BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 24 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 237

Griechische-Mazedonische Mythen der Namensfrage entlarvt

Erstellt von Monkeydonian, 11.09.2010, 18:30 Uhr · 236 Antworten · 12.528 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Genau!!!!!
    Die denken immer noch das wir komplexe mit den namen haben.Von mir aus koennen die sich Byzantinisches Reich nennen,ist mir egal.

    Die checken des net das sie ihre Finger von unsere geschichte lassen sollen.

    Ich galub aber das die regierung in skopia es verstehen wird und sich in Obermazedonien umbennent.
    Ja sicher, ohne Referendum

    Dan werden alle vor dem Regierungsgebäude am Galgen hängen, und das wissen sie auch. Kein Politiker kann darüber entscheiden, nur das Volk alleine. Und es hat 1991 entschieden

  2. #52
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Dir vielleicht, aber nicht deiner Regierung.

    Keiner bringt wem bei das es uns gehört, es gehört nicht uns. Fakt ist wir stellten die Mehrheit dort. Die Griechen siedelten vorallem in Halkidiki,

    Geschichtsklau hier, Geschichtsklau da.
    Ihr seid auch Weltmeister in Monopolisieren von Sachen die über 2000 Jahre zurück liegen :. Alle Bewohner der Region haben das Recht auf die Geschichte (Die mir persönlich am Arsch vorbei geht).

    Ihr solltet mal versuchen mehr in der Gegenwart zu leben, eure heutigen Probleme kann kein blonder Sunnyboy von Kriegsherr der vor über 2000 Jahren gelebt hat lösen

    versteh ich das richtig?Du behauptest das in Makedonien(Gr) nur in Chalkidiki griechen siedeln?Das also im restslichehn teil von Makedonien,die Slawo-Makedonier in der merheit sind?Oder beziehst du dich auf die geschichte?(historischem gebiet von makedonien)

    Wir Monopolisieren nix,es ist eine historische tatsache,die auf der ganzen welt anerkannt ist.

    natuerlich hast du recht auf geschichte.AUF DEINER EIGENEN geschichte.Ihr seit Slawen und ihr koennt Stolz sein auf eure slawischen wurzeln und der slawischen geschichte sein.Ihr braucht unsere net.

  3. #53
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Wayne was die kleinen paranoiden Affen wollen

    Der Name ist und bleibt griechisch

  4. #54
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    versteh ich das richtig?Du behauptest das in Makedonien(Gr) nur in Chalkidiki griechen siedeln?Das also im restslichehn teil von Makedonien,die Slawo-Makedonier in der merheit sind?

    Wir Monopolisieren nix,es ist eine historische tatsache,die auf der ganzen welt anerkannt ist.

    natuerlich hast du recht auf geschichte.AUF DEINER EIGENEN geschichte.Ihr seit Slawen und ihr koennt Stolz sein auf eure slawischen wurzeln und der slawischen geschichte sein.Ihr braucht unsere net.
    Nicht sind, waren.

    Wir sind keine "Slawen".
    Wir wurden in laufe der Zeit slawisiert, wie viele andere Völker. Aber da du ein Dr.Prof. an der Universität Thessaloniki bist, bin ich lieber ruhig. Ich als dreckiger Slawe, der einfach so im Balkan eingewandert ist und die Urbevölkerung vernichtet hat sollte lieber nicht über die glorreiche griechische Geschichte reden :


    Lang lebe Aljexandër the Greek und sein hellenisches Königreich!

  5. #55
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Nicht sind, waren.

    Wir sind keine "Slawen".
    Wir wurden in laufe der Zeit slawisiert, wie viele andere Völker. Aber da du ein Dr.Prof. an der Universität Thessaloniki bist, bin ich lieber ruhig. Ich als dreckiger Slawe, der einfach so im Balkan eingewandert ist und die Urbevölkerung vernichtet hat sollte lieber nicht über die glorreiche griechische Geschichte reden :


    Lang lebe Aljexandër the Greek und sein hellenisches Königreich!


    ach so,natuerlich wurden nur die Makaedonier slawisiert,die restilchen griechen net.
    Die slawen haben gar nix vernichtet,zitierst du etwar den nazi historiker der behauptet das die slawen alle Hellenen ausrotteten?
    Jetzt bin ich entaeuscht von dir,dan wunderst du dich wieso manche denken das du ein Fascho bist

    Wie gesagt sobald in der welt gelehrt wird das die antiken makedonier keine griechen waren und alex der grosse auch keiner.Halt ich meine fresse.

    P.s ich warte immer noch darauf.Waren die spartaner griechen JA ODER NEIN

  6. #56
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    ach so,natuerlich wurden nur die Makaedonier slawisiert,die restilchen griechen net.
    Die slawen haben gar nix vernichtet,zitierst du etwar den nazi historiker der behauptet das die slawen alle Hellenen ausrotteten?
    Jetzt bin ich entaeuscht von dir,dan wunderst du dich wieso manche denken das du ein Fascho bist

    Wie gesagt sobald in der welt gelehrt wird das die antiken makedonier keine griechen waren und alex der grosse uach keiner.Halt ich meine fresse.

    P.s ich warte immer noch draufLWaren die spartaner griechen JA ODER NEIN
    Geographie und so, nichts gut für dich? Oder bist du nur in Geschichte die 2300 Jahre zurückliegt so begabt? Der Rest wird knallhart vergessen?

    Ironie scheinst du auch nicht zu verstehen, jammer Schade.

    Die Spartaner? Das sind doch die mit den animierten Sixpacks.
    Nein, die waren keine Griechen sondern Illyrer!

