BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 75 von 79 ErsteErste ... 2565717273747576777879 LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 784

Gruevski: Wir wissen wer wir sind!

Erstellt von Zoran, 24.09.2011, 20:36 Uhr · 783 Antworten · 35.273 Aufrufe

  1. #741
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Oh man...

  2. #742
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746

  3. #743
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Die "Helleniki Dimokratia" kam erst nach 1913.

    Da war Opa Gruio schon ein paar Jahre alt.




    Na und? Als Fyrom kam, respektive Jugoslawien und Titos Kommunisten, hatte Opa Grouios schon lange den Löffel abgegeben.

    Heraclius

  4. #744
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Na und? Als Fyrom kam, respektive Jugoslawien und Titos Kommunisten, hatte Opa Grouios schon lange den Löffel abgegeben.

    Heraclius
    Respekt los.

  5. #745
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Es sieht wohl eher so aus, dass er (Opa Grouios) glücklich war für sein Vaterland die "Helliniki Dimokratia" sterben zu dürfen.

    Heraclius
    du siehst und kannst den wahren wert dieser bilder nicht erkennen.

    Der mann der da spricht ist nicht etwa jemand aus meinem land, noch ist er ein verständiger des themas der unsere sprache studiert hat. der herr spricht einen gebrochenen egäischen dialekt unserer sprache. das reine zuhören wenn er spricht wird zur erkenntnis, dass ihm verboten wurde seine muttersprache zu sprechen.

    und ob "grujos" wirklich glücklich für "sein vaterland" gestorben ist, oder ob er einfach nur ein verfächter des kommunismus war, das ist eine andere frage und für uns reine spekulation.

    für mich sieht's aus als obs n mazedonier war der den kommunismus ablehnte und sich desshalb auf die griechische seite geschlagen hat. möglicherweise hat man ihm versprochen, dass man seine familie nicht vertreibt wenn er für die griechische seite kämpft... das weisst du nicht, das weiss ich nicht.

    wenn gruevski denn wirklich grieche ist, müsst ihr ihn doch mögen.

  6. #746
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    du siehst und kannst den wahren wert dieser bilder nicht erkennen.

    Der mann der da spricht ist nicht etwa jemand aus meinem land, noch ist er ein verständiger des themas der unsere sprache studiert hat. der herr spricht einen gebrochenen egäischen dialekt unserer sprache. das reine zuhören wenn er spricht wird zur erkenntnis, dass ihm verboten wurde seine muttersprache zu sprechen.

    und ob "grujos" wirklich glücklich für "sein vaterland" gestorben ist, oder ob er einfach nur ein verfächter des kommunismus war, das ist eine andere frage und für uns reine spekulation.

    für mich sieht's aus als obs n mazedonier war der den kommunismus ablehnte und sich desshalb auf die griechische seite geschlagen hat. möglicherweise hat man ihm versprochen, dass man seine familie nicht vertreibt wenn er für die griechische seite kämpft... das weisst du nicht, das weiss ich nicht.

    wenn gruevski denn wirklich grieche ist, müsst ihr ihn doch mögen.


    In dem Eifer Gruevskis Opa als Grieche dar zu stellen, schießen sie sich ins eigene Knie.

    Im einem Thema leugnen sie die Diskriminierungen der Makedonier in Nordgriechenland, und hier zeigen sie offen Zeugnisse dieser.


    Die soll mal einer verstehen...

  7. #747
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    du siehst und kannst den wahren wert dieser bilder nicht erkennen.

    Der mann der da spricht ist nicht etwa jemand aus meinem land, noch ist er ein verständiger des themas der unsere sprache studiert hat. der herr spricht einen gebrochenen egäischen dialekt unserer sprache. das reine zuhören wenn er spricht wird zur erkenntnis, dass ihm verboten wurde seine muttersprache zu sprechen.

    und ob "grujos" wirklich glücklich für "sein vaterland" gestorben ist, oder ob er einfach nur ein verfächter des kommunismus war, das ist eine andere frage und für uns reine spekulation.

    für mich sieht's aus als obs n mazedonier war der den kommunismus ablehnte und sich desshalb auf die griechische seite geschlagen hat. möglicherweise hat man ihm versprochen, dass man seine familie nicht vertreibt wenn er für die griechische seite kämpft... das weisst du nicht, das weiss ich nicht.

    wenn gruevski denn wirklich grieche ist, müsst ihr ihn doch mögen.


    Ja, er war Grieche, und ich mag ihn sehr.

    Heraclius

  8. #748
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    In dem Eifer Gruevskis Opa als Grieche dar zu stellen, schießen sie sich ins eigene Knie.

    Im einem Thema leugnen sie die Diskriminierungen der Makedonier in Nordgriechenland, und hier zeigen sie offen Zeugnisse dieser.

    Die soll mal einer verstehen...



    Du bist im Grunde nur eine arme Wurst der nicht mit der Tatsache klarkommt, dass er keinen Bezug zur griechischen antiken Geschichte hat. Dennoch erweckt deine Art hier zu schreiben eine gewisse Sympathie in mir.

    Heraclius

  9. #749
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Du bist im Grunde nur eine arme Wurst der nicht mit der Tatsache klarkommt, dass er keinen Bezug zur griechischen antiken Geschichte hat. Dennoch erweckt deine Art hier zu schreiben eine gewisse Sympathie in mir.

    Heraclius


    Genau, Gurke...kaum ist dein Micros Schwanzilos eingeklemmt, kommt wieder die Antike ins Spiel, zu der die Modernen Griechen mal null Bezug haben da die Moderne griechische Nation hauptsächlich aus Albanern und Slawen besteht, ja und Türken vermutlich auch.


    Kling komisch, ist aber so

  10. #750
    Yunan
    Wen interessierts? Ob er jetzt Grieche oder Bulgare war, tut ja nichts zur Sache. Fakt ist, dass Gruevski übelste Propaganda betreibt die mit nichts zu rechtfertigen ist.

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Nikola Gruevski
    Von Černozemski im Forum Politik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 22:03
  2. Nikola Gruevski
    Von Černozemski im Forum Rakija
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 22:14
  3. Mazedonien-Gruevski wie Milosevic
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 22:47
  4. Gruevski
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 05:38
  5. Hiseni i Gruevski o saradnji
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 18:00