BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 27 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 270

Griechenland zieht Graben gegen illegale Migranten

Erstellt von Melvin Gibsons, 04.08.2011, 14:46 Uhr · 269 Antworten · 10.696 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Und man sagt das wir Geld verschwenden...

    IHR HABT EINEN EU MINISTER?????

    Wofür? ...Ihr kommt doch nicht rein

  2. #72
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Das ist doch das Recht Griechenlands sich selbst und seine Bürger zu schützen. Daneben würde ich fast soweit sagen, dass eigentlich die EU, diese Maßnahme zum Selbstschutz, bezahlen müsste.

    Dieser türkische EU-Minister, der eigentlich sowieso total lächerlich ist, hat ein griechischen Nachnamen "Bagis". Das ist auf keinen Fall ein reiner Türke.

  3. #73

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Das ist doch das Recht Griechenlands sich selbst und seine Bürger zu schützen.
    richtig! doch vor wem? vor Hungernde? (ob andere daran schuld sind, das in Griechenland Armut und (Automatisch)-Kriminalität steigt...?
    das wird nichts bringen, und die machen es 100% aus einen anderen Grund...! warum ach immer, ich weiß es nicht...)

    Friede

  4. #74
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    richtig! doch vor wem? vor Hungernde? (ob andere daran schuld sind, das in Griechenland Armut Kriminalität steigt...? das wird nichts bringen, und die machen es 100% aus anderem Grund...!)

    Friede
    Reichtum und Stabilität zieht immer Ärmere und "Hungernde" an und es hat kein Sinn, dass man 100.000-e von denen aufnimmt und sich selbst runterzieht. Ob die Schuld sind oder nicht, kann ich dir nicht beantworten, aber die verursachen, abgesehen vom Graben, enorme Zusatzkosten und bürokratischen Aufwand.

    Anstatt dass man in Afrika die Ärmel hoch krempelt und versucht ne bessere Zukunft zu schaffen...

  5. #75
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.083
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Reichtum und Stabilität zieht immer Ärmere und "Hungernde" an und es hat kein Sinn, dass man 100.000-e von denen aufnimmt und sich selbst runterzieht. Ob die Schuld sind oder nicht, kann ich dir nicht beantworten, aber die verursachen, abgesehen vom Graben, enorme Zusatzkosten und bürokratischen Aufwand.

    Anstatt dass man in Afrika die Ärmel hoch krempelt und versucht ne bessere Zukunft zu schaffen...
    Würde man menschenhändler vor ort aufhängen,würden die illegale einwanderung ein schnelles ende haben.Die illegalen sind hauptsächlich verzweifelte menschen...die von kriminälen hyenen ausgesaugt werden.

  6. #76
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    richtig! doch vor wem? vor Hungernde? (ob andere daran schuld sind, das in Griechenland Armut Kriminalität steigt...? das wird nichts bringen, und die machen es 100% aus anderem Grund...!)

    Friede
    In der Tat wohl sollen jene zurück gehalten werden, die sich in Europa einfach ein besseres Leben erhoffen und zumeist irgendwelchen Schleusern wenn es dumm läuft ihre ganzen Ersparnisse geben für diese Chance. Menschlich gesehen ein äußerst tragisches Thema. Liberitas hatte es schon geschrieben.
    Und was ich begrüßen würde ist endlich mal die Inangriffnahme einer gerechteren Welthandelsordnung und überhaupt eine effektivere solche Politik, damit diese Menschen nicht hungern müssen und auch in ihren Geburtsländern die Chance auf menschenwürdiges Dasein haben.

    Allerdings hat nunmal auch jedes einzelne Land bis hin zur EU auch das Recht und ich würde sagen sogar die Pflicht, Zuwanderung zu steuern und zu kontrollieren. Kleine Länder an den Außengrenzen wie Griechenland sind damit überfordert. Und das meine ich nicht despektierlich. Es ginge wohl allen so, die dann im verhältnis mit der Bewältigung solche Ströme klar kommen müssten. Und meines Wissens nach müssten diese Menschen dann auch in Griechenland bleiben, Aufenthalt und Asyl beantragen. Weil es der Erstort ihres Aufenthalts in der EU ist und alle anderen Länder sie auch dahin zurück schicken würden

    Was ich noch zum Thema türkischer "EU"-Minister sagen wollte: Ich finde daran nichts lächerliches. Die Türkei ist offizieller Beitrittskandidat, arbeitet die Kapitel aus den Beitrittsverhandlungen ab und ist die EU auch so eine wichtige Komponente türkischer Außenpolitik. Und ich nehme an, dass solche Dinge im Verantwortungsbereich dieses Ministeriums liegen. Sehe also nicht verwunderliches dran

