BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 16 ErsteErste ... 28910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 157

Haben die Kroaten das Recht auf eine 3. Entität innerhalb BiH's ?

Erstellt von Dane_HR, 23.11.2011, 22:34 Uhr · 156 Antworten · 11.061 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich.Ich respektiere deine Meinung,aber Tito machte den selben Fehler und man weiss wie ausgegangen ist.
    Tito hat eine Menge falschgemacht, aber in Bezug auf den Aufbau Jugoslawiens hatte er nicht zu viele Möglichkeiten.
    Hätte er den Staat komplett zentralistisch regiert wie das in vielen sozialistischen Staaten der Fall war, hätte er damit die Fehler dieser schumadinischen Schweinezüchterdynastie wiederholt.
    Also musste er für Ausgleich sorgen, musste den wichtigsten ethnischen Gruppen Selbstverwaltungsrechte zukommen lassen, was aber andererseits damit einherging, nationale Unterschiede zu festigen.
    Und jetzt ist es m.E. Zeit, dass Nationalität oder Ethnie als Faktor politischer Ordnung an Bedeutung verliert.

    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    Es ist noch zu früh die grenzen nicht dach ethnie zu ziehen,wegen unseren superpolitiker,die die wirtschaft keinen milimeter verbessern.Für eine genhmigung für einen betrieb braucht man mind ein jahr.
    Sorry, aber ich sehe keinerlei Zusammenhang zwischen der einen Frage und der anderen.

  2. #112

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    2) Wenn sowieso passiert, dann wird es schlimmer als nummer 1 und Bosnien wird keine andere Wahl bleiben als zerbrechen oder im schlimmsten Fall wird es Krieg geben.

    3) Krieg wird es nicht geben solange, Bosnien von der International Gemeinschaft bewacht wird.

    4) Die Menschen kommen endlich zur Besinnung (was am unwahrscheinlichsten ist)
    Wie sieht das aus? Nenn mal ein Bsp.

  3. #113

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Tito hat eine Menge falschgemacht, aber in Bezug auf den Aufbau Jugoslawiens hatte er nicht zu viele Möglichkeiten.
    Hätte er den Staat komplett zentralistisch regiert wie das in vielen sozialistischen Staaten der Fall war, hätte er damit die Fehler dieser schumadinischen Schweinezüchterdynastie wiederholt.
    Also musste er für Ausgleich sorgen, musste den wichtigsten ethnischen Gruppen Selbstverwaltungsrechte zukommen lassen, was aber andererseits damit einherging, nationale Unterschiede zu festigen.
    Und jetzt ist es m.E. Zeit, dass Nationalität oder Ethnie als Faktor politischer Ordnung an Bedeutung verliert.


    Sorry, aber ich sehe keinerlei Zusammenhang zwischen der einen Frage und der anderen.
    Es gibt einen zusammenhang,wenn die politiker wirtschaftsreformen machen,also bürokratieabbau,kauf von grundstücken,subventionen,dann würde BIH weniger nationalistisch sein,es würde zu einer versöhnung kommen.

    Tito hatte nur entweder-oder.In der Politik wird mehr oder minder die Ethnie immer eine gewisse Rolle haben.

  4. #114
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Deki, schon Schade die Sache mit MNE



    Es geht darum, das jeder denkt, das BIH eine Torte ist und jeder sich etwas holen kann und dann den ganzen Staat blokieren kann wie er bokisch is

    Es gibt eine ganz einfache Lösung für alles--> Brcko

    Da muss ich dir recht geben, Brcko ist ein Beispiel wie ein zentralistisches Bosnien wäre. Brcko hat weder das System der Pederacija noch der RS sondern ihr eigenes.


    In der Pederacija, schert sich ja auch keiner um die Serben in Grahovo, Glamoc usw., nach den Cetniks sollte diese Leute gequält werden oder sonst irgendwas, wenn sie mit den Muslimen in einer gemeinschaft Leben würden.

  5. #115
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Wie sieht das aus? Nenn mal ein Bsp.

    Sie machen das beste aus der Situation da sich alles in Bosnien ändern kann (politisches System, Entitäten, Kantone) außer die Grenzen und sich deshalb aufhören um unsinnige ethnische Probleme zu kümmern, sondern um die Wirtschaft.

    Und das Parteien endlich nach ihrer Kompetenz gewählt werden und nicht die serbischsten, kroatischsten, bosnischsten oder muslimischsten.

