Zitat Zitat von ''Skenderbeu'' i Dibres Beitrag anzeigen
Hmmmm
du nennst mit einen Hampelmann und willst eig. mit deiner aüßerung sagen das ich keine achnung habe oder?
nun ja...
ich weis zwar nicht was du bist aber eins weiss ich du hast gar keine achnung..
du sagst wir zahlen die steuern nicht aus eigener tasche .
1. okay kann sein aber wie soll das gehen wenn in Mazedonien die albaner keine chance haben in den arbeitsmarkt einzusteigen bzw. fuss zu fassen.
2. viele albaner sind im ausland am arbeiten und unterstützen ihre familien halt eben von der Diaspora.

3. Gruevski führt promakedonische Politik, und das weiss eig. jeder der auch nur ein bisschen achnung hat von Politik.
bestes bsp. momentan in Shkup/Skopje die Burg die sich dort befindet ist Illyrisch und der Bulgare will dort eine orthodoxen kirchen bauen lassen und es damit slawisieren.
ist einfach nur sinnloss.. Mazedoner wollen einfach nicht mit uns zusammen leben , wo wir albaner hingegen uns eig. für ein zusammen leben zwischen uns und euch einsetzen nur wie gesagt die Vergangenheit holt einen wieder ein

was mich etwas nervt an der einstellung einiger albanischer mitbürger ist, dass sie denken dass sie die einzigen sind mit solchen problemen, wie du sie in deinem text beschreibst.

Die wahrheit ist, dass diese probleme nicht von der etnie abhängen, sondern dass es sich mehr über die ganze befölkerung zieht.

Ihr denkt wir in ost mk leben in saus und braus, verdienen alle 5000 euro pro monat und kriegen von euern steuergeildern noch kinderzuschlag....

Kommt bitte mal runter und seht ein, dass es nicht nur den albanern verschissen geht auf dem balkan! es sind alle die leiden, angefangen vom untersten zipfel griechenlands bis hoch nach kroatien! ich höre kosovarische stimmen, die sagen, dass es ihnen schlechter geht als vor dem kosovo krieg! und ich höre stimmen die klagen, dass es ihnen zu yugo zeiten besser ging, und diese stimmen sind unter anderem auch albanisch.

Es kann doch nicht sein, dass egal wo ihr seit, ihr euch als ewig unterdrücktes folk fühlt. das seit ihr nähmlich nicht. ich bin alles andere als nationalist. doch ich verstehe eure anliegen nicht! weil ihr nicht begreifft was eure probleme sind, eure probleme sind nicht dass ihr kein vereinigtes albanien habt, eure probleme sind dass ihr nicht genug verdient, wie die meisten auf dem balkan! und da können wir alle in dem forum ein lied davon singen. sind wir uns in diesem punkt alle alle alle zusammen einig?

es liegt nicht daran, dass jemand albaner mazedonier grieche oder serbe ist, es liegt daran wie man sich arrangiert, und ob man wirklich interessiert ist probleme zu lösen, oder ob man einfach nur probleme verursachen will weil man probleme hat.

überlegt euch auf welcher seite ihr spielt, ich werde garantiert nicht auf der seite der troublemaker spielen! niemals!