken, weil es sonst nicht reicht. Allein die Preise in Griechenland sind total Utopisch. Das Gehalt ist auf Bulgarienniveau, aber die Preise auf Deutschlandniveau, wenn nicht höher. Habe schon z.B Butter gesehen in GR die 5.20 kostet. Daher frage ich mich, wie deine Großeltern Geld zur Seite legen konnten. Außer diese sind Gutverdiener. Die meisten Griechen die ich kenne in GR müssen auch an Feiertagen, bzw am Wochenende durcharbeiten. Da gibt es keinen freien Tag zum entspannen. Und dann kommen sone Zirkusaffen wie Global, die in ihrem Leben wahrlich noch nie gearbeitet haben, außer Kopfsalat im Gemüseladen von Baba zu schneiden und meinen hier ihren geistigen Müll abzuladen. Wer die Mittel hat, geht ins Ausland und versucht sein Glück dort. Also nochmal, wo sind die Griechen faul??Es ist schon ein großer Schritt meiner Meinung nach, eine völlig neue Existenz im Ausland aufzubauen, wo du weder Sprache noch sonstwas eventuell kannst, weit entfernt von deiner Familie und Freunden.
    Im Lidl in Griechenland kostet alles ungefähr soviel wie in Deutschland. Trotzdem gehen einige Idioten da ja nicht hin, weil sie keinen Bock haben zu weit zu laufen oder weil es ja deutsch ist, hab schon alles gehört. Stattdessen lassen sie sich in diesen Mini-Läden in der Innenstadt abzocken.
    Ich kenne keinen Griechen in Griechenland, der vernünftig mit Geld umgehen kann.

    Natürlich gab es auch solche Leute und dennoch sage ich das nicht alle so waren. Und selbst wenn, soll der Arbeiter sich beschweren, dass er zu viel Geld kriegt??Hier sind die Politiker dran Schuld und nicht die einfachen Bürger. Wenn das selbe marode und teilweise verbrecherische alte System Griechenlands in Deutschland installiert wäre, meinst du die Menschen hier wären anders??Die Wurzel allen Übels liegt viel tiefer
    Du verstehst es anscheinend nicht wirklich. Du bist jung und blauäugig, und ich kann dich nur davor warnen irgend einem Griechen die ganze Scheiße, die er dir erzählt zu glauben.

    Praktisch jeder Grieche kennt irgendjemanden in der Politik, wer das nicht tut hat halt Pech gehabt.
    Die einen kennen ein PASOK-Mitglied und wählen dann PASOK, die anderen kennen ein ND-Mitlglied und wählen dann ND. Dann haben die sich ständig abgewechselt und jedes mal wurden tausende neue Beamtenjobs geschaffen und dort wurden alle Bekannte, Familie und Freunde eben reingebracht. Am Ende arbeiteten über 25% der Arbeitnehmer für den Staat.

    Alle haben sie mitgemacht, Unsummen bekommen, nichts gearbeitet und mitgemacht. Wenn jetzt einer behauptet er hat davon nichts gewusst oder es war nur ne kleine Elite, dann weiß ich auch nicht weiter.
    Und wenn jetzt Beamtengehälter und Renten gekürzt werden, die viel zu überzogen gewesen sind, dann ist das doch genau das Richtige. Aber nein... die böse Troika hat Schuld.

    In der freien Wirtschaft werden die Gehälter ohnehin anders bestimmt, aber wenn die wirtschaftliche Situation so schlecht ist, dann sinken dir dort natürlich auch.

    Nochmal, dass ist a) Minderheit und b) Liegt der Fehler in der Politik und nicht bei den Arbeitern. Ihr tut so, als ob man in GR wie Könige gelebt hat
    Ich tue nicht so... die Leute prahlten doch damit rum, wo es nur ging.

    Und es war sicher die Mehrheit.

    Entweder man war Beamter und hat sich bei einem 20 Stunden Job dumm und dämlich verdient.
    Oder man war Arbeiter und hat keine Steuern bezahlt und sonst alles schwarz abgewickelt was möglich war.

  8. #678
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Troy hat vollkommen Recht in dem was er schreibt. Griechenland hat im ganzen über seine Verhältnisse gelebt, Schulden gemacht und diese kann und konnte sie nicht begleichen. Jetzt ist die Troika da und schaut den Griechen auf die Finger, klar ist es scheisse und die Leute müssen verdammt hart unten durch. Immer nur den anderen Schuld geben ist falsch und unverständlich, schliesslich hat Griechenland selber die Schulden aufgenommen und wollte selber in die EU. Wahrscheinlich wird Griechenland sowieso die Schulden nicht zurückzahlen können, also werden sie wieder von den Anderen profitieren. Zusätzlich erhält ja Griechenland sowieso EU-Fördergelder die für schwächere Mitglieder bestimmt sind, also profitieren sie auch dort.