  7. #57

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    wie wärs mit: das land nennt sich weiterhin so und verzichtet auf gebietsansprüche ( gibt es zwar eh nicht aber nur zur absicherung und damit die griechen keine "angst" haben müssen).
    Grundwissen: Die Republik Makedonien hat diesbezüglich seine Verfassung geändert. Dieses Argument ist damit schon seit Jahren behoben.

    Dieses Argument ist ein "Lieblingswerkzeug" der Modernen griechischen Propaganda, da Sie keine Argumente mehr haben.


    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Es gibt aber eben auch eine griechisches Makedonien.

    Es muss ne abgrenzung zwischen dem griechischen Makedonien und Mazedonien geben und eine abgrenzung zum historischen Makedonien(die geschichte).
    Die wie es scheint beide fuer sich beanspruchen.

    Ich versuch mal zu erklaeren wie so es meiner meinung stress gibt:

    Seit ein paar jahren veroeffnlichen pseudo-historiker(dei von niemanden anerkannt werden) das die antiken Makedonen und alex der grosse keine griechen sind,sondern Makedonen.
    (sie behaupten nicht das sie slawen waren,sondern nur das sie nix mit den griechen gemeinsam haben).

    Dan tauchen Gen ,,studien,, auf die behaupten das die heutigen girechen Sub -Saharer sind(schwarzafrikaner aus den heutigen Äthiopien).

    Dies ganze Propagana wird betrieben damit man die geschichte fuer sich beaenspruechen kann.
    In den geschichtbuecher soll net drinstehen das die antiken Makedonier ,griechen waren.Sondern einfach nur Makedonier.

    Sollte nun die regierung in Mazedonien den namen Obermazedonien anehmen,koennten sie net mehr die geschichte beanspruchen.

    Den dan gaeb es ein unterschied zwischen der historischen gegend Makedonien(der griechischen) und Obermakedonien(der slawischen)
    Darum benuzt Hellas auch FYROM,owohl da auch Macedonia drinsteht.Als abgrenzung zu der Geschichte

    Es existiert kein "griechisches Mazedonien", das einzige was in Griechenland existiert sind drei Verwaltungseinheiten, die die Bezeichnung "Makedonia" erst seit 1988 als Begriff bekommen haben, jeweils mit einem geographischen Präfix und einer mit der geographischen Bezeichnung "Thrakien"

    EUROPA - The EU at a glance - Maps - Greece

    Nicht zu vergessen, das "dein" "griechisches" Mazedonien (51% des ethnologischen und geographischen Gebietes Makedoniens) erstmals im Jahre 1913 unter griechischer Herrschaft gekommen ist.

    Kein Jahr, Kein Tag, Keine Stunde vorher war Makedonien jemals Teil eines griechischen Hoheitsgebietes.



    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Weil ihr vielleicht erst nach 1991 behauptet das die geschichte der historichen gegend von Makedonien euch gehoert?

    was ich auch noch intressand finde ist,das wenn ich immer die geschichte ansrpechen.Das alle ploetzlich das Thema wechseln

    (habt ihr des von eurer regierung?Die ist auch meister darin wenn es um geschichte ist das Thema zu wechseln)
    Peinliches Argument, vermutlich aus der Hilflosigkeit entstanden.

  8. #58
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Geographie und so, nichts gut für dich? Oder bist du nur in Geschichte die 2300 Jahre zurückliegt so begabt? Der Rest wird knallhart vergessen?

    Ironie scheinst du auch nicht zu verstehen, jammer Schade.

    Die Spartaner? Das sind doch die mit den animierten Sixpacks.
    Nein, die waren keine Griechen sondern Illyrer!


    keine angst ich weiss bis wo die slawen kamen,darum wunderts mich ja das net die ganzen griechen slawisiert wurden,nur die makedonen.Aber wie gesagt bestimmt vertriest du die ansicht das die heutigen griechen alle slawen und tuerken sind
    (p.s die slawen kammen bis nach attika bevor sie vertrieben wurden)

    Infomier dich mal waer Sparta gegruendet hat und vom welchen stamm die waren.

    WARTE ich kann dir sagen damit du dich net anstrenkst.Dorier haben um 1200v chr SPARTA GEGRUENDET.Dorier aus den historischen gebiet von Makedonien(Dorier=Makedonier,einfach gesagt damit du es verstehtst).


    ALSO selfpwned,wir brauchen und net weiter zu streiten.Spartaner waren illyrer und makedonen auch.

    ggqq

  9. #59
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Лудиот Beitrag anzeigen
    erstmals im Jahre 1913 unter griechischer Herrschaft gekommen ist.

    Kein Jahr, Kein Tag, Keine Stunde vorher war Makedonien jemals Teil eines griechischen Hoheitsgebietes.


    vergiss es wir hatten schon einmal diese diskussion.
    und ich hab es dir schon einmal gesagt das,das Historische gebeit von Makedonien immer zum griechischen kulturraum gehoerte.

    Oder besser gesagt das die Dorier eins der 4 volkstaemme waren.Die den Hellenischen kulturaum bildeten.

  10. #60

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    vergiss es wir hatten schon einmal diese diskussion.
    und ich hab es dir schon einmal gesagt das,das Historische gebeit von Makedonien immer zum griechischen kulturraum gehoerte.

    Oder besser gesagt das die Dorier eins der 4 volkstaemme waren.Die den Hellenischen kulturaum bildeten.
    Kulturraum - da widerspreche ich dir nicht!!

    Deutschland gehörte einst auch zum römischen Kulturraum, Griechenland auch, halb Afrika etc...

    Sind das dann alles Römer?

Seite 6 von 24 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nokia Lumia 900 entlarvt!!!
    Von Zurich im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 08:59
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 12:25
  3. hier wurde jemand gerade entlarvt
    Von FCALBayern im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 20:47
  4. NAZI entlarvt
    Von Jabulon im Forum Balkan im TV
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 15:35