BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 31 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 303

Den Haag spricht Kroatien und Serbien vom Vorwurf des Völkermordes frei!

Erstellt von Andelko, 03.02.2015, 12:30 Uhr · 302 Antworten · 9.648 Aufrufe

  1. #231
    koelner
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Jup, aber nach einem Verbrechen gibt es immer Opfer. Nur diese echten Opfer auf beiden Seiten sind durch die beiden Urteile tatsaechlich verhoehnt worden
    Wodurch sind sie verhöhnt worden?

  2. #232
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Wodurch sind sie verhöhnt worden?
    Indem das Gericht die Staaten die fuer deren Leid verantwortlich sind nicht klar verurteilt hat.

  3. #233
    koelner
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Indem das Gericht die Staaten die fuer deren Leid verantwortlich sind nicht klar verurteilt hat.
    Du hast noch nicht verstanden, worum es überhaupt ging. Lies mal das Urteil: http://www.icj-cij.org/docket/files/118/18448.pdf

  4. #234
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Du hast noch nicht verstanden, worum es überhaupt ging
    ...schau dir den Thread an und du weisst worum es den Usern hier geht und warum hier "gestritten" wird.

    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Das Gericht wird schon Formulierungen gefunden haben das alles sauber zu verpacken...daran zweifle ich nicht...

  5. #235
    koelner
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ...schau dir den Thread an und du weisst worum es den Usern hier geht und warum hier "gestritten" wird.

    Das Gericht wird schon Formulierungen gefunden haben das alles sauber zu verpacken...daran zweifle ich nicht...
    Wenn dich der Threadtitel stört (der inhaltlich falsch ist), dann beschwer dich doch darüber, und nicht über das Gericht!?

    Das ist doch wieder genau dieselbe Nummer hier wie sonst auch: immer sind die anderen Schuld. Wenn ein Gericht nicht das sagt, was man hören will (obwohl es gar nicht dafür beauftragt wurde, und obwohl man nicht mal das Urteil überhaupt gelesen hat), dann "verhöhnt" es uns. Immer machen die anderen alles falsch und wir armen Balkaner sind die Opfer. Ich mag ja Pierre Vogel nicht, aber mit seiner Forderung hat er Recht: "LIES!"

  6. #236
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Wenn ein Gericht nicht das sagt, was man hören will ..**cut**... dann "verhöhnt" es uns.
    Uns?
    Mich verhoehnt es nicht!
    Mir is jedenfalls nix passiert damals aber anderen eben schon.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Wenn ein Gericht nicht das sagt, was man hören will ..**cut**... dann "verhöhnt" es uns.
    Uns?
    Mich verhoehnt es nicht!
    Mir is jedenfalls nix passiert damals aber anderen eben schon.

  7. #237
    koelner
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Uns?
    Mich verhoehnt es nicht!
    Mir is jedenfalls nix passiert damals aber anderen eben schon.
    Und genau das wird im Urteil auch genannt.

    Noch ein letzter Versuch, den juristischen Dschungel klarer zu machen:

    Die beiden Klagen waren im Prinzip "Schadensersatzklagen". Auch wenn das Wort in dem Zusammenhang deplatziert klingt. Kroatien wollte 1999 von Serbien Reparationszahlungen für den Kroatienkrieg haben. Dafür brauchte es erstens ein internationales Gericht. Und zweitens hätte dieses dann feststellen müssen, dass die Bundesrepublik Jugoslawien (als Beklagter) einen Völkermord in Kroatien geplant und dann ausgeführt hat.

    Festgestellt und im Urteil genannt wurden Akte des Völkermords ("Genozid"). Aber nicht, dass diese Akte im vorhinein von Belgrad geplant waren. Das mag wie eine juristische Spitzfindigkeit aussehen. Aber ohne diese Feststellung fiel der völkerrechtliche Anspruch auf Reparationszahlungen weg.

    Das selbe in Grün fand mit der serbischen Klage in Bezug auf Oluja statt. Das Gericht hat festgestellt, dass Akte von Vökermord an Serben begangen wurden. Aber nicht dass die komplette Vertreibung oder Vernichtung der Krajina-Serben geplant gewesen wäre.Darum auch hier kein Anspruch auf Reparationszahlungen.

    Das sind bei so einem krassen Thema eigenartige Gedankengänge. Aber genau diese sollte das Gericht auf Verlangen Kroatiens und Serbiens klären.

  8. #238
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Bürgerkrieg? Was ist das denn für ein Bürgerkrieg? Die einen bis zu den Zähnen bewaffnet, mit allem wo ganz YU jahrzehnte lang Kohle für die Armee abgedrückt hat, die anderen mit nix + ein bisschen was man sich auf illegalem Wege besorgen konnte. Das ist doch kein Bürgerkrieg! In Srebrenica 8000 unbewaffnete abzuschlachten, das war doch kein Bürgerkrieg.
    Das war ganz klar ein Angriffskrieg mit dem Ziel so viel Land einzunehmen wie möglich. In Kroatien hatte man ja vorerst ein Drittel geschafft. Was hatte z.B. der Beschuss von Dubrovnik mit einem Bürgerkrieg zu tun?
    Geheime High-Tech-Waffe, mit der die CIA illegalerweise trotz Embargo die Kroaten hochgerüstet hat

    Croatian_transporter_former_truck.JPG

  9. #239

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Buergekrieg ist schon richtig. Schliesslich haben sich die Kaempfenden Parteien hauptsaechlich aus ansaessigen Buergen der umstrittenen Gebiete zusammengesetzt.



    Jup, aber nach einem Verbrechen gibt es immer Opfer. Nur diese echten Opfer auf beiden Seiten sind durch die beiden Urteile tatsaechlich verhoehnt worden und nicht der Grossteil der Forumsteilnehmer hier die hier ihren eigenen Minikrieg vom Sofa aus fuehren und nun die beleidigt spielen.
    Und die Panzer die aus Belgrad angerollt kamen? Die Truppen aus Montenegro und aus Bosnien? Mann hat Kroatien von 4 Seiten angegriffen, aus dem Osten, dem Süden, dem Nord Osten und von der Adria aus. Quasi von allen seiten in die Zange genommen. Also komm mach dich nicht lächerlich.

  10. #240
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von The Power Beitrag anzeigen
    Und die Panzer die aus Belgrad angerollt kamen? Die Truppen Aus Montenegro und aus Bosnien? Mach dich nicht lächerlich.
    Laber doch nich bloed rum...klasisches bsp. den Thread zu hijacken...

    Ich bleib dabei:
    Das Urteil schadet dem ansehen der Opfer des Krieges. Beide Schuldsprueche sowohl gegen Kroatien als auch gegen Serbien waeren korrekt gewesen!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 23:18
  2. Den Haag: Trotzen, leugnen und Zeit schinden
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 19:25
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 17:26
  4. Del Ponte übt Kritik an Kroatien und Serbien
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 17:58
  5. Kroatien und Serbien zusammen in die EU
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 16:36