BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 131

Was haben Arkan, Prkacin und Delalic gemeinsam ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 09.04.2011, 21:19 Uhr · 130 Antworten · 7.531 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    oh, noch ein Kriegsthema, das verspricht spannend, niveauvoll und abwechslungsreich zu werden. Und ja, so langsam empfinde ich Fitnesstrainers "Serbien war nicht der Hauptschuldige"-Threads auch als etwas seltsam @ BlackJack.
    Darum habe ich auch in fast jedem Thread, inklusive im Izetbegovic-Thread erwähnt dasdie serbischen Militärs im Kriegsverlauf die meisten Kriegsverbrechen verübt haben. Unter anderem nachzulesen, im thread "Konnte Izetbegovic den Bosnienkrieg verhindern?" auf Seite 2 und noch mehrere Male im verlauf des Threads.


    Das Wort "Hauptschuldig" habe ich bisher in keinem Thread benutzt, weder in Bezug auf "Serbien sei es nicht", noch in Bezug auf "Koratien oder Bosnien wären es".

    Ich bin auch anscheinend der einzige von denen die sich mit mir streiten, der allen Seiten eine Schuld am Kriegsausbruch zuweist.

    Was meine Streit-Kontrahenten wollen, ist keine serbische Hauptschuld, sondern eine serbische Alleinschuld.

    Milosevic kritisieren ist in Ordnung, wenn ich das tue, meckert keiner.
    Tudjman und Izetbegovic in die Mitverantwortung ziehen wird nicht akzeptiert, dabei ist das allein schon dadurch notwendig das der Nationalismus auf allen Seiten schliesslich auch zu einem kroatisch-bosniakischen Konflikt und auch zu einem Innerbosniakischen Konflikt (Abdic) geführt hat. Oder sind Milosevic und "die Serben" hierfür auch "HAUPTSCHULDIGE" ???

    P.S. Hast du ausser zu meiner Person zum Thema auch was zu sagen ? Stimmt etwa irgendetwas an meinen Ausführungen im Eingangspost nicht ?

  2. #22
    Posavac
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    dickes Kind, schieb ma zweiten Löffel rüber, bist mopsig genug

  3. #23
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    ich finde es mittlerweile einfach etwas verdächtig. Du hast schon zweimal in deinen Anfangstagen Verwarnungen kassiert für Srebrenica-Relativierungen bzw die Verbreitung solcher Inhalte durch andere, weiterhin ist der Krieg ein dermaßen abgekautes Thema und du nicht der erste, der Threads dieser Art eröffnet, aber bei dir bemerkt man einen besonderen Eifer, den ich einfach etwas komisch finde. Versteh mich nicht falsch, ich bin auch genervt von "Jammerthreads" über den Kriegs seitens von Bosniaken oder Kroaten, es sei denn, es ist ein Srebrenica-Gedenkthread einmal im Jahr, das ist total legitim. Dass du selbst Serbe bist, macht deine Art von Threads nicht weniger seltsam. Ich kann im Großen und Ganzen die Kriegsthemen echt nich mehr am Kopp haben, aber die mit nem Relativierungstouch eben am wenigsten. Und bei Srebrenica-Relativierung bin ich SEHR SEHR empfindlich.

  4. #24
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    ....übrigens, dies sind nur DREI Beispiele ! Die UN hat während des Bosnienkrieges über 40 (!) unterschiedliche paramilitärische Truppenverbände und Privatarmeen auf allen Seiten gezählt, welche im Windschatten der jeweiligen Hauptarmeen mit Zustimmung der verantwortlichen politischen Führung operierten und schwerste Verbrechen verübten.
    Schoen und gut Fitness aber wohin willst du mit der ganzen scheisse?
    Denkst du du wirst den andern damit ein stueck naeher kommen ala "vereint im verbrechen" oder sowas?

    Delic, Prkacin und Arkan zusammenzuschmeissen mag ja grundsaetzlich ok sein aber jeder von denen ist hier doch schon einzeln durchgekaut und ich wuesste gar nicht wie man die ernsthaft zusammen in einem Thread diskutieren will...

    Wenn es dir um die Opfer geht, ok, versteh ich...aber wenn es staendig nur um die mittaeterschaft geht dann wirst du auf lange sicht halt nirgends landen glaub ich...ausser bei so Fighterscheisse...

    Das du hier gross revisionieren willst glaub ich noch nich mal aber eine einsicht bei jemand anderem erzeugen durch diese art aufarbeitung, das glaub ich wird nicht funktionieren.

    Ich frag mich grad warum du den Thread eroeffnet hast, wohin du damit willst und wer denn eigentlich die Zielgruppe ist...

