BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 111

Gruevski: Albaner in Mazedonien

Erstellt von MIC SOKOLI, 28.09.2009, 18:46 Uhr · 110 Antworten · 5.153 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Justinian Illyrer???

    Na klar, deswegen hies er auch UPRAVDA gelle?

    PS: Du bist noch einen internationalen Beweis schuldig.

    gut sagen es wir mal so...
    Justinian stammt aus einen dorf aus Illyrischem gebiet. Bzw. dan noch unter Römischen einfluss war und Illyricum hieß
    Er war väterlicher seite ein Illyrer und seine mutter darüber streiten sich noch viele Historiker die einen sagen Illyrisch die anderen Tharkisch aber naja so genau was es mit seiner mutter aufsich hat weiss es niemand. Jedenfalls soviel steht fest.

  2. #92
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Justinians Muttersprache war Latein

  3. #93
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Justinians Muttersprache war Latein
    Als Illyrer sprach er aber albanisch...

  4. #94

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Justinian Illyrer???

    Na klar, deswegen hies er auch UPRAVDA gelle?

    PS: Du bist noch einen internationalen Beweis schuldig.

    einen internationalen beweiss kannst du dir selber suchen , stadtbibliothek oder so leih dir ein paar bücher aus und du wirst sehen was da drin steht habe meine beweise hier im meinem regal

  5. #95

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von ''Skenderbeu'' i Dibres Beitrag anzeigen
    gut sagen es wir mal so...
    Justinian stammt aus einen dorf aus Illyrischem gebiet. Bzw. dan noch unter Römischen einfluss war und Illyricum hieß
    Er war väterlicher seite ein Illyrer und seine mutter darüber streiten sich noch viele Historiker die einen sagen Illyrisch die anderen Tharkisch aber naja so genau was es mit seiner mutter aufsich hat weiss es niemand. Jedenfalls soviel steht fest.
    Zitat Zitat von ''Skenderbeu'' i Dibres Beitrag anzeigen
    einen internationalen beweiss kannst du dir selber suchen , stadtbibliothek oder so leih dir ein paar bücher aus und du wirst sehen was da drin steht habe meine beweise hier im meinem regal


    Illyricum war eine Verwaltungseinheit.


    Sein Same war UPRAVDA, slawischen Ursprungs.

    Hatten wir alles schon:

    It is, perhaps, not generally remembered that the greatest warrior and one of the most illustrious emperors of this part of the Roman world were of Slavic origin. The vernacular name of which Justinian is the latin translation was Upravda, or “the Upright” and his invincible general Belisarius was a Dardanian Slav named Beli- czar, or "the White Prince."

    LITERATUR

  6. #96

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Justinians Muttersprache war Latein

    Latein???
    Einige wenige quellen belegen das er fließend altillyrisch sprechen konnte und dies mit seiner familie auch tat. Aber die quellen sagen auch ganz klar er tat das nur unter seiner familie , außerhalb seines privat lebens hat er nur mit sehr wenigen leuten illyrisch gesprochen sonst eig. nur latein. Aber das heist noch lange nicht das dies seine muttersprache war

  7. #97

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von ''Skenderbeu'' i Dibres Beitrag anzeigen
    Latein???
    Einige wenige quellen belegen das er fließend altillyrisch sprechen konnte und dies mit seiner familie auch tat. Aber die quellen sagen auch ganz klar er tat das nur unter seiner familie , außerhalb seines privat lebens hat er nur mit sehr wenigen leuten illyrisch gesprochen sonst eig. nur latein. Aber das heist noch lange nicht das dies seine muttersprache war

    Leg uns doch mal solche Quellen vor, würde mich sehr interessieren

  8. #98

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Definiere diskriminieren.

    Ihr habt das Recht:

    eure Muttersprache zu verwenden, Parteien zu gründen, seid im Parlament Vertreten, auch in der Regierung, Schulunterricht in eurer Muttersprache zu besuchen, auch Universitäten, habt eigene Medien, es existiert eine aktive Zweisprachigkeit in Gemeinden mit albanischer Bevölkerung....etc.



    JA VERDAMMTE SCHEISSE IHR WERDET VOLLGAS DISKRIMINIERT


    ich sollte mich was schämen...

    Ein Nein hätte auch gereicht
    Und glaubst du das die Albaner in MK aus Langeweile protestieren gehen?

  9. #99

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Illyricum war eine Verwaltungseinheit.


    Sein Same war UPRAVDA, slawischen Ursprungs.

    Hatten wir alles schon:

    It is, perhaps, not generally remembered that the greatest warrior and one of the most illustrious emperors of this part of the Roman world were of Slavic origin. The vernacular name of which Justinian is the latin translation was Upravda, or “the Upright” and his invincible general Belisarius was a Dardanian Slav named Beli- czar, or "the White Prince."

    LITERATUR


    er war ein SLAWISCHER MAZEDONIER AUS SKOPJE NE ? Sorry aber Monkey´s scheinen wirklich keine achnung zu haben

  10. #100
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    It is, perhaps, not generally remembered that the greatest warrior and one of the most illustrious emperors of this part of the Roman world were of Slavic origin. The vernacular name of which Justinian is the latin translation was Upravda, or “the Upright” and his invincible general Belisarius was a Dardanian Slav named Beli- czar, or "the White Prince."

    LITERATUR
    schlechte quelle. letzte Jahrhundertwende.

    John Fiske (philosopher) - Wikipedia, the free encyclopedia

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner erobern Mazedonien
    Von Kolë im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 19:24
  2. Umfrage In Mazedonien: Gruevski unbeliebt
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 10:56
  3. Mazedonien und die Albaner
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 531
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 23:08
  4. Mazedonien-Gruevski wie Milosevic
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 22:47
  5. Mehr Einfluss der Albaner in Mazedonien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 14:26