BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 27 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 269

Griechisches Referendum über Sparpaket

Erstellt von Carl Marks, 01.11.2011, 13:08 Uhr · 268 Antworten · 11.112 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.083
    Zitat Zitat von EnverPasha Beitrag anzeigen
    Griechenland spielt mit dem Feuer.

    Griechenland sollte lieber das tun was Deutschland verlangt sonst werden auch andere europäischen Länder mitziehen...

    Beim Brüsseler Gipfeltreffen hatten die Staats- und Regierungschefs der Eurozone am vergangenen Donnerstag einen massiven Schuldenschnitt sowie weitere Milliardenkredite für Griechenland beschlossen. Der Schuldendeal ist jedoch an harte Sparmaßnahmen geknüpft. Außer dem massiven Protest auf der Straße und dem Widerstand der konservativen Opposition sieht sich der Regierungschef auch wachsendem Unmut innerhalb seiner eigenen Partei gegenüber.

    Mehr sparen geht nicht.Und das weis papandreou.

  2. #22
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Wäre es eigentlich besser wenn es wieder drachme gebe oder eher schlechter (aus der sicht der griechen)

  3. #23
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Basileios Beitrag anzeigen
    Wäre es eigentlich besser wenn es wieder drachme gebe oder eher schlechter (aus der sicht der griechen)
    je nachdem was du machst..fuer einige die mit ausland arbeiten (import export) ist es sicherlich schlechter, als normal arbeiter die mit dem ausland nichts am hut haben.

  4. #24
    Avatar von BenKafka

    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    929
    Finde es mehr und mehr bedenklich, dass immer die Griechen für alles
    was in der Euro Zone schief läuft hinhalten müßen.
    Ich meine Italien hat z.B noch viel mehr Staatsschulden und ich möchte
    nicht wissen, was dort alles an Korruption und sonstigen Mist unter den Teppich gekehrt wird.

    In anderen Staaten wie Belgien, Spanien, Österreich sieht es ähnlich aus.
    Wir sitzen alle in einem Boot.
    Wird Zeit dass sich das griechische Folk diese "Scapegoat" Rolle nicht mehr gefallen läßt.

  5. #25
    economicos
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ab mit dir in den süden

    noch besser, wir kaufen griechenland billig auf und verkaufen es teuer weiter
    Dann wäre Deutschland auch überschuldet, ich würde sagen die hätten dann eine Staatsverschuldung von geschätzten 900% statt jetzt 87%. Und China würde dann Deutschland kaufen

    PS: Übrigens auch Deutschland verstößt gegen die Maastricht-Kriterien schon seit Jahren. (Schuldenstaat über 60%).

  6. #26
    Yunan
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Na ja ich denke dass er darauf spekuliert dass die Griechen den Euro doch behalten wollen und sich aus diesem Grund für das Sparpaket entscheiden würden. Damit würde er zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Erstens; Griechenland bekommt die Milliarden Hilfe und zweitens; er gewinnt wieder das Vertrauen von seinem Volk, da dieses in dieser historischer Angelegenheit mitentscheiden dürfte. Nicht dumm dieser Papandreou.
    Jep, da die bisherigen "Sparmaßnahmen" alle Griechen hart getroffen haben, kann das ganze aber auch nach hinten losgehen und Papandreou ist ab Samstag kein Regierungschef mehr. Die anderen Parteien bieten keine wirklichen Alternativen, daher wird es wohl zu einer Stagnation des politischen Prozesses kommen und das ist das aus für den Euro in Griechenland. Ich persönlich befürworte dieses Szenario.

  7. #27
    Yunan
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Die mehrheit der griechen wollen mittlerweile die pleite.Papandreou trotz referedums hat das vertrauen der griechen schon lang verloren.
    Lieber ein riesen knall.....als diese langjährige ungewissheit.
    Denke ich auch. Die hiesigen Medien reden immer alles schön á la "die Griechen wollen sparen und sich dem Druck des IWF und der EZB beugen". Die Realität sieht aber anders aus. Vor einem Jahr hat man uns noch als faule Schweine bezeichnet, heute, wo es plötzlich heiß wird und die europäische Politik merkt, dass sie eigentlich an unseren Eiern hängen sollten anstatt uns zu treten, sind die Griechen die vorbildlichen Sparer in Europa.

