BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 31 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 303

Griechenland zwischen europäischem Bankrott und makedonischem Pranger

Erstellt von Zoran, 05.04.2012, 17:36 Uhr · 302 Antworten · 11.834 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Rede nicht mehr mit ihm....der Typ ist gestört...
    Nope, mit Alex kann man wenigstens noch vernünftig kommunizieren, egal ob der unterschiedlichen Ansichten, respektiere ich.

  2. #192
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ach wirklich, für eine Dumme Fliege nagele ich euch aber ständig mit Fakten an die Wand )))))))

    Wie sieht das dann aus wenn eine "gescheite" Fliege mal hier her summt und brummt???

    Macht ihr BF Gurken dann Massensuizid????
    Ich rede mit dir nicht mehr....mit so einem Dummen (ich nenne dich nicht mal mehr Mensch) Wesen ist mir die Zeit zu schade....ich nutze meine Zeit lieber um mit anderen User (die wesentlicher mehr Gehirn haben) zu diskutieren. Des weiteren sind deine Argumente einfach nur Verlogen bzw für den A***....jetzt kannst du dich wieder bestätigt fühlen weil du ja denkst wir hätten keine Argumente....in diesem Sinne.....Schade eigentlich, aber du wirst Dumm Sterben....

  3. #193
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Nope, mit Alex kann man wenigstens noch vernünftig kommunizieren, egal ob der unterschiedlichen Ansichten, respektiere ich.
    Doppelmoral, Heuchler......oder einfach nur Looser

  4. #194
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Doppelmoral, Heuchler......oder einfach nur Looser
    Nö, du liest nur meine Beiträge nicht aufmerksam genug durch.

    User die vernünftig den Dialog suchen, bekommen ihn, User wie du die aufs Maul wollen, bekommen aufs Maul

  5. #195
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.766
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wie fein, der Grike hat keine Argumente mehr, außer meine Eltern
    ach und mich verlogenes stück scheisse zu nennen ist dein argument??du erntest was du säst slawe

    argumente sind deinesgleichen eh überflüssig


    was für argumente soll ich den bringen??das wo du meintest das kyrill und methodios wären eig slawen und ich dich dann mit fakten auf den boden der tatsachen zurückgeholt habe???wo du dann versucht hast dich an jeden strohhalm festzubeissen bis dir irgendwann die möglichkeiten ausgegangen sind und du dich einfach verpisst hast???mit so einen verblendeten idioten soll ich diskutieren bzw argumente vorzeigen???das beste argument bringt nichts weil du es schlicht und ergreifend nicht akzeptierst hinterfragst oder es ignoriert

    darum werde ich nicht mit dir diskutieren weil du nicht auf normale diskussionen aus bist sondern nur dein hass hier freien laufen lassen willst du bemitleidenswerte kreatur

  6. #196
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Makedonien ist nun mal eins.
    Zumindest ist es leicht sich dieser Geschichte jetzt anzunehmen um Ereignisse aus der Vergangenheit für sich selbst zu legitimieren.
    Die politisch so bedeutsamen, wissenschaftlich hingegen naiven Interpretationen der modernen Geschichte Makedoniens aus großserbischer, großgriechischer, großbulgarischer und großmakedonischer Sicht, die nicht minder laienhaften makedonienbezogenen Sondervoten der türkischen und albanischen Nationalhistoriographien sowie die noch wenig wirkungsmächtigen Geschichtskonzeptionen von Aromunen, "ägyptischen" Roma, Torbeschen und anderen Volksgruppen mehr leiden sämtlich unter ein und derselben Perspektivverzerrung: Sie gehen alle von einer einzigen historischen Traditionslinie aus, die, sei sie auch noch so dünn, als ausschlaggebend gesetzt und rigoros in beide Richtungen der Zeitachse ausgezogen wird. Zeitgenössische Ideen lassen sich so bequem in die Vergangenheit zurückprojizieren, historische Sachverhalte in die Gegenwart, ja in die Zukunft hinein verlängern. Historische, ideologische oder politische Diskontinuitäten und Brüche, gar Wechsel ethnonationaler Paradigmen, finden in solch statisch-deterministischer Geschichtsdeutung keinen Platz.
    Zweitens sagen Mythen wie diese viel über den Zustand der betreffenden Gesellschaften
    aus (vgl. Boia 2001: 30). Schließlich erfreuten sich einiger dieser Mythen großer Popularität seitens der Bevölkerung, da politische Unsicherheit, ideologische
    und moralische Orientierungslosigkeit und sozioökonomische Degradierung viele Menschen für obskure Theorien anfällig machten, die Ordnung und Logik in das
    Chaos der historischen und gegenwärtigen Erfahrung brachten und gleichzeitig einen Ausweg aus der gegenwärtigen Misere anboten. Ursprungsmythen befriedigten sowohl das Bedürfnis, mehr über die Vergangenheit der eigenen Nation zu erfahren, als auch die Schuldigen für ihren Niedergang benennen zu können, während der einstige
    Glanz der Nation – repräsentiert durch ihre glorreiche und weit zurück liegende Abstammung – die Hoffnung auf Regeneration keimen ließ
    . Eine derartige story,
    gekoppelt mit historischem Revisionismus, nationalem Chauvinismus, Esoterik, Sensationsgier und Irrsinn konnte Publikumserfolge landen, was die Relevanz der
    Beschäftigung mit diesen Ideen deutlich macht
    So und nicht anders sehe ich das
    Ohne Nationalismus würde es uns allen viel besser gehen

  7. #197

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    565
    Trotzdem ist Greek, das schönste und reichste land auf dem Balkan, nach Bip !

  8. #198
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Nope, mit Alex kann man wenigstens noch vernünftig kommunizieren, egal ob der unterschiedlichen Ansichten, respektiere ich.
    Arschloch.Alex ist ein junger naiver kerl....der meint er kann mit so einen alten hodensack mit dir ernsthaft diskutieren.
    Deine verlogene scheiße kanns du in irgendeinen zigeuener kindergarten in skopje verzapfen.

  9. #199
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Alex ist ein junger naiver kerl.
    danke ^^

  10. #200
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Arschloch.Alex ist ein junger naiver kerl....der meint er kann mit so einen alten hodensack mit dir ernsthaft diskutieren.
    Deine verlogene scheiße kanns du in irgendeinen zigeuener kindergarten in skopje verzapfen.
    Hodensack war das richtige Wort file!

Ähnliche Themen

  1. Freundschaft zwischen Türkei und Griechenland
    Von Popeye im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 18:35
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 20:07
  3. Pläne zwischen Griechenland und Israel
    Von El Greco im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 11:44
  4. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 22:28
  5. Antworten: 281
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 14:07