  9. #679
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Wenn ihr das kranke System erstmal verstanden habt dann wisst ihr warum sie die Banken gerettet haben. Banken verleihen mehr Geld als sie Einlagen haben; schon deswegen hätte ich aus griechischer Seite gesagt - Rettet uns und die Banken aber Renten bleiben ungekürzt..

    - - - Aktualisiert - - -

    Der IWF hat geholfen...bist du dumm oder was ?

    - - - Aktualisiert - - -

    »Der IWF zerstört seit Jahrzehnten die Sozialsysteme« ? Interview mit Sarah Luzia Hassel-Reusing - Kopp Online

    TOLLER IWF
    Der IWF zwingt niemandem seine Hilfe auf.

    Das Problem ist hier, der dass der IWF immer zu spät kommt.

    Das ist so als würde ein Haus brennen, dann kommt die Feuerwehr und anschließend schreibt jemand ein Bericht: "Die Feuerwehr zerstört systematisch die gesamte Einrichtung des Hauses, nach ihrem Einsatz ist alles durchnässt und Möbel unbrauchbar!"

    Wer so denkt, der hat sie doch nicht mehr alle. Der IWF hat ausufernde Sozialsysteme kürzen lassen, aber ohne den IWF hätten sich diese Sozialsysteme direkt in Rauch aufgelöst wie ein Haus bei einem Brand ohne Feuerwehr.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Ich bezweifel mal sehr stark das du dich besser auskennst, nichts für Ungut! Und leider zeigst du dies auch nicht!

    Das die Troika aus diesen Organen besteht ist nichts neues, sondern die Frage lautet, wer steuert die Troika? Gemeint sind welche Leute?
    Das Weltjudentum?

  10. #680
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    Troy hat vollkommen Recht in dem was er schreibt. Griechenland hat im ganzen über seine Verhältnisse gelebt, Schulden gemacht und diese kann und konnte sie nicht begleichen. Jetzt ist die Troika da und schaut den Griechen auf die Finger, klar ist es scheisse und die Leute müssen verdammt hart unten durch. Immer nur den anderen Schuld geben ist falsch und unverständlich, schliesslich hat Griechenland selber die Schulden aufgenommen und wollte selber in die EU. Wahrscheinlich wird Griechenland sowieso die Schulden nicht zurückzahlen können, also werden sie wieder von den Anderen profitieren. Zusätzlich erhält ja Griechenland sowieso EU-Fördergelder die für schwächere Mitglieder bestimmt sind, also profitieren sie auch dort.
    Alleine wenn ich diesen Zusammenhang höre, dass die Griechen über ihre Verhältnisse gelebt haben..! Volkswirtschaftlich ist das richtig! Aber, das hat mehrere Faktoren wie unter anderem das Lohndumping Deutschlands! Wenn wir schon mit solchen Sachen anfangen, dann richtig! Ich kann näher eingehen, aber ich lass es mal lieber, wir haben Troy der beruflich damit zu tun hat.
    Wo ist die Lohngrenze? Bei 1 €? Du (wenn du in Deutschland lebst) lebst unter den Verhältnissen! Geh mal änder mal was! So geht es jedem auf der ganzen Welt! Du bist ein Spielball und solange es dir gut geht, dann ist auch alles Wurscht!

    Die meisten scheinen nicht zu kapieren, dass VWL kein BWL ist...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Der IWF zwingt niemandem seine Hilfe auf.

    Das Problem ist hier, der dass der IWF immer zu spät kommt.

    Das ist so als würde ein Haus brennen, dann kommt die Feuerwehr und anschließend schreibt jemand ein Bericht: "Die Feuerwehr zerstört systematisch die gesamte Einrichtung des Hauses, nach ihrem Einsatz ist alles durchnässt und Möbel unbrauchbar!"

    Wer so denkt, der hat sie doch nicht mehr alle. Der IWF hat ausufernde Sozialsysteme kürzen lassen, aber ohne den IWF hätten sich diese Sozialsysteme direkt in Rauch aufgelöst wie ein Haus bei einem Brand ohne Feuerwehr.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das Weltjudentum?
    Wenn man nicht weiter weiß..
    Ich dachte du kennst dich aus, weil du behauptest ganz frech, dass die Troika nicht aus Eigennutz handelt! Weißst du es jetzt oder nicht?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 19:18
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 05:00
  3. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 14:27
  4. Wen würdest du in diesem Monat wählen.
    Von Knutholhand im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 20:12
  5. Welche Partei würdet ihr in Kroatien wählen?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 08:22