BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 58 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 573

Den Haag: Bosnien verklagt Serbien

Erstellt von Metkovic, 23.12.2005, 14:56 Uhr · 572 Antworten · 15.599 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    klar...dich als Produkt dieser Sende.
    Hab hier Dokus von denen aufm Rechner. Ala: Srbija je sve kriva wir armen moslems wurden immer unterdrückt. Ich will nämlich auch wissen was ihr euch immer reinzieht. Aber ok, die KRoatischen sind noch geiler!

  2. #92
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Yugo4ever
    Zitat Zitat von LaLa
    Hayat und konstorten ^^ RTVBIH ist auch net bessa. ^^

    Hast vollkommen Recht, ganz schön unverschämt von denen jede 2 NAchrichtensendung auf Kyrilisch zu senden und die Moderatorinen einfach so ein Kette mit Kreuz tragen zu lassen


    glaub auch :wink:
    Ja gell, Kreuz und kyrillische Schrift sind ja auch soooooo antiislamisch. Sie sprießen ja nur wso vom Hass auf alles islamische.

    RTVBN ist ja noch neutral. Zieh dir mal PINK oder RTS rein, dann reden wir weiter. :wink:

  3. #93
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von drenicaku
    2006 kommt noch kosova als kläger hinzu.....
    2006 kommen höchstens wieder Serbischer Volksarmee samt Paramilitärs und erteilen dem Albanischen .....eine lektion die sie nie vergessen werden...

    ich weiss garnicht wie die albaner darauf kommen ein unabhängiges kosovo haben zu wollen, wenn sie nicht einmal die ethnische minderheiten schützen können... wie wollen die das machen..
    um so etwas zu machen muss man in die schule gegangen sein, man muss gelernt haben mit messer und gabel zu essen.. dazu kommt auch das beim scheissen gehen sein arsch mit klopapier abputzt und nicht mit der hand... und wen man es mit der hand , wie die albaner macht, dann sollte man sich die hände danach waschen, bevor man jemanden grüsst.
    Leute das ist kein witz .. das ist tatsache...

    man mus auf kulturele ebene gebildet sein um staatsgäste zu zu empfangen und und und..

    ein fischer mitarbeiter hat mal gesagt:
    DER SPIEGEL 11/1999

    die 16köpfige Verhandlungsdelegation der Albaner ist 'ein wilder
    Haufen und der Sache nicht gewachsen', so ein Fischer-Berater. Zudem sind die
    Albaner untereinander persönlich wie politisch zerstritten. Die Befreiungsarmee
    UCK, ein Kind des albanischen Geheimdienstes, der wiederum an der Leine der
    Amerikaner hängt, zerfällt in wenigstens drei Gruppen: ehemalige Marxisten, die
    überwiegend aus Albanien stammen; abtrünnige Anhänger des moderaten
    Kosovoführers Ibrahim Rugova sowie die Schar autonom operierender
    Feldkommandeure die seit dem zerfall albaniens planlos umherwirren.

    Der albaner war immer ein trichdieb, Frankfurter Hütchenspieler oder Drogendealer, dazu kommt jetzt das die albaner selber aufpassen müssen das sie keine massenklagen bekommen mit dem unsin den sie treiben, weil jeder von denen nicht weis, wie er den altag totschlagen kann.Carla Del Ponte ist auf 180 seit sie weiss das die Albaner die NATO benutzt und belogen haben nur um mit den Serben fertig zu werden.. die ganze welt weist es mitlerweile was für ein spiel der albaner gespielt hat.
    Sogar General CLARK hat gesagt , er schäme sich dafür, auf den albanischen trick reingefallen zu sein.. das hat dem man so bewegt das er fast zum Pazifisten geworden ist.
    (das soll viel heissen wenn ein General zum Pazifisten wird)
    Daher ist es ein witz wenn man sagt ,es kommen weitere klagen... ich meine das mag war sein, aber die frage ist: auf wem kommen die klagen zu?


    bitte diesmal ohne Nato und dem ganzen fertz

  4. #94
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Yugo4ever
    Zitat Zitat von LaLa
    Hayat und konstorten ^^ RTVBIH ist auch net bessa. ^^

    Hast vollkommen Recht, ganz schön unverschämt von denen jede 2 NAchrichtensendung auf Kyrilisch zu senden und die Moderatorinen einfach so ein Kette mit Kreuz tragen zu lassen


    glaub auch :wink:
    Ja gell, Kreuz und kyrillische Schrift sind ja auch soooooo antiislamisch. Sie sprießen ja nur wso vom Hass auf alles islamische.

