BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 50 von 58 ErsteErste ... 40464748495051525354 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 573

Den Haag: Bosnien verklagt Serbien

Erstellt von Metkovic, 23.12.2005, 14:56 Uhr · 572 Antworten · 15.595 Aufrufe

  1. #491

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von thatz_me
    Ich kapier die serbische Denkweise nicht. Ihr habt mit dem Morden angefangen und dann wollt ihr, dass man euch verschont?

    Im Osten BiHs, wo ich herkomme, wurde gemordet, vergwaltigt usw. Was sollte Alija machen? Etwa einen auf friedlichen Demokraten machen und sich nicht wehren?
    Quelle das wir angefangen haben?
    eine quelle das du etwas im kopf hast wäre auch nicht schlecht

  2. #492
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Dobojlija
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von thatz_me
    Ich kapier die serbische Denkweise nicht. Ihr habt mit dem Morden angefangen und dann wollt ihr, dass man euch verschont?

    Im Osten BiHs, wo ich herkomme, wurde gemordet, vergwaltigt usw. Was sollte Alija machen? Etwa einen auf friedlichen Demokraten machen und sich nicht wehren?
    Quelle das wir angefangen haben?
    eine quelle das du etwas im kopf hast wäre auch nicht schlecht
    er ist ein richtig dummer serbe... der alles leugnet

  3. #493

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von thatz_me
    Ich kapier die serbische Denkweise nicht. Ihr habt mit dem Morden angefangen und dann wollt ihr, dass man euch verschont?

    Im Osten BiHs, wo ich herkomme, wurde gemordet, vergwaltigt usw. Was sollte Alija machen? Etwa einen auf friedlichen Demokraten machen und sich nicht wehren?
    Nehmen wir mal an, es stimmt, was du sagst ("die Serben haben mit dem Morden angefangen"), warum müsst ihr es dann denn Serben nachmachen? Damit macht ihr euch nicht besser.

    Aber die Diskussion ist eh sinnlos, da ihr (zusammen mit den Kroaten) angefangen habt! So, jetzt hab ich es euch gezeigt. ÄtschBätsch.

  4. #494

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Unglaublich er kann immer noch nicht das bosnische Volk anerkennen!
    Es gibt kein "bosnisches Volk", es gibt DREI bosnische Völker: die SERBEN, die BOSNIAKEN und die KROATEN. Du meintest wohl das "bosniakische Volk", dass es das Volk heutzutage gibt, das leugnet kein Serbe, aber man sollte sie vor dem bosnischen verfassungsgericht verklagen, dass sie sich "Bosniaken" nennen, das ist für die anderen beiden bosnischen Völker diskriminierend, da die Bosniaken damit den alleinigen Anspruch auf Bosnien behaupten. Unter selber Argumentation hat dasselbe Verfassungsgericht die Städtenamen, Wappen, Flaggen und Hymnen ändern lassen. Fehlt noch die Bezeichnung "Bosniake", dann sind alle zufrieden.

  5. #495

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von hahar
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    Zitat Zitat von thatz_me
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    Kad se spomene Srebrenica samo se prica od onoj iz 95 ... a ona Srebrenica iz 92-95 ko da nije postojala ....
    Was erwartet ihr? Ihr seit bekannt, dass eure Leute im Krieg die größten Mörder waren.
    Man redet ja auch nicht von deutschen Opfer während des 2. Weltkrieges...
    Pa radi se o tome, svako prica o onome sta mu ide u prilog, za vas je postajala ta jedna Srebrenica iz 95 a ona druga Srebrenica iz 92-95 nije uopste bilo !!!!!

    A ti si bio u svakom logoru i video ko najbolje kolje ? Nemoj da seres tu .... rat u BiH je trajao citave 3 godine ... i nezna se dje se i na koji nacin ubijalo ... prica za malu djecu .... jedino tvoj babo te nesto tako mogao nauciti .... od malena mrziti sve sto je srpsko i postaviti se kao jedina zrtva !!! Presuda je jasna i glasna, Srbija nema nikave veze sa agresijom na BiH, a to sto vi na tu presudu mislite, nema nikakav znacaj niti nekoga interesuje ....

