BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 124

Gründung einer Migranten-Partei: Greifen Deutsche zu den Waffen?

Erstellt von Cebrail, 12.06.2016, 21:51 Uhr · 123 Antworten · 7.864 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.815
    Auf so eine Verdrehung habe ich gewartet.
    Bis jetzt konntest du ja nicht mal eine Frage beantworten. Du wartest auf so einiges, Hirn dürfte eine dieser Sachen sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Davon träumst du aber nur. Keiner würde sich einem Haufen von verärgerten und gekränkten Genozidleugnern anschliessen , die gerade schmollen.
    Was könnt ihr diesen Menschen bieten?
    Deutschland hat bis zu diesem Frühling/Herbst den Begriff Völkermord selbst nicht benutzt. Amerika, Spanien und die Niederlande nutzen dies bis heute nicht. Cem Özdemir seine Worten von über 10 Jahren brauche ich nicht zu re-zitieren.

    Es waren nicht mal alle abgeordneten anwesend, angefangen von den wichtigsten Personen. Das war schon alles kalkuliert.

  2. #32
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.400
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Den schäumt ja schon das Maul. Das ist wie bei Cebrail, die sind ausser sich vor Wut.
    Er meint, das keine deutsche Partei für einen MHP und AKP Anhänger wählbar ist. Das ihre Strategie der Infiltration deutscher Parteien gescheitert ist. Das bekennende Faschisten und Islamisten nun eine Partei gründen, die Politik für bekennende Islamisten und Faschisten macht.
    Mich würde wirklich interessieren um welche Interessen es eigentlich geht.

    Wenn ich mir den Text durchlese kann ich außer dem üblichen Gepolter wie man es eben so kennt kein Parteiprogramm erkennen. Am besten ist der letzte Absatz, hat der gute Mann doch erst kürzlich dazu aufgerufen alle angeblichen PKK Anhänger in "seinem Netzwerk" zu melden

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Bis jetzt konntest du ja nicht mal eine Frage beantworten. Du wartest auf so einiges, Hirn dürfte eine dieser Sachen sein.
    Du hattest mir keine gestellt, die ich noch nicht beantwortet hatte. Ganz ohne Beleidigung übrigens.

  3. #33
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Deutschland hat bis zu diesem Frühling/Herbst den Begriff Völkermord selbst nicht benutzt. Amerika, Spanien und die Niederlande nutzen dies bis heute nicht. Cem Özdemir seine Worten von über 10 Jahren brauche ich nicht zu re-zitieren.

    Es waren nicht mal alle abgeordneten anwesend, angefangen von den wichtigsten Personen. Das war schon alles kalkuliert.
    Tja nun ist es aber so, das der Völkermord auch als solcher tituliert wird. Was willst du dagegen tun?
    Fangt lieber mal an, die Geschichte vernünftig aufzuarbeiten und vergiftet nachkommende Generationen nicht mit den Lügen.
    Diese Schmolltour, mit einer eindrucksvollen zurschaustellung von niedrigsten Verhaltensweisen, führt nur dazu, das man sich vor der Welt blamiert.

  4. #34
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.815
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Tja nun ist es aber so, das der Völkermord auch als solcher tituliert wird. Was willst du dagegen tun?
    Fangt lieber mal an, die Geschichte vernünftig aufzuarbeiten und vergiftet nachkommende Generationen nicht mit den Lügen.
    Diese Schmolltour, mit einer eindrucksvollen zurschaustellung von niedrigsten Verhaltensweisen, führt nur dazu, das man sich vor der Welt blamiert.
    Hat man 2005 ehrlich und mit aller Anstrengung versucht. Armenien zeigte sich aber nicht gesprächsbereit. Eine Internationale Geschichtskomission wurde erst gar nicht zugelassen.

    Tja nun ist es aber so,
    Es ist nicht so, selbst vor dem EM-Spiel wurde nochmal die Armenier Resolution politisch vor einem Fußballspiel reingeworfen. Wir armselig muss man eigentlich sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Rafi:
    Du hattest mir keine gestellt, die ich noch nicht beantwortet hatte. Ganz ohne Beleidigung übrigens.
    Amarok:
    Warum dürfen Migranten jetzt keine Partei gründen Rafi?
    Wie ich schon meinte, es fehlt Hirn.

  5. #35
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.400
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Tja nun ist es aber so, das der Völkermord auch als solcher tituliert wird. Was willst du dagegen tun?
    Fangt lieber mal an, die Geschichte vernünftig aufzuarbeiten und vergiftet nachkommende Generationen nicht mit den Lügen.
    Diese Schmolltour, mit einer eindrucksvollen zurschaustellung von niedrigsten Verhaltensweisen, führt nur dazu, das man sich vor der Welt blamiert.
    Lass mal das mit der Resolution raus bitte, darum gehts dem Initiatior nicht.

    @amarok, cebrail, Qasr:
    Mich würde jetzt einfach interessieren, wenn möglich ganz sachlich warum so ziemlich alle anderen Migrantennationen sich vertreten fühlen und ein vermutlich kleiner lauter Teil der gesamttürkischstämmigen Mitbürger hier nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen


    Wie ich schon meinte, es fehlt Hirn.
    Wiederhole ich mich halt nochmal:

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Schwachsinn ist es von einer Migrantenpartei zu fabulieren, wenn man eine AKP/MHP light meint. Definiere "Migranten". Migranten sind neben allen Nationen, die einwandert sind (Griechen, Italiener, Spanier, Russen, usw.) auch Kurden, Jesiden, usw. Also genau die, die Herr Aru ver- und missachtet, da muss man nur seine FB Posts, Tweeds oder seine Ergüsse in der Hetzpostille NEX und anderswo lesen.