    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Einfach nur peinlich, bitte auch den drachmen wieder annehmen. Zahlen 8mrd an rente für leute die schon tot sind
    Quelle, du Labersack. Es handelte sich um fünfzig Millionen Euro, du Dummschwätzer.

  8. #28
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Ben1986 Beitrag anzeigen
    Finde es mehr und mehr bedenklich, dass immer die Griechen für alles
    was in der Euro Zone schief läuft hinhalten müßen.
    Ich meine Italien hat z.B noch viel mehr Staatsschulden und ich möchte
    nicht wissen, was dort alles an Korruption und sonstigen Mist unter den Teppich gekehrt wird.

    In anderen Staaten wie Belgien, Spanien, Österreich sieht es ähnlich aus.
    Wir sitzen alle in einem Boot.
    Wird Zeit dass sich das griechische Folk diese "Scapegoat" Rolle nicht mehr gefallen läßt.

    man merkt es wie die presse sich jedesmal selbst wiederspricht

    mal sind wir die faulenzer die das geld der eu brauchen und auch wollen

    nun sieht man das die leute in GR GEGEN das Hilfspaket sind und wieder ist GR der Buhmann in der Presse


    zum teufel mit euch allen ihr spackos (meine net dich xD)

  9. #29
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Beim Brüsseler Gipfeltreffen hatten die Staats- und Regierungschefs der Eurozone am vergangenen Donnerstag einen massiven Schuldenschnitt sowie weitere Milliardenkredite für Griechenland beschlossen. Der Schuldendeal ist jedoch an harte Sparmaßnahmen geknüpft. Außer dem massiven Protest auf der Straße und dem Widerstand der konservativen Opposition sieht sich der Regierungschef auch wachsendem Unmut innerhalb seiner eigenen Partei gegenüber.

    Mehr sparen geht nicht.Und das weis papandreou.
    Irgendwann lässt sich sogar der "Depp" nicht mehr von der EU beeinflussen, da es einfach nicht mehr so weiter gehen kann. Respekt an den Amerikaner Papandreou, er hat die Ernst der Lage verstanden.

  10. #30
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ben1986 Beitrag anzeigen
    Finde es mehr und mehr bedenklich, dass immer die Griechen für alles
    was in der Euro Zone schief läuft hinhalten müßen.
    Ich meine Italien hat z.B noch viel mehr Staatsschulden und ich möchte
    nicht wissen, was dort alles an Korruption und sonstigen Mist unter den Teppich gekehrt wird.

    In anderen Staaten wie Belgien, Spanien, Österreich sieht es ähnlich aus.
    Wir sitzen alle in einem Boot.
    Wird Zeit dass sich das griechische Folk diese "Scapegoat" Rolle nicht mehr gefallen läßt.

    ja so ist es leider immer, das schwaechste mitglied wird es auslbaden muessen..was passiert ist ist passiert..doch jetzt wird wirklich alles an greichenland geschoben..bald wird man noch sagen das griechenland schuld fuer die weltwirtschaft ist..ein staat mit grad mal 10mio einwohner und eine wirtschaftskraft von 2% der EU ist sicher nicht in der lage ein system umzukippen.!!

    andere spielen die spiele, und wird halt alles an griechenland geschoben..das sie schuld sind.

    andere verdienen sich eine goldene nase..ist schade doch leider ist es so..und man kann nichts machen.

    anstatt das problem an der wurzel anzugehen, werden sinnlose gesetzte gemacht..ich habe jetzt 120 euro "mietsteuer" zu zahlen.
    ein steuersatzt, weil ich eine wohnung miete...wurde erst vor paar monaten eingefuehrt.

    ich habe kein problem sowas zu zahlen, doch im normalfall wenn eine person 600 euro verdient..ist das sogut wie unmoeglich.

    so kommt man nicht aus diese krise raus, man muss einen andere weg gehen..

Seite 3 von 27 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schottland nimmt Kosultation zu Referendum über Abspaltung von London auf
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 19:55
  2. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 05:47
  3. Referendum über Grenzstreit mit Kroatien
    Von st0lzer kr0ate im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 21:47
  4. Montenegro: Streit über Referendum!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 02:50