BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 98 von 98

++++++ Griechischer Premier bietet Rücktritt an+++++

Erstellt von IZMIR ÜBÜL, 15.06.2011, 18:20 Uhr · 97 Antworten · 3.192 Aufrufe

  1. #91
    Yunan
    Zitat Zitat von Karbeas Beitrag anzeigen
    Der Papandreu tut mir irgenwie Leid.
    Karamanlis hat alles eingebrockt und Papandreu muss die Suppe auslöffeln.
    Wann wird enn der Karamnalis endlich angeklagt??
    Fast richtig bis auf die Tatsache, dass diese ganze Geschichte eigentlich schon mit dem EU-Beitritt 1981 ihren Lauf genommen hat.

  2. #92
    Yunan
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Am 31 februar:PP
    Auf gut deutsch niemals.
    So unschuldig ist papandreou nicht.Es ist klar..das es nicht leicht ist......aber in meinen augen hat er nicht das zeug für einen premier.Kein mut....für neue reformen.Den normalen bürger alles aufbrummen.....aber die ursache des problems nur am rande bekämpfen.
    Klingt zwar hart aber ich hätte die Verfassung außer Kraft gesetzt um die Reformen durchzusetzen.

  3. #93
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    949
    Nur so nebenbei, Papandreou hat morgen Geburtstag

    Alles Gute

  4. #94
    Yunan
    Der Mittelfinger in der Signatur passt bestens dazu.

  5. #95
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Der griechische Premierminister heute Mittag; der Gesichtsausdruck sagt mehr als tausend Worte.





    Hippokrates

  6. #96
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Griechenland braucht einen griechischen Erdogan.
    Aber wirklich nicht.

  7. #97
    GregorSamsa

    Papandreou will Kabinett umbilden



    Nach heftigen Protesten gegen den Sparkurs seiner Regierung will der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou heute sein Kabinett umbilden. Spekulationen über einen Rücktritt zugunsten einer Regierung der nationalen Einheit wies Papandreou aber zurück. Zentrale Frage der Kabinettsumbildung ist, ob Finanzminister Papakonstantinou im Amt bleiben wird.

    Griechenland: Papandreou will Kabinett umbilden - Europas Schuldenkrise - Wirtschaft - FAZ.NET

  8. #98
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    so wie es aussieht wird eine nationale einheit gebildet, wo alle partein zussamen sein werden..ministerpresident soll eine person haben die nichts mit pasok oder nd zutun hatt.

    mal sehn wie sich das macht für mich das beste was die machen könnten nur zussamen sind wir stark


    das was man so hört sind folgende namen:

    stefanopoulos, papadimas, und dimas...
    Das wäre die schlechteste Option. Kein Gesetz könnte beschlossen werden, da immer irgendwer dagegen sein würde. Jede Partei vertritt ihre Wähler und Interessen, egal ob in einem Einheitsbrei, einer Koalition oder Alleinregierung.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Ähnliche Themen

  1. Gaddafi bietet Waffenstillstand an - Lehnt Rücktritt ab
    Von Ego im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 17:55