BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 23 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 229

Griechische Faschos träumen von "Rückeroberung" Istanbuls

Erstellt von TuAF, 11.06.2012, 17:22 Uhr · 228 Antworten · 14.392 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Arnie Cunningham

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    219
    Istanbul kommt vom griechischen i stin poli, was so viel wie die Hauptstadt bedeutet, denn so nannten die Griechen Konstantinopels ihre Stadt, denn diese war damals die Hauptstadt des Römischen Reichs.

  2. #112

    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Lies dir mal den thread noch mal durch du pfeiffe...und dann schau mal im spiegel .Vielleicht findest den dummen.Der thread ist nur eine provo...gestartet von einem riesen rindvieh,der gebannt worden ist.Und dann lies mal weiter wie du und andere türken die dummheit mit provokationen fortsetzen.
    Wozu?
    Ich sehe einen gutaussehenden jungen Mann
    Dich, kann ich nicht sehen...
    Ich habe lediglich auf die griechischen Provokationen reagiert, mehr nicht...

    Wenn du einen Sündenbock für den Scheiß suchst, dann kannst du dich AUCH bei deinen eigenen Landleuten umsehen!
    Du Arsch!

  3. #113
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Arnie Cunningham Beitrag anzeigen
    Istanbul kommt vom griechischen i stin poli, was so viel wie die Hauptstadt bedeutet, denn so nannten die Griechen Konstantinopels ihre Stadt, denn diese war damals die Hauptstadt des Römischen Reichs.



    Wohl eher eis ten Polen geschrieben, bzw. in griechisch monotonisch εις την Πόλιν.

    Heraclius

  4. #114
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von DieGummibärenbande Beitrag anzeigen
    Wozu?
    Ich sehe einen gutaussehenden jungen Mann
    Dich, kann ich nicht sehen...
    Ich habe lediglich auf die griechischen Provokationen reagiert, mehr nicht...

    Wenn du einen Sündenbock für den Scheiß suchst, dann kannst du dich AUCH bei deinen eigenen Landleuten umsehen!
    Du Arsch!

    Jajajajaja...ein nationalistich erzogener kleiner junger eröffnet ein hetztthread...ein paar türken behaupten das sogar die türkische feuerwehr griechenland erobern kann....und ihr spircht davon das griechen träumen.
    Ihr seit mir schon ein verein hey.

  5. #115

    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Konstantinopel (oder "i Poli") ist so wie die Griechen heute immer noch Istanbul nennen. Das hat nichts mit Besitzanspruch zu tun, sondern lediglich mit dem beim Volke geläufigen Namen. Ist wie mit Edirne, da sagen die Griechen ebenfalls Adrianoupoli dazu. Genauso wie die Bulgaren Odrin (eben zu Edirne). Oder bei Izmir, sprechen die Griechen immer noch von Smyrni.

    Heraclius




    PS: Auch in anderen Regionen Europas, wie zum Beispiel in Italien, spricht man von Konstantinopel (ital. Costantinopoli) wenn man vom historischen (bis ca. Ende 19. Jh.) oder zum Teil sogar vom heutigen Istanbul spricht.
    Das mag sein, trotzdem fühlen sich die Menschen im asiatischen Teil diskriminiert, wenn Istanbul, Konstantinopel, genannt wird. Und das wollen wir doch nicht oder? Wenn von der historischen Stadt die Rede ist oder der europäische Teil Istanbuls gemeint ist, kann man "Konstantinopel" ja verwenden, hat niemand was gegen. Aber alles andere ist bewusste Provkation!

  6. #116

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Genau wie euere deutsch -türkische nachrichten,die zu dämmlich sind richtig zu übersetzen.
    Du sagst es, das eine sind Übersetzungsfehler. Kann man Korrigieren usw... Bei griechisch nationalistischen Quellen Scheint aber Hopfen und Malz verloren zu sein. Wenn da mal ein Türke in der Ägäis einen Ziehen läßt sehen manche Griechen schon das griechische Parlament in Flammen aufgehen.



