BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 32 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 319

Haben die Serben das Recht auf eine eigene "Republik" innerhalb BiHs ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 15.11.2011, 22:08 Uhr · 318 Antworten · 18.889 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Ya-Smell Beitrag anzeigen
    Bei den letzten Wahlen ging meine Stimme an die SDP. Als Präsidenten Zeljko Komsic gewählt.

    Mittlerweile tendiere ich eher zu "Nasa Stranka" als SDP.
    Respekt buraz.

  2. #102
    Ya-Smell
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Sry Leute, aber die Argumentation die hier einige an den Tag legen, ist einfach zum kotzen.

    Erstmal will ich ein paar Dinge klarstellen:



    Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass das Abspalten Bosniens aus Jugoslawien ebenso illegal war, da sie ohne Zustimmung von seiten der Serben in Bosnien und der Serbischen Teilrepublik durchgeführt wurde

    Und ich will hier auch nichts von, ja jetzt sind die 90er vorbei, hören. Das ist keine Rechtfertigung und auch kein Argument, denn das bedeutet, dass jeder der sich abspalten will einen Krieg einläuten und am Ende eine Unabhängigkeit bekommen kann.

    Gerade für solche Dinge wurden Staatssouveränitäten eingeführt.

    Hence --> Wenn alles wieder ins rechte Licht gerückt werden soll, müssten Bosnien und Serbien eigentlich eine lose Konföderation eingehen. Da würden sich auch die Leute im Novi Pazar freuen
    Eben nicht, warum machst du es dir so einfach?

    Wieviele kroatische und serbische Politker aber auch Medien haben schon zugegeben das BiH unter Kroatien und Serbien aufgeteilt werden sollte? Wieso wird dieser Fakt immer weggelassen? Bosnien hätte sich niemals aus der Föderation Jugoslawien für unabhängig erklärt, aber wenn man meint das Land einfach wie einen Kuchen teilen zu können, dann muss da ein Strich durch die Rechnung gemacht werden.

    Und wenn du mir jetzt sagst, gegen die Teilung BiHs wären die bosnischen Kroaten und Serben gewesen, dann irrst du dich gewaltig, der Krieg in Kroatien war im vollen Gange, es wäre nur eine Frage der Zeit gewesen bis der Konflikt auf Bosnien übergeschnappt wäre, und die dortigen Kroaten und Serben selber kein Bock mehr gehabt hätten in einem Land miteinander zu leben. Und auf Verfassung wurde sowieso geschissen, siehe Kosovo. Milosevic hätte Bosnien ganz einfach teilen können, wer hätte sich da denn bitte quergestellt, außer den unbewaffneten Bosniaken und paar Juden und Bosniern?

    Ohne die Unabhängigkeit Bosniens, gäbe es das Land heute garnicht.

  3. #103
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Sry Leute, aber die Argumentation die hier einige an den Tag legen, ist einfach zum kotzen.

    Erstmal will ich ein paar Dinge klarstellen:



    Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass das Abspalten Bosniens aus Jugoslawien ebenso illegal war, da sie ohne Zustimmung von seiten der Serben in Bosnien und der Serbischen Teilrepublik durchgeführt wurde

    Und ich will hier auch nichts von, ja jetzt sind die 90er vorbei, hören. Das ist keine Rechtfertigung und auch kein Argument, denn das bedeutet, dass jeder der sich abspalten will einen Krieg einläuten und am Ende eine Unabhängigkeit bekommen kann.

    Gerade für solche Dinge wurden Staatssouveränitäten eingeführt.

    Hence --> Wenn alles wieder ins rechte Licht gerückt werden soll, müssten Bosnien und Serbien eigentlich eine lose Konföderation eingehen. Da würden sich auch die Leute im Novi Pazar freuen
    Nein.

    Aus den unzähligen Gründen, die dagegen sprechen, nehme ich jetzt den hier, um nicht viel zu schreiben: Wer soll das finanzieren? Es laufen eh alle auf dem Zahnfleisch.

  4. #104
    BHF

    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Sry Leute, aber die Argumentation die hier einige an den Tag legen, ist einfach zum kotzen.

    Erstmal will ich ein paar Dinge klarstellen:



    Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass das Abspalten Bosniens aus Jugoslawien ebenso illegal war, da sie ohne Zustimmung von seiten der Serben in Bosnien und der Serbischen Teilrepublik durchgeführt wurde

    Und ich will hier auch nichts von, ja jetzt sind die 90er vorbei, hören. Das ist keine Rechtfertigung und auch kein Argument, denn das bedeutet, dass jeder der sich abspalten will einen Krieg einläuten und am Ende eine Unabhängigkeit bekommen kann.

    Gerade für solche Dinge wurden Staatssouveränitäten eingeführt.

    Hence --> Wenn alles wieder ins rechte Licht gerückt werden soll, müssten Bosnien und Serbien eigentlich eine lose Konföderation eingehen. Da würden sich auch die Leute im Novi Pazar freuen
    warum war die illegal
    soviel ich weiss müssen mindestens 50% der bevölkerung dafür sein
    und bei der volkszählung vor krieg waren bosniaken und kroaten zusammen deutlich mehr als 50% und die wollten sicher nicht unter slobos führung stehen

    63% haben teilgenommen und 99,4% waren für die abspaltung des landes

  5. #105

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Nein.

    Aus den unzähligen Gründen, die dagegen sprechen, nehme ich jetzt den hier, um nicht viel zu schreiben: Wer soll das finanzieren? Es laufen eh alle auf dem Zahnfleisch.
    Was gibts da großes zu finanzieren, wenn ne Konföderation gebildet wird

  6. #106

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von BHF Beitrag anzeigen
    warum war die illegal
    soviel ich weiss müssen mindestens 50% der bevölkerung dafür sein
    und bei der volkszählung vor krieg waren bosniaken und kroaten zusammen deutlich mehr als 50% und die wollten sicher nicht unter slobos führung stehen

    63% haben teilgenommen und 99,4% waren für die abspaltung des landes
    Es mussten alle drei Völker in Bosnien zustimmten und alle Teilrepubliken Jugoslawiens

    Steht in der Verfassung von 1974

  7. #107
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.929
    ...müssen die unter sich ausmachen.....

    ...gott sei dank haben wir das problem 1995 gelöst..........

  8. #108
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Um es nochmal zu verdeutlichen (da teilweise kräftig am Thema vorbeidiskutiert wird). Es geht NICHT um die Frage ob die RS sich abspalten darf (das ist ein verwandtes aber anderes Thema), sondern um die Frage die im Threadtitel steht: "Haben die Serben das Recht auf eine eigene "Republik" innerhalb BiHs."

    Man beachte meinen Eingangstext und insbesondere den rot markierten Teil dort.

  9. #109
    Pitbull
    man wird hier keine gescheite antwort bekommen weil hier der hass die sinne trübt des wegen close mal die thema das führt zu nix

  10. #110
    Avatar von Alina

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    695
    Da die RS sich nie abspalten wird, ist die Diskussion überflüssig.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 19:03
  3. Serbische Behörden haben eine "Idee"
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 22:19
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:18