BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 117

?? Griechenlandkrise gelöst - Türkei vor dem EU-Beitritt ?

Erstellt von Grizzly, 29.06.2011, 16:29 Uhr · 116 Antworten · 6.745 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Verstehe ich auch nicht. Dieser rückständige Feudalstaat wurde vollkommen zurecht aufgelöst. Von den Türken.
    ist mir schon klar, mir ist auch klar das ihr eure geschicke seit 1821 selbst in die hand nimmt, nur warum heult ihr ständig wegen der osmanischen besatzung rum? als wäre griechenland davor ein paradies, und danach die hölle auf erden

  2. #82

    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Hätten das die Osmanen gemacht, wären sie auch nie soweit gekommen wie sie kamen. Nur durch die Duldung von einheimischen Traditionen konnten sie ständige Rebellionen verhindern. Die haben nicht den Völkern ihre Kultur gelassen weil sie so freundliche Kerlchen waren, sondern aus purem Eigennutzen.
    Hätten wir die Völker massakrieren sollen wie die meisten Länder es aus dem Westen gemacht haben? Wir hätten auch alle vertreiben können. Siehe Amerika z.B.
    .Gibts es heute irgendwo noch Indianer ? Oder Australien,findest du da noch irgendwo Aborigines ?

  3. #83
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Kemal Reis Beitrag anzeigen
    .Gibts es heute irgendwo noch Indianer ? Oder Australien,findest du da noch irgendwo Aborigines ?
    Ist das eine ernste Frage?




    Hippokrates

  4. #84
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Brüssel: Türkei soll der 29. EU-Staat werden



    Gerade erst hat man in Brüssel beschlossen, dass Kroatien im Jahr 2013 als 28. Land in die Europäische Union aufgenommen wird. Während die Europäer durch die Euro-Krise abgelenkt sind, soll nun auch noch der Beitrittsprozess mit Ankara beschleunigt werden.

    Das 4,5 Millionen Einwohner zählende Kroatien ist auch aus Brüsseler Sicht in weiten Teilen von der Organisierten Kriminalität unterwandert. Es ist wirtschaftlich auf Dauer allein nicht überlebensfähig. Und es gilt als eines der korruptesten europäischen Länder. Dennoch haben die EU-Regierungschefs dem Land für 2013 die EU-Mitgliedschaft versprochen. Dabei ist Kroatien mindestens ebenso pleite wie Griechenland. Kroatien kann seit mehr als einem Jahr die im öffentlichen Dienst Angestellten nur noch auf Pump (finanziert über Staatsanleihen in Milliardenhöhe) bezahlen. Die Arbeitslosigkeit liegt offiziell bei zehn, in Wahrheit bei etwa 20 Prozent. Und das Land muss möglichst schnell an die Geldtöpfe der EU, um nicht in spätestens zwei Jahren den Staatsbankrott erklären zu müssen. Kroatien erhält nun 2013 aus dem EU-Strukturfonds viele Milliarden Euro. Aus der Sicht der EU-Steuerzahler ist es eher unverständlich, dass ein derart bankrottes Land zum absehbaren weiteren Sanierungsfall innerhalb der EU wird.
    Ebenso interessant sind allerdings die in Brüssel unter Hochdruck geführten Gespräche, bei denen es darum geht, nun auch noch den Beitrittsprozess mit der Türkei zu beschleunigen. Auch der Türkei winken gigantische Milliardensummen aus Brüsseler Fördertöpfen. Die EU-Bürger bekommen derzeit von alledem nichts mit. Sie starren wie gebannt auf Griechenland. Dabei ist das, was gerade in Ankara passiert, mindestens ebenso erstaunlich. Entsprechende vertrauliche Gespräche über den beschleunigten türkischen EU-Beitritt führt hinter den Kulissen gerade …





  5. #85

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Hätten das die Osmanen gemacht, wären sie auch nie soweit gekommen wie sie kamen. Nur durch die Duldung von einheimischen Traditionen konnten sie ständige Rebellionen verhindern. Die haben nicht den Völkern ihre Kultur gelassen weil sie so freundliche Kerlchen waren, sondern aus purem Eigennutzen.
    ..Und was noch dazu kam, war das Steuersystem des OR, das auf Einnahmen aus den nicht-muslimischen Untertanen zu einem großen Teil stützte. Das ist auch der materielle Hintegrund hinter der berühmten osmanischen Toleranz: ein Interesse an einer Islamisierung der gesamten Bevölkerung gab es schon aus finanziellen Gründen nicht. Gruppen, die dagegen eine Bedrohung zur osmanischen Herrschaft waren, wurden natürlich schon unterdrückt, wie die Aleviten, oder die Katholiken in Zypern.


    Auch, muss man nicht vergessen, dass das OR nach seinem Selbstverständnis kein türkischer Staat war, sondern ein islamischer Vielvölkerreich. Deswegen gab es auch kein Interesse an einer Türkisierung der Bevölkerung, bis auf seine letzte Periode, als der türkischer Nationalismus auftauchte.

  6. #86
    Alejo
    Jetzt wo die EU bröckelt will man die Türkei doch aufnehmen? Lächerlich.

  7. #87
    Schmetterling*
    So gut geht es Griechenlands Milliardären.

    von Hans Peter Arnold - Während Griechenland an der Staatspleite vorbeischrammt und sich ein rigoroses Spardiktat auferlegt, leben die Reichen weiter in Saus und Braus.


    20 Minuten Online - So gut geht es Griechenlands Milliardren - News

  8. #88
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Omertà Beitrag anzeigen
    Jetzt wo die EU bröckelt will man die Türkei doch aufnehmen? Lächerlich.
    Keine Sorge, ihr kommt nicht rein. Auch wenn ihr es wolltet, würdet ihr nicht aufgenommen werden.



    Hippokrates

  9. #89
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Cherrie* Beitrag anzeigen
    So gut geht es Griechenlands Milliardären.

    von Hans Peter Arnold - Während Griechenland an der Staatspleite vorbeischrammt und sich ein rigoroses Spardiktat auferlegt, leben die Reichen weiter in Saus und Braus.


    20 Minuten Online - So gut geht es Griechenlands Milliardren - News
    Hetz nich gegen die GR Milliardäre!!

  10. #90
    Alejo
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, ihr kommt nicht rein. Auch wenn ihr es wolltet, würdet ihr nicht aufgenommen werden.



    Hippokrates
    Was heißt hier wir? Mich interessiert das ein scheiß Dreck, ob die Türken in die EU kommen oder nicht.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. eu beitritt der türkei
    Von delije1984 im Forum Politik
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 22:43
  2. Erdogan attackiert EU wegen Türkei-Beitritt
    Von Cilivri im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 11:08
  3. EU Beitritt Türkei?
    Von Bezolovno im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 17:31
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 19:23
  5. Bush wirbt für einen EU-Beitritt der Türkei
    Von Sultan Mehmet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 02:42