BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 44 von 58 ErsteErste ... 3440414243444546474854 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 573

Den Haag: Bosnien verklagt Serbien

Erstellt von Metkovic, 23.12.2005, 14:56 Uhr · 572 Antworten · 15.631 Aufrufe

  1. #431
    jugo-jebe-dugo
    doppelt

  2. #432
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Unglaublich hier wie sich manche Aufführen und die indirekte Beteiligung leugnen und jetzt wird gleich wieder abgelenkt wie typisch!
    Wieso,was hat Serbien mit dem Befehl von Karadzic und Mladic zu tun :?:


    Sogar Solana begrüsste das Urteil...


    Solana begrüßt IGH-Zurückweisung von Völkermord-Klage gegen Serbien

    Urteil schließe ein dramatisches Kapitel in der Geschichte

    Brüssel - Der EU-Außenbeauftragte Javier Solana hat die Zurückweisung der Völkermord-Klage gegen Serbien durch den Internationalen Gerichtshof (IGH) begrüßt. "Ich denke, das ist etwas, das begrüßt werden sollte", erklärte Solana gegenüber Journalisten am Montagnachmittag in Brüssel. Das Urteil schließe ein Kapitel in der Geschichte, das dramatisch, sehr schmerzhaft und zerstörerisch für viele Menschen gewesen sei.

    Das Urteil bedeute außerdem keine Kollektivstrafe, sagte Solana, der dies als "modernen Ansatz" begrüßte. Er hoffe, dass es zur endgültigen Versöhnung unter den Völkern des Balkans beitrage. (APA)

    http://derstandard.at/?url=/?id=2784471

  3. #433
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Unglaublich hier wie sich manche Aufführen und die indirekte Beteiligung leugnen und jetzt wird gleich wieder abgelenkt wie typisch!
    Wieso,was hat Serbien mit dem Befehl von Karadzic und Mladic zu tun :?:


    Sogar Solana begrüsste das Urteil...


    Solana begrüßt IGH-Zurückweisung von Völkermord-Klage gegen Serbien

    Urteil schließe ein dramatisches Kapitel in der Geschichte

    Brüssel - Der EU-Außenbeauftragte Javier Solana hat die Zurückweisung der Völkermord-Klage gegen Serbien durch den Internationalen Gerichtshof (IGH) begrüßt. "Ich denke, das ist etwas, das begrüßt werden sollte", erklärte Solana gegenüber Journalisten am Montagnachmittag in Brüssel. Das Urteil schließe ein Kapitel in der Geschichte, das dramatisch, sehr schmerzhaft und zerstörerisch für viele Menschen gewesen sei.

    Das Urteil bedeute außerdem keine Kollektivstrafe, sagte Solana, der dies als "modernen Ansatz" begrüßte. Er hoffe, dass es zur endgültigen Versöhnung unter den Völkern des Balkans beitrage. (APA)

    http://derstandard.at/?url=/?id=2784471

    Ja klar die wollen Serbien an die EU koppeln und denen Zucker in den Arsch blasen damit sie dieFinger von Kosovo lassen und dort das passiert was die EU will!!!

  4. #434
    hahar
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Unglaublich hier wie sich manche Aufführen und die indirekte Beteiligung leugnen und jetzt wird gleich wieder abgelenkt wie typisch!
    Wieso,was hat Serbien mit dem Befehl von Karadzic und Mladic zu tun :?:


    Sogar Solana begrüsste das Urteil...


    Solana begrüßt IGH-Zurückweisung von Völkermord-Klage gegen Serbien

    Urteil schließe ein dramatisches Kapitel in der Geschichte

    Brüssel - Der EU-Außenbeauftragte Javier Solana hat die Zurückweisung der Völkermord-Klage gegen Serbien durch den Internationalen Gerichtshof (IGH) begrüßt. "Ich denke, das ist etwas, das begrüßt werden sollte", erklärte Solana gegenüber Journalisten am Montagnachmittag in Brüssel. Das Urteil schließe ein Kapitel in der Geschichte, das dramatisch, sehr schmerzhaft und zerstörerisch für viele Menschen gewesen sei.

    Das Urteil bedeute außerdem keine Kollektivstrafe, sagte Solana, der dies als "modernen Ansatz" begrüßte. Er hoffe, dass es zur endgültigen Versöhnung unter den Völkern des Balkans beitrage. (APA)

    http://derstandard.at/?url=/?id=2784471
    kapitel geschlossen?? frag mal die opfer ob das kapitel geschlossen ist! nie wird dieses kapietel geschlossen, so wie nie karadjic und mladic gefasst werden!!

  5. #435
    jugo-jebe-dugo
    Sehr grosse Entäuschung der Bosniaken in Sarajevo aber eigentlich eine unverschämtheit wie man an mehr Geld kommen will.


    Enttäuschung in Sarajevo nach IGH-Urteil

    Tadic: Serbisches Parlament soll Massaker von Srebrenica mit Resolution verurteilen

    Sarajevo - In Bosnien-Herzegowina ist das Urteil des Internationalen Gerichtshofs (IGH), eine Klage gegen Serbien wegen Völkermords abzuweisen, mit Enttäuschung aufgenommen worden. "Europa hat wieder einmal gezeigt, dass es gegen die Moslems ist", sagte Munira Subasic, die Vorsitzende eines Opferverbands von Srebrenica. Auch der bosniakische Spitzenpolitiker und Ex-Premier Haris Silajdzic bedauerte das Urteil.

