BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 108

Griechische Agitation....werden die Griechen den Namenstreit aufgeben?

Erstellt von ach-was, 23.05.2008, 18:07 Uhr · 107 Antworten · 3.254 Aufrufe

  1. #51
    Crane
    Zitat Zitat von ach-was Beitrag anzeigen
    du hast mit der SS-Mitarbeit der Albaner und der Kroaten angefangen, nicht ICH! das was du gesagt hast war eben nur die halbe Wahrheit!
    Gib den Link zu diesem Thread.

    Ich habe nichts ausgelassen, was nicht weit über die Detailtiefe meiner Aussage hinaus gehen würde. Ich meine auch nicht "Kroatien" erwähnt zu haben.

  2. #52

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    also nochmal muss ich das wiederholen!

    Zitat Zitat von ach-was Beitrag anzeigen
    da ging mir persönlich hauptsächlich um serbisch-FYROM-Beziehung, sie hängen immernoch so sehr an Serbien, obwol Serbien ihre kirche nicht anerkennt, und obwohl serbische Pläne für die aufteilung FYROMs gegeben hat.
    wenn jemand was dazu zu sagen hat, bitte, sonst steht euch frai andere Threads aufzumachen!

  3. #53
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Bevor du behauptest, dass es wesentlich mehr waren oder derartiges bitte ich dich doch wenigstens einige Quellen zu liefern, anstatt einfach irgendwelche Behauptungen in den Raum zu stellen.


    http://youtube.com/watch?v=SNeQXODYF6s&feature=related

  4. #54

  5. #55
    Crane
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    http://youtube.com/watch?v=SNeQXODYF6s&feature=related
    Schön, dass du dein Wissen aus Youtube Videos beziehst. In werde an dieser Stelle mal aus Höflichkeit darauf verzichten mich über dich lustig zu machen, spreche aber offen mein Beileid für dich aus.

  6. #56

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Die Griechen doch auch. Allerdings gab es keine offizielle Entschuldigung und wird es wohl auch nie geben. Polen hat sich für die vertriebenen Deutschen auch nicht entschuldigt und Deutschland ist auch nicht dumm genug eine zu verlangen. Lediglich pocht es darauf, dass Polen diese Tatsache nicht ignoriert.

    In Griechenland wird das auch nicht ignoriert. Ich habe aus einer griechischen Quelle diese Info bekommen. Dort wird zugegeben, dass rund 20.000 Albaner vertrieben wurden. Im grunde nur die muslimischen Albaner. Rund 25.000 ortodoxe Albaner wurden nicht vertrieben.
    Man hat praktisch die Gunst der Stunde genutzt und die ungelibeten Muslime vertrieben. Dies wurde in der griechischen Bevölkerung damit begründet, dass sie Kollaborateure mit den Nazis gewesen sein sollen. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Man hat sie wegen ihrer Religion vertrieben und nicht wirklich gewusst, wer von ihnen mit den Nazis zusammengearbeitet hat oder nicht. Das haben nämlich auch sicher einige orthodoxe Albaner getan. Die durften aber bleiben.
    1. Sollte aber geben wenn man eine gute Nachbarschaft führen will
    2. man sollte von sich aus gehen und nicht von Polen oder Deutschen usw
    3. das zeigt aber doch wie rassistisch (im religiösischen Sinne) Griechenland ist.

    4. Neonazi-nähe hat nichts mit der Religion zu tun sondern eher mit Weltanschaulichkeiten, aber dass "die Muslimischen Albaner" die Kollaboratoren waren, das finde ich mal als Vorwand für solche Verbrechen

  7. #57
    Crane
    Zitat Zitat von ach-was Beitrag anzeigen
    also nochmal muss ich das wiederholen!


    wenn jemand was dazu zu sagen hat, bitte, sonst steht euch frai andere Threads aufzumachen!
    Gut ich werde maletwas zum Thema sagen, finde es aber unnerhört, dass mir unterstellt wird Tatsachen falsch oder lückenhaft zu schildern um damit eine Meinung über ein brisantes Thema zu verbreiten und ich geheult haben soll ohne dies mit Belegen irgendwelcher Art zu rechtfertigen.

    Ich kann die gute Beziehung zu Serbien einerseits nachvollziehen. Denn schließlich hat Serbien die Unabhängigkeit Mazedoniens ohne kriegerische Außeinandersetzungen annerkannt. Gleichzeitig hat es keine Einwende gegen seinen Namen. Beide Staaten haben ein ähnliches Problem mit den Albanern und halten dort gut zusammen. Dies beweist auch der Austausch von zwei Gebieten. Wovon Serbien ein Gebiet aus dem Kosovo an Mazedonien abgetreten hat.
    Die Mazedonen scheinen es Serbien nicht mehr übel zu nehmen, dass Milosevic das Land aufteilen wollte. Ich gehe mal davon aus, dass die Bevölkerung davon auch nichts weiß. Der Staat hat die Medien unter Kontrolle und Probleme mit all seinen Nachbarn bis auf Serbien. Sich auch noch mit Serbien anzulegen, wäre trotz der politischen Lage dort, natürlich keine gute Idee.

  8. #58
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    [quote=Troy;661430]. Gleichzeitig war Griechenland gegen die Gründung eines mehrheitlich muslimischen Staates Albanien. Da dieser als Erbe des Osmanischen Reiches angesehen wurde, der nur wegen deren Besatzung entstanden ist.

    quote]
    ist klar die albaner haben am meisten gegen die türken gekämpft, weil eben ein grosses teil vom Balkan uns gehörte und wir es wollten, aber als die türken keine zukunft mehr im Balkan sahen war ihnen albanien scheiss egal die wollten nur unser Land an den serben, griechen verkaufen und wir Albaner müssten gegen alle kämpfen gegen türken, serben, griechen.... um zu bestehen

    so sehe ich es das unser Land die türken zerstückelt haben aber heute sehe ich sie als freunde gegen die griechen.
    den ihr zeigt gar keine interesse an frieden!

  9. #59

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Troy das Wort "heulen" finde ich total bescheuert drum habe ich in Anführungzeichen geschrieben, aber da dein Landsmann davon redete (obwohl ich das eher als Diskussion sehe und nicht als "heulen") habe ich gemeint dass du damit angefangen hast. du hast das Missverstanden!

  10. #60

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Gib den Link zu diesem Thread.

    Ich habe nichts ausgelassen, was nicht weit über die Detailtiefe meiner Aussage hinaus gehen würde. Ich meine auch nicht "Kroatien" erwähnt zu haben.
    jetzt habe ich das verwechselt, aber du hast es in einem anderen Thread geschrieben dass die Kroaten immer zu den Deutschen gehalten haben. aber nicht in dem jetzt.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien will Institutionen nicht aufgeben
    Von skenderbegi im Forum Kosovo
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 16:41
  2. Serbien muss Kosovo aufgeben
    Von Prizren im Forum Kosovo
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 20:05
  3. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 06:38
  4. Griechische Agitation
    Von Aleksandar im Forum Politik
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 21:45