BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 131

Was haben Arkan, Prkacin und Delalic gemeinsam ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 09.04.2011, 21:19 Uhr · 130 Antworten · 7.534 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    mach das bloss nicht mit dem empfehlen du boeser boeser Cetnik...
    Wer ist dieser Malte Olschewski ueberhaupt?
    Ein serbischer Spion und Geschichtsrevisionist?
    natürlich ist er ein cetnik, er hat auch das sanu-memorandum geschrieben, außerdem ist er der duzfreund von seselj :

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    heul dich in einem serbenforum aus ... ach was waren das für Zeiten, als hauptsächlich Serben die Geschicke Jugoslawiens geleitet haben ... und jetzt haben sogar in Vojvodina Magiaren mehr zu sagen als sie
    höre ich schadensfreude? die geschicke YU's wurden hauptsächlich von serben geleitet, da während des krieges die anderen brudervölker ja mit dem feind bandelten, oder?

    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    veliki klemponja..... jajajajaaa...alter mann,von wegen
    du hast einen jüngeren verdient !

  2. #102
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.422
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    höre ich schadensfreude? die geschicke YU's wurden hauptsächlich von serben geleitet, da während des krieges die anderen brudervölker ja mit dem feind bandelten, oder?
    e sad kontrolišite komarce po šumama


    du hast einen jüngeren verdient !
    ja genau

  3. #103
    kenozoik
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    1.Ramiz Delalic, Bosniake

    2.Ante Prkacin, Kroate

    du bist dumm, mir genügte schon als ich den dick geschriebenen satz gelesen habe...

    sag mal, was hatte den der tudjman mit der hos zu tun du banane? die hos unterstand nicht tudjman mann mann mann... da sieht man mal wie viel ahnung du hast, aber hauptsache mal hetzen...

    wegen barrikaden und so... die gab es nicht erst 1991 in kroatien die ganze kacke war schon viel früher am dampfen...

  4. #104
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    du bist dumm, mir genügte schon als ich den dick geschriebenen satz gelesen habe...

    sag mal, was hatte den der tudjman mit der hos zu tun du banane? die hos unterstand nicht tudjman mann mann mann... da sieht man mal wie viel ahnung du hast, aber hauptsache mal hetzen...

    wegen barrikaden und so... die gab es nicht erst 1991 in kroatien die ganze kacke war schon viel früher am dampfen...
    Was ist das für eine Logik ?

    Wenn du es so siehst, hat Milosevic auch nichts mit Arkan zu tun.

    Er hat ihn aber gewähren lassen !

    Und genauso hat Tudjman auch Prkacin gewähren lassen. Auch nach dem Krieg als schwerste Vorwürfe gegen Prkacin laut wurden konnte er sich noch politisch in Szene setzen.

    Ich dachte du kennst Prkacin "sehr gut", oder war das nur ein leerer Spruch von dir ?

  5. #105
    kenozoik
    MANN WIE BLÖD BIST DU? tudjman war der grösste gegner der hos und hat diese schlussendlich auch geschaft aufulösen... die hos war selbstständig, der politische flügel der hos war die hsp, dobroslav paraga und der letzte, der ihnen befehele er teilen konnte war tudjman... alter, du hast keinen blassen schimmer wer die die hos ist und furzt hier rum mit prkacin prkacin prkacin... prcija te prkacin u prkno, cujes?

    prkacin wurde nach der ermordung von krilnk blaz kraljevic zum "oberbefehlshaber der hos" in bosnien und hat leider Gottes die auflösung, bwz. einverleibugn der hos in die hvo unterschrieben... viele hos einheiten fungierten dann selbstständig innerhalb der hvo, in der posavina beispielsweise die 104. brigade samac/domaljevac...

    in kroatien schaffte es tudjman ebenfalls die hos der hv einzuverleiben, einzige einheit, die noch den zusatz hos trug war die "IX. bojna rafael vitez boban"... aber auch die mussten die klassischen hos zeichen weg tun und durften auf ihrem aufnäher lediglich das "za dom spremni" drauf haben... das waren allen anderen hv einheiten strengstens untersagt...

  6. #106
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Was ist das für eine Logik ?

    Wenn du es so siehst, hat Milosevic auch nichts mit Arkan zu tun.

    Er hat ihn aber gewähren lassen !