    Kad je Oric dobio presudu od 2 godine isto nije nikoga zanimalo sta misle zrtve njegovog terora pa zasto bi mi mislili sta vas "boli" ?
    de reci u toj srbrenici od 92-95 koliko "srba" je boginulo, i koliko o tih je bilo civila i koliko vojnika! bitte mit quelle!
    Nije ih "poginulo" (kako ti kazes, korektno bi bilo reci "nastradalo") 8.000 k'o kod vas, ali zato u Srebrenici nije ni zivjelo 30.000 Srba. Kada se uzme relativna mjera, onda sam siguran, da je procentualno vidjeno u Srebrenici vise nastradalo Srba (u odnosu na celokupno srpsko stanovnistvo tog podrucja) nego Bosnjaka. Ali to nije problem prekontrolisat. Zna se koliko je zivelo Srba a koliko Muslimana pre rata u Srebrenici, a takodje se zna koliko je nastradalo Srba i Muslimana u tom kraju.

    Vas je tudja a i spostvena propaganda koja je isla u vasu korist doterala do toga, da samo vidite svoje zrtve cak i vjerujete jos uvjek u lazne brojeve, koje su izmislile vase ratne vodje iako su nezavisni (znaci nesrpski, nemuslimanski, nehrvatski) eksperti naveli ukupan broj zrtava u ratu na podrucju BiH mnogo manji od vasih brojeva. U taj se broj uljevaju i srpske a i hrvatske zrtve, znaci ne samo muslimanske. Cak i sada kada je sud odlucijo da Srbija nije izvrsila genocid u BiH a i da ga ustvari u BiH nigdje sem u Srebrenici nije ni bilo, to vas uopste ne zanima. Ako zelite dobrosusjedske odnose (bratskih "nazalost" nikada vise nece biti) onda morate da priznate vase sopstvene zlocine, da priznate Srbe i RS, kao sto su Srbi priznali masakar u Srebrenici i BiH kao drzavu. Ocekujete pre vise od Srbije a sami niste napravili ni jedan korak ka umirenju. Jeste da ima pojedinaca kod nas Srba koji vole da provociraju, ali to nije bitno. Vazno je sta nasa drzava i vecina naseg naroda cini i ja mislim da vecina Srba u BiH u medjuvremenu priznaje BiH, Srbija i RS su priznale Srebrenicu itd. cak je se i nas predsednik jedanput manje vise izvinio zbog srpskih zlocina (sto je i Mesic ucinio) samo vi niste spremni. Sto ste bili najslablji i radi toga imali najvece zrtve ne znaci da ste cisti/neduzni i niste cinili zlocine i nemali zlonamjerne ciljeve (naprimjer stvaranje islamske drzave na tlu BiH). Ne svi od vas, ali dobar dio (kao i kod nas ili kod Hrvata).

    Pozdrav!

  6. #496

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von thatz_me
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    Zitat Zitat von thatz_me
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    Kad se spomene Srebrenica samo se prica od onoj iz 95 ... a ona Srebrenica iz 92-95 ko da nije postojala ....
    Was erwartet ihr? Ihr seit bekannt, dass eure Leute im Krieg die größten Mörder waren.
    Man redet ja auch nicht von deutschen Opfer während des 2. Weltkrieges...
    Pa radi se o tome, svako prica o onome sta mu ide u prilog, za vas je postajala ta jedna Srebrenica iz 95 a ona druga Srebrenica iz 92-95 nije uopste bilo !!!!!

