BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Dieser grinsende Russe dreht uns das Gas ab

Erstellt von BosnaHR, 08.01.2009, 11:37 Uhr · 41 Antworten · 3.086 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Und wieder mal bescheisst der "große Bruder". Dafür hat Serbien Brüderchen Russland seine Erdöl und Raffinerie verschleudert.
    Jetzt hör doch mal mit dieser "Grosser-Bruder"-Verallgemeinerung auf. Die wenigsten Serben stützen sich an Russland, und vorallem ist ja die ännäherung an die EU der beste Beweis dafür, dass man sich vom Russischen Rockzipfel lösen will. Wollte ich nur mal loswerden.

  2. #12
    Avatar von delija1980

    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    1.183
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Eure orthodoxen Brüder haben euch in der Geschichte noch nie geholfen.
    Gegen die Türken war es hauptsächlich Österreich-Ungarn-Kroatien.
    Russland war gegen die Selbständigkeit Serbiens. Österreich hat es beim Berliner Kongress 1878 durchgedrückt.
    Russland stimmte der Annexion BiH's durch Österreich zu... usw.
    Jetzt drehen die Russen den Serben das Gas ab.
    nicht nur den serben!!!!! in kroatien wird man es auch merken!!!!

  3. #13
    Šaban
    Zitat Zitat von delija1980 Beitrag anzeigen
    nicht nur den serben!!!!! in kroatien wird man es auch merken!!!!
    Weiss man schon. Kroatien hat den notstand ausgerufen und in 2 wochen sollte das gas weg sein

  4. #14
    Pray4Hope
    Die EU sollte mal wirklich ernst machen und Sanktionen fahren.
    Russland ist abhängiger von der EU als umgekehrt ....

  5. #15
    phαηtom
    der Typ soll sich ein Paar Augenbrauen kaufen mit dem Geld, das er nach dem Gas-Streit zusätzlich erwirtschaften wird.

  6. #16
    Ghostbrace
    Das Problem ist ja, dass die Ukraine pleite ist und die Gasrechnungen nicht mehr zahlen kann. Jetzt haben sie den Gasstopp provoziert, weil sie wissen, dass die Russen auf jeden Fall zuerst nachgeben werden, weil sie sicher nicht riskieren wollen, vertragsbrüchig zu werden.

    In ein paar Wochen wird das vorbei sein, und Ukraine hat sich erfolgreich um das Bezahlen seiner Rechnungen geschlängelt.

  7. #17
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Das Problem ist ja, dass die Ukraine pleite ist und die Gasrechnungen nicht mehr zahlen kann. Jetzt haben sie den Gasstopp provoziert, weil sie wissen, dass die Russen auf jeden Fall zuerst nachgeben werden, weil sie sicher nicht riskieren wollen, vertragsbrüchig zu werden.

    In ein paar Wochen wird das vorbei sein, und Ukraine hat sich erfolgreich um das Bezahlen seiner Rechnungen geschlängelt.
    Das ist völlig egal, wir Zahlen, die Russen haben zu liefern, "Punkt".
    Was die mit den Ukrainern auszufechten haben, soll auf deren Ebene bleiben.
    Das deswegen ganz Europa bald leiden muss, ist unentschuldbar.
    Gier kann man auf dem diplomatischen Parkett besser stillen als so etwas dummes ... das einzige Glück was die Russen haben, wie so si eauch so grossspurig auftreten, ist die Uneinigkeit der einzelnen EU Mitglieder.
    Die EU spricht eben noch nicht mit einer Stimme und das nutzt man gerade aus.

  8. #18
    Crane
    Was soll man denn groß dazu sagen.

    Also ich finde den Spruch "der große Bruder lässt euch jetzt sitzen" unter aller Sau. Als ob die Leute hier alle Russland supergeil finden und Russland überhaupt die Möglichkeit hätte jetzt noch Serbien zu beliefern.

    Zum Streit selbst. Rußland hat jetzt die Gaslieferungen ja komplett gestoppt. Das haben einige wohl noch nicht ganz mitbekommen. Also die Ukraine kann auch nicht mehr klauen. Traotzdem ist es so, dass andere mitleiden und Russland seine Verträge nicht einhalten kann und deswegen hohe Strafen drohen könnten.

    Einerseits kann man Rußland verstehen. Sie machen ihre Preise und Sonderrabatte haben in der freien Wirtschaft nichts zu suchen. Die Freundschaft zwischen zwei Staaten ist und bleibt weiterhin ein Mythos. Ob Russland, Ukraine, Serbien oder meinetwegen auch noch Griechenland. Die Ukraine nutzt ihre Position ziemlich geschickt aus. Doch das könnte sie bald sehr bitter bereuen. Denn sie Ostsee-Pipeline und die Schwarzmeer-Pipeline befinden sich beide schon in Planung und werden in wenigen Jahren fertiggestellt sein. Dann haben die anderen Staaten zwar eine höhere Versogungssicherheit. Allerdings kann Rußland dann ganz gezielt, wem sie wollen den Gashahn zudrehen. Und dann steht die Ukraine sehr sehr schlecht da.

  9. #19
    Lucky Luke
    Man sollte sich ganz von russischen Gaslieferungen unabhängig machen, dann kann Putin und Konsorten schauen wo sie ihr Gas los kriegen. Die EU deckt 75 Prozent seiner Gasversorgung nicht von Russland. Ich bin mir sicher das es Möglichkeiten gibt (auch wenn wohl kostspieliger) diese 25 Prozent aus Russland anders zu decken. Die Russen würden eine Lektion fürs Leben bekommen und nie wieder aufmucken.

  10. #20
    Lucky Luke
    Ansonsten finde ich die Ukraine mit ihrer Regierungschefin, Julia Timoschenko, cool. Die lassen sich von den sich übergroß fühlenden Putin nicht beeindrucken, so das sich der blöde Putin mit der ganzen Aktion ein Eigentor geschossen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hart wie ein Russe.
    Von Sugarcake im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 08:58
  2. Der erste Russe
    Von Albion im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 19:20
  3. russe & türke
    Von phαηtom im Forum Musik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 23:14
  4. Kriegsverbrecher ist jetzt Russe.
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 21:53
  5. Russe oder Jugo ?
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 11:44