    "Sehr enttäuscht"

    Silajdzic warnte vor künftigen Spannungen in den Beziehungen zwischen Bosnien und Serbien.
    Zeljko Komsic, kroatisches Mitglied des bosnischen Staatspräsidiums, sagte, dass er "sehr enttäuscht" sei von dem Urteil. Er werde die Gerichtsentscheidung jedoch respektieren. Der Serbe Nebojsa Radmanovic, Vorsitzender des dreiköpfigen Präsidiums, warnte vor gewalttätigen Auseinandersetzungen im Land. Er rief Muslime, Serben und Kroaten auf, Ruhe zu bewahren und äußerte die Hoffnung, dass es nicht zu größeren Protesten kommen werde.

    In Belgrad rief Staatspräsident Boris Tadic in einer ersten Reaktion das serbische Parlament auf, eine Resolution zur Verurteilung des Massakers von Srebrenica zu verabschieden.

    Verstoß gegen Konvention

    Der UNO-Gerichtshof in Den Haag hatte zuvor entschieden, dass Jugoslawien im Unabhängigkeitskrieg seiner früheren Teilrepublik Bosnien-Herzegowina gegen die internationale Konvention zur Ächtung des Völkermordes verstoßen habe. Der Internationale Gerichtshof urteilte nach einer Klage Bosnien-Herzegowinas, zwar sei Jugoslawien nicht für den 1995 an bosnischen Muslimen verübten Völkermord verantwortlich. Es hätte aber nach der Völkermordkonvention von 1948 versuchen müssen, diesen zu verhindern und die Verantwortlichen zu bestrafen.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2784069


    Was kratzt uns ob die Bezihungen zu Bosnien verschlächtert werden,die Republika Srpska reicht vollkommen aus mit der Serbien am meisten von allen Ländern cooperiert.Da RS an Serbien grenzt und nicht FBiH kratzt uns das zimlich wenig würd ich sagen. Ich denke Serbien sollte Mladic ausliefern sofern er in unserem Land ist und gut ist aber 74 Milliarden fordern ist mehr als unverschämt.

  6. #436
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von hahar
    kapitel geschlossen?? frag mal die opfer ob das kapitel geschlossen ist! nie wird dieses kapietel geschlossen, so wie nie karadjic und mladic gefasst werden!!
    Du ob du mir glaubst oder nicht,was mich angeht soll Serbien gleich heute Abend Mladic fassen und ausliefern.Karadzic ist nicht in Serbien.

  7. #437
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von hahar
    kapitel geschlossen?? frag mal die opfer ob das kapitel geschlossen ist! nie wird dieses kapietel geschlossen, so wie nie karadjic und mladic gefasst werden!!
    Du ob du mir glaubst oder nicht,was mich angeht soll Serbien gleich heute Abend Mladic fassen und ausliefern.Karadzic ist nicht in Serbien.
    Dieser Ansicht sind aber eher eine Minderheit der Serben. Solang es solche Vollspassten a la Legija, Tesla usw. die Mehrheit bilden, wird es zu keiner Annäherung der Völker kommen oder sehr schwer...

  8. #438

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von hahar
    kapitel geschlossen?? frag mal die opfer ob das kapitel geschlossen ist! nie wird dieses kapietel geschlossen, so wie nie karadjic und mladic gefasst werden!!
    Du ob du mir glaubst oder nicht,was mich angeht soll Serbien gleich heute Abend Mladic fassen und ausliefern.Karadzic ist nicht in Serbien.
    cigo

  9. #439
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von thatz_me
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von hahar
    kapitel geschlossen?? frag mal die opfer ob das kapitel geschlossen ist! nie wird dieses kapietel geschlossen, so wie nie karadjic und mladic gefasst werden!!
    Du ob du mir glaubst oder nicht,was mich angeht soll Serbien gleich heute Abend Mladic fassen und ausliefern.Karadzic ist nicht in Serbien.
    Dieser Ansicht sind aber eher eine Minderheit der Serben. Solang es solche Vollspassten a la Legija, Tesla usw. die Mehrheit bilden, wird es zu keiner Annäherung der Völker kommen oder sehr schwer...
    Du in der RS wollen nahezu 1,4 Mil Serben keine annäherung und das sind fast alle.Kein RS Serbe will was mit BiH zu tun haben und das ist wahrlich die absolute Mehrheit,mehr geht nicht als 100%.

  10. #440
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von hahar
    kapitel geschlossen?? frag mal die opfer ob das kapitel geschlossen ist! nie wird dieses kapietel geschlossen, so wie nie karadjic und mladic gefasst werden!!
    Du ob du mir glaubst oder nicht,was mich angeht soll Serbien gleich heute Abend Mladic fassen und ausliefern.Karadzic ist nicht in Serbien.
    cigo
    babo :wink:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 18:32
  2. Kroatien verklagt serbien wg. Völkermordes an
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 19:36
  3. Verklagt Serbien die Schweiz ?
    Von KraljEvo im Forum Kosovo
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 15:07
  4. Den Haag blockt EU-Pläne für Serbien ab
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 17:06
  5. Bosnien-Herzegowina: Den Haag oder Tod
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:02