BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Grundprinzipien für Kosovo-Verhandlungen stehen fest

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 28.10.2005, 13:17 Uhr · 4 Antworten · 416 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Grundprinzipien für Kosovo-Verhandlungen stehen fest

    Laut Zeitungsbericht kein Vetorecht vorgesehen

    Belgrad - Die Staatengemeinschaft habe die Grundprinzipien der bevorstehenden Verhandlungen über den künftigen Status des Kosovo, der südserbischen von der UNO verwalteten Provinz, festgelegt. Die Richtlinien für die Gespräche müssten allerdings noch bestimmt werden, berichtete die Belgrader Tageszeitung "Blic" in ihrer Freitag-Ausgabe.

    Derselben Quelle zufolge geht es um "Take-it-or-leave-it-Prinzipien". Nach Angaben aus dem Umfeld der Kontaktgruppe für das Kosovo steht keiner Verhandlungspartei ein Vetorecht zu. Sie dürfen sich aus den begonnenen Verhandlungen auch nicht zurückziehen.

    Das Belgrader Blatt berichtete weiter, dass die für den 2. November geplante Sitzung der Kontaktgruppe (USA, Russland, Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Italien) womöglich um einige Tage verschoben werden könnte. Dadurch würde sich auch die Bestellung von Martti Ahtisaari, dem früheren finnischen Präsidenten, als Leiter der Status-Gespräche verzögern.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2224616


    Verstehe ich das richtig,weder die serbische noch die albanische Seite hat ein recht was gegen die Entscheidung der UN zu sagen noch dürfen sie sich aus den verhandlungen zurück ziehen :?:

  2. #2
    Feuerengel
    Die UN ist wohl bestimmt
    die Abkürzung von "United Nati/onalism"

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Gjergj
    Die UN ist wohl bestimmt
    die Abkürzung von "United Nati/onalism"
    United Korruption Company wäre besser!

  4. #4
    Feuerengel
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Gjergj
    Die UN ist wohl bestimmt
    die Abkürzung von "United Nati/onalism"
    United Korruption Company wäre besser!
    Dann würde sich diese Org. aber gekürzt so
    nennen... "UKC" & nicht UN. :wink:

  5. #5
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906

    Re: Grundprinzipien für Kosovo-Verhandlungen stehen fest

    Zitat Zitat von SERBE
    Laut Zeitungsbericht kein Vetorecht vorgesehen

    Belgrad - Die Staatengemeinschaft habe die Grundprinzipien der bevorstehenden Verhandlungen über den künftigen Status des Kosovo, der südserbischen von der UNO verwalteten Provinz, festgelegt. Die Richtlinien für die Gespräche müssten allerdings noch bestimmt werden, berichtete die Belgrader Tageszeitung "Blic" in ihrer Freitag-Ausgabe.

    Derselben Quelle zufolge geht es um "Take-it-or-leave-it-Prinzipien". Nach Angaben aus dem Umfeld der Kontaktgruppe für das Kosovo steht keiner Verhandlungspartei ein Vetorecht zu. Sie dürfen sich aus den begonnenen Verhandlungen auch nicht zurückziehen.

    Das Belgrader Blatt berichtete weiter, dass die für den 2. November geplante Sitzung der Kontaktgruppe (USA, Russland, Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Italien) womöglich um einige Tage verschoben werden könnte. Dadurch würde sich auch die Bestellung von Martti Ahtisaari, dem früheren finnischen Präsidenten, als Leiter der Status-Gespräche verzögern.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2224616


    Verstehe ich das richtig,weder die serbische noch die albanische Seite hat ein recht was gegen die Entscheidung der UN zu sagen noch dürfen sie sich aus den verhandlungen zurück ziehen :?:
    frage ich mich grad auch :?:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 12:38
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 20:26
  3. KOSOVO VERHANDLUNGEN VERSCHOBEN
    Von Louis_Vuitton im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 16:28
  4. Verhandlungen um Kosovo
    Von im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 19:11
  5. Annan empfiehlt Beginn von Kosovo-Verhandlungen
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 20:34