    Gegen eine Migrantenpartei im Sinne von und für alle Migranten hätte ich persönlich nichts einzuwenden.
    Oder was stellst du dir vor wie Herr Aru zu den massenhaft prophezeiten kurdischen Flüchtlingen oder anderen gerade auf der Abschussliste stehenden Minderheiten, wie Parteien und deren Mitglieder, zum Beispiel stehen würde?

    Gehts jetzt sachlich, oder nicht?

  6. #36
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Grundsätzlich ist es das demokratische Recht einer Liste, anzutreten.

    Bei uns haben Türken es 2015 versucht, ist aber nichts daraus geworden.

  7. #37
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.815
    Oder was stellst du dir vor wie Herr Aru zu den massenhaft prophezeiten kurdischen Flüchtlingen oder anderen gerade auf der Abschussliste stehenden Minderheiten, wie Parteien und deren Mitglieder, zum Beispiel stehen würde?

    Gehts jetzt sachlich, oder nicht?
    Das musst einem näher erläutern, denn du unterstellst hier jemanden Ethnien absichtlich zu hassen oder zu diskriminieren ob direkt oder indirekt und das stimmt beim Fall Aru eben nicht.

    Gegen eine Migrantenpartei im Sinne von und für alle Migranten hätte ich persönlich nichts einzuwenden.
    Solch eine Partei wird es am Ende auch oder denkst du, dass alle Parteimitglieder Türkisch bzw. Deutsch-Türkisch sind? Dann beschwert sich Aryanam über ein zweites AKP aber die HDP holt sich Abgeordnete aus Deutschland ohne eine ordentliche Hochschulbildung bzw. politische Erfahrung. Bestes Beispiel die ex-Bürgermeisterin von Mardin.

    Mich würde jetzt einfach interessieren, wenn möglich ganz sachlich warum so ziemlich alle anderen Migrantennationen sich vertreten fühlen und ein vermutlich kleiner lauter Teil der gesamttürkischstämmigen Mitbürger hier nicht.
    Schreib bitte deutlicher. Auch hier wird man nicht schlau auf was du hnaus möchtest. Denn außer einer indirekten Unterstellung lese ich nichts vernünftiges heraus. Vor allem "Migrantennationen?".

    Auch wäre interessant, wenn du mir sagen könntest ganz sachlich ob sich "wirklich" alle Migranten unterschiedlichster Ethnie von den Partein in Deutschland angesprochen fühlen. Sehen wir uns die Wahlergebnisse an und schauen wir uns an wer wählt und in welcher Altersgruppe, zweifle ich STARK andem was du hier schreibst.

    Das ist wie wenn Aryanam sagt, alle Kurden in der Türkei, hätten die HDP gewählt wobei 2/3 der Türkischen Kurden sich für die AKP oder CHP entschieden. Genauso bei Talkshows in Deutschland... genial wenn man nicht mal Wahlergebnisse zusammenrechnen kann. Mathe überfordert immer noch Menschen.

  8. #38
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.584
    Das wird keine Migrantenpartei, das soll eine Pro Erdogan Türkenpartei werden.

  9. #39
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.400
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich ist es das demokratische Recht einer Liste, anzutreten.

    Bei uns haben Türken es 2015 versucht, ist aber nichts daraus geworden.
    Ist ja auch kein Problem. Mir geht darum ehrlich zu benennen um was es bei besagter Partei gehen soll.

    Eine Migrantenpartei namens BIG gibts in Deutschland bereits mit 700 Mitgliedern. Warum wählen die so wenige Migranten?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Das musst einem näher erläutern, denn du unterstellst hier jemanden Ethnien absichtlich zu hassen oder zu diskriminieren ob direkt oder indirekt und das stimmt beim Fall Aru eben nicht.
    Erläutere du mir doch mal welche deiner Interessen hier nicht vertreten werden. Weiß ich immer noch nicht.
    Du zitierst leider immer nur die Hälfte von der Hälfte. Und nein Herr Aru steht nicht für Migranten im Sinnen von Migranten. Lies seinen Eingangstext zur Gründung seiner Partei. Auf weitere zahlreiche Beispiele aus dem Netz für seine angebliche "Ethnienfreundlichkeit" verzichte ich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Das wird keine Migrantenpartei, das soll eine Pro Erdogan Türkenpartei werden.
    Wahre Worte gelassen ausgesprochen.

  10. #40
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.552
    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Schon lange fällig! Es leben ja schliesslich über 10 Mio Ausländer in deutschland!
    Natürlich ... und diese dann am besten politisch verfolgen, Gesetzesentwürfe verabschieden um diese dann 'legal' einsperren zu können ... oh, irgendwoher kenne ich das aber?

Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.10.2017, 23:33
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 20:59
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 17:08
  4. Edi Rama gehört zu den 37 grössten Europäischen Helden
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 21:54
  5. Vlade Divac wechselt von den Kings zu den L.A.Lakers
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Sport
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 15:01