    A ti si bio u svakom logoru i video ko najbolje kolje ? Nemoj da seres tu .... rat u BiH je trajao citave 3 godine ... i nezna se dje se i na koji nacin ubijalo ... prica za malu djecu .... jedino tvoj babo te nesto tako mogao nauciti .... od malena mrziti sve sto je srpsko i postaviti se kao jedina zrtva !!! Presuda je jasna i glasna, Srbija nema nikave veze sa agresijom na BiH, a to sto vi na tu presudu mislite, nema nikakav znacaj niti nekoga interesuje .... ?
    Ma jebi se ti. Gledaj realisticno. Ja covjeka postujem po karakteru a ne po naciji. Ja nikad nisam kritizirao nekoga, koji stvari gleda objektivno. Ali kad mi dodju tako mali kurci, ko sto si ti i Legija, Tesla i tako, onda mi se digne pritisak.
    Otjerali ste nas iz moje kuce, ubili su vasi komanderi pola moje familije, a sad mi dodje neki kreten kao sto si ti i nevidi krivicu srpske armije. E znas sta, napusi se ti. Mudzehedini su bili kreteni, ja nikad nisam pravdo njihove krivice, ali dosta vasi ljudi pravdaju vase zlocine. I to je to, sto mene izzivcira.
    Jeste, "mi" smo vas isterali iz tvoje kuce. Tvoj problem je sto su za tebe svi Srbi isti. Dok Muslimae djelis u "Mudzahedine" i "Bosansku Armiju" svi srpski borci u proteklom ratu su bili "srpska armija". E to nije tacno. Bili je mnogo doborvoljaca, naprimer kao sto su bili Arkanovi Tigrovi, Beli Orlovi Vojislava Seselja, itd. oni su cinili najvece zlocine, ipak nisu SRPSKA ARMIJA. Ti tkz. dobrovoljci su cinili na svim stranama najgore zlocine (kod nas Arkanovci i Seseljovci, kod vas Mudzahedini), ali ti bi okrivio najradje cjelu srpsku armiju, uz to i srbijansku armiju.

  7. #497

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von thatz_me
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von thatz_me
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von thatz_me
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von thatz_me
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von thatz_me
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    [quote:c087ec9af7="hahar"]
    kapitel geschlossen?? frag mal die opfer ob das kapitel geschlossen ist! nie wird dieses kapietel geschlossen, so wie nie karadjic und mladic gefasst werden!!
    Du ob du mir glaubst oder nicht,was mich angeht soll Serbien gleich heute Abend Mladic fassen und ausliefern.Karadzic ist nicht in Serbien.
    Dieser Ansicht sind aber eher eine Minderheit der Serben. Solang es solche Vollspassten a la Legija, Tesla usw. die Mehrheit bilden, wird es zu keiner Annäherung der Völker kommen oder sehr schwer...
    Du in der RS wollen nahezu 1,4 Mil Serben keine annäherung und das sind fast alle.Kein RS Serbe will was mit BiH zu tun haben und das ist wahrlich die absolute Mehrheit,mehr geht nicht als 100%.
    Na ja ich hab schon den ein oder anderen Serben getroffen, der sich als Bosnier sieht. Wie erklärst du dir dann, dass Divljak sogar mit den Mudzaheddins gekämpft hat?

    Ich mein nur, wer mit BiH nichts zu tun haben will...ab nach Serbien...die Grenzen sind offen
    Wozu Serbien wenn wir die Republika Srpska haben,BiH ist auch unser Land und das ist die RS. Wer mit der RS nix zu tun haben will ab nach sarajevo und Rest BiH,der Weg ist frei.
    Ja alles ist serbisch nach eurer Theorie.

    Der Big Mac ist auch serbisch, die Desoxyribonucleinsäure haben auch die Serben erfunden, der I-Pod ist auch von einem Serben erfunden worden, Roki 1-6 ist auch serbisch, der Reisverschluss ist auch eine großserbische Idee...

    Junge bleib realistisch...

    Nein aber der Wechselstrom ist serbisch sprich das Licht das du jeden Tag in dein Zimmer anmachst.


    Zum Thema...


    Ich bin realistisch,Serbe sind eines der drei urvölker in BiH neben den Moslems und Kroaten und haben jedes Recht auf ihr Land. Du willst gerne so da stellen das die Moslems die ethnischen Bosnier sind und Kroaten/Serben eine Minderheit was aber nicht stimmt.

    Ethnische Bosnier gibt es nicht sondern jeder ist Bosnier im regionalen Sinne. Das heisst es gibt bosnische Serben-Moslems(seit 1998 Bosniaken genannt)-Kroaten.Du musste bedenken Serben leben länger in BiH als es das Volk Moslems(Bosniaken) überhaupt gibt.

    Wenn man bedenkt das es vor den Osmanen nur zwei Völker in BiH gab,Kroaten und Serben.
    Nur komisch, dass sich Tesla nie wirklich als Serbe deklariert hat...aber egal, anders Thema...