  7. #77
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    In der Tat wohl sollen jene zurück gehalten werden, die sich in Europa einfach ein besseres Leben erhoffen und zumeist irgendwelchen Schleusern wenn es dumm läuft ihre ganzen Ersparnisse geben für diese Chance. Menschlich gesehen ein äußerst tragisches Thema. Liberitas hatte es schon geschrieben.
    Und was ich begrüßen würde ist endlich mal die Inangriffnahme einer gerechteren Welthandelsordnung und überhaupt eine effektivere solche Politik, damit diese Menschen nicht hungern müssen und auch in ihren Geburtsländern die Chance auf menschenwürdiges Dasein haben.

    Allerdings hat nunmal auch jedes einzelne Land bis hin zur EU auch das Recht und ich würde sagen sogar die Pflicht, Zuwanderung zu steuern und zu kontrollieren. Kleine Länder an den Außengrenzen wie Griechenland sind damit überfordert. Und das meine ich nicht despektierlich. Es ginge wohl allen so, die dann im verhältnis mit der Bewältigung solche Ströme klar kommen müssten. Und meines Wissens nach müssten diese Menschen dann auch in Griechenland bleiben, Aufenthalt und Asyl beantragen. Weil es der Erstort ihres Aufenthalts in der EU ist und alle anderen Länder sie auch dahin zurück schicken würden

    Was ich noch zum Thema türkischer "EU"-Minister sagen wollte: Ich finde daran nichts lächerliches. Die Türkei ist offizieller Beitrittskandidat, arbeitet die Kapitel aus den Beitrittsverhandlungen ab und ist die EU auch so eine wichtige Komponente türkischer Außenpolitik. Und ich nehme an, dass solche Dinge im Verantwortungsbereich dieses Ministeriums liegen. Sehe also nicht verwunderliches dran
    Ich gebe dir teilweise Recht, dass die Welthandelsordnung und paar andere, durch uns erstellte Faktoren, eine große Rolle bei Anfrikas Armut spielen.

    Jedoch vertrete ich auch die These, dass ein Großteil der Afrikaner und schließe jetz mal die Nordafrikaner aus, einfach nicht das Interesse and Industrialisierung und Fortschritt zeigen. Viele leben so vor sich hin ohne jegliche Initiative zum Vorankommen zu zeigen, verstehst du was ich meine ?

    Man kann denen gerne helfen und überall unter die Arme greifen, wo es nur geht aber wenn da nix zurückkommt seh ich auch kein Grund zum spenden. Die müssen die Ärmel mal hochkrempeln und wie z.b die deutschen Omas 45' hart arbeiten, um was zu erreichen.

  8. #78
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich gebe dir teilweise Recht, dass die Welthandelsordnung und paar andere, durch uns erstellte Faktoren, eine große Rolle bei Anfrikas Armut spielen.

    Jedoch vertrete ich auch die These, dass ein Großteil der Afrikaner und schließe jetz mal die Nordafrikaner aus, einfach nicht das Interesse and Industrialisierung und Fortschritt zeigen. Viele leben so vor sich hin ohne jegliche Initiative zum Vorankommen zu zeigen, verstehst du was ich meine ?

    Man kann denen gerne helfen und überall unter die Arme greifen, wo es nur geht aber wenn da nix zurückkommt seh ich auch kein Grund zum spenden. Die müssen die Ärmel mal hochkrempeln und wie z.b die deutschen Omas 45' hart arbeiten, um was zu erreichen.
    In Afrika sind die lebensbedingugen so schlecht, dass llein das überleben riesige anstrengungen fordert. Wie sollen da noch mittel zum fortschritt bleiben?

  9. #79
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    richtig! doch vor wem? vor Hungernde? (ob andere daran schuld sind, das in Griechenland Armut und (Automatisch)-Kriminalität steigt...?
    das wird nichts bringen, und die machen es 100% aus einen anderen Grund...! warum ach immer, ich weiß es nicht...)

    Friede
    Mir fällt auf, mit Unterstellungen gehst du recht großzügig um.

  10. #80
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen
    In Afrika sind die lebensbedingugen so schlecht, dass llein das überleben riesige anstrengungen fordert. Wie sollen da noch mittel zum fortschritt bleiben?
    Mein Freund, das ist mir klar aber "wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg"...oder "ohne Fleiß kein Preis"...verstehst du ?

Seite 8 von 27 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 18:36
  2. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 20:27
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 02:31
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 20:23
  5. Griechenland ist das neue Ziel für illegale Migranten
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 21:23