BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Partei würdest du wählen?

Teilnehmer
76. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Neue Demokratie (ND)

    3 3,95%
  • Koalition der Radikalen Linken (SYRIZA)

    17 22,37%
  • Goldene Morgenröte (XA)

    34 44,74%
  • Panhellenische Sozialistische Bewegung (PASOK)

    2 2,63%
  • Völkischer Orthodoxer Alarm (LAOS)

    8 10,53%
  • Andere

    12 15,79%
Seite 89 von 102 ErsteErste ... 397985868788899091929399 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 1016

Griechenland - Welche Partei würdest du wählen?

Erstellt von Nikos, 26.03.2013, 00:04 Uhr · 1.015 Antworten · 38.329 Aufrufe

  1. #881
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Türkei = 3 Welt

    - - - Aktualisiert - - -

    .
    Was drei Welt,drei Kontinente du Banane

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    380 Mrd HILFSGELDER Hahahahahahahahahahahahahahahahaahahahahahahahahah a (Deutsch), XAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXAXX AXAXAXAXXAXA (Griechisch),
    JAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJA JAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJAJA (Spanisch)

  2. #882
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.894
    ex Minister Manos lügt?

    na dann......

  3. #883
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ex Minister Manos lügt?

    na dann......

    Geile quelle ich post dir mal eine seriösere:

    Euro-Krise: Wohin die Griechenland-Milliarden fließen | ZEIT ONLINE



    Wohin die Griechenland-Milliarden fließen


    Griechenland braucht den Großteil der Gelder, um seine Kredite zu tilgen, zeigt unsere Grafik. Nur ein geringer Teil landet am Schluss bei griechischen Bürgern. VON LUKAS ZDRZALEK
    6. Februar 2015 22:50 Uhr


    Das Klischee geht so: Die Rettungsmilliarden helfen Griechenland vor allem dabei, Ärzte und Polizei zu bezahlen, einen aufgeblähten Staatsapparat am Leben zu erhalten und Rentnern einen schicken Lebensabend zu ermöglichen. Die Wahrheit ist: Athen steckt in diese Bereiche nur einen Bruchteil der Finanzhilfen. Das zeigen die Zahlen in unserer Grafik, die auf Recherchen des Think Tanks MacroPolis basieren.


    Bislang haben die Euro-Mitgliedsländer und der Internationale WährungsfondsGriechenland mit rund 226 Milliarden Euro ausgeholfen, doch davon flossen nur 15 Milliarden in den unmittelbaren Betrieb des Staates, also etwa in die Polizei und in Renten. Inklusive indirekter Staatsausgaben kommt man auf 27 Milliarden Euro – gerade einmal elf Prozent der Gesamtsumme. Der Grund dafür: Die griechische Regierung musste ihre Ausgaben massiv kürzen.

  4. #884
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.215
    Da kann einem (Beispielsweise ein Küchenverkäufer) schon mal der Hut brennen, wenn man Sonntags (Bei der BILD am Sonntag) auch in der Arbeit sitzen muss, nix verkaufen darf (Verkaufsfreier Sonntag), Hinz und Kunz Küchen mittlerweile verkaufen dürfen, ob sie IKEA oder sonst wie heissen, man jeden Tag diesen Möbelhausfras vorgesetzt bekommt (der ja eigentlich billig und sättigend ist), vielleicht nur ein Provisionsorientiertes Gehalt bezieht und hernach die Schlagzeilen lesen muss: "Alles faule Griechen".

    Vielleicht ein Grieche sich auch für eine Küche intressiert und ihm man nun auch noch die Nutte vorspielen muss.

    Naja vorspielen ist relativ ich weiss.

    Was ich damit sagen will.......jeder......wirklich jeder hat/hätte einen Grund ein Trottel zu sein

  5. #885
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.894
    acha
    was hab ich mit eurer kriese zu tun?

    ich weiss
    andere sind schuld........

    - - - Aktualisiert - - -

    ok
    dann mal los
    wie hoch sind euere forderungen an den Indianer?

  6. #886
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    dein skalp reicht... hahahahaha

  7. #887
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ali, jetzt muss ich lachen.

    wieviel schulden wurden nominal denn erlassen?
    wie hoch ist nochmal der durchschnittliche Zinssatz für griechische schulden?
    auf wieviel sind die schulden wieder gestiegen, nach Schuldenerlass?


    pass auf, daß bei der zweiten frage die Portugiesen nicht sauer auf deine antwort werden.


    kläre mich doch auf, jedoch immer mit quelle
    Nominell wurden 2 Jahre nach dem ersten Hilfpaket EINMAL 40% der Schulden erlassen. Seither (etwa 5 Jahre) gab es keine weiteren Schnitte.

    Der Zinssatz beträgt für kleine Laufzeiten europäischer Darlehen 3%-7% und für längere (30Jahre und mehr) bis zu 11%-14%.
    Pro Monat.
    Ein Jahr hat 12 Monate.
    2 Jahre haben 24 Monate.
    3 Jhre haben 36 Monate.
    5 Jahre haben 60 Monate.