    Gruss

  5. #25
    Zvornicanin
    Die Barrikaden in Sarajevo sind nicht wegen der Schießerrei bei der Hochzeit entstanden( was natürlich zu verurteilen ist), sondern wegen des Unabhängigkeitsreferendum was zeitgleich passiert ist.

  6. #26

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    bist du mein persönlicher Stalker?
    Hier nochmal in einem Satz zusammengefasst, auch wenn ich schon 82903 mal was dazu geschrieben hab: Es gab auf allen Seiten Kriegsverbrechen, durch jede Seite an jeder Seite, aber der HAUPT(nicht der alleinige) Aggressor des Krieges, mit den meisten Kriegsverbrechen, ist und bleibt Serbien. Meine heutige Einstellung zu Serben beeinflusst das aber nicht. Die können genauso nett und genauso Hurensöhne sein wie jeder andere auch, who cares.
    Einer der besten Beiträge hier im Forum den ich gerne herausheben möchte.
    Du hast damit genau ins schwarze getroffen, warum liesst man nicht mehr von Dir?
    Sehr schade eigentlich.

  7. #27

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    @bambi,cobra,blackjack und andere gutmenschen:

    Von den Karawanken bis zum Kosovo. Die geheime Geschichte der Kriege in Jugoslawien.: Amazon.de: Malte Olschewski: Bücher

    fitnesstrainer hat nur gezeigt, dass es auf allen seiten bösewichte gab, nicht nur auf der serbischen, vielleicht waren die serbischen besonders schlimm, nur manchmal wird es hier so einseitig dargestellt als seien die serben das übel an sich, während die bosniaken und kroaten die armen unterdrückten waren.... das war def. nicht so!

  8. #28
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    fitnesstrainer hat nur gezeigt, dass es auf allen seiten bösewichte gab, nicht nur auf der serbischen, vielleicht waren die serbischen besonders schlimm, nur manchmal wird es hier so einseitig dargestellt als seien die serben das übel an sich, während die bosniaken und kroaten die armen unterdrückten waren.... das war def. nicht so!
    ja klar, der Fitnesstrainer, der aus der Kälte kam : da musste die Welt also völlig verblödet vor sich dahindämmern um auf des Aufklärers Ankunft zu warten und zu erfahren, dass es in ihren eigenen Reihen auch Bösewichte gab


  9. #29

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja klar, der Fitnesstrainer, der aus der Kälte kam : da musste die Welt also völlig verblödet vor sich dahindämmern um auf des Aufklärers Ankunft zu warten und zu erfahren, dass es in ihren eigenen Reihen auch Bösewichte gab
    deinen sarkasmus kannst du dir rektal einführen, wir wissen doch beide das nur serbien das böse verkörperte, während alle anderen die guten waren.... sobald jemand was anderes behauptet ist er ein cetnik, fake, blöd, verräter etc.

    bin raus...

  10. #30
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ich finde es mittlerweile einfach etwas verdächtig. Du hast schon zweimal in deinen Anfangstagen Verwarnungen kassiert für Srebrenica-Relativierungen bzw die Verbreitung solcher Inhalte durch andere, weiterhin ist der Krieg ein dermaßen abgekautes Thema und du nicht der erste, der Threads dieser Art eröffnet, aber bei dir bemerkt man einen besonderen Eifer, den ich einfach etwas komisch finde. Versteh mich nicht falsch, ich bin auch genervt von "Jammerthreads" über den Kriegs seitens von Bosniaken oder Kroaten, es sei denn, es ist ein Srebrenica-Gedenkthread einmal im Jahr, das ist total legitim. Dass du selbst Serbe bist, macht deine Art von Threads nicht weniger seltsam. Ich kann im Großen und Ganzen die Kriegsthemen echt nich mehr am Kopp haben, aber die mit nem Relativierungstouch eben am wenigsten. Und bei Srebrenica-Relativierung bin ich SEHR SEHR empfindlich.
    EIFER findest du hier im BF wenn du ehrlich bist, doch wohl eher bei anderen Usern als bei mir. Und diese User sind es auch welche mich inspiriert haben, hier mal ein bisschen Aufklärungsarbeit zu leisten.

    Denn ich bin es nicht der Raznatovic, oder Milosevic oder Seselj verehrt, weder im Forum, noch sonst wo, oder auch nur in Gedanken. Gott ist mein Zeuge !

    Aber hier im BF gibt es viele viele VIELE User, welche mit einer SEEELbst verständlichkeit:

    Naser Oric verehren und sogar als Avatar benutzen

    Ramiz Delalic als Avatar benutzen

    und nicht die GERINGSTE Verantwortung bei irgendeinem ihrer eigenen nationalistischten Politiker sehen.....das erlebe ich übrigens ausschliesslich hier im Forum !!!

