BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Partei würdest du wählen?

Teilnehmer
76. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Neue Demokratie (ND)

    3 3,95%
  • Koalition der Radikalen Linken (SYRIZA)

    17 22,37%
  • Goldene Morgenröte (XA)

    34 44,74%
  • Panhellenische Sozialistische Bewegung (PASOK)

    2 2,63%
  • Völkischer Orthodoxer Alarm (LAOS)

    8 10,53%
  • Andere

    12 15,79%
Seite 88 von 102 ErsteErste ... 387884858687888990919298 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 880 von 1016

Griechenland - Welche Partei würdest du wählen?

Erstellt von Nikos, 26.03.2013, 00:04 Uhr · 1.015 Antworten · 38.243 Aufrufe

  1. #871
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    jetzt mal Hand aufs herz.

    wo sind die fast 400 Milliarden der letzten jahre geblieben?
    es gab schon einmal einen schuldenschnitt für GR
    richtig: sie sind weg!!!

    ist es nicht beschämend, daß so kleinst länder wie Slowenien, sich an den Krediten für GR beteiligen?

    ist es kein Faustschlag ins gesicht daß

    a) so viele staatsbedienstete versorgt werden müssen, ohne daß steuern gezahlt werden

    b) daß reiche keine steuern zahlen müssen in GR

    u
    v
    m

    Jetzt mal Hand aufs Herz, ihr solltet weniger Drogen nehmen.
    Wann hat Griecheland je 400Mrd bekommen?
    Hast du die Verträge und die Konditionen mal gelesen? Nein? Wieso reden eigentlich immer die, die zwar keine Ahnung aber zu allem eine Meinung haben?

    Fragen über Fragen....


    Und der letzte Schuldenschnitt machte nichtmal 3% des in den 2 Jahren zuvor insgesamt gezahlten Zinses aus.
    einfache Mathematik: bei 7%-15% Zinssatz im Monat und einem Schuldenschnitt innerhalb von 4 Jahren hat der Schuldner unterm Strich wieviel "bekommen"?
    Na? Fällt dir was auf?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass es für euch ein emotionales Thema ist aber er hat einfach Recht. In einer Doku sagt ein Bediensteter, dass er vor der Krise 2600€ verdient hat und jetzt nur noch 1600€ verdient. Davon kann mancher nur träumen. Ich bin Ingenieur und werde wirklich 24 Stunden gedanklich eingespannt und komme so auf 2700€.

    Ein wenig Selbstkritik ist da angebracht, zumindest für jemanden mit ein wenig Gerechtigkeitsempfinden.

    Und komm nicht auf die Idee mich zu beleidigen, ich beleidige dich auch nicht.
    Lieber Torukojin - das gilt nur für jene mit Kontakten zum Ministerium. Der Rest verdient jetzt trotz akademischen Abschlusses unter 1000Euro.
    Scheint wohl in der Doku unterm Tisch gefallen zu sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    mach ich noch und schenk sie einem griechen
    Spende sie dem Verlag, der für dich denkt. Als dankeschön.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    die neue Partei ist schon genial.
    sie richten das land vollends zu grunde.

    Euro-Krise: Griechenland plündert seine Sozialkassen - DIE WELT
    Na, wenn der Springerverlag das sagt.

    Denkst du noch oder meinst du schon? :

  2. #872
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    ali, jetzt muss ich lachen.

    wieviel schulden wurden nominal denn erlassen?
    wie hoch ist nochmal der durchschnittliche Zinssatz für griechische schulden?
    auf wieviel sind die schulden wieder gestiegen, nach Schuldenerlass?


    pass auf, daß bei der zweiten frage die Portugiesen nicht sauer auf deine antwort werden.


    kläre mich doch auf, jedoch immer mit quelle

  3. #873
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    der nächste, der glaubt man hätte der griechischen regierung geld zur freien verfügung gegeben..... es waren kredite die daran gekoppelt waren, dass bestimmt wurde, wo das geld hingehen sollte. überwacht von der troika. eu iwf und ezb haben es tatsächlich getan. sie haben mehrere hundert milliarden euro verliehen und dabei kaum etwas investiert, was wachstum hätte erzeugen können (arbeit, bildung, sozialsystem, etc.).

    die wahrheit ist. deutsche und französische banken sind bei uns abgesoffen. und unser hochverräter papandreou sowie die von europa eingesetzte regierung papademos haben die privaten schulden der banken in öffentliche schulden des griechischen staates verwandelt.

    würden in der politik nicht die marionetten der finanzwelt sitzen, hätten wir diese ganze scheisse nicht. die ganzen kredite sind nur dazu da, dass die banker nicht zur kasse gebeten werden. die politik in ganz europa ist verkauft.
    es gab nicht einen richterspruch zu einem banker der sich verzockt hat.... wir griechen brauchen eine befreiung von diesem system... schaut nach island, so wird es gemacht.

    sowas wird nur NIEMALS in der bild stehen. oder aus dem fernseher zu den faulen fettärschen sprechen. dort regiert die meinung des geldes.

