BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 58 ErsteErste ... 2834353637383940414248 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 573

Den Haag: Bosnien verklagt Serbien

Erstellt von Metkovic, 23.12.2005, 14:56 Uhr · 572 Antworten · 15.626 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Urteil des UN-GerichtshofsSrebrenica war Völkermord
    Jugoslawien hat im Unabhängigkeitskrieg seiner früheren Teilrepublik Bosnien-Herzegowina die internationale Konvention zur Ächtung des Völkermordes verletzt. Das entschied der Internationale Gerichtshof in Den Haag am Montag.

    Jugoslawien treffe zwar keine unmittelbare Schuld an der Ermordung von mehr als 7000 bosnischen Muslimen in Srebrenica im Juli 1995, es hätte aber versuchen müssen, dieses Massaker zu verhindern.

    Mit seinem Urteil gab das höchste Gericht der Vereinten Nationen einer schon 1993 eingereichten Klage Bosnien-Herzegowinas teilweise statt. Das damals gerade von Jugoslawien unabhängig gewordene Land wollte Belgrad auch für den Völkermord selbst verantwortlich machen.

    Serbien verstößt immer noch gegen Konvention

    Die vom damaligen jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic geführte Regierung in Belgrad, die die bosnischen Serben massiv unterstützte, hätte das Risiko eines derartigen Massakers erkennen müssen, urteilte das Gericht. Nach der UN-Konvention gegen den Genozid hätte sie alles tun müssen, um einen Völkermord zu verhindern. Außerdem hätte sie für eine Bestrafung der Verantwortlichen sorgen müssen.


    Gegen diese Verpflichtung verstoße das heutige Serbien noch immer, weil es den wegen Völkermords angeklagten bosnisch-serbischen General Ratko Mladic nicht an das UN- Kriegsverbrechertribunal in Den Haag ausliefert. Serbien ist einziger Rechtsnachfolger für das auseinander gefallene Jugoslawien.

    Keine direkte Beteiligung Belgrads

    Allerdings konnte Bosnien-Herzegowina mit seiner bereits 1993 eingereichten Klage nicht erreichen, dass Belgrad wegen direkter Beteiligung am Völkermord oder Beihilfe dazu verurteilt wird. Nach Auffassung der obersten Richter der Vereinten Nationen waren die Armee und die Verwaltung der bosnischen Serben in der Zeit des Unabhängigkeitskriegs keine Bestandteile Jugoslawiens. Auch einzelne Verantwortliche auf der bosnisch-serbischen Seite hätten nicht unter der direkten Regie Belgrads gestanden.

    Das Massaker von Srebrenica sei nicht auf Anordnung oder unter der Kontrolle der jugoslawischen Regierung verübt worden, stellte das Gericht fest. Die Entscheidung dazu habe vielmehr die militärische Führung der bosnischen Serben getroffen. Jugoslawien habe sich auch nicht der Beihilfe zum Völkermord schuldig gemacht. Zwar habe es die bosnischen Serben politisch, finanziell und militärisch massiv unterstützt. Doch sei nicht nachgewiesen, dass die Führung in Belgrad Kenntnis davon gehabt habe, dass ihre Verbündeten mit dieser Hilfe einen Völkermord begehen wollten.
    Keine Entschädigung für Bosnien

    Das Gericht untersuchte in seinem umfangreichen Urteil nicht nur das Massaker von Srebrenica, sondern auch zahlreiche andere an bosnischen Muslimen während des Bürgerkrieges begangene Gräueltaten. In diesen Fällen gibt es jedoch dem Urteil zufolge keine Beweise für die zentrale Voraussetzung zur Einstufung als Völkermord: die Absicht zur gezielten Auslöschung einer fest umrissenen Gruppe von Menschen - hier der bosnischen Muslime - in ihrer Gesamtheit oder in Teilen.

    Da Jugoslawien nach diesem Urteil weder Völkermord begangen noch Beihilfe dazu geleistet hat, wurde die darauf gegründete Forderung Bosnien-Herzegowinas nach einer Entschädigung abgewiesen. Für das Unterlassen eines Versuchs zur Verhinderung hat Bosnien einen entsprechenden Urteilsspruch als ausreichende Entschädigung angesehen.


    Dieses Verfahren lief unabhängig von den Prozessen vor dem UN- Kriegsverbrechertribunal, das sich seit 1993 ebenfalls in Den Haag mit einzelnen Angeklagten beschäftigt. Unter anderem war dort Milosevic wegen Völkermords angeklagt, doch starb er im März 2006 vor einem Urteilsspruch. Mladic und der mitangeklagte damalige politische Führer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, sind seit Jahren untergetaucht.


