BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 157

Haben die Kroaten das Recht auf eine 3. Entität innerhalb BiH's ?

Erstellt von Dane_HR, 23.11.2011, 22:34 Uhr · 156 Antworten · 11.057 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    1.166
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Und deswegen eine 3. Pups-Entität erzwingen oder was?

    nein erzwingen nicht, es wäre eine entlastung für die kroatische volksgruppe!

  2. #12
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Bin dafür, wenn aus diesen Bananenrepubliken Kroatien, Bosnien und Serbien ebenfalls endlich ein moderner und fortschrittlicher Staat entsteht



  3. #13
    Avatar von Saric

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    3.229
    man sollte versuchen endlich aus Bosnien einen gemeinsamen Staat zu machen und nicht noch weiter zu trennen, so wird es nie zu einem Fortschritt im land kommen.

  4. #14

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen


    Du hast mich anscheinend richtig verstanden.

    Wenn die bosnischen Serben doch mit Serbien in einem Staat sein wollen, die Sandzak-Bosniaken mit Bosnien und die bosnischen Kroaten mit Kroatien, wieso erfüllen wir dann nicht einfach ihren Wunsch

    Simple as that

  5. #15
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Dane_HR Beitrag anzeigen
    nein erzwingen nicht, es wäre eine entlastung für die kroatische volksgruppe!
    Volksgruppe Schmolksgruppe. Ein moderner Staat muss nicht auf Ethnie oder so einem Schwachsinn basieren.

  6. #16
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du hast mich anscheinend richtig verstanden.

    Wenn die bosnischen Serben doch mit Serbien in einem Staat sein wollen, die Sandzak-Bosniaken mit Bosnien und die bosnischen Kroaten mit Kroatien, wieso erfüllen wir dann nicht einfach ihren Wunsch

    Simple as that
    Mal gucken, vielleicht probieren wir das mal wenn der Export deutscher Autos und Industriemaschinen zurückgeht und die Volkswirtschaft ein neues Zugpferd wie z.B. die Waffenindustrie braucht...

  7. #17
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Dane_HR Beitrag anzeigen
    Weiss meint ihr, hätte das irgendwelche Vorteile für BiH? Wäre das nur gerecht für die kroatische Volksgruppe?

    Würde es zu einer Stabilisierung des Landes führen? so nach Schweizer Modell, jede Volksgruppe hat seinen Landesteil zu verwalten, aber alle Leben friedlich in einem Staat.

    Oder würde es sogar zu einer Radikalisierung der kroatischen Volksgruppe herbeiführen? Wieder zu Unruhen, oder gar Anstrebungen für eine Abspaltung?

    Ist eine ernst gemeinte Frage! Bin absolut für eine 3. Entität, weil ich der Ansicht bin das es die beste Lösung für BiH wäre!
    Ja haben sie und dies sollte auch so schnell wie möglich geschehen.

    Die Kroaten gehören genauso zu BiH wie die beiden anderen "Völker" und BiH gehört genauso auch den Kroaten. Da es eine progressive Abnahme der kroatischen Bevölkerungsanteile in der FBIH gibt, halte ich eine dritte Entität für einen fairen, notwendigen und langfristig stabilisierenden Faktor.

    Die Entität muß nicht zwangsläufig zusammenhängende Gebiete umfassen, sondern eben die Westherzegowina, sowie die anderen kroatischen Kantone der FBiH. Zudem sollten die kroatische Entität ein konföderales Verhältniss mit Kroatien haben dürfen, genau wie die RS mit Serbien.

  8. #18

    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    46
    Der BIH Krieg wurde ´95 im grunde genommen nur eingefroren ............
    Denn auf dauer kann man 3 Völker nicht "zwingen" in einem Staat zusammen zu leben
    Die beste Lösung wäre wohl
    - Das gebiet der ehemaligen Herceg-Bosna Unabhängig / zu CRO
    - Die RS unabhängig/ zu Serbien
    Und aus dem restliche Teil BIH würde ein muslimisch dominierter staat entstehen

  9. #19
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Schiptar... In der Welt und ihrer Geschichte hat's sich immer wieder gezeigt, dass zentralistische Vielvölkerstaaten früher oder später in Chaos ausbrechen. - Das ist ein geschichtlicher Fakt.
    Moment mal, die großen europäischen Vielvölkerdynastien scheiterten spätestens im frühen 20. Jh., aber sie scheiterten an der damals relativ jungen Ideologie des ethnischen Nationalstaats. Diese Ideologie erlebte zwar in dern 90er Jahren überall im ehemaligen Ostblock ein massives Comeback, aber jetzt ist langsam mal wieder gut und es sind andere politische Ordnungen denkbar, die nicht wie im 19.-20. Jh. allein auf der Illusion gemeinsamer Abstammung und Kultur basieren.

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ebenso wie der Fakt, dass in Vielvölkerstaaten eine Autonomie für eine Volksgruppe für Ruhe und Entspannung sorgte.
    Sehe ich nicht so. Das kann auch zur Verfestigung von Spaltungen oder zur Schürung von einer großen Erwartungshaltung führen.

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sogar die Schweiz scheiterte mal am Zentralismus, dann nach 150 Jahren Pause versuchte sie es schon wieder mit einer Konföderation und es funktionierte (bis heute noch).
    BiH ist keine Konföderation, es ist ein nicht funktionierendes Nebeneinander von zwei Parastaaten...

  10. #20

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Bosnien braucht weder eine RS, noch irgendeine kroatische.

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 318
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 16:28
  3. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 20:19
  4. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 20:35