  4. #874
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    2013 wusste man nicht wohin Gelder verschwunden sind.
    dannach wurde es nicht besser



    Griechenland: Wo sind die 380 Milliarden Euro Hilfsgelder hin?



    Beamte in Brüssel schätzen, dass es in Summe noch einmal einige hundert Milliarden gewesen sind. Daher hat Griechenland auch nach dem Schuldenschnitt immer noch 400 Milliarden Schulden.


    Der ehemalige Finanzminister Stefanos Manos sagt: „Das Geld wurde in eine aufgeblähte Bürokratie gepumpt – in fette Gehälter für die Angestellten im öffentlichen Dienst, in ihre Frühpensionen, in ein überausgestattetes, ineffizientes Bildungssystem, in ein Land, das über seine Verhältnisse leben sollte.“ Ein Banker sagt: „Vor jeder Wahl haben die Politiker ihren Anhängern Jobs versprochen, nach jeder Wahl haben sie zehntausende Stellen geschaffen.“

    Die teilverstaatliche griechische Eisenbahn-Gesellschaft hat mehr Mitarbeiter als Passagiere. Durchschnittlich verdient jeder Eisenbahner 110.000 Euro jährlich. Ex-Minister Manos: „Es wäre für den Staat billiger, wenn wir jeden Fahrgast mit dem Taxi an sein Ziel befördern würden.“


    Beamte verdienen weiter gut und bekommen Zulagen: 1300 Euro für eine Fremdsprache, das Benutzen eines Computers oder das pünktliche Erscheinen am Dienst.



    Griechenland: Wo sind die 380 Milliarden Euro Hilfsgelder hin? | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN





    joj meine joj
    ich spreke 2 vremdspraken
    komme immer pinktlih arbajeten.
    bekomme nix so viel

  5. #875
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    380 milliarden in 3 jahren .... und das glaubst du... das waren vielleicht ursachen, warum wir ein haushaltsdefizit haben. aber nicht der grund, warum 380 milliarden euro "weg" sind. lern lesen.

    ausserdem... die 380 milliarden sind mit sicherheit zu einem beträchtlichen in der deutschen bundesbank gelandet. die europäischen steuerzahler zahlen für deutsche und französische bankenanleihen.

    versteht nur irgendwie keiner

  6. #876
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Alter Schwede,was soll ich mit diesen Olivenpflückern nur machen,AMK...

  7. #877
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    So manch Türke denkt er kann mit seinen Stammtisch Parolen punkten, dabei wollte der IWF die Türkei genauso aussaugen wie GR jetzt - hört auf hier rumzutrollen ihr Schwachmaten...wir einfachen Leute sollten lieber zusammenhalten gegen das Schweinesystem...die Spannungen zwischen GR und der TR sind "Dividende et impera" made by USA...nur ma so zur Info ja ...

  8. #878
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Türkei = 3 Welt

    - - - Aktualisiert - - -

    .

  9. #879
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    So manch Türke denkt er kann mit seinen Stammtisch Parolen punkten, dabei wollte der IWF die Türkei genauso aussaugen wie GR jetzt - hört auf hier rumzutrollen ihr Schwachmaten...wir einfachen Leute sollten lieber zusammenhalten gegen das Schweinesystem...die Spannungen zwischen GR und der TR sind "Dividende et impera" made by USA...nur ma so zur Info ja ...
    Jannis du wirst erwachsen
    Die riesen Türkei hatte gerade einmal ein zehntel der Schulden die Griechenland heute hat,nur zur Info...

  10. #880
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.077
    380 Mrd HILFSGELDER Hahahahahahahahahahahahahahahahaahahahahahahahahah a (Deutsch), XAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXX AXAXAXAXXAXA (Griechisch),
    JAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJA JAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJA (Spanisch)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 19:18
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 05:00
  3. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 14:27
  4. Wen würdest du in diesem Monat wählen.
    Von Knutholhand im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 20:12
  5. Welche Partei würdet ihr in Kroatien wählen?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 08:22