BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Den Haag Chafankläger: Oluja war legitim

Erstellt von Cobra, 23.04.2011, 09:27 Uhr · 16 Antworten · 1.640 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188

    Den Haag Chafankläger: Oluja war legitim

    Oluja je bila legitimna akcija, osuđeni su pojedinci

    Glavni haaški tužitelj na predavanju u Bruxellesu objasnio da presuda protiv generala nije presuda protiv RH jer se oslobađao hrvatski teritorij

    Oluja je bila legitimna akcija oslobađanja okupiranog područja. Presuda generalima nije presuda protiv hrvatskog naroda ili hrvatske države nego protiv pojedinaca – jasan je bio glavni haaški tužitelj Serge Brammertz kad se u predavanju o međunarodnim kaznenim istragama osvrnuo na nedavnu presudu hrvatskim generalima Anti Gotovini i Mladenu Markaču. Time je, vrlo jasno, otklonio bilo kakve špekulacije da se iz te presude iščitava ili da presuda znači kriminalizaciju akcije Oluja, cijelog Domovinskog rata, branitelja, ali i cijele hrvatske države.


    Kurzübersetzung:
    Der Chefankläger von Den Haag, Serge Brammertz, erklärte nochmal das das Urteil gegen die Generäle, kein Urteil gegen Kroatien war denn man hat lediglich sein Land befreien wollen. Oluja war eine legitime Aktion um sein Land vom Besatzer zu befreien












    Zur Zusamenarbeit Kroatiens und Serbiens mit der Anklage:
    – Hrvatska u početku nije prihvaćala suradnju, a u posljednjih je nekoliko godina ona općenito dobra –

    Kroatien hat am Anfang eine Zusammenarbeit abgelehnt, aber in den letzten Jahren sind sie bei der Zusammenarbeit besonders gut.


    Bila bi katastrofa da se ne uhite Mladić i Hadžić
    Srbija bi mogla učiniti više u traganju za Ratkom Mladićem i Goranom Hadžićem, kazao je Brammertz odgovarajući na pitanje čini li srbijanska vlada sve što je objektivno moguće kako bi surađivala s Tužiteljstvom.
    Podsjetio je kako je Srbija u početku odbijala suradnju, a Mladić i drugi šetali su Beogradom. Sada je suradnja bolja, ali ostaje problem dvojice bjegunaca, kazao je. Ocijenio je kako bi neuhićenje tih dvaju zločinaca bila katastrofa jer bi značilo da je međunarodna zajednica nemoćna i da zločinci mogu proći nekažnjeno.


    Auf die Frage ob Serbien genug tue um mit der Anklage zusammenzuarbeiten sagte Brammertz:
    Serbien könnte mehr tun um bei der Suche nach Mladic und Hadzic erfolgreicher zu sein.

    Er erinnerte daran das Serbien zu Anfang eine Kooperation ablehnte und Mladic und andere Kriegsverbrecher durch Beograd spazierten.

    Jetzt wäre die Zusammenarbeit mit Serbien besser, aber das Problem Maldic und Hadzic bleiben weiterhin bestehen.
    Nach seiner Beurteilung wäre das nichtfassen der beiden Verbrecher eine Katastrophe da es bedeuten würde das die internationale Gemeinschaft machtlos wäre und das Verbrecher ungestraft davon kommen können.

  2. #2
    Ego
    Mladic soll man eine Nacht in Kroatien/Bosnien verbringen lassen.

  3. #3

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    sucht ihr kroaten jetzt krampfhaft nach neuen berichten, um gotovina zu entlasten und seine gräuel im Nachhinein zu legitimieren? hat so den anschein....

  4. #4
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    sucht ihr kroaten jetzt krampfhaft nach neuen berichten, um gotovina zu entlasten und seine gräuel im Nachhinein zu legitimieren? hat so den anschein....
    Lern lesen und hör auf zu spammen

  5. #5
    Avatar von Shone

    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    1.237
    Vertreibung von 200.000 Menschen ala "Terajte se u Picku Materinu" legitim?

  6. #6

    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    189
    schön das es youtube gibt:


  7. #7

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.567
    Zitat Zitat von Shone Beitrag anzeigen
    Vertreibung von 200.000 Menschen ala "Terajte se u Picku Materinu" legitim?
    Hast du eine Quelle für diese Zahl?

  8. #8
    Esseker
    Zitat Zitat von Shone Beitrag anzeigen
    Vertreibung von 200.000 Menschen ala "Terajte se u Picku Materinu" legitim?
    Nein so ist das nicht gemeint. Die Aktion und die Grundideologie dieser Operation ist legitim, da es eine Befreiungsaktion war, wofür ja Kroatien ein Recht hatte. Die einzelnen Kriegsverbrechen die dann im Laufe dieser Operation stattfanden sind natürlich nicht legitim.

    Übrigends war dieses Vertreiben eine taktische Massnahme der Kroaten.
    Wie soll ich das ausdrücken... Hier eine vereinfachte Version:

    Wenn die Kroaten eine Stadt (zb. Knin) wieder einnehmen wollten, dann umzingelten sie die Stadt und liesen einen freien Korridor damit serbische Zivilisten flüchten konnten, was sie auch gemacht haben, somit blieben in der Stadt nur noch serbische Soldaten und die ergaben sich, da sie keine Unterstützung der Zivilisten hatten und umzingelt wurden von den Kroaten.

    Ganz anders und falsch lief das in Sarajevo ab. Die Serben umzingelten zwar Sarajevo, aber liesen keinen freien Korridor für die Zivilisten, weshalb sich auch die Zivilisten gegen die Angriffe wehrten, weswegen die Serben auch praktisch nie Sarajevo einnehmen konnten.

    Das ist keine Rechtfertigung für das Vertreiben von Menschen, aber es war praktisch eine Massnahme die vollzogen werden musste, damit nicht mehr Zivilisten sterben.

  9. #9

    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von Shone Beitrag anzeigen
    Vertreibung von 200.000 Menschen ala "Terajte se u Picku Materinu" legitim?
    kein land auf der welt kann dazu gezwungen werden solchen abschaum auf ihrem land zu dulden:


  10. #10
    ökörtilos
    Man sollte allen Jugos die Erinnerung an die 90er Jahre löschen



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Oluja 1995
    Von Grasdackel im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 07.08.2017, 21:26
  2. Oluja 16 Jahrestag
    Von Josip Frank im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 690
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 15:42
  3. Sind Serbiens Grenzzüge Legitim??
    Von Dardania im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 19:24
  4. Gehirndoping - legitim oder bedenklich?
    Von Srbomanijak im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 07:05
  5. HAAG
    Von lazar im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 16:39