    RTVBN ist ja noch neutral. Zieh dir mal PINK oder RTS rein, dann reden wir weiter. :wink:
    du hast es nicht so ganz geschnallt. yugo redete von bhtv, also dem bosnischen sender wo kyrillisch und kreuze normal sind, er hat nicht das gesagt wovon du das redest. es war lediglich eine antwort auf lala's märchenstunde, die er auch bei bosanski brod versucht hat.

  5. #95

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    965
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Yugo4ever
    Zitat Zitat von LaLa
    Hayat und konstorten ^^ RTVBIH ist auch net bessa. ^^

    Hast vollkommen Recht, ganz schön unverschämt von denen jede 2 NAchrichtensendung auf Kyrilisch zu senden und die Moderatorinen einfach so ein Kette mit Kreuz tragen zu lassen


    glaub auch :wink:
    Ja gell, Kreuz und kyrillische Schrift sind ja auch soooooo antiislamisch. Sie sprießen ja nur wso vom Hass auf alles islamische.

    RTVBN ist ja noch neutral. Zieh dir mal PINK oder RTS rein, dann reden wir weiter. :wink:
    du hast es nicht so ganz geschnallt. yugo redete von bhtv, also dem bosnischen sender wo kyrillisch und kreuze normal sind, er hat nicht das gesagt wovon du das redest. es war lediglich eine antwort auf lala's märchenstunde, die er auch bei bosanski brod versucht hat.

  6. #96
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Yugo4ever
    Zitat Zitat von LaLa
    Hayat und konstorten ^^ RTVBIH ist auch net bessa. ^^

    Hast vollkommen Recht, ganz schön unverschämt von denen jede 2 NAchrichtensendung auf Kyrilisch zu senden und die Moderatorinen einfach so ein Kette mit Kreuz tragen zu lassen


    glaub auch :wink:
    Ja gell, Kreuz und kyrillische Schrift sind ja auch soooooo antiislamisch. Sie sprießen ja nur wso vom Hass auf alles islamische.

    RTVBN ist ja noch neutral. Zieh dir mal PINK oder RTS rein, dann reden wir weiter. :wink:
    du hast es nicht so ganz geschnallt. yugo redete von bhtv, also dem bosnischen sender wo kyrillisch und kreuze normal sind, er hat nicht das gesagt wovon du das redest. es war lediglich eine antwort auf lala's märchenstunde, die er auch bei bosanski brod versucht hat.
    Ups!

  7. #97
    jugo-jebe-dugo

    BiH verklagt Belgrad

    Prozess gegen Belgrad
    Bosnien-Herzegowina hatte ehemalige Bundesrepublik Jugoslawien 1993 wegen Völkermords verklagt

    Belgrad/Sarajevo/Den Haag - Vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) beginnt am kommenden Montag ein seit langem erwarteter Prozess im Zusammenhang mit den Balkan-Kriegen der neunziger Jahre. Bosnien-Herzegowina hatte im März 1993 die damalige Bundesrepublik Jugoslawien (heute Serbien-Montenegro) wegen Völkermords und Aggression verklagt. Die Verhandlungen in der Causa Sarajevo gegen Belgrad sind bis zum 9. Mai angesetzt.

    Diplomatische Lösung gescheitert

    Das offizielle Belgrad war in den vergangenen Jahren intensiv bemüht, eine diplomatische Lösung zu finden. Sarajevo winkte jedoch wiederholt ab. Auch ein Angebot Belgrads, die im Bosnien-Krieg in Banja Luka zerstörte Ferhadija-Moschee aus dem 16. Jahrhundert wieder aufzubauen, wurde nicht angenommen.

    Vor dem Internationalen Gerichtshof wurde von Belgrad andererseits darauf hingewiesen, dass die Bundesrepublik Jugoslawien in den neunziger Jahren kein UNO-Mitglied war, was nach Deutung der serbisch-montenegrinischen Behörden die Zuständigkeit des Gerichtshofes in Frage stellt. Die Argumente Belgrads wurden nicht akzeptiert.

    Argumente

    Es ist dennoch zu erwarten, dass sich Belgrad im bevorstehenden Prozess erneut auf dieselben Argumente berufen wird. Der IGH hatte im Dezember 2004 eine Klage der Bundesrepublik Jugoslawien gegen die NATO-Staaten gerade unter Hinweis darauf zurückgewiesen, dass Belgrad während der NATO-Luftangriffe im Frühjahr 1999 kein UNO-Mitglied war.