    26.02.2007 14:55



    http://www.businessnews.com/politik/...65db8c841146c1

  2. #372
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Demon
    Schön, diese rumheulenden Kommentare, der grössten serbenhasser im Forum. hehe. Serbien wurde freigeschprochen^^
    es denken nicht alle wie du es gerne hättest das es nur serbenhasser gibt.... :idea:

    und das du gerne anders siehst ist klar....

    serbien wurde als staat unschuldig gesprochen aber nicht die tatsache des völkermoders in srebrenica ...... :idea: :idea: :idea:
    nochmals für dich ....

    Von Arthur Max, AP
    Demnach begingen die bosnischen Serben begingen 1995 in Srebrenica eindeutig Völkermord, wie Gerichtspräsidentin Rosalyn Higgins bei der Urteilsverkündung in Den Haag erläuterte.

    Die damalige serbische Regierung hätte sich darum bemühen müssen, die tragischen Ereignisse in Bosnien-Herzegowina während des Krieges von 1992 bis 1995 zu verhindern, betonte Higgins. Mit einem entschlossenen Einschreiten hätte sie das Ausmass von Massakern wie in Srebrenica mindestens begrenzen können. In dieser Uno-Schutzzone wurden im Juli 1995 rund 8000 männliche Muslime von bosnisch-serbischen Einheiten ermordet.

    «Tatbestand des Völkermords»
    «Die Verbrechen in Srebrenica ... wurden mit der eindeutigen Absicht ausgeführt, die Bevölkerungsgruppe der Muslime in Bosnien-Herzegowina insgesamt zu zerstören, und deshalb ... liegt hier der Tatbestand des Völkermords vor», erklärte Higgins.


    Den Haag (Reuters) - Serbiens Präsident Boris Tadic hat das Parlament des Landes zu einer Resolution aufgerufen, mit der das Massaker von Srebrenica verurteilt werden soll.

    Tadic reagierte damit auf ein Urteil des Internationalen Gerichtshofs (IGH) in Den Haag, der das Massaker von Srebrenica am Montag als Völkermord einstufte und dem serbischen Staat eine Mitverantwortung an den Gräueltaten im Bosnienkrieg zuwies.

    "Der schwierigste Teil des Urteilsspruchs für uns alle ist, dass Serbien nicht alles Mögliche getan hat, um den Genozid zu verhindern", sagte Tadic vor Journalisten. In Srebrenica waren etwa 8000 bosnische Muslime getötet worden. Serbien als Staat war dem Urteil zufolge in Srebrenica nicht unmittelbar Täter. Hochrangige Vertreter bosnischer Muslime und Kroaten äußerten sich enttäuscht über diese Einstufung des IGH.
    http://de.today.reuters.com/News/new...-IGH-TADIC.xml


    leute ich finde euch super vorallem die serbischen user .....

    den habt ihr keine argumente so werdet ihr immer alle sehr schnell ausfällig nicht alle es sind immer die gleichen 5-8 personen.

    und ich geniesse es so richtig den dieses verhalten zeigt einmal mehr wie verborrt und nationalsitisch denkt und trotz fakten nicht einsehen könnt was die tatsachen sind.... :idea: :idea:

    ich könnt es drehen und wenden wie ihr wollt wie cosic schon immer wusste im vedrehen, fantasieren ,erfinden abstreiten von ereignissen sind wir sehr gut......

    und wenn ihr (die einen sich so benehmen ) bestätigt zumindest ein kleiner teil der user dieses verhalten.... 8)
    du wiederholst dich , und noch mal wo hat sich serbien noch schuldig gemacht auser sich net bemüht zu haben eizugreifen ?


    bis heute abend.

    Serbien Unschuldig

    Mladic und Un-soldaten schuldig . och wie schade

  3. #373

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843

  4. #374
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    zitat vom kätzchen;

    du wiederholst dich , und noch mal wo hat sich serbien noch schuldig gemacht auser sich net bemüht zu haben eizugreifen ?


    bis heute abend.

    Serbien Unschuldig

    Mladic und Un-soldaten schuldig . och wie schade
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ja sebien ist vom vorwurf der mitschuld unschuldig gesprochen worden.....

    es ändert trotzdem nichts das es ein massaker und völkermord in srebrenica gegen die bosnischen moslems gegeben hat durch die bosnischen serben mit unterstützung von waffen & finanzieller hilfe belgrads......

    es konnte legentlcih nicht der zusammenhang hergestellt bezw. eine direkte verantwortung durch serbien und deren regierung festgestellt werden.....

    die geschichte wird vielleicht uns irgendwann andere fakten darlegen... :?: :?:

  5. #375
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von skenderbegi
    zitat vom kätzchen;

    du wiederholst dich , und noch mal wo hat sich serbien noch schuldig gemacht auser sich net bemüht zu haben eizugreifen ?


    bis heute abend.