    In einem Thread in Rakija wo es bezüglich der ANTI-SFRJler darum ging "würdest du wenn es die vielen Toten zurückbringen würde, auf DEINS verzichten? " habe ich z.b. die Aussage gemacht das der Krieg auch durch ausländische Interessen mitverursacht wurde, was du noch mit einem "Danke" bestätigt hattest.

    Aber einem User, war das schon zuviel, und der griff mich ungefähr mit den Worten an: " Ja das Ausland, jetzt ist der Westen Schuld. Milosevic und Serbien sind Schuld, oder verdrängst du es ?"

    Dabei habe ich überhaupt gar nicht mal behauptet er wäre unschuldig. Aber alles was man hier akzeptiert ist das Milosevic und SERBIEN oder DIE SERBEN explitzit als Hauptschuldige, wobei eigentlich von den meisten Usern Alleinschuldig gewünscht ist, zu bezeichnen sind. Und Izetbegovic wird aber verehrt, obwohl eher selbst eindeutig zur Eskalation beigetragen hat, wie selbst Carrington bestätigt.
    Und das Tudjman unschuldig ist glaubst du doch selber nicht, aber auch das ist etwas was man hier nicht sagen darf......nur die SERBEN sollen Schuld sein.

    Daher in diesem Thread DREI einwandfrei nachweisbare Fälle aus denen keiner einen der drei Präsidneten raus reden kann.

    Und obwohl ich auch hier, wieder einmal (und das ganz bewusst), Razantovic als den eindeutig grössten Kriegsverbrecher der Drei genannten bezeichne, ist es schon wieder nicht in Ordnung.

    Fragt euch mal selber, wer hier ein Nationalismus-Problem hat.


    P.S. Die eine einzige Verwarnung, welche ich hier im BF kassiert habe, kann sich jeder in meinem Profil, wo sie einsehbar ist ansehen.
    Ich habe das Srebrenica-Massaker in dem betreffenden Beitrag selbst als "das größte Massaker des Bosnienkrieges" bezeichnet. Nur mit einem bestimmten völkererechtlichen Begriff in diesem Zusammenhang war ich halt nicht einverstanden, was ja in diesem Forum verwarnungswürdig ist.

    Warum ich nicht damit einvertanden war, was mich explizit stört habe ich dir ja schon in einer sehr langen und ausführlichen Erklärung per PN erklärt, wo ich dir u.a. auch die Situation der Opfer meiner eigenen Familie geschildert habe und betont habe das Opfer sein genau wie schuldig sein eine individuelle Sache ist und keine kollektive.

    Viele Bosniaken nehmen für sich dei Srebrenica-Opfer in Beschlag, obwohl sie damit überhaupt nichts zutun haben, nehmen aber die "kollktive Opferrolle" ein, um aus dieser "Deckung" heraus aggressive Beiträge zu schreiben ohne einen Funken selbstkritischer Reflexion, angefangen von der Verherrlichung des osmanischen Reiches bishin zur ultimativen unanfechtbaren Opferrolle der Bosniaken im Bosnienkrieg. Aber serbische Opfer, sowie ich welche in meiner Verwnadtschaft habe, werden nicht nur nicht gewürdigt, man darf sie nicht einmal erwähnen und es wird erwartet, das weil man serbisch-stämmiger User ist, die Rolle des reumütigen kollektiven Tätervolkes anehmen muss. Und das obwohl keiner aus der eigenen Familie, an irgendwelchen Massakern, schon gar nicht in Srebrenica, teilgenommen hat.

    Schuld ist individuell, genauso wie Opfer sein etwas individuelles ist.
    Es betrifft im weitesten Sinne die Familie und nahe Verwandtschaft.

    Niemand hat das recht sich selbst oder anderen ein Schuld- oder Opferrolle zuzschanzen nur weil diese einem bestimmten ethnischen Kollketiv angehört.


    Abgesehen davon finde ich es von Dir, ziemlich daneben, anstatt konstruktiv auf das Thema einzugehen, lieber die Integrität meiner Person anzugreifen, in dem du auf meine einzige bereits abgelaufene Verwarnung zusprechen kommst, was du nun schon zum 2.mal tuest.

    Du musst mich nicht gerne haben. Ich sage dir ganz ehrlich, ich kann dich mitlerweile, aufgund der genannten Punkte, überhaupt nicht mehr leiden, obwohl ich vieles von dir (in anderen Threads) nach wie vor gut finde und zu den intelligentesten Beiträgen zähle .

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was haben Kannibalen, Kinderficker und Antisemiten gemeinsam?
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 17:00
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 13:39
  3. Was haben die Balkanesen gemeinsam?
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 01:35
  4. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 17:52
  5. Haben Djindjics Leute Arkan ermordet???
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 14:21