    Jetzt mal mit Zinseszins:
    100 Euro Startkapital bei einem monatlichen Zinssatz von 3% ergeben nach 2 Jahren: 203,28Euro.
    Ziehen wir davon wieder 40% ab, so kommen wir auf 121.968 Euro Gesamtwert.

    Nun werden die 121.968 Euro nochmal 3 Jahre ohne Schnitt verzinst:
    353,5 Euro.
    Kurz: Trotz Schuldenschnitt betragen die effektiven ZINSZAHLUNGEN über 5 Jahre 253,5Euro - also 253,5% des anfänglich geliehenen Geldes.
    Bei 3%.

    Die Zinssätze für 5-Jahresanleihen findest du unter anderem hier:

    Griechenland Anleihen | griechische Anleihen | Bonds | Renten | finanzen.net

    Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Kredit-Aufnahmen von Griechenland Republik über den Kapitalmarkt. Zur Zeit sind Griechenland Anleihen mit Fälligkeiten vom 20.03.2015 bis 25.07.2057 erhältlich mit Kupons, die bis 7% reichen. Insgesamt beträgt das ausstehende Volumen bei Griechenland Anleihen 371,053 Mrd. Euro. In den kommenden 5 Jahren werden davon 214,700 Mrd. Euro fällig.

    rechnen wir das nochmal für 5% aus - das ist der niedrigste, von mir dort gefundene Zinssatz für 5Jahresanleihen (eigentlich war da ja keine Anleihe die länger als 1 Jahr geht unter 5%, aber egal..., sein wir mal großzügig.):

    100 Euro Start.
    193Euro nach Schuldenschnitt und 2 Jahren.
    1117Euro nach 5 Jahren zzgl Schuldenschnitt.

    Angaben jeweils Brutto und unversteuert. Da etwaige Steuern/kosten aber nicht in die griechischen Kasse laufen, ist der gezahlte Zins maßgeblicher als die Rendite der Anleger.

    Das macht also das 11fache des aufgewendeten Startkapitals nach 5 Jahren, trotz Schuldenschnitt.


    Soll ich das nochmal für die 40+ Jahres-Anleihen berechnen? Die fangen bei 9% an.



    Markt-Daten.de: Charts - Rendite europäischer Staatsanleihen (10-jährig)

    Rendite Anleihen | Staatsanleihen - boerse.de
    Griechenland aktuell 10.29%
    beginnend bei 2008 - also lange vor der Krise.

    Zwischendurch war der auch mal wieder bis 24%-26%.


    Wenn du auf topaktuelle Zahlen stehst.

    Und noch eine Begriffserklärung zur "Rendite":

    "Die Rendite gibt das Verhältnis der Auszahlungen zu den Einzahlungen einer Geld- bzw. Kapitalanlage an und wird meist in Prozent und jährlich angegeben."
    bzw. Laufzeitangepasst.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    acha
    was hab ich mit eurer kriese zu tun?

    ich weiss
    andere sind schuld........

    - - - Aktualisiert - - -

    ok
    dann mal los
    wie hoch sind euere forderungen an den Indianer?
    Die Forderung lautet wie folgt: Wenn der weise Apachenhäuptling keine Ahnung hat, soll er verdammt nochmal googeln, denken, rechnen. Der Aufsichtsrat der Gemeinschaft ahnenden Europäer verordnet Herrn Rauchender-Adler-der-vom-Himmel-fällt darüberhinaus einen 20jährigen Medienentzug, bis er die geheimen Techniken der Nicht-Wiedergabe von Meinungen und der logikgestützen Analyse gemeistert hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    acha
    was hab ich mit eurer kriese zu tun?

    ich weiss
    andere sind schuld........

    - - - Aktualisiert - - -

    ok
    dann mal los
    wie hoch sind euere forderungen an den Indianer?
    Krise ohne ie. Istn Fremdwort, daher nur mit i.
    Ist nich bös gemeint.


    Du hast nix damit zu tun. Weder zahlst du, noch erhälst du etwas von dem, von den Griechen gezahlten, Geld.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Jannis du wirst erwachsen
    Die riesen Türkei hatte gerade einmal ein zehntel der Schulden die Griechenland heute hat,nur zur Info...
    Und ein Vielfaches des Defizites.
    Drück nochmal die Nomadenschulbank.

  8. #888
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Türkei = Steinzeitalter

  9. #889
    onrbey
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Türkei = Steinzeitalter
    Ja natürlich

  10. #890
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Türkei = Steinzeitalter
    Wäre es möglich, dass wir uns vom Niveau eines in den 50-60ziger Jahren stehengebliebene Kemalisten/Juntaanhängers wegbewegen?

    Nur so als Vorschlag.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 19:18
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 05:00
  3. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 14:27
  4. Wen würdest du in diesem Monat wählen.
    Von Knutholhand im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 20:12
  5. Welche Partei würdet ihr in Kroatien wählen?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 08:22