    Serbien Unschuldig

    Mladic und Un-soldaten schuldig . och wie schade
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ja sebien ist vom vorwurf der mitschuld unschuldig gesprochen worden.....

    es ändert trotzdem nichts das es ein massaker und völkermord in srebrenica gegen die bosnischen moslems gegeben hat durch die bosnischen serben mit unterstützung von waffen & finanzieller hilfe belgrads......

    es konnte legentlcih nicht der zusammenhang hergestellt bezw. eine direkte verantwortung durch serbien und deren regierung festgestellt werden.....

    die geschichte wird vielleicht uns irgendwann andere fakten darlegen... :?: :?:

    Aber die Verbrechen bleiben nicht ungestraft bald haben sie auch Kosovo verloren

  6. #376
    Avatar von Demon

    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von skenderbegi
    zitat vom kätzchen;

    du wiederholst dich , und noch mal wo hat sich serbien noch schuldig gemacht auser sich net bemüht zu haben eizugreifen ?


    bis heute abend.

    Serbien Unschuldig

    Mladic und Un-soldaten schuldig . och wie schade
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ja sebien ist vom vorwurf der mitschuld unschuldig gesprochen worden.....

    es ändert trotzdem nichts das es ein massaker und völkermord in srebrenica gegen die bosnischen moslems gegeben hat durch die bosnischen serben mit unterstützung von waffen & finanzieller hilfe belgrads......

    es konnte legentlcih nicht der zusammenhang hergestellt bezw. eine direkte verantwortung durch serbien und deren regierung festgestellt werden.....

    die geschichte wird vielleicht uns irgendwann andere fakten darlegen... :?: :?:

    Du hast null argumente, leierst immer denselben mist...

  7. #377
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Demon
    Zitat Zitat von skenderbegi
    zitat vom kätzchen;

    du wiederholst dich , und noch mal wo hat sich serbien noch schuldig gemacht auser sich net bemüht zu haben eizugreifen ?


    bis heute abend.

    Serbien Unschuldig

    Mladic und Un-soldaten schuldig . och wie schade
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ja sebien ist vom vorwurf der mitschuld unschuldig gesprochen worden.....

    es ändert trotzdem nichts das es ein massaker und völkermord in srebrenica gegen die bosnischen moslems gegeben hat durch die bosnischen serben mit unterstützung von waffen & finanzieller hilfe belgrads......

    es konnte legentlcih nicht der zusammenhang hergestellt bezw. eine direkte verantwortung durch serbien und deren regierung festgestellt werden.....

    die geschichte wird vielleicht uns irgendwann andere fakten darlegen... :?: :?:

    Du hast null argumente, leierst immer denselben mist...
    das sagt einer der nie mehr als 2 sätze auf die reihe bringt.....

    die sowohl inhaltlich wie auch ohne beleidigungen daherkommen bezw. auskommen......

  8. #378
    Avatar von Demon

    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Demon
    Zitat Zitat von skenderbegi
    zitat vom kätzchen;

    du wiederholst dich , und noch mal wo hat sich serbien noch schuldig gemacht auser sich net bemüht zu haben eizugreifen ?


    bis heute abend.

    Serbien Unschuldig

    Mladic und Un-soldaten schuldig . och wie schade
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ja sebien ist vom vorwurf der mitschuld unschuldig gesprochen worden.....

    es ändert trotzdem nichts das es ein massaker und völkermord in srebrenica gegen die bosnischen moslems gegeben hat durch die bosnischen serben mit unterstützung von waffen & finanzieller hilfe belgrads......

    es konnte legentlcih nicht der zusammenhang hergestellt bezw. eine direkte verantwortung durch serbien und deren regierung festgestellt werden.....

    die geschichte wird vielleicht uns irgendwann andere fakten darlegen... :?: :?:

    Du hast null argumente, leierst immer denselben mist...
    das sagt einer der nie mehr als 2 sätze auf die reihe bringt.....
    vielleicht hab ich keine lust mit so nem trott.el wie dir zu diskutieren ?!?

  9. #379

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Stimmt ja du wiederholst dich immer.
    Außerdem kannst du deinen Serben Hass schlecht verstecken, mein tipp geh sterben! ein nazi weniger auf der welt...

  10. #380

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von lepotan
    Stimmt ja du wiederholst dich immer.
    Außerdem kannst du deinen Serben Hass schlecht verstecken, mein tipp geh sterben! ein nazi weniger auf der welt...
    wieso hat er wohl diesen hass denkst du dies kam von der geburt an überleg einwenig du junkie

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 18:32
  2. Kroatien verklagt serbien wg. Völkermordes an
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 19:36
  3. Verklagt Serbien die Schweiz ?
    Von KraljEvo im Forum Kosovo
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 15:07
  4. Den Haag blockt EU-Pläne für Serbien ab
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 17:06
  5. Bosnien-Herzegowina: Den Haag oder Tod
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:02