BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 250

Griechische Medien wachen langsam auf...

Erstellt von MaKeDoNiJa e VeCnA, 20.06.2010, 01:32 Uhr · 249 Antworten · 6.609 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Du Spast,

    Von unsrem Ende!?
    Was fürn Ende?

    @Гуштер
    Sorry dafür, dass ich gegen deinen Landsmann vorgehen muss.^^ :/

    Mit dir versuch ich mal normal zu reden denn auf meiner Griechen skala bist du der 1. von daher versuche ich dich auch nicht zu beleidigen...

    Ihr leugnet alles mögliche, alle minderheiten in griechenland und unterdrückt diese sogar. Ihr behauptet es gibt in griechenland keine makedonische minderheit, tja die gibts doch, erkennbar durch diese neue makedonische zeitung in griechenland, damit meine ich das eure fasade die ihr euch aufgebaut habt mit der minderheit, namen usw. schon risse hat und die ersten brocken bereits rausbrechen.

    pozdrav od makedonecot MaKeDoNiJa e VeCnA

  2. #22
    Arvanitis
    Sollen die Griechen es doch anerkanne. In Kürze wird es sowieso nur noch Illirida heißen. und Shkup wird die Hauptstadt sein.

  3. #23
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Jehona_e_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Du hast deine "MfG vergessen.
    Ich benutze das "MfG" nicht mehr, weil ihr alle so undankbar seid!

    Ibish…

  4. #24
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Sollen die Griechen es doch anerkanne. In Kürze wird es sowieso nur noch Illirida heißen. und Shkup wird die Hauptstadt sein.
    Die Laier wird langsam langweilig, sei einfach das was du bist, nämlich ein Grieche und gut ist.

    Ibish...

  5. #25
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Die Laier wird langsam langweilig, sei einfach das was du bist, nämlich ein Grieche und gut ist.

    Ibish...
    Diese Typin ist ziemlich langweilig geworden.
    Lässt sich nichts neues einfallen.

  6. #26

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    Mit dir versuch ich mal normal zu reden denn auf meiner Griechen skala bist du der 1. von daher versuche ich dich auch nicht zu beleidigen...

    Ihr leugnet alles mögliche, alle minderheiten in griechenland und unterdrückt diese sogar. Ihr behauptet es gibt in griechenland keine makedonische minderheit, tja die gibts doch, erkennbar durch diese neue makedonische zeitung in griechenland, damit meine ich das eure fasade die ihr euch aufgebaut habt mit der minderheit, namen usw. schon risse hat und die ersten brocken bereits rausbrechen.

    pozdrav od makedonecot MaKeDoNiJa e VeCnA
    Hallo,

    Ok - danke, dass du versuchst mit mir normal zu reden. Ich werde dich auch nicht beleidigen, fortan.

    Ihr, ihr, ihr... Ist die Politik bei uns, nicht die Leute machen des! Ob sie es befürworten, weiss ich nicht. Mir persönlich ist es egal (Ich weiss ehrlich gesagt nicht, was los ist, wenn die Minderheiten nicht anerkannt werden, welche Schwierigkeiten das ergibt für die leute - deswegen ist es mir egal).

    Griechenland soll mit Mazedonien zusammenhalten
    im verbündeten Sinne! Beziehungen aufbessern, hop!

  7. #27
    Fan Noli
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    ...hoffentlich auch bald der ganze rest von griechenland! (für video einfach unten auf die vielen ?????????????? klicken)

    Грчки интернет портал не призна под името Македонија


    Griechisches Nachrichten Portal hat uns unter den Namen Makedonien anerkannt!


    „Зугла“, што е во сопственост на еден од најпознатите грчки новинари Макис Триандафилопоулос.

    Видеото се појави на денот на средбата Груевски – Папандреу, но по големите реакции по неколку часа беше тргнато од интернет. Грешка на уредникот Триандафилопулос или грешка на презентерката?

    - По заедничка иницијатива на премиерите на Македонија и Грција во четвртокот сабајле се сретнаа Никола Груевски и Јоргос Папандреу во зградата на Европскиот совет во Брисел – гласеше формулацијата која ја прочита грчката новинарка.


    Проблемот со името ќе биде една од темите за кои ќе разговараат Јоргос Папандреу и Бан Ки Мун, в понеделник. Грчкиот премиер заедно со алтернативниот министер за надворешни работи ќе се сретнат со генералниот секретар во седиштето на Обединетите нации во Њујорк. А токму од таму, како што веќе објави Канал 5, според наши извори, дојдоа и информациите за предлогот Република Вардарска Македонија како можно решение на спорот. Папандреу во Њујорк ќе претседава со советот на Социјалистичката интернационала.

    Сања Ристовска – дописник од Атина

    Google Übersetzer

    ????? 5 ?????????? - ??????????
    Vielleicht erhoffen sie sich so Kredite aus Mazedonien.^^

  8. #28
    El Greco
    ...

  9. #29
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Das mit der Zeitung freut mich persönlich am meisten, da nach Jahren der kulturellen Unterdrückung sowas zustande kommt. Es ist nicht viel, aber immerhin etwas.
    Ich hoffe schwer das der griechische Staat endlich aufwacht und seine Minderheiten anerkennt. Da ein Teil meiner Familie aus dem heutigen Nordgriechenland kommt ist es mir sehr wichtig.

    Vielleicht werden wir ja in ein paar Jahren über diesen absurden "Namensstreit" lachen und unser beider Staaten werden sich freundlich gegenüberstehen, aber so wie es im Moment aussieht glaube ich nicht dran. Wir sind genug Kompromisse eingegangen und lassen und keinen Namen von den Griechen aufzwingen, nach gut 20 Jahren sollten das die Griechen auch merken.

  10. #30

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ok - danke, dass du versuchst mit mir normal zu reden. Ich werde dich auch nicht beleidigen, fortan.

    Ihr, ihr, ihr... Ist die Politik bei uns, nicht die Leute machen des! Ob sie es befürworten, weiss ich nicht. Mir persönlich ist es egal (Ich weiss ehrlich gesagt nicht, was los ist, wenn die Minderheiten nicht anerkannt werden, welche Schwierigkeiten das ergibt für die leute - deswegen ist es mir egal).

    Griechenland soll mit Mazedonien zusammenhalten
    im verbündeten Sinne! Beziehungen aufbessern, hop!
    Ich beschäftige mich viel mit politik und geschichte von daher das mit dem "ihr"
    Was passiert wenn man seine minderheitennicht anerkennt? es könnte zum bürgerkrieg kommen, außerdem ist es gesetzt seine minderheiten anzuerkennen.

    Ich finde auch wir sollten nicht gegeneinander sondern miteinander arbeiten, wir makedonen haben diesen ersten schritt bereits gemacht und dass breits im jahre 1995 als wir unsere verfassung usw. änderten. Jetzt sind die griechen an der reihe.

Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auch Soldaten wachen auf !!!
    Von BeZZo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 01:48
  2. Antworten: 438
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 18:00
  3. langsam reichts
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 03:54
  4. Stirb Langsam
    Von Perun im Forum Balkan im TV
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 20:03