BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 31 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 303

Den Haag spricht Kroatien und Serbien vom Vorwurf des Völkermordes frei!

Erstellt von Andelko, 03.02.2015, 12:30 Uhr · 302 Antworten · 9.673 Aufrufe

  1. #21
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Chen Zen Beitrag anzeigen
    Von wegen kein Völkermord die zahlreichen getöteten Zivilisten in Bosnien von wem wurden die denn sonst begangen?
    Erzähl du es uns.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    Wird denn Srebrenica als solcher eingestuft?
    Gibt es eine Klage seitens Bosnien gegen Serbien?
    Ab wievielen Toten wird denn von Völkermord gesprochen?

    Die Klage gab es ,aber vor 6 Jahren wenn mich nicht alles täuscht, wurde die Klage BiH-s abgewiesen.

  2. #22
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.008
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Doch wir waren dazu im Stande. Leider. Sowohl nach dem ersten als auch nach dem zweiten Weltkrieg haben wir ihnen verziehen und sogar Jugoslawien mit ihnen gegründet obwohl sie uns schlachteten wie die Tiere. Sie nahmen dankend an und warteten den richtigen Zeitpunkt ab um uns wieder zu schlachten.

    Nie wieder sollte auch nur irgend etwas gemeinsam mit diesem Volk eingegangen werden.

    bleibt einfach in Serbien und dann ist Ruhe im Karton......falls es Nikolic & Co jemals begreifen werden.....

  3. #23
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.957
    ...na dann zurück mit den olympia medaillen...^^

  4. #24
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Doch wir waren dazu im Stande. Leider. Sowohl nach dem ersten als auch nach dem zweiten Weltkrieg haben wir ihnen verziehen und sogar Jugoslawien mit ihnen gegründet obwohl sie uns schlachteten wie die Tiere. Sie nahmen dankend an und warteten den richtigen Zeitpunkt ab um uns wieder zu schlachten.

    Nie wieder sollte auch nur irgend etwas gemeinsam mit diesem Volk eingegangen werden.
    Das sozialistische Jugoslawien hat alle Konflikte und Fragen unter dem Teppich gekehrt und man durfte nicht darüber reden.
    Vergangenheitsbewältigung geht anders. Dafür müsste aber jedes Volk Kritik und Selbstkritik (aus den eigenen Reihen) vertragen und das Wort "Kompromiss" endlich in den Duden einführen. Zudem müssten wir unsere 2-Welten-Weltanschauung und diese Schwarz/Weiss-Denkerei in Bezug auf alle Kriesen, Konflikte und Kriege auch aufgeben.

    Wir denken einfach viel zu beschränkt und das ist das Haupt-Problem am Balkan. Mit dem Finger zu zeigen und für jedes Problem einen anderen Sündenbock zu finden, da hingegen sind wir Weltmeister.

  5. #25
    koelner
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das sozialistische Jugoslawien hat alle Konflikte und Fragen unter dem Teppich gekehrt und man durfte nicht darüber reden.
    Vergangenheitsbewältigung geht anders. Dafür müsste aber jedes Volk Kritik und Selbstkritik (aus den eigenen Reihen) vertragen und das Wort "Kompromiss" endlich in den Duden einführen. Zudem müssten wir unsere 2-Welten-Weltanschauung und diese Schwarz/Weiss-Denkerei in Bezug auf alle Kriesen, Konflikte und Kriege auch aufgeben.

    Wir denken einfach viel zu beschränkt und das ist das Haupt-Problem am Balkan. Mit dem Finger zu zeigen und für jedes Problem einen anderen Sündenbock zu finden, da hingegen sind wir Weltmeister.
    Irgendwie hab ich das Gefühl das man dich dafür wieder prügeln wird. Aber dennoch hast du Recht...

    p.s.: wahrscheinlcih weiss jeder dass du recht damit hast, aber man will mit solchem Gutmensch-Gelaber einfach nichts zu tun haben. Oder so. So richtig versteh ich es als Aussenstehender nicht...

  6. #26
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Darum bleibt der Balkan ja auch das Armenhaus Europas.

    Die Deutsche und Franzosen haben es geschafft nach den unzähligen Kriegen gegeneinander
    Serbien sieht bei sich nicht die Hauptschuld am letzten Balkankrieg. In Serbien hat sich bei der Aufarbeitung von Kriegsverbrechen, die in Ihrem Namen in Kroatien Bosnien und Kosovo begangen wurden, wenig getan. In Serbien sind immernoch Kriegsverbrecher und Faschisten wie Vucic und Nikolic an der Staatsspitze. Sie waren ehemals Anhänger von Seselj dem Anführer der serbischen Radikalen Partei, der für Kriegsverbrechen verantwortlich ist. Serbien besteht weiterhin auf fremde Gebiete wie dem Kosovo. Mit so einem Serbien kann es keine guten Beziehungen geben nach dem Vorbild von Deutschland und Frankreich.