    Der Prozess vor dem Internationalen Gerichtshof beginnt zu einem Zeitpunkt, zu dem sich der Prozess gegen den ehemaligen jugoslawischen Staatschef Slobodan Milosevic vor dem ebenfalls in Den Haag ansässigen UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien in seiner Endphase befindet. Milosevic muss sich unter anderem wegen Völkermordes in der einstigen Bosniaken-Enklave Srebrenica verantworten.

    Tribunalsermittlern

    Auf das Urteil im Prozess vor dem IGH könnte sich auch die Causa Ratko Mladic auswirken. Die Belgrader Behörden, die sich lange Zeit gerade wegen der bosnischen Klage vor dem Internationalen Gerichtshof geweigert hatten, den Tribunalsermittlern Einsicht in die Archive zu gewähren, stellten vergangene Woche dem UNO-Tribunal einige brisante Unterlagen zu. Dabei geht es um die Auszeichnung des bosnisch-serbischen Militärchefs durch den ehemaligen jugoslawischen Präsidenten Zoran Lilic, aber auch um ein vom seinem Amtsnachfolger Vojislav Kostunica 2002 unterzeichnetes Dokument, das bezeugt, dass Mladic aus der "jugoslawischen Militärevidenz gestrichen" worden sei.

    Der Vertreter Belgrads vor dem Internationalen Gerichtshof, Radoslav Stojanovic, zeigte sich vor Prozessbeginn dennoch optimistisch. "Es kann zutreffen, dass es Einzelpersonen gegeben hat, die darauf abzielten, die Bosniaken (bosnische Moslems) zu vernichten. Solche Leute sollen der Gerechtigkeit zugeführt werden. Niemand kann jedoch beweisen, dass in der Bundesrepublik Jugoslawien eine solche Absicht existiert hat", gab Stojanovic an.

    Verfassungsgericht

    In Bosnien wird die Anklage gegen Belgrad vor allem von den Bosniaken massiv unterstützt. In den sieben größten Städten, darunter Sarajevo, Tuzla, Travnik und Mostar, werden am Freitag Kundgebungen im Zeichen der Unterstützung für den bevorstehenden Prozess abgehalten, zu denen mehrere bosniakische Altkämpfervereinigungen aufgerufen haben. Während die bosnischen Kroaten bisher nur geringes Interesse an der Klage bekundeten, sind die bosnischen Serben entschieden dagegen.

    Das serbische Mitglied des dreiköpfigen Staatspräsidiums von Bosnien-Herzegowina, Borislav Paravac, hatte Ende des Vorjahres einen letzten Versuch unternommen, die Klage rückgängig zu machen. Er wandte sich an das bosnische Verfassungsgericht mit dem Antrag, die Verfassungsmäßigkeit der Klage zu prüfen. Sie sei ohne Zustimmung der bosnischen Serben an den IGH gerichtet worden, so Paravac.

    Schadenersatz

    Sollte der Internationale Gerichtshof die bosnischen Argumente akzeptieren, so würde Serbien-Montenegro zum ersten Land werden, das des Völkermordes für schuldig befunden würde. Der von Sarajevo verlangte Schadenersatz beläuft sich auf 100 Milliarden Dollar (83,6 Milliarden Euro). Eine Schadenersatzklage gegen die Bundesrepublik Jugoslawien hatte 1998 auch Kroatien eingereicht.

    Im Bosnien-Krieg (1992-1995) kamen nach jüngsten Angaben rund 100.000 Personen ums Leben, Hunderttausende wurden aus ihren Häusern vertrieben. Allein in Srebrenica wurden rund 8.000 Bosniaken von bosnisch-serbischen Truppen ermordet.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2356482


    ha ha,diese Komiker

  8. #98

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    völkermord, serbien wird von dieser schuld solange ein mensch exisitiert,
    nie mehr frei.

    viele,viele generationen der serben werden dafür vorverurteilt werden.
    aber schlimmer noch, der liebe gott wird dieses volk auslöschen.
    amin!

  9. #99

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

  10. #100

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von drenicaku
    völkermord, serbien wird von dieser schuld solange ein mensch exisitiert,
    nie mehr frei.

    viele,viele generationen der serben werden dafür vorverurteilt werden.
    aber schlimmer noch, der liebe gott wird dieses volk auslöschen.
    amin!
    Unmöglich, es gibt nähmlich nur einen Gott und der ist Serbe 8) 8) 8)






Seite 10 von 58 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 18:32
  2. Kroatien verklagt serbien wg. Völkermordes an
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 19:36
  3. Verklagt Serbien die Schweiz ?
    Von KraljEvo im Forum Kosovo
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 15:07
  4. Den Haag blockt EU-Pläne für Serbien ab
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 17:06
  5. Bosnien-Herzegowina: Den Haag oder Tod
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:02