BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Griechenlands Flüchtlinge: "Schlimmer als Dantes Inferno"

Erstellt von John Wayne, 02.11.2009, 13:26 Uhr · 26 Antworten · 1.016 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von schnüffel-hundi-hund

    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    1.805
    Leider wird die Schliessung ueberhaupt gar nichts bewirken, da die Ursache des Problems so nicht beseitigt wird.
    Liest sich aber erst mal ganz nett...

  2. #12

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Die griechische Regierung schließt das Internierungslager für Flüchtlinge auf der Insel Lesbos. VON CHRISTIAN JAKOB








    Das griechische Innenministerium hat das Flüchtlingsinternierungslager Pagani auf Lesbos am Samstag geschlossen. Die letzten 130 Insassen wurden freigelassen und bekamen Tickets für die Fähre nach Athen. Am 20. Oktober hatte Spyros Vouyia, neuer Vizeminister für öffentliche Sicherheit, Pagani besucht. In einem anschließenden Fernsehinterview nannte er das Lager "schlimmer als Dantes Inferno".



    In den ehemaligen Fabrikhallen wurden seit Jahren Flüchtlinge interniert, die mit Booten aus der Türkei nach Lesbos übergesetzt hatten. Die für 200 Personen ausgelegte Einrichtung war seit Langem mit bis zu 1.000 Menschen vollkommen überfüllt. Flüchtlinge wurden dort, wie es in Griechenland üblich ist, nach ihrer Ankunft monatelang inhaftiert. Die Regierung begründet dies offiziell mit der Erfassung der Flüchtlinge im EU-Biometrieregister Eurodac.



    Erfolgreicher Protest: "Schlimmer als Dantes Inferno" - taz.de


    -----------------------------------------------------------------------


    die sind ja schlimmer als berlusconis italien....
    Wir wollen keine Illegalen Einwanderer.

  3. #13
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Wo ist das Problem, Deutschland schiebt doch selber jetzt 15.000 Kosovaren mal eben so ab, Amerika hält die Araber, wie reudige wertlose Hunde und in Frankreich haben die illegalen Einwanderer schon längst das Tagesbild übernommen. Griechenland hat genauso ein Recht, wie alle anderen Länder illigale Einwanderungswellen zu stoppen.

  4. #14
    Kelebek
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Lesbos? Klingt sehr lesbisch.
    Das Wort „lesbisch“, im Sinne von weiblich homosexuell, wird vom Namen der Insel abgeleitet, da die berühmte antike Lesvonierin Sappho in ihren Gedichten u. a. von der Liebe zu Frauen sang. Wegen dieser Anspielung ist Lesbos heute häufig touristisches Ziel von Lesben. Dies sehen die lesviotischen Behörden mit großer Skepsis, sie verweigerten früher Passagierschiffen teilweise die Einreise. In der heutigen Zeit liegt das Herzstück der Lesbenbewegung in der im Westen gelegenen Stadt Eresos, nach antiken Sagen zugleich auch Geburtsort von Sappho.
    Lesbos ? Wikipedia

  5. #15

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    schön zu sehen wie sich alle in der burg europa einigeln wollen...

    das jährlich tausende menschen ums leben kommen weil sie nach europa flüchten scheint euch nicht besonders zu bedrücken. warum auch, ihr habt ja strom und im winter ist es schön warm in der wohnung...

    seid ihr es eigentlich die anderen kolonialismus vorwerfen?

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    dann sag das bitte den Flüchtlingen dass die nach Uganda sollen und nicht nach griechenland.
    sorry, vielleicht geht das zu weit,
    aus welchem grund sind deine eltern nach deutschland gekommen??

    diese leute sind aus den gleichen gründen nach europa gezogen.
    wenn europa ihre länder nicht ausbeuten würde, wäre ihre lage dort viel angenehmer...

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem, Deutschland schiebt doch selber jetzt 15.000 Kosovaren mal eben so ab, Amerika hält die Araber, wie reudige wertlose Hunde und in Frankreich haben die illegalen Einwanderer schon längst das Tagesbild übernommen. Griechenland hat genauso ein Recht, wie alle anderen Länder illigale Einwanderungswellen zu stoppen.
    klar, wären die grenzen zu gewesen, würdest du wie viele andere hier, krieogsopfer sein.
    also ganz still...

    wir ex-jugos haben hier nichts zu melden.
    in griechenland kennt man das nicht, anderen was zu geben..
    dort kennen sie nur nehmen...
    normalerweise läuft es so;
    geben und nehmen...
    dort gibt es nur nehmen..
    die schwarzen haben nichts...

    also werden sie wie tiere gehalten..

  8. #18
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    schön zu sehen wie sich alle in der burg europa einigeln wollen...

    das jährlich tausende menschen ums leben kommen weil sie nach europa flüchten scheint euch nicht besonders zu bedrücken. warum auch, ihr habt ja strom und im winter ist es schön warm in der wohnung...

    seid ihr es eigentlich die anderen kolonialismus vorwerfen?
    was würdest du sagen wenn aufeinmall tausent flüchtlinge Kroatien strürmen und zwar jeder woche?

  9. #19
    Arvanitis
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    sorry, vielleicht geht das zu weit,
    aus welchem grund sind deine eltern nach deutschland gekommen??

    diese leute sind aus den gleichen gründen nach europa gezogen.
    wenn europa ihre länder nicht ausbeuten würde, wäre ihre lage dort viel angenehmer...
    Meine Eltern sind gekommen weil es in der Heimat nichts zu essen gab, und kaum Geld im Umlauf war, wo der Handel noch durch Tausch vonstatten ging. Sie wussten in Deutschland gibt es Arbeit deshalb sind sie nach Deutschland arbeiten gekommen.

    Die Asylanten in GR wollen doch garnicht dort bleiben. Sie kennen die Problematik die sie in Griechenland erwartet und sie wählen trotzdem diese Route.

  10. #20

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    schön zu sehen wie sich alle in der burg europa einigeln wollen...

    das jährlich tausende menschen ums leben kommen weil sie nach europa flüchten scheint euch nicht besonders zu bedrücken. warum auch, ihr habt ja strom und im winter ist es schön warm in der wohnung...

    seid ihr es eigentlich die anderen kolonialismus vorwerfen?
    Europa und/oder die Industriestaaten begründen ihren Reichtum auf der Ausbeutung von Menschen aus anderen Ländern, die wie Dreck behandelt werden und nichtmal genug Geld kriegen um sich selbst richtig zu versorgen.

    Wir wollen mal sehen, was passiert, wenn die Rohstoffe und die Billig-Produktion in/aus Asien und Afrika flöten gehen

    Oder wenn der Waffenhandel mit Afrika stoppt? 0.0

    Hmm, wird dann auch hier ziemlich ungemütlich

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 28.09.2013, 22:40
  2. Nennt Beispiele in denen "die Eigenen" den "Anderen" Unrecht angetan haben.
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 14:50
  3. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30