    DefenceNet - M?????? ????????? ???????? ??? ?????? - ???????????? ?? ???? - ????-???????? ??? ROKETSAN

    Und genau das ist einer deiner am liebsten zitierten Quellen (defencenet.gr) wenn es um Militärische belange u. Co geht. Aber andere als Nationalistisch betiteln. Fass du mal lieber an die eigene Nase. Du bist echt nicht mehr zu retten junge.

  7. #117
    Avatar von Arnie Cunningham

    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von DieGummibärenbande Beitrag anzeigen
    Das mag sein, trotzdem fühlen sich die Menschen im asiatischen Teil diskriminiert, wenn Istanbul, Konstantinopel, genannt wird. Und das wollen wir doch nicht oder? Wenn von der historischen Stadt die Rede ist oder der europäische Teil Istanbuls gemeint ist, kann man "Konstantinopel" ja verwenden, hat niemand was gegen. Aber alles andere ist bewusste Provkation!

    Es hat euch auch niemand eingeladen.

  8. #118
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von DieGummibärenbande Beitrag anzeigen
    Das mag sein, trotzdem fühlen sich die Menschen im asiatischen Teil diskriminiert, wenn Istanbul, Konstantinopel, genannt wird. Und das wollen wir doch nicht oder? Wenn von der historischen Stadt die Rede ist oder der europäische Teil Istanbuls gemeint ist, kann man "Konstantinopel" ja verwenden, hat niemand was gegen. Aber alles andere ist bewusste Provkation!




    Du hälst das für Provokation, weil du da hinein einen Besitzanspruch interpretierst. Finde dich damit ab, dass eine Stadt in verschiedenen Sprachen verschiedene Namen haben kann. Ein US-Amerikaner fühlt sich auch nicht provoziert, wenn ein Mexikaner von 'Nueva York' spricht, wenn er sich auf New York bezieht.

    Heraclius

  9. #119

    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Jajajajaja...ein nationalistich erzogener kleiner junger eröffnet ein hetztthread...ein paar türken behaupten das sogar die türkische feuerwehr griechenland erobern kann....und ihr spircht davon das griechen träumen.
    Ihr seit mir schon ein verein hey.
    Ich nehme diesen Tuaf nicht in Schutz, der ist mir auch egal. Du hättest den nationalistisch erzogenen Jungen fertigmachen können, statt sein Land zu verspotten. Das hätte diese unrühmliche Situatiion verhindern können.

  10. #120
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Destan Beitrag anzeigen
    Du sagst es, das eine sind Übersetzungsfehler. Kann man Korrigieren usw... Bei griechisch nationalistischen Quellen Scheint aber Hopfen und Malz verloren zu sein. Wenn da mal ein Türke in der Ägäis einen Ziehen läßt sehen manche Griechen schon das griechische Parlament in Flammen aufgehen.



    DefenceNet - M?????? ????????? ???????? ??? ?????? - ???????????? ?? ???? - ????-???????? ??? ROKETSAN

    Und genau das ist einer deiner am liebsten zitierten Quellen wenn es um Militärische belange geht. Du bist echt nicht mehr zu retten junge.
    Defence ein rassisten quelle?Looooooooooool
    Junge das ist ein seite die sich ausschließlich mit militärdingen beschäftigt.Bevor du einfach drauf los labberst solltest du dich mal informieren.Ausserdem sind nicht alle postings handfest was solche seiten inserieren.
    Die deutsch türkische nachrichten mein schatz macht keine übersetzungsfehler,sonder vermittelt den gleiche schrott was medien in deiner heimat posten.
    Wenn der ex premier simitis meint,das ein krieg zwischen türkei und greece nur 2 std dauern würde,weil der amerikaner schnell schlichten würde,dann verstehe ich nicht wieso türkische medien meinen das Simitis gemeint hat das griecheland in 2 std den krieg verlieren würde.
    So viel....zu eueren ehrlichen medien.Oder willst du mir jetzt beibringen das die zeitung sabah.....besser griechisch kann als ich?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 10:25
  2. Griechische Faschos träumen von "Rückeroberung" Istanbuls
    Von TuAF im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 23:42
  3. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30