BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 31 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 303

Den Haag spricht Kroatien und Serbien vom Vorwurf des Völkermordes frei!

Erstellt von Andelko, 03.02.2015, 12:30 Uhr · 302 Antworten · 9.656 Aufrufe

  1. #131
    koelner
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das kann kaum sein, denn Völkermord = Genozid = Bestreben eine Volksgruppe auszulöschen
    Du ich geb nur wieder, was in dem Urteil steht. Da wird nochmal unterteilt:
    3. Applicable law: the Convention on the Prevention and Punishment of the Crime ofGenocide

    The Court recalls that, under the terms of Article II of the Convention, “genocide means anyof the following acts committed with intent to destroy, in whole or in part, a national, ethnical,racial or religious group as such: (a) Killing members of the group; (b) Causing serious bodily ormental harm to members of the group; (c) Deliberately inflicting on the group conditions of lifecalculated to bring about its physical destruction in whole or in part; (d) Imposing measuresintended to prevent births within the group; (e) Forcibly transferring children of the group toanother group”.

    The Court observes that genocide thus contains two constituent elements, namelythe physical element or actus reus (the acts perpetrated), and the mental element, or mens rea (theintent to destroy the group as such).

    First, regarding the mental element, the Court indicates that it is the “intent to destroy, inwhole or in part, a national, ethnical, racial or religious group as such” which is the essentialcharacteristic of genocide, and which distinguishes it from other serious crimes. It is regarded as adolus specialis, that is to say, a specific intent which, in order for genocide to be established, mustbe present in addition to the intent required for each of the individual acts involved.

    The Courtexplains that what must be intended is the physical or biological destruction of the protected group,or of a substantial part of that group. Evidence of that intent is to be sought
    , first, in the State’spolicy (although such intent will seldom be expressly stated), but it can also be inferred from apattern of conduct, where such intent is the only reasonable inference to be drawn from the acts inquestion.

    Secondly, regarding the physical element, the Court analyses the scope and meaning to begiven to the prohibited acts listed in subparagraphs (a) to (d) of Article II of the Convention.



  2. #132
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Auch leseschwäche ?
    Wieder einmal um keine Ausrede verlegen?

  3. #133
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das kann kaum sein, denn Völkermord = Genozid = Bestreben eine Volksgruppe auszulöschen
    Hab bislang auch nur den Pressrelease-Dok gelesen, auf das Kolener verlinkt hatte. Wenn ich es richtig überflogen hab, dann ist das Gericht bei beiden Klagen der Ansicht, dass es Verbrechen gab, die faktisch einen Genozid ausmachen, allerdings nicht der dolus specialis (spezielle Absicht) erfüllt war. Ein Straftatbestand gliedert sich in einen objektiven und in einen subjektiven. Sie gehen wohl quasi davon aus, dass der Straftatbestand objektiv, aber nicht subjektiv erfüllt wurde, somit auch keine entsprechende Verurteilung möglich. Aus juristischer Sicht generell etwas völlig normales.

  4. #134
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562
    Zitat Zitat von Grb Beitrag anzeigen
    Wieder einmal um keine Ausrede verlegen?
    Wenn du, Pisaversager, nicht in der Lage bist das gelesene zu verstehen, kann ich ja nichts dafür.
    Und jetzt gehe zurück zu meinen Beitrag und lass ihn dir von jemanden erklären.

  5. #135
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Noch 2 Smileys mehr, dann glaube ich dir!
    Du scheinst es zu wissen wessen Mann er war und versuchst dies jetzt mit der Arroganz zu verneinen, oder wie soll ich diese leicht überhebliche Antwort verstehen?

  6. #136
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hab bislang auch nur den Pressrelease-Dok gelesen, auf das Kolener verlinkt hatte. Wenn ich es richtig überflogen hab, dann ist das Gericht bei beiden Klagen der Ansicht, dass es Verbrechen gab, die faktisch einen Genozid ausmachen, allerdings nicht der dolus specialis (spezielle Absicht) erfüllt war. Ein Straftatbestand gliedert sich in einen objektiven und in einen subjektiven. Sie gehen wohl quasi davon aus, dass der Straftatbestand objektiv, aber nicht subjektiv erfüllt wurde, somit auch keine entsprechende Verurteilung möglich. Aus juristischer Sicht generell etwas völlig normales.
    Heißt also dass man unbewusst Völkermord begehen darf.

  7. #137
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Heißt also dass man unbewusst Völkermord begehen darf.
    So bitter es klingt, ja. Ob andere Straftatbestände erfüllt sind, ist davon natürlich unberührt

  8. #138
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Du ich geb nur wieder, was in dem Urteil steht. Da wird nochmal unterteilt:
    Dann haben die offenbar eigene Definitionen für "vorsätzlichen Völkermord" und "Völkermord", oder die deutsche Übersetzung auf wikipedia ist falsch ... dann weiß ich auch nicht.

  9. #139
    koelner
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Du scheinst es zu wissen wessen Mann er war und versuchst dies jetzt mit der Arroganz zu verneinen, oder wie soll ich diese leicht überhebliche Antwort verstehen?
    Nein. Denn woher soll ich wissen, "wessen Mann" er war? Weil er ein paar Mal an Amerikanischen Unis studiert hat agiert er 10 Jahre später als Agent Provokateur und gründet ein eigenes Tschetnik Kommando?

    Die "überhebliche" Antwort ist wirklich wegen der Smileys. Die machen den Eindruck, dass einem doch jetzt wirklich, aber ganz wirklich mal ein Licht aufgehen müsse. Und das tut es bisher nicht, egal wie viele Smilies dahinter stehen. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

  10. #140
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Wenn du, Pisaversager, nicht in der Lage bist das gelesene zu verstehen, kann ich ja nichts dafür.
    Und jetzt gehe zurück zu meinen Beitrag und lass ihn dir von jemanden erklären.

    Wenn du kleiner Bosnier nicht in der Lage bist eine einfache Frage zu beantworten, dann schlage ich dir vor du gesellst dich zu dem Teenie Strassenapotheker und den Möchte - Gern - Rambo. Die beiden können das genauso wenig wie du.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 23:18
  2. Den Haag: Trotzen, leugnen und Zeit schinden
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 19:25
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 17:26
  4. Del Ponte übt Kritik an Kroatien und Serbien
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 17:58
  5. Kroatien und Serbien zusammen in die EU
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 16:36