BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 130

Haben die "Sandzaklije" das Recht auf eine eigene "Republik" innerhalb Serbiens ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 23.11.2011, 01:32 Uhr · 129 Antworten · 15.166 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309

    Haben die "Sandzaklije" das Recht auf eine eigene "Republik" innerhalb Serbiens ?

    Ich bin der Meinung das sie zumindest Novi Pazar als "freie Stadt" unter eigener Verwaltung bekommen sollten. Gemeinden mit muslimischer Mehrheit auf dem Gebiet des historische Sandzak sollten die Möglichkeit bekommen sich dieser autonomen Stadt anzugliedern und so eine eigenständige territoriale Einheit innerhalb Serbiens bilden......von mir aus sogar mit der Option auf eine Konföderation mit BiH.

    Allderdings bin ich gegen eine Autonomie oder gar Selbstständigkeit für den gesamten serbischen Teil des historischen Sandzaks, da dessen Gesamtfläche mehrheitlich von serbischen Siedlungen geprägt ist und man nur auf die Gebiete "demokratisch" Anspruch erheben kann die man auch tatsächlich bevölkert.

    Nun warum bin ich dafür ?

    Ich vertrete die Aufassung das es stabilisierend auf die Region wirken würde, vorausgesetzt dieser Schritt kommt von der serbischen Regierung selbst als Freundschaftsgeste. Man würde sich damit auf Augenhöhe begegnen und Vertrauen schaffen was die Grundlage für konstruktive Zusammenarbeit ist.

    Diese positve Wirkung könnte auch auf das Zusammenleben der Ethnien in BiH positiv ausstrahlen.

    Durch diesen Schritt des "Nachgebens" Serbiens, ohne sich selbst zu schaden, würde es sich selbst stabilisieren, denn wie bei zankenden Familien ist es manchmal besser jeder hat seine eigene "Wohnung" im "gemeinsamen Haus".





    Was ist eure Meinung ? Begründungen wären auch ganz nett.

    Wenn ihr dagegen seit, dann sollte eure Kritik zumindest konstruktiv sein, d.h. ihr solltet einen "besseren" Vorschlag unterbreiten.

  2. #2
    Sonny Black

  3. #3

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    xD

    Give me a break

  4. #4
    Kingovic
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen

    Was ist eure Meinung ? Begründungen wären auch ganz nett.

    Wenn ihr dagegen seit, dann sollte eure Kritik zumindest konstruktiv sein, d.h. ihr solltet einen "besseren" Vorschlag unterbreiten.
    Die bekommen nur eine Autonomie, wenn die es wie in BIH machen--> Genozid, Vertreibung, usw.

    Sollten die etwas bekommen, dann darf es net 10% so sein wie in BIH sonst geht es mit Serbien genauso runter wie mit BIH...

  5. #5

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Die bekommen nur eine Autonomie, wenn die es wie in BIH machen--> Genozid, Vertreibung, usw.

    Sollten die etwas bekommen, dann darf es net 10% so sein wie in BIH sonst geht es mit Serbien genauso runter wie mit BIH...


    Kannst du mir nochmal auf die Sprünge helfen, wie der Sandzak auf diese Erde kam?

  6. #6
    BHF

    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    131
    wenn man in bih 49% des landes durch gewalt und sonst wie erobert, und die dann rs nennt, dann haben die bosnjaken in serbien mindestens das recht eine eigene "rebublika sandzak" zu haben

  7. #7
    Avatar von DS_1989

    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    959
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung das sie zumindest Novi Sad als "freie Stadt" unter eigener Verwaltung bekommen sollten. Gemeinden mit muslimischer Mehrheit auf dem Gebiet des historische Sandzak sollten die Möglichkeit bekommen sich dieser autonomen Stadt anzugliedern und so eine eigenständige territoriale Einheit innerhalb Serbiens bilden......von mir aus sogar mit der Option auf eine Konföderation mit BiH.