    Jetzt kommt wieder diese typisch serbische Scheiße, dass wir von euch und den Kroaten abstammen...wieso seht ihr es nicht ein? Was glaubt ihr eigentlich wer ihr seit? Ihr erlaubt euch viel zu sehr, ihr werdet noch mit eurem Nationalismus auf die Nase fallen.
    Nur so als Beispiel, glaubt ihr wirklich die Moslems würden eine Unahängigkeit der RS einfach so hinnehmen?

    Aber na ja, von einem Land, wo die radikalen Nationalisten die stärkste Partei bilden erwarte ich mir auch nicht mehr....

    Warum ist das ein scheiß??? Ist es nicht tatsache???

    Das Volk der Moslems(Bosniaken) die heute in BiH,Serbien(Sandzak) und Montenegro leben wurden durch die Osmanen im 15/16 jahrhundert erschaffen indem viele zum islam koventierten.Du kannst da nichts für ich auch nicht noch ist da was schlimmes dran.

    Das deine Vorfahren Serben oder Kroaten waren ist Tatsache jedoch nichts schlimmes bei. Die Sandzak und Montenegro Moslems waren wohl früher alles Serben da dort keine Kroaten leben.


    Ob ihr die unabhängigkeit der RS hinnimmt weiss ich nicht,was daegegen tun könntet ihr nicht wenn es die UNO akzeptiert oder meinst du Serbien kann was gegen die Unabhängigkeit Kosovos unternehmen?

    Vielleicht die im Nordkosovo wo 100% Serben leben das wars aber auch.
    Nein, es ist nicht Tatsache. Liefer mir doch einen Beweis, und komm jetzt ja nicht mit diesen Cetnikseiten...

    Na ja, man hat auch geglaubt, dass Serbien nichts dagegen machen kann, dass Kroaten und Bosnien unabhängig werden, weil es ja die UN akzeptiert hat...man sieht das Resultat...die UN ist nichts weiter, als nur eine Organisation, die einen auf Freide-Freue-Eierkuchen macht. Die interessieren sich mehr für ihr Konto, als um den Balkan und die Opfer, die der Krieg gebracht hat.
    Die einzigen, die was bewegt haben sind die USA und die erkennen den IGH nicht an...[/quote:c087ec9af7]
    Während die GANZE WELT genau das Gegenteil behauptet, nehmen unsere 2 Millionen Bosniaken und ebensoviele Shipis die USA in Schutz, wie süß. Meinst du ihr habt jetzt Recht? Und der Rest der Welt Unrecht? UNO ist böse, USA ist gut? UNO will krieg, USA will Frieden? Vietnam, Irak, Afghanistan, Somalia, Hiroshima, Nagasaki, Jugoslawien, etc.?

    Dort kamen DANK DEN USA mehr Menschen ums leben, als 10 mal in Srebrenica! Schaue ruhig ab und zu mal über den Tellerrand hinaus.

  8. #498
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331

    Re: Den Haag: Bosnien verklagt Serbien

    Zitat Zitat von Metkovic
    Den Haag: Bosnien verklagt Serbien
    Vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) in Den Haag beginnt am 27. Februar ein Prozess wegen Völkermordes und Aggression auf Grund der Klage Bosnien-Herzegowinas gegen Serbien-Montenegro.
    Dies berichteten serbische Medien am heutigen Donnerstag. Bosnische Behörden hatten 1993 eine Klage gegen Belgrad eingereicht. Nach der politischen Wende in Serbien im Herbst 2000 bemühten sich die neuen Belgrader Behörden vergeblich darum, Sarajevo dazu zu bewegen, die Klage rückgängig zu machen. Der jüngste diesbezügliche Versuch war vergangene Woche vom bosnisch-serbischen Staatspräsidiumsmitglied Borislav Paravac gekommen. Er hatte beim bosnischen Verfassungsgericht die Prüfung der Klage auf ihre Verfassungsmäßigkeit beantragt. Nach Angaben Paravacs sind bosnische Serben mit der Klage nicht einverstanden.

    Wegen der Klage des Nachbarstaates hat Belgrad zum Teil auch Probleme mit dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien. Die serbischen Behörden ermöglichten der Tribunalsanklage bisher noch immer keinen Zutritt zu allen beantragten Dokumenten. Es wird offenbar befürchtet, dass dadurch auch die Klage vor dem Internationalen Gerichtshof erhärtet werden könnte. Im dreijährigen Bosnien-Krieg (1992-1995) hatte das Belgrader Regime von Slobodan Milosevic den bosnischen Serben und ihren Truppen Hilfe geleistet.