  7. #27
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Serbien sieht bei sich nicht die Hauptschuld am letzten Balkankrieg. In Serbien hat sich bei der Aufarbeitung von Kriegsverbrechen, die in Ihrem Namen in Kroatien Bosnien und Kosovo wenig getan. In Serbien sind immernoch Kriegsverbrecher und Faschisten wie Vucic und Nikolic an der Staatsspitze. Sie waren ehemals Anhänger von Seselj dem Anführer der serbischen Radikalen Partei, der für Kriegsverbrechen verantwortlich ist. Serbien besteht weiterhin auf fremde Gebiete wie dem Kosovo. Mit so einem Serbien kann es keine guten Beziehungen geben nach dem Vorbild von Deutschland und Frankreich.

    Fremde Gebiete wie Kosovo? Deine Historie über Kosovo kannst du dir sparen, denn du weisst selber nicht, wer früher da war, da gibt es viele Aussagen. Die Geschichte Kosovos ist im Übrigen irrelevant, eine fadenscheinige Aussage der Albaner um damit Anspruch auf das Kosovo zu erheben.

    Und du solltest besser Geschichtsbücher aufschlagen, bevor du urteilst. Die Klage Bosniens wurde abgewiesen, jetzt die Klage Kroatiens. Und da redest du von Hauptschuld Serbiens in den Balkankriegen. Wie lange willst denn noch an deiner Theorie festhalten?

  8. #28
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Serbien sieht bei sich nicht die Hauptschuld am letzten Balkankrieg. In Serbien hat sich bei der Aufarbeitung von Kriegsverbrechen, die in Ihrem Namen in Kroatien Bosnien und Kosovo begangen wurden, wenig getan. In Serbien sind immernoch Kriegsverbrecher und Faschisten wie Vucic und Nikolic an der Staatsspitze. Sie waren ehemals Anhänger von Seselj dem Anführer der serbischen Radikalen Partei, der für Kriegsverbrechen verantwortlich ist. Serbien besteht weiterhin auf fremde Gebiete wie dem Kosovo. Mit so einem Serbien kann es keine guten Beziehungen geben nach dem Vorbild von Deutschland und Frankreich.
    Wir müssen gar nichts aufarbeiten vor allem nicht wenn uns jemand es vorschreibt ich war sowieso noch nie ein Freund von Auslieferungen selbst wenn es nicht-Serben sind

    Ratne zlocine - ne u moje ime

  9. #29
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Serbien sieht bei sich nicht die Hauptschuld am letzten Balkankrieg. In Serbien hat sich bei der Aufarbeitung von Kriegsverbrechen, die in Ihrem Namen in Kroatien Bosnien und Kosovo begangen wurden, wenig getan. In Serbien sind immernoch Kriegsverbrecher und Faschisten wie Vucic und Nikolic an der Staatsspitze. Sie waren ehemals Anhänger von Seselj dem Anführer der serbischen Radikalen Partei, der für Kriegsverbrechen verantwortlich ist. Serbien besteht weiterhin auf fremde Gebiete wie dem Kosovo. Mit so einem Serbien kann es keine guten Beziehungen geben nach dem Vorbild von Deutschland und Frankreich.
    Ich glaube eher, dass Balkaner wie du mit deiner so ziemlich einseitigen Betrachtung der Dinge, das Hauptproblem auf dem Balkan sind.

    Mein Vater hat mir immer gesagt: Zu erst den Mist im eigenen Haus wegmachen, bevor man mit dem Finger auf andere zeigt (auch dann, wenn andere viel schlimmer sind).
    Auf dem Balkan ist es genau umgekehrt. Man kritisiert den anderen, aber man ist in keinster Weise im Stande mit der genau gleichen Kritik umzugehen, selbst dann nicht, wenn sie aus den eigenen Reihen kommt (also quasi von "Verrätern").

  10. #30
    Amarok
    Nimmt überhaupt ein Land was faktisch gesehen eine Großmacht ist oder Regionalmacht überhaupt dieses Gericht ernst? Absolut niemand möchte ich meinen außer Kleinstaaten. Irgendwo habe ich gelesen, dass nun Clooneys Ehefrau einen Türkischen Parlamentarier vor Gericht zerren möchte

Seite 3 von 31 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 23:18
  2. Den Haag: Trotzen, leugnen und Zeit schinden
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 19:25
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 17:26
  4. Del Ponte übt Kritik an Kroatien und Serbien
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 17:58
  5. Kroatien und Serbien zusammen in die EU
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 16:36