    Allderdings bin ich gegen eine Autonomie oder gar Selbstständigkeit für den gesamten serbischen Teil des historischen Sandzaks, da dessen Gesamtfläche mehrheitlich von serbischen Siedlungen geprägt ist und man nur auf die Gebiete "demokratisch" Anspruch erheben kann die man auch tatsächlich bevölkert.

    Nun warum bin ich dafür ?

    Ich vertrete die Aufassung das es stabilisierend auf die Region wirken würde, vorausgesetzt dieser Schritt kommt von der serbischen Regierung selbst als Freundschaftsgeste. Man würde sich damit auf Augenhöhe begegnen und Vertrauen schaffen was die Grundlage für konstruktive Zusammenarbeit ist.

    Diese positve Wirkung könnte auch auf das Zusammenleben der Ethnien in BiH positiv ausstrahlen.

    Durch diesen Schritt des "Nachgebens" Serbiens, ohne sich selbst zu schaden, würde es sich selbst stabilisieren, denn wie bei zankenden Familien ist es manchmal besser jeder hat seine eigene "Wohnung" im "gemeinsamen Haus".





    Was ist eure Meinung ? Begründungen wären auch ganz nett.

    Wenn ihr dagegen seit, dann sollte eure Kritik zumindest konstruktiv sein, d.h. ihr solltet einen "besseren" Vorschlag unterbreiten.

    zu viel Risiko gespielt???

  8. #8
    yug

    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    8.044
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung das sie zumindest Novi Sad als "freie Stadt" unter eigener Verwaltung bekommen sollten. Gemeinden mit muslimischer Mehrheit auf dem Gebiet des historische Sandzak sollten die Möglichkeit bekommen sich dieser autonomen Stadt anzugliedern und so eine eigenständige territoriale Einheit innerhalb Serbiens bilden......von mir aus sogar mit der Option auf eine Konföderation mit BiH.

    Allderdings bin ich gegen eine Autonomie oder gar Selbstständigkeit für den gesamten serbischen Teil des historischen Sandzaks, da dessen Gesamtfläche mehrheitlich von serbischen Siedlungen geprägt ist und man nur auf die Gebiete "demokratisch" Anspruch erheben kann die man auch tatsächlich bevölkert.

    Nun warum bin ich dafür ?

    Ich vertrete die Aufassung das es stabilisierend auf die Region wirken würde, vorausgesetzt dieser Schritt kommt von der serbischen Regierung selbst als Freundschaftsgeste. Man würde sich damit auf Augenhöhe begegnen und Vertrauen schaffen was die Grundlage für konstruktive Zusammenarbeit ist.

    Diese positve Wirkung könnte auch auf das Zusammenleben der Ethnien in BiH positiv ausstrahlen.

    Durch diesen Schritt des "Nachgebens" Serbiens, ohne sich selbst zu schaden, würde es sich selbst stabilisieren, denn wie bei zankenden Familien ist es manchmal besser jeder hat seine eigene "Wohnung" im "gemeinsamen Haus".





    Was ist eure Meinung ? Begründungen wären auch ganz nett.

    Wenn ihr dagegen seit, dann sollte eure Kritik zumindest konstruktiv sein, d.h. ihr solltet einen "besseren" Vorschlag unterbreiten.

    gefällt mir die idee.

  9. #9
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von BHF Beitrag anzeigen
    wenn man in bih 49% des landes durch gewalt und sonst wie erobert, und die dann rs nennt, dann haben die bosnjaken in serbien mindestens das recht eine eigene "rebublika sandzak" zu haben
    Ich hab KEINERLEI Interesse, mich in dieses Thema einzumischen und ich hab nicht mal ne Meinung dazu, aber den Vergleich willst du doch jetzt nicht ernsthaft ziehen? Im Sandzak leben einfach "so" Serben, mindestens ein Drittel, oder nich?

  10. #10
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Cetniktrainer du Laapen.

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 318
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 16:28
  2. Nennt Beispiele in denen "die Eigenen" den "Anderen" Unrecht angetan haben.
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 14:50
  3. Serbische Behörden haben eine "Idee"
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 22:19
  4. "Referendum ist gutes Recht Serbiens"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 23:06