    Und genauso hat Tudjman auch Prkacin gewähren lassen. Auch nach dem Krieg als schwerste Vorwürfe gegen Prkacin laut wurden konnte er sich noch politisch in Szene setzen.

    Ich dachte du kennst Prkacin "sehr gut", oder war das nur ein leerer Spruch von dir ?
    Du bist wirklich Geistesgestoert, da wurden in Vukovar Tausende von wehrlosen Menschen (Kinder, aeltere)ermordet in serbische KZ verschleppt und versuchst jetzt Tudjman mitverantwortlich zu machen.

  7. #107
    Cvrcak
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    MANN WIE BLÖD BIST DU? tudjman war der grösste gegner der hos und hat diese schlussendlich auch geschaft aufulösen... die hos war selbstständig, der politische flügel der hos war die hsp, dobroslav paraga und der letzte, der ihnen befehele er teilen konnte war tudjman... alter, du hast keinen blassen schimmer wer die die hos ist und furzt hier rum mit prkacin prkacin prkacin... prcija te prkacin u prkno, cujes?

    prkacin wurde nach der ermordung von krilnk blaz kraljevic zum "oberbefehlshaber der hos" in bosnien und hat leider Gottes die auflösung, bwz. einverleibugn der hos in die hvo unterschrieben... viele hos einheiten fungierten dann selbstständig innerhalb der hvo, in der posavina beispielsweise die 104. brigade samac/domaljevac...

    in kroatien schaffte es tudjman ebenfalls die hos der hv einzuverleiben, einzige einheit, die noch den zusatz hos trug war die "IX. bojna rafael vitez boban"... aber auch die mussten die klassischen hos zeichen weg tun und durften auf ihrem aufnäher lediglich das "za dom spremni" drauf haben... das waren allen anderen hv einheiten strengstens untersagt...
    Leider

  8. #108

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    MANN WIE BLÖD BIST DU? tudjman war der grösste gegner der hos und hat diese schlussendlich auch geschaft aufulösen... die hos war selbstständig, der politische flügel der hos war die hsp, dobroslav paraga und der letzte, der ihnen befehele er teilen konnte war tudjman... alter, du hast keinen blassen schimmer wer die die hos ist und furzt hier rum mit prkacin prkacin prkacin... prcija te prkacin u prkno, cujes?

    prkacin wurde nach der ermordung von krilnk blaz kraljevic zum "oberbefehlshaber der hos" in bosnien und hat leider Gottes die auflösung, bwz. einverleibugn der hos in die hvo unterschrieben... viele hos einheiten fungierten dann selbstständig innerhalb der hvo, in der posavina beispielsweise die 104. brigade samac/domaljevac...

    in kroatien schaffte es tudjman ebenfalls die hos der hv einzuverleiben, einzige einheit, die noch den zusatz hos trug war die "IX. bojna rafael vitez boban"... aber auch die mussten die klassischen hos zeichen weg tun und durften auf ihrem aufnäher lediglich das "za dom spremni" drauf haben... das waren allen anderen hv einheiten strengstens untersagt...
    Solche wollen nicht wahrhaben das Tudjman genau das Gegenteil von dem war was sie ihm anlasten wollten damit man zumindest "gefühlt" auf der richtigen Seite kämpfte.

  9. #109

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Du bist wirklich Geistesgestoert, da wurden in Vukovar Tausende von wehrlosen Menschen (Kinder, aeltere)ermordet in serbische KZ verschleppt und versuchst jetzt Tudjman mitverantwortlich zu machen.
    tudjman selber hat doch vukovar aufgegeben...

  10. #110
    kenozoik
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Solche wollen nicht wahrhaben das Tudjman genau das Gegenteil von dem war was sie ihm anlasten wollten damit man zumindest "gefühlt" auf der richtigen Seite kämpfte.
    tja, wenn man verseucht ist von propaganda, dann will man nicht wahrhaben dass tudjman zeitlebens alles andere als ein ujo wahr... er war atheist und gegen extrem rechte kräfte... haj, wenn sie irgend einen anderen ustasa nennen würden, aber tudjman... lächerlich...

Ähnliche Themen

  1. Was haben Kannibalen, Kinderficker und Antisemiten gemeinsam?
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 17:00
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 13:39
  3. Was haben die Balkanesen gemeinsam?
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 01:35
  4. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 17:52
  5. Haben Djindjics Leute Arkan ermordet???
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 14:21