    Infrastruktur, Straßen, Autobahnen, Tourismus für das alles ist garkein Platz in diesem ganzen "Bauerntum".



    Bosnien hat zum Beispiel so viele Berge, auf denen man ein Skigebiet aufbauen konnte, aber sonst andere Touristische Attraktionen um die sich keine kümmert, sondern wem gehört was in Bosnien oder wen gibt es mehr oder sonstige Sachen.

    Aber auch wenn es Skigebiete geben würde müsste erstmal die Infrastruktur aufgebaut werde, denn wie soll ein Ungar, Rumäne, Bulgare oder ein Serbe oder ein Kroate nach Bosnien fahren, wenn es nicht mal Autobahnen gibt oder nicht mal befestigte Straße um auf den Berg zu kommen, man bräuchte ein Traktor um rauf zu kommen.

  6. #116

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Sie machen das beste aus der Situation da sich alles in Bosnien ändern kann (politisches System, Entitäten, Kantone) außer die Grenzen und sich deshalb aufhören um unsinnige ethnische Probleme zu kümmern, sondern um die Wirtschaft.

    Und das Parteien endlich nach ihrer Kompetenz gewählt werden und nicht die serbischsten, kroatischsten, bosnischsten oder muslimischsten.

    Infrastruktur, Straßen, Autobahnen, Tourismus für das alles ist garkein Platz in diesem ganzen "Bauerntum".



    Bosnien hat zum Beispiel so viele Berge, auf denen man ein Skigebiet aufbauen konnte, aber sonst andere Touristische Attraktionen um die sich keine kümmert, sondern wem gehört was in Bosnien oder wen gibt es mehr oder sonstige Sachen.

    Aber auch wenn es Skigebiete geben würde müsste erstmal die Infrastruktur aufgebaut werde, denn wie soll ein Ungar, Rumäne, Bulgare oder ein Serbe oder ein Kroate nach Bosnien fahren, wenn es nicht mal Autobahnen gibt oder nicht mal befestigte Straße um auf den Berg zu kommen, man bräuchte ein Traktor um rauf zu kommen.
    da geb ich dir recht,aber ich würde weniger auf tourismus,vorerst,setzen,sondern auf industrie.

  7. #117
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Wie war das nochmal als Erdogan wieder gewonnen hat(Wahlen). Heute hat nicht nur Istanbul gewonnen sondern auch Sarajevo.




    Weil das die momentan situation ist. Da haben wir Kosovo, Sandzak , Tschechienn,Thailand, Philipinen, Iguren in China. Sollte ich welche vergessen haben kanst du gerne es korrigiern

    Warum, haben ich ja geschrieben, weil es die Religion vorschreibt usw.

    Welches sinn macht deine Aussage außer irgenjemand zu provozieren?
    Was hat die politische Situation Türkeis mit Bosniens zu tun?
    Was für ein vollkommner hirnschiss

  8. #118

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Welches sinn macht deine Aussage außer irgenjemand zu provozieren?
    Was hat die politische Situation Türkeis mit Bosniens zu tun?
    Was für ein vollkommner hirnschiss
    Nun, das habe ich nicht gesagt sonder Erdogan, ist die Wahrheit Provokation und wenn ja, will Erdogan nicht damit die Serben oder Kroaten Provozieren?

    Zum anderen musst du den Beitrag von Yuan dazu lesen um das zu verstehn, als das einfach so aus dem Kontext zu bewerten.

    Und was die Türkei jetzt mit Bosnien zu tun hat, das weiss jeder hier, also lass den scheiss

  9. #119
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Nun, das habe ich nicht gesagt sonder Erdogan, ist die Wahrheit Provokation und wenn ja, will Erdogan nicht damit die Serben oder Kroaten damit Provozieren?

    Zum anderen musst du den Beitrag von Yuan dazu lesen um das zu verstehn, als das einfach so aus dem Kontext zu bewerten.

    Und was die Türkei jetzt mit Bosnien zu tun hat, das weiss jeder hier, also lass den scheiss

    Ne ich weiß nicht was die Tükrei mit Bosnien zu tun hat, aber da du es zu wissen scheinst, kannst du es mir ja sagen??

  10. #120

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Ne ich weiß nicht was die Tükrei mit Bosnien zu tun hat, aber da du es zu wissen scheinst, kannst du es mir ja sagen??
    Willst du was von 2008 oder etwas älteres haben als antwort?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 318
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 16:28
  3. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 20:19
  4. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 20:35