    Quelle


    Die Schlinge um Serbien zieht sich zu....

    Bosnien,Kroatien......das wird teuer für Serbien....


    naja.....
    hat wohl nicht so hingehauen mit der klage....

    Völkermordklage abgewiesen
    IGH bestätigte am Montag, dass im bosnischen Srebrenica Völkermord an den Muslimen begangen wurde - Serbien verurteilt, muss keine Entschädigung zahlen .

    weiter:
    http://derstandard.at/

  9. #499

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Trotzdem wurde Srebrenica als Völkermord verurteilt und Serbien dafür mitverantwortlich gemacht, weil die bosnischen Serben von Belgrad aus sowohl finanziell als auch militärisch und logistisch unterstützt worden sind.
    Daher ist zum ersten mal seit 60 Jahren ein Staat wieder mit Völkermord in Verbindung gebracht worden.
    Spätestens jetzt sollte es jedem klar sein, dass die meisten Aggressionen von Serben ausgeübt wurden und diese auch an erster Stelle die Konflikte entfacht haben und deshalb der Opferrolle, in die sie sich gerne flüchten nicht gerecht werden.

    Aber das werden sowieso nur ganz wenige Serben einsehen und sich wieder in Dolchstoßlegenden à la deutsche Nationalisten in der Weimarer Republik suhlen.

  10. #500
    jugo-jebe-dugo
    USA begrüßen Urteil des IGH zu Völkermord in Srebrenica


    Serbien soll Kriegsverbrecher an die Justiz überstellen - Auch Solana begrüßt Zurückweisung der Klage

    Washington - Die USA haben das Urteil des Internationalen Gerichtshofes (IGH) begrüßt, wonach Serbien keinen Völkermord in Bosnien begangen hat. Washington ermuntere die Völker der Region, das Urteil als Gelegenheit zu nutzen, "sich weiter für die Versöhnung und für die Vernarbung der historischen Teilungen und tiefen Wunden einzusetzen", sagte Außenamtssprecher Sean McCormack am Montag in Washington.

    Das Urteil mache nicht die serbische Regierung für Völkermord verantwortlich, sondern es halte Serbien vor, seinen Verpflichtungen nicht nachgekommen zu sein, das Massaker an fast 8000 Bewohnern von Srebrenica 1995 zu verhindern und zu bestrafen. Laut McCormack könnte Serbien zusätzlich zur Versöhnung beitragen, indem es etwa Kriegsverbrecher an die Justiz überstelle.

    Das IGH hatte am Montag in Den Haag geurteilt, dass das 1995 von bosnischen Serben verübte Massaker in Srebrenica den Tatbestand des Völkermords erfülle, dass Serbien dafür aber nicht direkt verantwortlich gemacht werden könne. In dem Urteil wird Belgrad zudem zur vollen Zusammenarbeit mit dem UN-Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien aufgefordert. Das höchste UN-Rechtsprechungsorgan äußerte sich erstmals zu der Frage, ob ein Land einen Völkermord begangen hat.

    Abschluss eines Kapitels

    Auch der EU-Außenbeauftragte Javier Solana hat die Zurückweisung der Völkermord-Klage begrüßt. "Ich denke, das ist etwas, das begrüßt werden sollte", erklärte Solana gegenüber Journalisten am Montagnachmittag in Brüssel. Das Urteil schließe ein Kapitel in der Geschichte, das dramatisch, sehr schmerzhaft und zerstörerisch für viele Menschen gewesen sei.

    Das Urteil bedeute außerdem keine Kollektivstrafe, sagte Solana, der dies als "modernen Ansatz" begrüßte. Er hoffe, dass es zur endgültigen Versöhnung unter den Völkern des Balkans beitrage.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2784471


    Sogar USA begrüsst die Entscheidung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 18:32
  2. Kroatien verklagt serbien wg. Völkermordes an
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 19:36
  3. Verklagt Serbien die Schweiz ?
    Von KraljEvo im Forum Kosovo
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 15:07
  4. Den Haag blockt EU-Pläne für Serbien ab
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 17:06
  5. Bosnien-Herzegowina: Den Haag oder Tod
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:02